Notebookcheck

Samsung ist unsicher, wie viele Galaxy Fold verkauft wurden

Samsungs CEO "glaubt" etwa eine halbe Millionen Geräte verkauft zu haben. (Bild: Mika Baumeister, Unsplash)
Samsungs CEO "glaubt" etwa eine halbe Millionen Geräte verkauft zu haben. (Bild: Mika Baumeister, Unsplash)
Zur CES gibt Samsung schon wieder Verkaufszahlen zum Galaxy Fold an, so ganz sicher ist man aber nicht, wie viele Geräte denn nun tatsächlich abgesetzt werden konnten.
Hannes Brecher,

Samsungs CEO Sohn Young Kwon hatte im Dezember angegeben, bereits eine Millionen Galaxy Fold verkauft zu haben. Nur zwei Tage später gab es eine Richtigstellung: Bei der Millionen habe es sich um das ursprüngliche Verkaufsziel gehandelt, welches schließlich auf die Hälfte reduziert wurde, die tatsächlich verkauften Einheiten wurden aber nicht preisgegeben.

Nun gibt es eine neue Angabe des CEO: Laut Yonhap News "glaubt" Sohn Young Kwon, dass Samsung zwischen 400.000 und 500.000 Galaxy Fold verkauft habe. Das ist eine recht ungenaue Angabe – der Chef der Smartphone-Sparte sollte eigentlich genauer wissen, wie viele Stück des teuersten, fortschrittlichsten Geräts des Unternehmens ausgeliefert wurden.

Bei einem Verkaufsziel von einer halben Millionen Einheiten macht es auch einen durchaus großen Unterschied, ob dieses erreicht oder aber um ganze 20 Prozent verfehlt wurde. Die Zahl ist aber im Hinblick auf die Umstände recht beeindruckend: Der Launch des Galaxy Fold musste aufgrund technischer Probleme um Monate verschoben werden, bis es im September 2019 endlich auf den Markt kam, und das bei einem Preis von ganzen 2.000 Euro.

In unserem Test konnte das Galaxy Fold bereits überraschen, wobei man die Langlebigkeit des Falt-Displays erst noch abwarten muss. Das Galaxy Fold 2 soll schon bald gezeigt werden, und mit einem günstigeren Preis und einem verbesserten Display aufwarten.

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-01 > Samsung ist unsicher, wie viele Galaxy Fold verkauft wurden
Autor: Hannes Brecher,  9.01.2020 (Update:  9.01.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.