Notebookcheck

Sony Vaio VGN-P11Z/Q

Ausstattung / Datenblatt

Sony Vaio VGN-P11Z/Q
Sony Vaio VGN-P11Z/Q (Vaio VGN-P Serie)
Bildschirm
8 Zoll 16:9, 1600 x 768 Pixel, spiegelnd: ja
Gewicht
600 g, Netzteil: 0 g
Preis
1000 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 67.5% - Befriedigend
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 3 Tests)
Preis: 40%, Leistung: 60%, Ausstattung: - %, Bildschirm: - % Mobilität: 83%, Gehäuse: - %, Ergonomie: 70%, Emissionen: - %

Testberichte für das Sony Vaio VGN-P11Z/Q

Sony - Vaio P review
Quelle: IT Reviews Englisch EN→DE
Sony doesn't do netbooks, but if it did the Vaio P would be one. It is small and neat. It weighs just 0.6kg and it measures 245 x 120 x 19.8mm. Picture those measurements in your mind and you'll visualise a wide, thin notebook, which is precisely what the Vaio P is. Sony's Vaio P is a stunning looking piece of kit. But we aren't so sure about its capabilities or its value for money. Neither cheap enough to compete with netbooks nor efficient enough to compete with notebooks, it is difficult to see where it really fits in.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 28.08.2009
Bewertung: Preis: 40% Mobilität: 80%
60% Review: Sony Vaio P-Series
Quelle: Computing Englisch EN→DE
Sony has a habit of differentiating itself from the competition by creating unique devices, and the Vaio P-Series is no exception. Unveiled in January at the Consumer Electronics Show in Las Vegas, the tiny but fully functional device sits somewhere between a netbook and an ultra-portable laptop. Sony wowed the crowds at CES this year when it unveiled the Vaio P-Series, a fully fledged netbook that could just about fit into your back pocket. As technically impressive as it is, the hefty price tag and several shortfalls means it struggles to live up to its shining entrance.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 07.08.2009
Bewertung: Gesamt: 60%
75% Sony Vaio VGN-P11Z/Q
Quelle: PCM Holländisch NL→DE
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 20.03.2009
Bewertung: Gesamt: 75% Leistung: 60% Mobilität: 85% Ergonomie: 70%

Kommentar

Serie: Mitte Februar gibt es im deutschsprachigen Raum 4 P11Z Varianten, die sich nur farblich unterscheiden. In Großbritannien sind zusätzlich P19wn und P19vn verfügbar, die in puncto Ausstattung leicht abweichen. So hat das P19vn einen anderen Prozessor.

Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 500: Integrierter (onboard) Grafikchip auf UL11L, US15L, US15W Chipsatz mit lizensiertem PowerVR SGX 535 Kern. Trotz DirectX 10.1 Unterstützung durch die geringen Taktraten (100-200 MHz je nach UL11L - US15L/W) nicht spielfähig. Integrierter Video Decoder für MPEG-2, VC-1, AVC. 3D Spiele sind auf diesen Vertretern nur in Ausnahmen spielbar, grundsätzlich sind die Grafiklösungen hierfür jedoch nicht geeignet. Office Programme und Internet surfen dürfte jedoch ohne Problem möglich sein. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
Intel Atom: Die Intel Atom Serie besteht aus 64-Bit Mikroprozessoren für günstige und stromsparende Notebooks, MIDs oder UMPC. Besonderheit der Architektur, ist das die Befehle nicht wie derzeit üblich (z. B. Intel Core Architekture oder AMD Turion) "out of Order"  sondern  "in  Order"  ausgeführt  werden. Dadurch verliert man zwar einiges an Performance, jedoch spart dies Transistoren und daher Kosten und dadurch auch etwas Strom.
Z520: Sparsamer Einkernprozessor, der dank Hyperthreading zwei Threads gleichzeitig berbeiten kann.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
8":

Diese Display-Größe stellt einen Grenzbereich zwischen Tablet und Smartphone dar. Es gibt aber nicht wenige Smartphones in diesem Größenbereich. Die meisten Tablets haben größere Bildschirm-Diagonalen.

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
0.6 kg:
Dieses Gewicht ist typisch für kleine, handliche Tablets.

