Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Qualcomm: Mit Quick Charge 3.0 von 0 auf 80 Prozent in 35 Minuten

Qualcomm: Mit Quick Charge 3.0 von 0 auf 80 Prozent in 35 Minuten
Qualcomm: Mit Quick Charge 3.0 von 0 auf 80 Prozent in 35 Minuten
Qualcomm präsentiert mit Quick Charge 3.0 den nächsten Turbo zum Aufladen von Mobilgeräten als schnelle Ladetechnologie mit neuem Algorithmus. In rund 35 Minuten lässt sich ein Smartphone auf 80 Prozent auftanken.
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Qualcomm gibt mit Quick Charge 3.0 (QC 3.0) die 3. Evolutionsstufe seiner Schnellladetechnik bekannt. Werbewirksam erklärt der Chiphersteller, dass sich ein "typisches Telefon" mit Quick Charge 3.0 dank neuem "INOV"-Algorithmus (Intelligent Negotiation for Optimum Voltage) in rund 35 Minuten von 0 auf 80 Prozent laden lässt. Ohne Quick-Charge-Technik würde der gleiche Vorgang 1,5 Stunden dauern, rechnet Qualcomm vor. Wir dürfen also gespannt sein, wie die ersten Tests dazu ausfallen werden.

Gemäß Qualcomm ist Quick Charge 3.0 um bis zu 38 Prozent effizienter als der Vorgänger Quick Charge 2.0. Zudem wurden weitere Maßnahmen ergriffen, um die Lebensdauer der Akkus durch die Schnellladungen nicht zu beeinträchtigen. Je nach Gerätekonfiguration lässt sich mit QC 3.0 die Verlustleistung beim Aufladen im Vergleich zu Version 2.0 um bis zu 45 Prozent reduzieren. Der Ladevorgang ist 2x schneller als bei Quick Charge 1.0.

Quick Charge 2.0 bietet insgesamt 4 Ladespannung: 5 V, 9 V, 12 V und 20 Volt. Quick Charge 3.0 ist hier flexibler und stellt Ladespannungen in 200-mV-Schritten von 3,6 V bis 20 Volt zur Verfügung. QC 3.0 ist mit früheren Versionen von Quick Charge aber kompatibel.

Verfügbar ist Quick Charge 3.0 als Option für verschiedene Qualcomm Snapdragon Prozessoren, wie dem Snapdragon 820, Snapdragon 620 und Snapdragon 618. Auch die heute neu angekündigten Snapdragon 617 und Snapdragon 430 SoCs unterstützen QC 3.0. Mit minimalen Änderungen kann Quick Charge 3.0 recht einfach in bestehende Designs übernommen werden, so Qualcomm. Der Hersteller rechnet damit, dass QC 3.0 Anfang 2016 in ersten Mobilgeräten angeboten wird.  

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - 13284 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2007
Seit 2007 bin ich Redakteur bei Notebookcheck.com. Als freier Autor schreibe ich auch für andere Print- und Onlinemedien inklusive der Lokalpresse. Vor meiner journalistischen Tätigkeit arbeitete ich als gelernter Netzwerktechniker und Fotograf unter anderem in der Planung und Projektierung von Firmennetzwerken sowie als Modefotograf in Mailand. Neben meiner Leidenschaft für Technik und Wissenschaft schlägt mein Herz als ehemaliger Leistungssportler für alle Arten von sportlichen Outdooraktivitäten. Thematisch interessiere ich mich besonders für die Bereiche Video/Foto, Smart Home und Wearables.
Kontakt: @RonMatta
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2015-09 > Qualcomm: Mit Quick Charge 3.0 von 0 auf 80 Prozent in 35 Minuten
Autor: Ronald Tiefenthäler, 15.09.2015 (Update: 15.09.2015)