Notebookcheck Logo

Der MSI GS66 mit GeForce RTX 3070 ist 20 Prozent schneller als das RTX-2080-Max-Q-Modell, beim Preis ist der Unterschied aber gering

Der MSI GS66 mit GeForce RTX 3070 ist 20 Prozent schneller als das RTX-2080-Max-Q-Modell, der Preis ist aber sehr ähnlich (Bildquelle: Xotic PC)
Der MSI GS66 mit GeForce RTX 3070 ist 20 Prozent schneller als das RTX-2080-Max-Q-Modell, der Preis ist aber sehr ähnlich (Bildquelle: Xotic PC)
Es gibt keinen Grund, das ältere RTX-2080-Max-Q-MSI-Modell dem neueren RTX 3070 vorzuziehen, solange der Preis der beiden Geräte so nahe beieinander liegt. Die RTX-3070-Konfiguration ist sogar mit der gleichen 1-TB-SSD-Speicherkapazität ausgestattet und bietet ebenfalls 32 GB RAM und ein 300-Hz-Display.

MSI hat seine GS66-Serie kürzlich mit einer brandneuen Nvidia-Ampere-GPU aufgefrischt und ersetzt somit die Turing-Modelle aus dem Vorjahr. Die GPUs GeForce RTX 2060RTX 2070 Max-Q und RTX 2080 Max-Q wurden durch die RTX 3060RTX 3070 und RTX 3080 ersetzt. Auch bei den CPU-Optionen gab es ein paar Änderungen. Alles andere ist grundsätzlich mit der Vorgeneration ident. 

Nutzer auf der Suche nach einem neuen GS66 sollten die Preise der RTX-20- und RTX-30-Modelle genau vergleichen. Aktuell ist der GS66 mit RTX-2080-Max-Q zu etwa dem gleichen Preis zu haben wie der GS66 mit RTX 3080, auch wenn letzterer eine um 20 Prozent höhere Grafikleistung bietet. Beide Konfigurationen sind mit dem gleichen 300-Hz-FHD-Display, einer 1-TB-NVMe-SSD und 32 GB RAM ausgestattet. Die CPUs unterscheiden sich minimal (Core i7-10870H bzw. Core i7-10875H), ihre Taktraten liegen aber nur 100 MHz auseinander und sind somit praktisch gleich.

Es kann durchaus sein, dass der Preis der RTX-2080-Max-Q-Konfiguration von nun an mit der wachsenden Verfügbarkeit an RTX-30-Optionen stätig fällt. Sollten Sie aktuell überlegen ein GS66 zu kaufen, würden wir aber noch die RTX-30-Version empfehlen, da die beiden Modelle preislich bei ansonsten gleicher Hardware nicht weit auseinanderliegen. In unserem Testbericht zum GS66 10UG mit RTX 3070 finden Sie genaue Benchmark-Vergleiche. 

Preisvergleich

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > Tests > Notebook Testberichte > Der MSI GS66 mit GeForce RTX 3070 ist 20 Prozent schneller als das RTX-2080-Max-Q-Modell, beim Preis ist der Unterschied aber gering
Autor: Allen Ngo, 14.02.2021 (Update: 13.02.2021)