Notebookcheck

Sony überträgt am 6. August einen State of Play-Livestream, der Inhalt könnte Kunden aber enttäuschen

Sony hat den nächsten State of Play-Livestream am 6. August offiziell bestätigt. (Bild: Sony)
Sony hat den nächsten State of Play-Livestream am 6. August offiziell bestätigt. (Bild: Sony)
Sony hat endlich offiziell bestätigt, wann man neue Informationen zur PlayStation 5 erhalten wird: Ein 40 Minuten langer State of Play-Livestream wird am Donnerstag, dem 6. August, Licht auf die Zukunft des Gaming werfen. Der Inhalt des Streams dürfte viele Fans der Konsole allerdings enttäuschen.
Hannes Brecher,

Nachdem Sony heute bereits Informationen zur Kompatibilität von PlayStation 4-Zubehör mit der PS5 verraten hat bestätigt der Konzern nun in einem Eintrag im PlayStation Blog, dass das nächste State of Play-Event bereits am Donnerstag, also am 6. August, um 22:00 Uhr deutscher Zeit stattfinden wird. Der Livestream kann auf Twitch und auf YouTube verfolgt werden.

Das Datum deckt sich mit einem Leak, der kürzlich den angeblichen Inhalt des Livestreams verraten hat. Damit wirken einige Angaben aus dem Leak deutlich glaubwürdiger, wie beispielsweise die Ankündigung der Metal Gear Solid Collection oder auch der Release von Persona 4 Golden im PlayStation Store. Allerdings hat der Leak auch angegeben, dass zumindest ein paar Info-Häppchen zu einem neuen God of War mit dabei sein sollen – eine Behauptung, die Sony ebenso dementiert, wie die Möglichkeit, dass Informationen zur Hardware, zum Preis oder zum Start der Vorbestellungen verraten werden, denn im Blogeintrag schreibt das Unternehmen:

Und nur, damit das klar ist: Es wird in der Folge an diesem Donnerstag keine Neuigkeiten zu PlayStation Studios geben. Ebenso wird es keine Neuigkeiten zu Hardware, Geschäftlichem, Vorbestellungen oder Veröffentlichungsdaten geben. Am Donnerstag möchten wir uns vollständig darauf fokussieren, euch ein paar coole Spiele zu zeigen, die bald für die PlayStation-Plattformen erscheinen. Das wird ein Spaß!

Stattdessen soll man sich auf Spiele von Drittanbietern und Indie-Spiele freuen, die auf der PlayStation 4, auf der PlayStation 5 oder auf PlayStation VR erscheinen werden. Spannend dürfte die rund 40 Minuten lange Präsentation dennoch werden, denn Gerüchten zufolge könnte ein neues Silent Hill enthüllt werden.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-08 > Sony überträgt am 6. August einen State of Play-Livestream, der Inhalt könnte Kunden aber enttäuschen
Autor: Hannes Brecher,  3.08.2020 (Update:  3.08.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.