Notebookcheck Logo

Stark: Google Pixel 6a räumt im Dxomark Camera ab, Display ist auch gut

Stark: Google Pixel 6a räumt im Dxomark Camera ab, Display ist auch gut.
Stark: Google Pixel 6a räumt im Dxomark Camera ab, Display ist auch gut.
Das Mittelklasse-Smartphone Pixel 6a von Google liefert bei Dxomark im Testlabor, gemessen am Preis, eine sehr gute Performance ab. Getestet wurden Kamera und Display des Pixel 6a Handys. Die Qualität der 12-MP-Dualkamera des Pixel 6a zeigte eine hervorragende Kameraleistung (Platz 2 im High-End-Kamera-Ranking), direkt hinter dem Google Pixel 6.

Das Google Pixel 6a ist ab 459 Euro beim Internetriesen erhältlich. Im Vergleich zum brandneuen Pixel 6a (bei Amazon für 429 Euro) lässt sich Google das Pixel 6 (ab 649 Euro) und Pixel 6 Pro (ab 899 Euro) deutlich teuerer bezahlen. Allerdings sind Pixel 6 (aktueller Straßenpreis bei rund 519 Euro) und Pixel 6 Pro (rund 710 Euro) inzwischen im Handel deutlich günstiger erhältlich.

Im Labor von Dxomark hat das Pixel 6a eine, gemessen am günstigen Preis, sehr gute Performance bei der Smartphone-Kamera und eine gute Display-Qualität abgeliefert.

In der Kamera-Gesamtwertung von Dxomark erzielte das Google Pixel 6a einen Score von 130 Punkten. Die Tester sprechen dem Google Pixel 6a mit Zweifach-Hauptkamera "eine sehr gute Video- und Kameraleistung für ein Gerät dieser Klasse" zu und vergeben an das günstigste Smartphone-Modell der Pixel 6-Serie das "Gold Camera"-Label von Dxomark. Das Pixel 6a hat für die Hauptkamera ein Duo aus 12,2-MP-Weitwinkel und 12-MP-Ultraweitwinkel mit PDAF an Bord.

Mit den 130 Scorepunkten platziert sich die Pixel-6a-Kamera im Dxomark eigenem Camera Score Gesamt-Ranking auf Platz 21, punktgleich mit Apple iPhone 13 mini, iPhone 13 und iPhone 12 Pro Max. Bei der Bewertung der Qualität der Selfiekamera schafft das Pixel 6a im Kameratest allerdings lediglich 86 Punkte, was eine Platzierung auf Rang 49 im Gesamtlisting bedeutet. Die gleiche Punktzahl erhielt bereits das OnePlus 7 Pro aus dem Jahr 2019.

Im Dxomark Camera Test schafft das Google Pixel 6a insgesamt 130 Punkte.
Im Dxomark Camera Test schafft das Google Pixel 6a insgesamt 130 Punkte.
Das Google Pixel 6a erhält das "Gold Camera"-Label von Dxomark.
Das Google Pixel 6a erhält das "Gold Camera"-Label von Dxomark.

Bei der Bewertung des Pixel-6a-Displays erreicht das kleinste Pixel 6-Handy mit 6,1 Zoll großem FHD+-OLED-Display (60 Hz) eine Gesamtbewertung von 86 Punkten und die "Silver Display"-Auszeichnung. Dxomark bescheinigt dem OLED des Google Pixel 6a eine ausgewogene Leistung, mit guter Farbwiedergabe und guter Ablesbarkeit unter den meisten getesteten Bedingungen. Ausnahme: Bei sehr hellem Sonnenlicht lässt sich auf dem Pixel-6a-Screen kaum mehr etwas erkennen, was zu Punktabzug führt. Auch die 60 Hz werden kritisiert, da sich das Scrollen in der Galerie und beim Surfen im Internet weniger flüssig anfühlt, als beim Pixel 6 mit 90 Hz.

Das 6,1 Zoll große FHD+-OLED-Display (60 Hz) des Pixel 6a erhält von Dxomark im Test 86 Punkte.
Das 6,1 Zoll große FHD+-OLED-Display (60 Hz) des Pixel 6a erhält von Dxomark im Test 86 Punkte.
Google Pixel 6a: Für das Display vergibt Dxomark die "Silver Display"-Auszeichnung.
Google Pixel 6a: Für das Display vergibt Dxomark die "Silver Display"-Auszeichnung.

Hier die wichtigsten Google Pixel 6a Testergebnisse aus den Kamera- und Displaytests in der Zusammenfassung (Angaben Dxomark):

Google Pixel 6a Kamera

Stärken

  • Wirklich gute Foto- und Videoqualität gemessen am Preis
  • Schöne und genaue Farben für Fotos und Videos
  • Gute Belichtung und großer Dynamikbereich bei hellem Licht und in Innenräumen
  • Effektive Videostabilisierung

Schwächen

  • Begrenzte Zoomleistung
  • Mangelnde Detailgenauigkeit bei mittlerem und längerem Telezoom
  • Gewisses Bildrauschen bei allen Lichtverhältnissen
  • Verlust von feinen Details bei schwachem Licht
  • Bokeh-Unschärfe-Effekt in der Vorschau nicht sichtbar

Google Pixel 6a Display

Stärken

  • Die Verwendung des Geräts in Innenräumen ist dank einer angemessenen Helligkeit angenehm
  • Die Berührung ist präzise beim Spielen von Videospielen

Schwächen

  • Das Smartphone ist unter Sonnenlicht nicht ablesbar.
  • Die HDR-Videoperformance ist im Dunkeln nicht zufriedenstellend, vor allem was die Helligkeit angeht.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-07 > Stark: Google Pixel 6a räumt im Dxomark Camera ab, Display ist auch gut
Autor: Ronald Matta,  1.08.2022 (Update:  1.08.2022)