Notebookcheck

Realme X50 5G vorgestellt: Display mit 120Hz und Snapdragon 765G für unter 400 Euro

Das Realme X50 5G erscheint für umgerechnet unter 400 Euro (Bild: Realme)
Das Realme X50 5G erscheint für umgerechnet unter 400 Euro (Bild: Realme)
Realme hat heute mit dem X50 5G ein neues Smartphone der Mittelklasse vorgestellt, das mit einem 120Hz-Display und dem erst kürzlich vorgestellten Snapdragon 765G in den Handel kommt. Zu einem Preis von umgerechnet unter 400 Euro dürfte es vielen Konkurrenzprodukten überlegen sein.

Als das OnePlus 7 Pro letztes Jahr auf den Markt kam, waren viele Nutzer von dem 90Hz-Display begeistert und mittlerweile wird es von neuen Flaggschiff-Smartphones schon fast erwartet, mehr als die klassischen 60Hz zu bieten. Parallel dazu kamen 2019 in der zweiten Jahreshälfte die ersten Smartphones auf den Markt, die den neuen 5G-Mobilfunkstandard unterstützen.

Jetzt hat sich das chinesische Unternehmen Realme anscheinend dazu entschlossen, die beiden Trends in ein Smartphone zu vereinigen und gleichzeitig die Konkurrenz im Preis deutlich zu unterbieten. Hierbei handelt es sich um das heute vorgestellte Realme X50 5G. Dieses kommt mit einem 6,57 Zoll großen FHD+-Display, das über eine Refresh-Rate von stolzen 120 Hz verfügt. Das Panel besitzt in der oberen linken Ecke ein kleine längliche Lochaussparung, in der sich gleich zwei Selfie-Kameras verbergen. Die Hauptkamera löst hier mit 16 MP auf, während der zweite 8-MP-Sensor für Weitwinkelaufnahmen verbaut wird. Auf der Rückseite findet sich indes ein Quad-Kamera-Setup, wobei der Hauptsensor mit stolzen 64 MP auflöst. Bei den anderen drei Sensoren handelt es sich jeweils um eine 12-MP-Tele-, eine 8-MP-Weitwinkel- sowie eine 2-MP-Makrokamera.

Das Realme X50 5G von vorne und hinten (Bild: Realme)
Das Realme X50 5G von vorne und hinten (Bild: Realme)

Im Inneren setzt der Hersteller auf den erst kürzlich vorgestellten Snapdragon 765G, dem wahlweise 6, 8 oder 12 GB RAM mit 128 oder 256 GB internen Speicher zur Seite stehen. Dank des integrierten 5G-Modems des Snapdragon-SoCs unterstützt das Smartphone auch den neuen Mobilfunkstandard. Der verbaute Akku verfügt über eine Kapazität von 4200mAH und kann mit 30 Watt geladen werden.

Zusammengefasst handelt es sich hier auf den ersten Blick um ein sehr spannendes Smartphone. Was das Realme X50 5G allerdings noch wesentlich interessanter macht, ist der Preis. So kommt das Gerät in China für umgerechnet gerade einmal 320 Euro in der günstigsten Version und 390 Euro in der teuersten Variante in den Handel. Damit ist es deutlich günstiger als viele Konkurrenzprodukte, die über vergleichbare Spezifikationen verfügen. Bleibt nur zu hoffen, dass es das Smartphone auch nach Europa schaffen und hier nicht wesentlich teurer als in China sein wird.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-01 > Realme X50 5G vorgestellt: Display mit 120Hz und Snapdragon 765G für unter 400 Euro
Autor: Cornelius Wolff,  7.01.2020 (Update:  7.01.2020)
Cornelius Wolff
Cornelius Wolff - News Editor
Seit ich mit 8 meinen ersten PC geschenkt bekommen habe (damals noch mit einem AMD Athlon Single-Kern-Prozessor) und ich dieses Gerät auch gleich munter auseinander gebaut habe, hat mich die Technik nie wieder losgelassen. So kam es, dass ich schon mit jungen Jahren immer weiter in die Welt der Computer-Technik eingetaucht bin. Als ich dann 2015 zum ersten Mal auf Notebookcheck gestoßen bin, war ich begeistert von dem Umfang den diese Seite bietet. Nun arbeite ich seit meiner erfolgreichen Bewerbung im Jahr 2016 als freier Mitarbeiter bei Notebookcheck als News- und Hardware-Redakteur.