Notebookcheck

Xiaomi enthüllt das Redmi K30S, eine günstigere Variante des Mi 10T

Das Redmi K30S ist fast identisch mit dem Xiaomi Mi 10T, abgesehen von den angebotenen Speicher-Konfigurationen. (Bild: Xiaomi)
Das Redmi K30S ist fast identisch mit dem Xiaomi Mi 10T, abgesehen von den angebotenen Speicher-Konfigurationen. (Bild: Xiaomi)
Ein Qualcomm Snapdragon 865, ein 144 Hz schnelles 1.080p+-Display und eine 64 MP Triple-Kamera für umgerechnet gerade einmal 328 Euro: Das Redmi K30S ist ein echter Preis-Leistungs-Kracher, wobei das Gerät größtenteils identisch mit dem Xiaomi Mi 10T ist.
Hannes Brecher,

Nachdem das Xiaomi Mi 10T (ca. 499 Euro auf Amazon) hierzulande bereits erhältlich ist hat Xiaomi in seinem Heimatland eine neue, noch günstigere Variante vorgestellt. Das Smartphone ist unter der Bezeichnung Redmi K30S bekannt, und genau wie auch das Mi 10T ist das Gerät mit einem Qualcomm Snapdragon 865 sowie mit einem 6,67 Zoll großen 1.080p+-LCD ausgestattet.

Das Redmi K30S bietet trotz des günstigen Preises ein 144 Hz schnelles 1.080p+-Display. (Bild: Xiaomi)
Das Redmi K30S bietet trotz des günstigen Preises ein 144 Hz schnelles 1.080p+-Display. (Bild: Xiaomi)

Unterschiede gibt es lediglich bei den angebotenen Speicher-Konfigurationen: Das Redmi K30S ist neben einer Variante mit 8 GB Arbeitsspeicher und 128 GB Flash-Speicher auch mit 8 GB respektive 256 GB erhältlich, ein MicroSD-Kartenleser fehlt allerdings. Die 20 Megapixel Selfie-Kamera sitzt in einem Punch-Hole, während auf der Rückseite neben der 64 MP Hauptkamera auch eine 13 MP Ultraweitwinkel-Kamera und eine 5 MP Makro-Kamera zu finden sind.

Ein Fingerabdrucksensor sitzt an der Seite des Smartphones, dazu gibts 5G, Wi-Fi 6, Bluetooth 5 und einen USB-C-Port. Der 5.000 mAh fassende Akku kann mit maximal 33 Watt geladen werden. Das Redmi K30S wird in China zu Preisen ab 2.599 Yuan (ca. 328 Euro) angeboten. Ob und wann das Gerät auch in Europa verfügbar sein wird ist nicht bekannt, da in Deutschland und Österreich allerdings bereits das Xiaomi Mi 10T und das Mi 10T Pro (ca. 670 Euro auf Amazon) erhältlich sind wirkt ein Launch unwahrscheinlich.

Quelle(n)

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-10 > Xiaomi enthüllt das Redmi K30S, eine günstigere Variante des Mi 10T
Autor: Hannes Brecher, 27.10.2020 (Update: 27.10.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.