Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Der Intel Core i9-11900K verliert einen Gaming-Performance-Vergleich gegen den AMD Ryzen 7 5800X

Der Intel Core i9-11900K könnte es schwer gegen AMD Ryzen haben, wenn die ersten Tests bereits die Leistung der finalen CPU widerspiegeln. (Bild: Bilibili)
Der Intel Core i9-11900K könnte es schwer gegen AMD Ryzen haben, wenn die ersten Tests bereits die Leistung der finalen CPU widerspiegeln. (Bild: Bilibili)
Ein recht umfangreiches Vergleichsvideo aus China zeigt schon rund einen Monat vor dem Launch von Intels Flaggschiff-Prozessor der nächsten Generation, wie sich dieser gegen AMD Ryzen behaupten kann. Die meisten Benchmark-Ergebnisse können sich durchaus sehen lassen, nur beim Gaming muss sich Intel gegen einen AMD Ryzen 7 5800X geschlagen geben.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Intels Desktop-Prozessoren der 11. Generation mit dem Codenamen Rocket Lake werden voraussichtlich im März auf den Markt kommen. Bislang hat sich Intel kaum offiziell zur Technik geäußert, abgesehen von den Informationen, die zur CES 2021 verraten wurden. Damit steht bereits fest, dass der Core i9-11900K als Flaggschiff "nur" acht Kerne besitzen wird – zwei weniger als noch der Core i9-10900K. Diese sollen durch die moderne Ice Lake-Architektur bei identischen Taktfrequenzen aber eine um 19 Prozent bessere Performance bieten.

Ein ausführlicher Video-Test auf Bilibili gibt nun einen Vorgeschmack auf die Performance, die man vom High-End-Prozessor erwarten darf. An dieser Stelle sei kurz angemerkt, dass es sich beim getesteten Core i9-11900K und beim Ryzen 7 5700G um Vorserienmodelle handelt, die Leistung könnte bis zum Launch im März also noch ein wenig besser ausfallen. Dennoch kann sich die Leistung in vielen Benchmarks schon sehen lassen, die wichtigsten Ergebnisse sind in der Tabelle zu finden:

BenchmarkIntel Core i9-11900KAMD Ryzen 7 5800XAMD Ryzen 7 5700G
CPU-Z Single-Core719,6657,0612,3
CPU-Z Multi-Core7.035,56.366,06.374,9
Cinebench R15 Single-Core256257230
Cinebench R15 Multi-Core2.5262.3542.242
Cinebench R20 Single-Core620609551
Cinebench R20 Multi-Core6.1405.6765.404
Cinebench R23 Single-Core1.6611.5691.418
Cinebench R23 Multi-Core16.00114.63413.797


Da AMD mit dem Ryzen 9 5900X und dem Ryzen 9 5950X aber zwei noch schnellere Prozessoren mit zwölf respektive 16 Kernen anbietet dürften Nutzer, die Wert auf schiere Produktivitäts-Performance legen, auch weiterhin zu AMD greifen – für Intel ist daher die Gaming-Performance essentiell, und genau da leistet sich der Core i9-11900K im Test grobe Schnitzer.

Wie die Vergleichsgrafik im unten eingebetteten Tweet von @harukaze5719 zeigt liegt die Performance in PUBG und in Total War: Three Kingdoms gleichauf mit dem Ryzen 7 5800X, in allen anderen getesteten Spielen hat der Chip von AMD die Nase vorn. Die Ergebnisse sind in vielen Fällen dermaßen knapp, dass Intel mit ein paar Anpassungen beim Launch bei vielen Titeln vorne liegen könnte, es scheint aber ganz so, als könnte der Chipgigant seinen Konkurrenten wenn überhaupt dann nur knapp übertreffen.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7020 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-02 > Der Intel Core i9-11900K verliert einen Gaming-Performance-Vergleich gegen den AMD Ryzen 7 5800X
Autor: Hannes Brecher, 12.02.2021 (Update: 12.02.2021)