Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Samsung Galaxy Watch: FCC zeigt LTE-Variante der Smartwatch, dazu eine größere Version und Galaxy Watch Active 4

Im Bild: Die Galaxy Watch 3 (Bild: Samsung)
Im Bild: Die Galaxy Watch 3 (Bild: Samsung)
Die Samsung Galaxy Watch 4 ist aller Wahrscheinlichkeit nach in einer LTE-Version durch die FCC zertifiziert wurden. Demnach bringt das Wearable zahlreiche Möglichkeiten zur drahtlosen Anbindung mit.
Silvio Werner,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Die Existenz der Samsung Galaxy Watch 4 ist inzwischen kein Geheimnis mehr, so wurde das etwa bereits von der chinesischen C3 schon im vergangenen Monat gelistet. Nun folgt offenkundig auch die FCC mit einer Listung. Gemäß Android Authority wird die Samsung Galaxy Watch 4 LTE höchstwahrscheinlich unter der Modellnummer SM-R885 gehandelt. Die kleinere 41-Millimeter-Version der Galaxy Watch 4 soll unter der Bezeichnung SM-R880 geführt werden.

Wie üblich listet die FCC keine Fotos des Geräts oder Informationen über die Größe oder die generelle Gestalt, sondern nur über Funkstandard und Details etwa zur Versorgung mit elektrischer Energie. Bezogen auf die Stromversorgung soll die Smartwatch mit einer BR880ABY-Batterie ausgestattet sein. Dieses Modell wurde bereits bei den Vorgängern eingesetzt, weshalb eine im Vergleich zur von uns getesteten Galaxy Watch 3 (Affiliate-Link) gesteigerte Akkukapazität unwahrscheinlich sein dürfte - Verbesserungen der Akkulaufzeit durch optimierte Software sind allerdings möglich.

Die Ladung soll über Qi erfolgen. Dem Listing zufolge soll die Uhr zahlreiche LTE-Bänder unterstützt. Dazu kommt der Support für WiFi im 2,4- und 5-GHz-Band und NFC. Bluetooth und GNSS, also die Anzeige der eigenen Position werden unterstützt. Das FCC-Listing spricht zudem von der Fähigkeit zur Audiowiedergabe aus dem internen Speicher heraus - sehr wahrscheinlich wird also die Audioausgabe an Bluetooth-Kopfhörer möglich sein.

Zudem ist mit der SM-R890 offenbar auch eine größere und nur mit WiFi ausgestattete Variante der Smartwatch auf der FCC-Seite gelistet, dazu kommen zwei weitere Modellvariante - welche Android Authority zufolge eine Galaxy Watch Active 4 mit und ohne LTE darstellen könnten.

Aktuell hat sich Samsung noch nicht offiziell zum Release-Termin oder dem Preis der Galaxy Watch 4 geäußert - die Enthüllung soll am 28. Juni im Rahmen des Mobile World Congress erfolgen.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Silvio Werner
Silvio Werner - Senior Tech Writer - 3943 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2017
Ich bin seit über zehn Jahren journalistisch aktiv, den Großteil davon im Bereich Technologie. Dabei war ich unter anderem für Tom's Hardware und ComputerBase tätig und bin es seit 2017 auch für Notebookcheck. Mein aktueller Fokus liegt insbesondere auf Mini-PCs und auf Einplatinenrechnern wie dem Raspberry Pi – also kompakten Systemen mit vielen Möglichkeiten. Dazu kommt ein Faible für alle Arten von Wearables und insbesondere für Smartwatches. Hauptberuflich bin ich als Laboringenieur unterwegs, weshalb mir weder naturwissenschaftliche Zusammenhänge noch die Interpretation komplexer Messungen fern liegen.
Kontakt: silvio39191
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-06 > Samsung Galaxy Watch: FCC zeigt LTE-Variante der Smartwatch, dazu eine größere Version und Galaxy Watch Active 4
Autor: Silvio Werner, 15.06.2021 (Update: 15.06.2021)