Notebookcheck

Samsung P200 Pro

Ausstattung / Datenblatt

Samsung P200 Pro
Samsung P200 Pro
Bildschirm
12.1 Zoll 16:10, 1280 x 800 Pixel, spiegelnd: nein
Gewicht
1.9 kg, Netzteil: 0 g
Preis
1000 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 76% - Gut
Durchschnitt von 8 Bewertungen (aus 10 Tests)
Preis: 81%, Leistung: 86%, Ausstattung: 71%, Bildschirm: 65% Mobilität: 53%, Gehäuse: 77%, Ergonomie: 72%, Emissionen: 90%

Testberichte für das Samsung P200 Pro

80% Mobil und vielseitig
Quelle: Notebook / Organizer / Handy - 3-4/09 Deutsch
Zwischen den leistungsstarken Desktop-Replacements und den mobilen, aber nicht allzu flotten Netbooks behaupten sich die Slimline-Notebooks als eine Kombination der guten Eigenschaften. Verhältnismäßig große Displays und Tastaturen sowie aktuelle Doppelkern-Prozessoren sorgen für gute Arbeitsbedingungen. Gleichzeitig ermöglichen kompakte Abmessungen und geringes Gewicht einen Einsatz auch unterwegs. Wir stellen Ihnen aktuelle Geräte dieser Kategorie vor und zeigen die vielen Vorteile, die sie bieten. Stärken: Attraktiver Preis; Gute Systemleistungen; DVD-Brenner eingebaut. Schwächen: Wenige Anschlüsse; Tasten teilweise verkleinert.
Gut, Leistung gut
Vergleich, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.02.2009
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 80%
Prüfstand Business-Notebooks mit 12 Zoll
Quelle: Tom's Hardware Deutsch
Sucht man Leistung im kleinen Format, kommt man in dieser Gruppe am Samsung P200-Pro T8100 Bordoso nicht vorbei. Als einziger Kandidat bringt es keinen ULV Prozessor sondern einen "normalen" mobilen Penryn Prozessor jenseits der 2 GHz Marke mit. Das äußert sich allerdings auch in der Batterielaufzeit - und im Gewicht. Mit knapp 2 kg trägt man am Samsung am schwersten.
Leistung gut, Mobilität schlecht
Vergleich, online verfügbar, Lang, Datum: 11.08.2008
Bewertung: Leistung: 80% Mobilität: 40%
67% EEEiner gegen alle
Quelle: Chip.de - 6/08 Deutsch
Der neuartige 300-Euro-Eee-PC von Asus mischt die Szene der Mini-Notebooksauf: 13 Subnotebooks bis 1000 Euro treten im Chip-Vergleichstest gegen den Shooting-Star an.
(von 100): 67, Mobilität 40, Ausstattung 73, Leistung 100, Ergonomie 78, Display 79, Preis gut
Vergleich, online nicht verfügbar, Lang, Datum: 01.06.2008
Bewertung: Gesamt: 67% Preis: 80% Leistung: 100% Ausstattung: 73% Bildschirm: 79% Mobilität: 40% Ergonomie: 78%
76% Klassengesellschaft
Quelle: Connect Deutsch
Beim Reisen mit leichtem Gepäck ist ein Subnotebook mit einem Gewicht um die zwei Kilo gerade richtig. Doch sind die kleinen Rechner schon vollwertige Notebooks? Das Samsung P200 Pro Bordoo ist klein, leicht und solide, nur die Ausdauer könnte höher sein.
379 von 500, Mobilität 80 von 125, Ausstattung 100 von 125, Ergonomie 105 von 150, Leistung 94 von 100
Vergleich, online nicht verfügbar, Lang, Datum: 01.06.2008
Bewertung: Gesamt: 76% Leistung: 94% Ausstattung: 80% Mobilität: 64% Ergonomie: 70%
Das kleine Schwarze
Quelle: c't - 13/08 Deutsch
Im P200 Pro kombiniert Samsung kompakte Abmessungen mit flottem Prozessor, schneller Festplatte und einem DVD-Brenner; das Gesamtpaket kostet moderate 930 Euro. Wer deutlich weniger als zwei Kilogramm herumtragen will, muss tief in die Tasche greifen: Sonys Vaio TZ oder Toshibas Portégé R500 bringen nur die Hälfte auf die Waage, doch das geringe Gewicht und die deutlich längere Akkulaufzeit bezahlt man mit dem zwei- bis dreifachen Gerätepreis.
Mobilität schlecht, Leistung zufriedenstellend, Ergonomie zufriedenstellend, Emissionen sehr gut, Display sehr gut, Ausstattung gut
Einzeltest, online nicht verfügbar, Lang, Datum: 01.06.2008
Bewertung: Leistung: 70% Ausstattung: 80% Bildschirm: 90% Mobilität: 40% Ergonomie: 70% Emissionen: 90%
70% Samsung P200
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Nur selten stehen in unserer Redaktion Notebooks, deren Einzelbewertungen so unterschiedlich ausfallen. Zum einen erreichen Leistung, Ergonomie und Ausstattung des Samsung P200 sehr gute Werte. Zum anderen sind aber Display und Mobilität sowie die Ausstattung indiskutabel. Ein gerechtes Ergebnis muss folgerichtig in der Mitte liegen. Ein vergleichbares 12,1-Zoll-Subnotebook für 900 Euro zu finden, dürfte nicht ganz leicht fallen. Das P300 von LG kostet zum Beispiel rund 1500 Euro, leistet sich dafür aber auch keine Schwächen. Andere 12-Zöller wie das MSI PR200 schmuggeln sich auf Grund von Übergewicht in die Kategorie der Office-Books und gelten dort als besonders mobil. So muss man fairerweise sagen, dass das Samsung P200 wirklich keinen leichten Stand in unserem Test hat. Wer nach einem echten Subnotebook zu einem günstigen Preis sucht und die genannten Schwächen verkraften kann, wird am P200 seine Freude haben. Alle anderen sollten lieber etwas tiefer in die Tasche greifen.
befriedigend, (von 5): Ausstattung 1.5, Display 1.5, Ergonomie 3.5, Leistung 4.5, Mobilität 1.5, Verarbeitung 3.5, Preis befriedigend
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 07.04.2008
Bewertung: Gesamt: 70% Preis: 70% Leistung: 90% Ausstattung: 30% Bildschirm: 30% Mobilität: 30% Gehäuse: 70% Ergonomie: 70%

