Notebookcheck

MSI Wind U115

Ausstattung / Datenblatt

MSI Wind U115
MSI Wind U115 (Wind Serie)
Grafikkarte
Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 500, Kerntakt: 200 MHz, shared memory, igxprd32 6.14.10.1096/XP
Hauptspeicher
1024 MB 
, DDR2 533 Mhz, maximal 2048 MB, 1 Steckplatz
Bildschirm
10.2 Zoll 16:10, 1024 x 600 Pixel, Panel HSD03E9, spiegelnd: nein
Mainboard
Intel US15W (Poulsbo)
Massenspeicher
WDC Scorpio Blue WD1600BEVT, 160 GB 
, 5400 U/Min, + 8GB SSD PATA ZIF Modul
Soundkarte
Intel Poulsbo - High Definition Audio Controller
Anschlüsse
3 USB 2.0, 1 VGA, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: Mikrofon, Kopfhörer, Card Reader: 4-in-1, SD/MMC/MS/MS Pro
Netzwerk
10/100 MBit Lan Adapter (10/100MBit/s), Ralink 1T2R Mini Card (b/g/n = Wi-Fi 4), Bluetooth Toshiba 2.0+EDR
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 31.5 x 260 x 180
Akku
57 Wh Lithium-Ion, 6-Zellen, 5200 mAh, 11,1V
Betriebssystem
Microsoft Windows XP Home 32 Bit
Sonstiges
Tasche, 24 Monate Garantie
Gewicht
1.31 kg, Netzteil: 310 g
Preis
499 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 87% - Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)
Preis: - %, Leistung: 31%, Ausstattung: 77%, Bildschirm: 87% Mobilität: 93%, Gehäuse: 88%, Ergonomie: 83%, Emissionen: 90%

Testberichte für das MSI Wind U115

87% Test MSI Wind U115 Hybrid Luxury Netbook | Notebookcheck
Der Langläufer. MSI bietet mit dem Wind U115 Hybrid Luxury eine Netbookvariante, die insbesondere durch die verbauten Komponenten und die versprochen lange Laufzeit auf sich aufmerksam macht. Intel Atom Z530 CPU, Intel Poulsbo Chipsatz mit GMA500 Chipsatzgrafik und eine zusätzlich zur Festplatte verbaute SSD-Speichereinheit sollen den Energiebedarf im Mobilbetrieb besonders effektiv zügeln. Wie das gelingt zeigt der folgende Test…
MSI Wind U115 Hybrid
Quelle: Netbookchoice Englisch EN→DE
The MSI Wind U115 has so many things going for it. The netbook has by far the best battery times seen in a netbook so far, a solid and comfortable keyboard, a great matte display, as well as a fully featured spec-sheet. The U115 wraps all of this up in a chassis no bigger or heavier than other 10-inch netbooks running with 6-cell batteries. In fact, we have to commend the MSI engineers for packing in so much tech and keeping it all running very cool and quiet.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 27.07.2009
Bewertung: Ausstattung: 80% Bildschirm: 90% Mobilität: 90% Emissionen: 90%

Kommentar

Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 500: Integrierter (onboard) Grafikchip auf UL11L, US15L, US15W Chipsatz mit lizensiertem PowerVR SGX 535 Kern. Trotz DirectX 10.1 Unterstützung durch die geringen Taktraten (100-200 MHz je nach UL11L - US15L/W) nicht spielfähig. Integrierter Video Decoder für MPEG-2, VC-1, AVC.

3D Spiele sind auf diesen Vertretern nur in Ausnahmen spielbar, grundsätzlich sind die Grafiklösungen hierfür jedoch nicht geeignet. Office Programme und Internet surfen dürfte jedoch ohne Problem möglich sein.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


Intel Atom: Die Intel Atom Serie besteht aus 64-Bit Mikroprozessoren für günstige und stromsparende Notebooks, MIDs oder UMPC. Besonderheit der Architektur, ist das die Befehle nicht wie derzeit üblich (z. B. Intel Core Architekture oder AMD Turion) "out of Order"  sondern  "in  Order"  ausgeführt  werden. Dadurch verliert man zwar einiges an Performance, jedoch spart dies Transistoren und daher Kosten und dadurch auch etwas Strom.


Z530: Stromsparende Variante des N270 mit Virtualization Support. Die Performance ist identisch zum N270 und daher nur für Netbooks ausreichend.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


10.2": Es handelt sich um eine typische Display-Größe für Tablets und kleine Convertibles. Displays mit dieser Größe sind heutzutage eher selten geworden.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


1.31 kg:

In dieser Gewichtsklasse finden sich üblicherweise übergroße Tablets, Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-13 Zoll Display-Diagonale.


MSI: Micro-Star International (MSI) wurde 1986 in Taiwan gegründet. MSI ist besonders als Hersteller von Hauptplatinen und Grafikkarten für PCs bekannt, bietet darüber hinaus Computerzubehör, Komplettsysteme und Notebooks an. Das Unternehmen beschäftigt weltweit etwa 17000 Mitarbeiter und besitzt Werke in China und Taiwan. Der Markenname Microstar gehört in Deutschland allerdings der Firma Medion. Der Umsatz belief sich im Jahr 2005 auf ca. 1,52 Mrd. €. Als Notebook-Hersteller ist MSI erst seit 2005 einem breiteren Publikum bekannt und vermarktet seine Mobilcomputer weltweit, allerdings mit eher bescheidenen Marktanteilen.

