Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

PC-Markt: Absatz sinkt in EMEA um 10 Prozent, Lenovo und Acer mit massiven Verlusten

PC-Markt: Absatz sinkt in EMEA um 10 Prozent, Lenovo und Acer mit massiven Verlusten
PC-Markt: Absatz sinkt in EMEA um 10 Prozent, Lenovo und Acer mit massiven Verlusten
Gartner meldet für den PC-Markt in der EMEA-Region im 1. Quartal 2016 einen Absatzrückgang von zehn Prozent im Vergleich zum Vorjahr. In Q1/2016 wurden nur noch 19,5 Mio. PCs abgesetzt. Lenovo und Acer sind die großen Verlierer.
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Im ersten Quartal 2016 ist der PC-Markt weltweit erneut massiv eingebrochen. Gartner und IDC hatten für Q1/2016 übereinstimmend sehr schlechte Zahlen für das globale PC-Geschäft prognostiziert. Auch im Wirtschaftsraum Europa, dem Nahen Osten und Afrika (EMEA) sieht es für den Absatz von PCs nicht besser aus. Gartner spricht hier in seiner neuesten Statistik für die EMEA-Region von einem Rückgang beim Liefervolumen um 10 Prozent. Insgesamt betrug das Liefervolumen in Q1/2016 nur noch rund 19,5 Millionen Geräte.

Bei den Herstellern von Personal Computern lief es im Vergleich zum weltweiten PC-Geschäft für einige PC-Hersteller in der EMEA-Region besser, für einige aber auch deutlich schlechter. HP blieb auf Platz 1 im Top-Ranking der wichtigsten Anbieter und konnte seinen Marktanteil, trotz einem rückläufigen Absatzvolumen, im Vergleich zu Lenovo steigern. Lenovo ist einer der großen Verlierer. Zwar verteidigte der PC-Konzern aus China erneut Position 2, musste in der EMEA-Region in Q1/2016 aber einen massiven Absatzrückgang hinnehmen.

Für Asus auf Rang 3 lief es im EMEA-Raum vergleichsweise gut. Denn Asus konnte sein Liefervolumen leicht steigern und auch Marktanteile dazugewinnen. Dell landete mit einem geringeren Absatzvolumen auf Platz 4 und konsolidierte seinen Marktanteil bei rund 10 Prozent. Acer befindet sich hingegen weiter in der Todesspirale abwärts. Der Hersteller aus Taiwan verlor erneut massiv Marktanteile und das Liefervolumen ging von rund 2,08 Millionen PCs in Q1/2015 auf nur noch 1,53 Mio. im 1. Quartal 2016 zurück.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - 13174 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2007
Seit 2007 bin ich Redakteur bei Notebookcheck.com. Als freier Autor schreibe ich auch für andere Print- und Onlinemedien inklusive der Lokalpresse. Vor meiner journalistischen Tätigkeit arbeitete ich als gelernter Netzwerktechniker und Fotograf unter anderem in der Planung und Projektierung von Firmennetzwerken sowie als Modefotograf in Mailand. Neben meiner Leidenschaft für Technik und Wissenschaft schlägt mein Herz als ehemaliger Leistungssportler für alle Arten von sportlichen Outdooraktivitäten. Thematisch interessiere ich mich besonders für die Bereiche Video/Foto, Smart Home und Wearables.
Kontakt: @RonMatta
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-04 > PC-Markt: Absatz sinkt in EMEA um 10 Prozent, Lenovo und Acer mit massiven Verlusten
Autor: Ronald Tiefenthäler, 19.04.2016 (Update: 19.04.2016)