Ausländische Testberichte

80% Samsung P200
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
The Samsung P200 proved a highly practical and likeable machine. With its mix of impressive performance and quality screen and keyboard, this is a great choice for anyone looking for a powerhouse portable to take on the road.
4 von 5, Preis gut, Mobilität gut, Display gut, Verarbeitung gut
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 17.05.2008
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 80% Bildschirm: 80% Mobilität: 80% Gehäuse: 80%
75% Samsung P200 review
Quelle: CNet Englisch EN→DE
We like the P200. It's compact, well built and has plenty of power under the bonnet. Sure, it's lacking in the ports department, but for many users that isn't such a big drawback. Overall, we reckon it's a good option for those who are after a powerful thin-and-light that doesn't cost a fortune.
7.5 von 10, Leistung gut, Verarbeitung gut
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 14.05.2008
Bewertung: Gesamt: 75% Leistung: 80% Gehäuse: 80%
80% Samsung P200 notebook review
Quelle: Pocket Lint Englisch EN→DE
The Samsung P200 is an impressive notebook. It's well-built and the keyboard comfortable to use. For the price, the battery life and specification are more than impressive. So, if you're on a tight budget and in the need of a small and compact notebook, this is a great choice.
8 von 10, Ausstattung sehr gut, Display mäßig, Mobilität gut
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 28.04.2008
Bewertung: Gesamt: 80% Ausstattung: 90% Bildschirm: 60% Mobilität: 80%
80% Samsung P200 laptop review
Quelle: Pocket Lint Englisch EN→DE
The Samsung P200 is an attractive and highly likeable machine. While aimed at the business user, anyone looking for a lightweight machine merely for everyday tasks, this has to be worth considering. The keyboard feels great and while the screen is only a standard TFT, it’s bright and images look sharp.
8 von 10, Preis fantastisch, Leistung sehr gut, Display mangelhaft
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 17.03.2008
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 95% Leistung: 90% Bildschirm: 50%

