Notebookcheck

Sony Vaio VPC-EH1M1E/W.G4

Ausstattung / Datenblatt

Sony Vaio VPC-EH1M1E/W.G4
Sony Vaio VPC-EH1M1E/W.G4 (Vaio VPC-EH Serie)
Grafikkarte
NVIDIA GeForce 410M - 1024 MB, Kerntakt: 574 MHz, Speichertakt: Version 75.19.c.0.3  MHz, 8.17.12.6721 - nVIDIA ForceWare 267.21
Hauptspeicher
4096 MB 
, Samsung M471B5273DH0-CH9, DDR3 SDRAM
Bildschirm
15.5 Zoll 16:9, 1366 x 768 Pixel, Chunghwa CLAA156WB11A, spiegelnd: ja
Mainboard
Intel HM65
Massenspeicher
Seagate Momentus 5400.6 ST9500325AS, 500 GB 
, 5400 U/Min, Momentus 5400.6 500325
Soundkarte
Intel Cougar Point PCH - High Definition Audio Controller
Anschlüsse
4 USB 2.0, 1 VGA, 1 HDMI, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: Out, Mic, Card Reader: SD, SDHC, SDXC, MS, MS Pro
Netzwerk
Realtek PCIe GBE Family Controller (10/100/1000MBit), Atheros AR9285 802.11 b/g/n (b/g/n), Bluetooth Bluetooth 3.0 + HS
Optisches Laufwerk
TSSTcorp CDDVDW TS-L633C
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 31.3 x 369.9 x 248.4
Akku
44 Wh Lithium-Ion, VGP-BPS26
Betriebssystem
Microsoft Windows 7 Home Premium 64 Bit
Kamera
Webcam: VGA, 0.3 MP, 640 x 480
Sonstiges
McAfee Internet Security, Microsoft Office Starter 2010, Windows Live Essentials 2011, Adobe Reader 10, 12 Monate Garantie
Gewicht
2.7 kg, Netzteil: 305 g
Preis
599 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 82% - Gut
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 1 Tests)
Preis: - %, Leistung: 78%, Ausstattung: 65%, Bildschirm: 70% Mobilität: 77%, Gehäuse: 88%, Ergonomie: 87%, Emissionen: 86%

Testberichte für das Sony Vaio VPC-EH1M1E/W.G4

82% Test Sony Vaio VPC-EH1M1E/W.G4 Notebook | Notebookcheck
Kraftloser Schönling. Dass Notebooks auch echte Hingucker sein können, zeigt Sony mit dem Vaio VPC-EH1M1E, einem 15,5-Zöller im attraktiv gewellten Oberflächendesign. Mehr Schein als Sein? Wir haben uns den Schönling mal genauer angesehen.
82% Test Sony Vaio VPC-EH1M1E/W.G4 Notebook
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Sony hat mit dem Vaio VPC-EH1M1EW.G4 ein gutes Allround-Notebook für rund 600 Euro geschaffen, das für viele Aufgaben durchschnittlich gut gerüstet ist. Im optisch durchgestylten 15,5-Zöller arbeiten eine Core i3 2310M (2 x 2,1 GHz) und eine Nvidia GeForce 410M. Außerdem stecken im Sony Vaio 4 GByte DDR-3-Speicher und eine 500 GByte große Festplatte.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 16.08.2011
Bewertung: Gesamt: 82% Leistung: 78% Bildschirm: 70% Mobilität: 77% Gehäuse: 88% Ergonomie: 87% Emissionen: 86%

Kommentar

NVIDIA GeForce 410M: Basiert auf den neuen GF119 Chip mit einem TDP von 15 Watt. Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Für Office und Video natürlich ausreichende Leistungsreserven. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
2310M: Auf Sandy Brige Architektur basierender Doppelkernprozessor ohne Turbo (max 2.1 GHz) mit integrierter HD Graphics 3000 Grafikkarte (650-1100MHz) und integriertem DDR3 Speicherkontroller.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
15.5":
15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt.  Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
2.7 kg:
Dieser Gewichtsbereich repräsentiert typische Notebooks mit 14-16 Zoll Display-Diagonale.

