Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Samsung: Startschuss für das "neue Galaxy Note 7" in Südkorea gefallen

Samsung: Startschuss für das "neue Galaxy Note 7" in Südkorea gefallen
Samsung: Startschuss für das "neue Galaxy Note 7" in Südkorea gefallen
Der südkoreanische Global-Player tritt mit einer raschen Neueinführung des Note 7 mutig und entschlossen die Flucht nach vorne an. Die Kunden sollen durch eine großangelegten Werbeaktion in Sicherheit gewogen und erneut von den Qualitäten des Gerätes überzeugt werden.
Eduard Tropea,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Kaum 1 Monat nach der in Deutschland geplanten, wegen spektakulärer Probleme aber in letzter Minute abgewürgten Markteinführung des Galaxy Note 7, startet in Südkorea schon wieder der Abverkauf des bereinigten "neuen" Note 7. Das High-End Smartphone geriet in den letzten Wochen wegen explodierender Akkus ("Akku-Gate") weltweit in die Schlagzeilen und wurde u.a. zum Ziel beißenden Spotts auf allen Kanälen.

Während der Relaunch bereits am 1. Oktober stattfand, wurde die offizielle Bekanntgabe symbolträchtig am 3. Oktober, dem höchst bedeutsamen Gaecheonjeol-Feiertag (Jahrestag der Gründung Koreas vor mehr als 4000 Jahren), im Samsung Newsroom gepostet. Bereits am Vorabend des Ereignisses wurden der südkoreanischen Bevölkerung an verschiedenen Locations im Land "Experience Zones" zum Anfassen und Ausprobieren des Note 7 eröffnet.

Die Maßnahmen zur Identifikation einwandfreier Exemplare entsprechen exakt denen der Austauschgeräte: Zum einen wird das Batterie-Icon (sichtbar in Statusleiste, Always-On Screen und Power-Off Eingabeaufforderung) nunmehr grün anstatt wie bisher weiß dargestellt, zum anderen wurde ein kleines, schwarzes Quadrat auf dem Verpackungsetikett (versehen mit Informationen wie Seriennummer und IMEI) platziert.

Sollte der erfolgreiche Mega-Konzern das vorgelegte Tempo weiterhin halten, wird das Note 7 - wie vor wenigen Tagen angekündigt - auch hierzulande in naher Zukunft (ab dem 28. Oktober) in den Regalen stehen.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-10 > Samsung: Startschuss für das "neue Galaxy Note 7" in Südkorea gefallen
Autor: Eduard Tropea,  4.10.2016 (Update:  4.10.2016)