Kommentar

Serie: Das P200 wird auch oft ohne "Pro" angegeben, es handelt sich jedoch um das gleiche Gerät (Stand Juni 08). Nicht so leicht und klein wie ein Netbook, aber mit dem nicht spiegelnden Display dennoch gut für Außeneinsatz geeignet.

ATI Radeon Xpress X1250: Auf AMD M690G verbauter onboard Grafikchip. Manchmal auch Mobilty Radeon X1250 genannt. Basierend auf X700 Design, jedoch mit weniger Pixel- und Vertexpipelines. Für Spieler kaum geignet. Windows Vista Aero tauglich. 3D Spiele sind auf diesen Vertretern nur in Ausnahmen spielbar, grundsätzlich sind die Grafiklösungen hierfür jedoch nicht geeignet. Office Programme und Internet surfen dürfte jedoch ohne Problem möglich sein. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
Intel Core 2 Duo: Core Duo Nachfolger mit längerer Pipeline und 5-20% Geschwindigkeitszuwachs bei 0.5 - 3 Watt mehr Stromverbrauch.
Der Notebook Core 2 Duo ist baugleich mit den Desktop Core 2 Duo Prozessoren, jedoch werden die Notebook-Prozessoren mit niedrigeren Spannungen und geringerem Frontsidebus Takt betrieben. Von der Leistung bleiben gleichgetaktete Notebooks deswegen (und auch wegen der langsameren Festplatten) 20-25% hinter Desktop PCs.
T8100: Ehemaliger Mittelklasse Core 2 Duo basierend auf den Penryn Kern mit VT-x Virtualisierungsfunktionen.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
12.1":
Diese Diagonale ist für Tablets relativ groß und für Subnotebooks eher klein. Convertibles sind in diesem Bereich auch öfters vertreten.  Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
1.9 kg:
Dieses Gewicht haben üblicherweise Subnotebooks, Ultrabooks oder relativ leichte Notebooks mit 12-16 Zoll Display-Diagonale.

Samsung: Die Samsung Group ist der größte südkoreanische Mischkonzern. In der Samsung-Gruppe waren 2014 489.000 Menschen beschäftigt, und sie gehört zu den weltweit größten Unternehmen gemessen an Umsatz und Marktstärke. Der Name Samsung bedeutet im Koreanischen "Drei Sterne" und repräsentiert die drei Söhne des Firmengründers. Das Unternehmen wurde 1938 als Lebensmittelladen gegründet. Mit der 1969 gegründeten Tochter Samsung Electronics nahm Samsung die Fertigung elektrotechnischer Artikel in Angriff, wobei man sich frühzeitig auf Unterhaltungselektronik und Haushaltsgeräte konzentrierte. Weitere Zweige, in denen der Großkonzern tätig ist, sind Maschinenbau, Automobile (Hyundai), Versicherung, Großhandel, Immobilien und Freizeit. Samsung ist ein international tätiger Notebook-Hersteller mittlerer Grösse hinsichtlich der Marktanteile und Testberichten. 2015 und 2016 hatte Samsung einen Marktanteil am globalen Smartphone-Markt von etwa 24-25% und war damit klarer Marktführer. Am Laptop-Sektor ist Samsung von 2014-2016 auf Rang 8 des globalen Hersteller-Rankings mit 1.7-2.7%.  2016 schlitterte Samsung wegen explodierender Smartphone-Akkus und einer mißlungenen Rückruf-Aktion in eine Krise.
76%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