Sony: Die Sony Corporation ist der zweitgrößte japanische Elektronikkonzern mit Sitz in Tokio. Kerngeschäft ist die Unterhaltungselektronik. Das Unternehmen wurde 1946 unter anderem Namen gegründet und produzierte anfangs Reiskocher. Das Unternehmen brachte das erste Transistorenradio auf den Markt. 1958 wurde die Firma in Sony umbenannt. Sony ist eine Kombination aus dem lateinischen Wort sonus (Klang) und dem englischen Wort sonny (kleiner Junge). Sony ist ein Notebook-Hersteller mittlerer Grösse hinsichtlich internationaler Marktanteile. Ab 2014 wurde die Produktion von Vaio Laptops reduziert und letztlich eingestellt. Am Smartphone- und Tablet-Markt ist Sony weiter präsent, allerdings nicht unter den Top 5 Herstellern.
82%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Sony VAIO VPC-EH3S6E H3S6E
GeForce 410M, Pentium B960

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Sony Vaio SV-F1521A7E
HD Graphics (Ivy Bridge), Pentium 2117U, 15.6", 2.5 kg
Sony Vaio SV-F1421E2EW
HD Graphics 2000, Pentium 987, 14", 2.1 kg
Sony Vaio SV-F15A1C5E
HD Graphics 4000, Core i7 3537U, 15.6", 2.3 kg
Sony Vaio SV-F1521C2E
HD Graphics 4000, Core i3 3217U, 15.6", 2.5 kg
Sony Vaio SV-F15212SNB
HD Graphics 4000, Core i3 3227U, 15.6", 2.5 kg
Sony Vaio SV-F1421L1EW
HD Graphics 4000, Pentium 987, 14", 2.4 kg
Sony Vaio SV-F15212SN
HD Graphics 4000, Core i3 3227U, 15.6", 2.5 kg
Sony Vaio SVE1513F1ESI
Radeon HD 7650M, Core i3 2328M, 15.5", 2.5 kg
Sony Vaio SV-F15A15CXS
HD Graphics 4000, Core i5 3337U, 15.6", 2.7 kg
Sony Vaio SV-F15217CXW
HD Graphics 4000, Core i5 3337U, 15.6", 2.7 kg
Sony Vaio SV-F14A15CXB
HD Graphics 4000, Core i5 3337U, 14", 1.9 kg
Sony Vaio SV-T141290X
HD Graphics 4000, Core i5 3337U, 14", 2.1 kg
Sony Vaio SV-T15112CXS
HD Graphics 4000, Core i5 3337U, 15.6", 2.2 kg
Sony Vaio SV-E1512E6EW
Radeon HD 7670M, Pentium B980, 15.6", 2.5 kg
Sony Vaio SV-T1511M1E/S
HD Graphics 4000, Core i5 3337U, 15.6", 2.23 kg
Sony Vaio SV-E14A3M2ES
HD Graphics 4000, Core i3 3120M, 14", 2.3 kg
Sony Vaio SV-T15115CXS
HD Graphics 4000, Core i7 3537U, 15.5", 2.3 kg
Sony Vaio SV-E14A2M6EW
Radeon HD 7670M, Core i3 3110M, 14", 2.2 kg
Sony Vaio SV-T14117CXS
HD Graphics 4000, Core i7 3517U, 14", 1.9 kg
Sony Vaio SVE1512E6E
Radeon HD 7650M, Pentium B980, 15.6", 2.7 kg
Sony Vaio SV-E14A15FGB
Radeon HD 7670M, Core i5 2450M, 14", 2.3 kg
Sony Vaio SV-E1511K1E
HD Graphics 3000, Core i3 2370M, 15.5", 2.7 kg
Sony Vaio SV-E15116FXS
HD Graphics 4000, Core i5 3210M, 15.5", 2.4 kg
Sony Vaio VPC-EG33FX/B
HD Graphics 3000, Core i3 2350M, 14", 2.3 kg
Sony Vaio VPC-EH35FM/B
HD Graphics 3000, Core i5 2450M, 15.5", 2.8 kg
Sony Vaio VPC-EL2S1E
Radeon HD 6320, E-Series E-450, 15.5", 2.7 kg
Sony Vaio VPC-EH2F1E
HD Graphics 3000, Core i3 2330M, 15.5", 2.7 kg
Sony Vaio VPC-EH2H1E/P
HD Graphics 3000, Core i3 2330M, 15.5", 2.7 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Sony > Sony Vaio VPC-EH1M1E/W.G4
Autor: Stefan Hinum, 26.08.2011 (Update:  9.07.2012)