Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Prototyp: So schick könnten ausrollbare Smartphones werden

Wenn alles nach Plan verläuft dürften bereits im nächsten Jahr die ersten einrollbaren Smartphones vorgestellt werden. (Bild: Fold Universe / YouTube)
Wenn alles nach Plan verläuft dürften bereits im nächsten Jahr die ersten einrollbaren Smartphones vorgestellt werden. (Bild: Fold Universe / YouTube)
Falt-Phones waren gestern, Roll-Phones sind die Zukunft – das denken zumindest Samsung, LG und BOE, die allesamt bereits an Smartphones arbeiten, deren Display eingerollt werden kann. Nun hat TCL einen neuen Prototypen demonstriert, der zeigt, wie schick diese Geräte werden könnten.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Faltbare Smartphones wie das Samsung Galaxy Z Fold2 (ca. 1.425 Euro auf Amazon) sehen zwar bereits recht futuristisch aus, es ist aber längst kein Geheimnis mehr, dass gleich mehrere große Smartphone-Hersteller an Geräten arbeiten, deren Display einfach ausgerollt werden kann, wenn der Nutzer mehr Platz benötigt. Schon im Juni 2019 hat der Display-Spezialist BOE einen entsprechenden Prototypen gezeigt, nun ist im unten eingebetteten Video ein brandneuer Prototyp vom Smartphone-Hersteller TCL zu sehen.

Das OLED-Display, das gemeinsam mit China Star entwickelt wurde, kann von einer kompakten Größe mit einer Diagonale von 4,5 Zoll immerhin auf 6,7 Zoll erweitert werden, wobei noch unklar ist, ob der Bildschirm auch verwendet werden kann, wenn er nur teilweise aufgerollt wurde – das dürfte dann vor allem von der Software abhängen, die derzeit alles andere als final sein dürfte.

Der Roll-Mechanismus an beiden Enden des Displays macht den Prototypen auch recht klobig, während das flexible Display mangels Glas-Abdeckung nicht sonderlich gut gegen Kratzer geschützt sein dürfte. Trotz allem sieht das einrollbare Smartphone der Zukunft schick aus. Wann dieses TCL-Smartphone marktreif sein wird lässt sich derzeit unmöglich vorhersagen, wenn alles nach Plan läuft könnten aber zumindest Samsung und LG bereits im nächsten Jahr ein entsprechendes Gerät auf den Markt bringen.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 6616 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-10 > Prototyp: So schick könnten ausrollbare Smartphones werden
Autor: Hannes Brecher, 27.10.2020 (Update: 27.10.2020)