Sony: Die Sony Corporation ist der zweitgrößte japanische Elektronikkonzern mit Sitz in Tokio. Kerngeschäft ist die Unterhaltungselektronik. Das Unternehmen wurde 1946 unter anderem Namen gegründet und produzierte anfangs Reiskocher. Das Unternehmen brachte das erste Transistorenradio auf den Markt. 1958 wurde die Firma in Sony umbenannt. Sony ist eine Kombination aus dem lateinischen Wort sonus (Klang) und dem englischen Wort sonny (kleiner Junge). Sony ist ein Notebook-Hersteller mittlerer Grösse hinsichtlich internationaler Marktanteile. Ab 2014 wurde die Produktion von Vaio Laptops reduziert und letztlich eingestellt. Am Smartphone- und Tablet-Markt ist Sony weiter präsent, allerdings nicht unter den Top 5 Herstellern.
67.5%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.
Sony Vaio VGN-P13GH/Q
Graphics Media Accelerator (GMA) 500
Sony Vaio VGN-P21Z
Graphics Media Accelerator (GMA) 500
Sony Vaio VGN-P588E
Graphics Media Accelerator (GMA) 500
Sony Vaio VGN-P19WN/Q
Graphics Media Accelerator (GMA) 500
Sony Vaio VGN-P530H/R
Graphics Media Accelerator (GMA) 500

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Sony Vaio VGN-P35GK/W
Graphics Media Accelerator (GMA) 500, Atom Z550
Sony Vaio VPC-P11S1E/D
Graphics Media Accelerator (GMA) 500, Atom Z540
Sony Vaio VPC-P11S1R/B
Graphics Media Accelerator (GMA) 500, Atom Z540
Sony Vaio VPCP111KX/G
Graphics Media Accelerator (GMA) 500, Atom Z530
Sony Vaio VPCP11S1R/G
Graphics Media Accelerator (GMA) 500, Atom Z540
Sony Vaio VPCP115KG
Graphics Media Accelerator (GMA) 500, Atom Z540
Sony Vaio VPCP113KX
Graphics Media Accelerator (GMA) 500, Atom Z530
Sony Vaio VPCP11S1E
Graphics Media Accelerator (GMA) 500, Atom Z540
Sony Vaio VGN-P31ZK
Graphics Media Accelerator (GMA) 500, Atom Z540
Sony Vaio VGN-P19VN/Q
Graphics Media Accelerator (GMA) 500, Atom Z530

Geräte mit der selben Grafikkarte

Dell Inspiron Mini 10s
Graphics Media Accelerator (GMA) 500, Atom Z520, 10.1", 1.7 kg
Asus Eee PC 1201HA
Graphics Media Accelerator (GMA) 500, Atom Z520, 12.1", 1.4 kg
Fujitsu LifeBook UH900
Graphics Media Accelerator (GMA) 500, Atom Z530, 5.6", 0.5 kg
Sony Vaio VPC-X113KGB
Graphics Media Accelerator (GMA) 500, Atom Z540, 11.1", 0.7 kg
Sony Vaio VPC-X11Z1E/X
Graphics Media Accelerator (GMA) 500, Atom Z550, 11.1", 0.7 kg
Sony Vaio VPC-X115KX/N
Graphics Media Accelerator (GMA) 500, Atom Z550, 11.1", 0.7 kg
Nokia Booklet 3G
Graphics Media Accelerator (GMA) 500, Atom Z530, 10.1", 1.233 kg
Asus Eee PC 1101HA
Graphics Media Accelerator (GMA) 500, Atom Z520, 11.6", 1.35 kg
MSI Wind U115
Graphics Media Accelerator (GMA) 500, Atom Z530, 10.2", 1.31 kg
Dell Inspiron Mini 10
Graphics Media Accelerator (GMA) 500, Atom Z530, 10.1", 1.3 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Sony Vaio SV-P1121M2E
HD Graphics 4400, Core i5 4200U, 11.6", 0.9 kg
Sony Vaio SVE1112M1EW
Radeon HD 7340, E-Series E2-1800, 11.6", 1.5 kg
Sony Vaio Duo 11 SV-D1121Q2EB
HD Graphics 4000, Core i5 3317U, 11.6", 1.3 kg
Sony Vaio Duo 11 SV-D1121P2EB
HD Graphics 4000, Core i3 3217U, 11.6", 1.3 kg
Preisvergleich

Sony Vaio VGN-P11Z/Q bei Ciao

Sony Vaio VGN-P11Z/Q bei Notebook.de

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Sony > Sony Vaio VGN-P11Z/Q
Autor: Stefan Hinum,  2.07.2009 (Update:  9.07.2012)