HP Pavilion dv2-1131ax
Radeon Xpress X1250, Turion Neo X2 L625
Acer Ferrari 1100
Radeon Xpress X1250, Turion 64 X2 TL-66

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

MSI Wind U210-075UK
Radeon Xpress X1250, Athlon Neo MV-40, 1.3 kg
MSI Wind12 U210
Radeon Xpress X1250, Athlon Neo MV-40, 1.3 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Samsung NoteBook Flash NP530XBB-K01US
UHD Graphics 600, Celeron N4000, 13.3", 1.4 kg
Samsung Chromebook 3 XE500C13-K03US
HD Graphics 400 (Braswell), Celeron N3060, 11.6", 1.14 kg
Samsung Chromebook 3 XE500C13-K04US
HD Graphics 400 (Braswell), Celeron N3060, 11.6", 1.14 kg
Samsung 900X3L-K06US
HD Graphics 520, Core i5 6200U, 13.3", 0.85 kg
Samsung 930X2K-K02US
HD Graphics 5300, Core M 5Y31, 12.2", 0.941 kg
Samsung 940X3G-K07DE
HD Graphics 4400, Core i5 4200U, 13.3", 1.4 kg
Samsung Chromebook XE500C12-K01US
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2840, 11.6", 1.2 kg
Samsung Chromebook XE503C32-K01US
Mali-T628 MP6, unknown, 13.3", 1.4 kg
Samsung Chromebook XE503C12-K01UK
unknown, Exynos 5420 Octa, 11.6", 1.2 kg
Samsung Chromebook XE503C12-K01US
unknown, Exynos 5420 Octa, 11.6", 1.2 kg
Samsung ATIV Book 9 900X3G-K01
HD Graphics 4400, Core i5 4200U, 13.3", 1.12 kg
Samsung ATIV 940X3G-K01PL
HD Graphics 4400, Core i5 4200U, 13.3", 1.3 kg
Samsung ATIV 940X3G-K01NL
HD Graphics 4400, Core i5 4200U, 13.3", 2.4 kg
Samsung ATIV 915S3G-K01UK
Radeon HD 8250, A-Series A6-1450, 13.3", 1.6 kg
Samsung ATIV 905S3G-K02NL
Radeon HD 8250, Exynos 4412 Quad, 13.3", 1.5 kg
Samsung ATIV 940X3G-K01HU
HD Graphics 4400, Core i5 4200U, 13.3", 1.3 kg
Samsung ATIV 915S3G-K02DE
Radeon HD 8250, A-Series A6-1450, 13.3", 1.6 kg
Samsung ATIV 940X3G-K01SE
HD Graphics 4400, Core i5 4200U, 13.3", 1.4 kg
Samsung ATIV 905S3G-K02UK
Radeon HD 8250, A-Series A6-1450, 13.3", 1.5 kg
Samsung 940X3G-K01DE
HD Graphics 4400, Core i5 4200U, 13.3", 1.3 kg
Samsung 530U3C-A09UK
HD Graphics 4000, Core i3 3217U, 13.3", 1.5 kg
Samsung ATIV 940X3G-K01FR
HD Graphics 4400, Core i5 4200U, 13.3", 1.4 kg
Samsung ATIV 915S3G-K01HU
Radeon HD 8250, A-Series A6-1450, 13.3", 1.6 kg
Samsung ATIV Book 9 Plus
HD Graphics 4400, Core i5 4200U, 13.3", 1.4 kg
Samsung ATIV 905S3G-K02BG
Radeon HD 8250, A-Series A6-1450, 13.3", 1.5 kg
Preisvergleich

Samsung P200 Pro bei Ciao

Samsung P200 Pro bei Notebookinfo

Samsung 12 Zoll Notebooks bei Geizhals.at/eu
Samsung Notebooks bei Idealo.de
Samsung Notebooks im Notebookshop.de

Samsung P200 Pro
Samsung P200 Pro
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Samsung > Samsung P200 Pro
Autor: Stefan Hinum,  3.04.2008 (Update:  9.07.2012)