Notebookcheck

Sony Xperia XZ4: 360 Grad-Video entblößt die neue Triple-Cam

Das Xperia XZ4 von Sony zeigt eine Triple-Cam an der Rückseite, der Launch erfolgt wohl im Februar 2019.
Das Xperia XZ4 von Sony zeigt eine Triple-Cam an der Rückseite, der Launch erfolgt wohl im Februar 2019.
Nach dem Rundum-Blick auf die Midranger- und Einsteiger-Phones des Jahres 2019, gewährt uns der bekannte Leaker @OnLeaks nun auch eine Vorschau auf das nächste Sony-Flaggschiff der Xperia XZ-Familie. Das Xperia XZ4 kommt unter Anderem mit Dreifach-Kamera an der Rückseite, das Design bleibt dagegen tendenziell konservativ.

Nein, keine Notch - Sony-Fans dürfen aufatmen. Das kommende Flaggschiff, der Nachfolger des Sony Xperia XZ3 wird ohne die ungeliebte Einbuchtung an der Display-Oberseite auskommen und auch der noch junge Trend, Löcher ins Display zu stanzen, steht für die Japaner offenbar noch nicht am Plan. Somit zeigt sich das Xperia XZ4, das hier nach den bereits vorab geleakten Midrangern Xperia XA3, XA3 Ultra und L3 nun ebenfalls im 360 Grad-Video auf Basis von CAD-Dateien direkt aus der Fabrik zu bestaunen ist, vergleichsweise konservativ, insbesondere im Vergleich zu kommenden Huawei- und Samsung-Phones des Jahres 2019.

Zumindest die singuläre Kamera des Vorgängers wird nun aber auf ein konkurrenzfähiges Triple-Cam-Modul upgedatet, zu dem uns allerdings noch keine Informationen vorliegen. Vermutlich wird es eine erweiterte Form der Dual-Cam sein, die Sony bisher exklusiv dem Xperia XZ2 Premium vorbehalten hat. Das Gehäuse des kommenden Sony-Flaggschiffs misst 166,9 x 72,4 x 8,2 mm - mit Kamerabuckel sind es dann aber schon 9 mm. Das Display selbst ist ein 6,5 Zoll-Panel im 21:9-Format und ähnelt damit dem Xperia XZ3, welches erstmals bei Sony ein OLED-Display brachte.

Auch bei den Buttons an der Seite erkennen wir die Ähnlichkeit zum Vorgänger, Einschalter, Lautstärketasten und Kamera-Auslöser sind allesamt an der rechten Kante versammelt. Den Kopfhöreranschluss bringt Sony nicht zurück, der USB-C-Port sitzt einsam an der Unterseite. Wahrscheinlich befindet sich der Fingerabdrucksensor seitlich im Einschalter, das vermuten wir zumindest anhand des breiten Designs. Wir erwarten die nächste Sony Xperia-Generation zum Mobile World Congress 2019 in Barcelona, die 2019 am 25. Februar beginnt.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-11 > Sony Xperia XZ4: 360 Grad-Video entblößt die neue Triple-Cam
Autor: Alexander Fagot, 27.11.2018 (Update: 27.11.2018)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.