Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Perfekt zum Zocken: Sämtliche Samsung Neo QLED Mini-LED-TVs unterstützen AMD FreeSync Premium Pro

Die Samsung Neo QLED TVs unterstützen AMD FreeSync Premium Pro – perfekt für Gaming-Enthusiasten. (Bild: Samsung)
Die Samsung Neo QLED TVs unterstützen AMD FreeSync Premium Pro – perfekt für Gaming-Enthusiasten. (Bild: Samsung)
Samsung hat seine neuen Neo QLED Mini-LED-TVs zur CES im Januar offiziell vorgestellt, und dabei bereits bestätigt, dass die Fernseher über HDMI 2.1 Spiele mit variablen Bildraten von bis zu 120 Hz darstellen können. Nun gibt der Technologiegigant aus Südkorea an, dass die neuen Fernseher sogar AMD FreeSync Premium Pro unterstützen.
Hannes Brecher,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Samsung hat in einer Pressemeldung offiziell bestätigt, dass die neuen Mini-LED-TVs des Unternehmens AMD FreeSync Premium Pro unterstützen. Im Vergleich zu FreeSync Premium werden bei AMDs höchster Zertifizierung nicht nur Gaming mit 120 Hz mit niedrigen Latenzen und Kompensation für niedrige Bildraten vorausgesetzt, sondern auch eine umfangreiche Farb- und Luminanzzertifizierung sowie eine geringe Latenz bei der Darstellung von HDR-Inhalten.

Wann die Auslieferung der Neo QLED TVs in Deutschland startet ist bislang noch nicht bekannt, gemeinhin wird davon ausgegangen, dass die Informationen zu den Preisen und zur Verfügbarkeit in Europa zu Samsungs Roadshow im März bekannt gegeben werden. In den USA kosten die Fernseher je nach Serie und Größe zwischen 1.600 und 9.000 US-Dollar (ca. 1.300 bis 7.400 Euro). 

Grundsätzlich bietet Samsung fünf Serien mit Mini-LED-Hintergrundbeleuchtung an, die beiden 8K-Modelle QN900A und QN800A gibt es mit Bildschirmdiagonalen von 65 Zoll, 75 Zoll und 85 Zoll, während die 4K-Serien QN95A, QN90A und QN85A zusätzlich mit einer Diagonale von 55 Zoll erhältlich sind. Im Vergleich zu älteren QLED-Fernsehern setzt Samsung bei den neuen Modellen auf eine Mini-LED-Hintergrundbeleuchtung, welche aus 40 Mal kleineren LEDs besteht, die in 4.096 Stufen gedimmt werden können. Samsung verspricht sich davon einen besseren Kontrast und eine höhere maximale Helligkeit.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 5883 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-02 > Perfekt zum Zocken: Sämtliche Samsung Neo QLED Mini-LED-TVs unterstützen AMD FreeSync Premium Pro
Autor: Hannes Brecher, 15.02.2021 (Update: 15.02.2021)