Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Telekom: Bundesnetzagentur moniert Details an StreamOn der Telekom

Telekom: Bundesnetzagentur moniert Details an StreamOn der Telekom
Telekom: Bundesnetzagentur moniert Details an StreamOn der Telekom
Die Bundesnetzagentur hat festgestellt, dass die StreamOn-Option der Deutschen Telekom in einigen Details gegen EU-Vorschriften verstößt.
Silvio Werner,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Mit StreamOn erlaubt es die Deutsche Telekom eigenen Kunden, bestimmte Dienste über das Mobilfunknetz zu nutzen, ohne dass die entsprechende Datenmenge auf das eigene Inklusivvolumen angerechnet wird. Solche sogenannten Zero-Rating-Angebote sind nicht unumstritten, der Verbraucherzentrale Bundesverband sieht in dem Angebot etwa eine Benachteiligung kleinerer Content-Anbieter und hat die Bundesnetzagentur bereits im Mai aufgefordert, solche Angebote zu verbieten.

Die Bundesnetzagentur hat sich nun - nach längerer Prüfung - zu dem Angebot geäußert. So sei das Angebot grundsätzlich nicht zu beanstanden, die Bundesnetzagentur kritisierte jedoch die Verschlechterung der Qualität beim Videostreaming und die Anrechnung der im Inland nicht angerechneten Datenvolumen beim EU-Roaming.

Die Verschlechterung der Videoqualität wäre grundsätzlich sogar erlaubt - so moniert die Regulierungsbehörde lediglich, dass Medien unterschiedlich behandelt werden, Audiostreaming wird nämlich nicht in der Qualität reduziert. 

Die Telekom hat nun zwei Wochen Zeit, auf den Beschluss zu reagieren.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Silvio Werner
Silvio Werner - Senior Tech Writer - 3817 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2017
Ich bin seit über zehn Jahren journalistisch aktiv, den Großteil davon im Bereich Technologie. Dabei war ich unter anderem für Tom's Hardware und ComputerBase tätig und bin es seit 2017 auch für Notebookcheck. Mein aktueller Fokus liegt insbesondere auf Mini-PCs und auf Einplatinenrechnern wie dem Raspberry Pi – also kompakten Systemen mit vielen Möglichkeiten. Dazu kommt ein Faible für alle Arten von Wearables und insbesondere für Smartwatches. Hauptberuflich bin ich als Laboringenieur unterwegs, weshalb mir weder naturwissenschaftliche Zusammenhänge noch die Interpretation komplexer Messungen fern liegen.
Kontakt: silvio39191
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-10 > Telekom: Bundesnetzagentur moniert Details an StreamOn der Telekom
Autor: Silvio Werner,  9.10.2017 (Update: 15.05.2018)