Am Smartphone-Markt ist MSI nicht präsent. Als Laptop-Hersteller hat MSI einen Marktanteil im mittleren Bereich und ist nicht unter den globalen Top 10 Herstellern. Die Bewertungen der MSI-Laptops sind in den Tests überdurchschnittlich positiv (2016).


87%: Es handelt sich hier um eine überdurchschnittlich Bewertung. Dennoch darf man nicht übersehen, dass 10-15% aller Notebook-Modelle eine bessere Beurteilung erhalten. Der Prozentsatz entspricht am ehesten der Verbalbewertung "gut". Man darf aber nicht vergessen, dass Magazine nur selten richtig schlechte Beurteilungen verteilen.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Geräte anderer Hersteller

Nokia Booklet 3G
Graphics Media Accelerator (GMA) 500
Dell Inspiron Mini 10
Graphics Media Accelerator (GMA) 500

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Dell Inspiron Mini 10s
Graphics Media Accelerator (GMA) 500, Atom Z520

Geräte mit der selben Grafikkarte

Sony Vaio VGN-P35GK/W
Graphics Media Accelerator (GMA) 500, Atom Z550, 8", 0.6 kg
Sony Vaio VPC-P11S1E/D
Graphics Media Accelerator (GMA) 500, Atom Z540, 8", 0.6 kg
Sony Vaio VPC-P11S1R/B
Graphics Media Accelerator (GMA) 500, Atom Z540, 8", 0.61 kg
Sony Vaio VPCP111KX/G
Graphics Media Accelerator (GMA) 500, Atom Z530, 8", 0.6 kg
Sony Vaio VPCP11S1R/G
Graphics Media Accelerator (GMA) 500, Atom Z540, 8", 0.65 kg
Sony Vaio VPCP115KG
Graphics Media Accelerator (GMA) 500, Atom Z540, 8", 0.6 kg
Sony Vaio VPCP113KX
Graphics Media Accelerator (GMA) 500, Atom Z530, 8", 0.6 kg
Sony Vaio VPCP11S1E
Graphics Media Accelerator (GMA) 500, Atom Z540, 8", 0.6 kg
Asus Eee PC 1201HA
Graphics Media Accelerator (GMA) 500, Atom Z520, 12.1", 1.4 kg
Sony Vaio VGN-P31ZK
Graphics Media Accelerator (GMA) 500, Atom Z540, 8", 0.7 kg
Fujitsu LifeBook UH900
Graphics Media Accelerator (GMA) 500, Atom Z530, 5.6", 0.5 kg
Sony Vaio VPC-X113KGB
Graphics Media Accelerator (GMA) 500, Atom Z540, 11.1", 0.7 kg
Sony Vaio VPC-X11Z1E/X
Graphics Media Accelerator (GMA) 500, Atom Z550, 11.1", 0.7 kg
Sony Vaio VPC-X115KX/N
Graphics Media Accelerator (GMA) 500, Atom Z550, 11.1", 0.7 kg
Sony Vaio VGN-P13GH/Q
Graphics Media Accelerator (GMA) 500, Atom Z520, 8", 0.62 kg
Asus Eee PC 1101HA
Graphics Media Accelerator (GMA) 500, Atom Z520, 11.6", 1.35 kg
Sony Vaio VGN-P11Z/Q
Graphics Media Accelerator (GMA) 500, Atom Z520, 8", 0.6 kg
Sony Vaio VGN-P21Z
Graphics Media Accelerator (GMA) 500, Atom Z520, 8", 0.61 kg
Sony Vaio VGN-P588E
Graphics Media Accelerator (GMA) 500, Atom Z520, 8", 0.65 kg
Sony Vaio VGN-P19WN/Q
Graphics Media Accelerator (GMA) 500, Atom Z520, 8", 0.7 kg
Sony Vaio VGN-P530H/R
Graphics Media Accelerator (GMA) 500, Atom Z520, 8", 0.7 kg
Sony Vaio VGN-P19VN/Q
Graphics Media Accelerator (GMA) 500, Atom Z530, 8", 0.6 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

MSI S12 3M-027XPL
Radeon HD 8210, E-Series E1-2100, 11.6", 1.3 kg
MSI Wind U180-003PL
Graphics Media Accelerator (GMA) 3650, Atom N2600, 10", 1 kg
MSI Wind U180
Graphics Media Accelerator (GMA) 3650, Atom N2800, 10.1", 1.2 kg
MSI Wind U135DX-4615W7
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150, Atom N455, 10.1", 1.3 kg
Preisvergleich

MSI Wind U115 bei Ciao

MSI Wind U115 bei Notebook.de

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > MSI > MSI Wind U115
Autor: Stefan Hinum, 28.08.2009 (Update:  9.07.2012)