Notebookcheck Logo

Test Motorola Moto G14 Smartphone – Speicher-Riese in veganem Leder

Farbenfroh und günstig. Gleich vier Farbvarianten fährt Motorola bei seinem diesjährigen Einsteiger-Modell der Moto-G-Reihe auf. Das Moto G14 ist leicht, handlich und bringt viel flotten Speicher für seine Preisklasse mit. Im Test schauen wir uns das Einsteiger-Handy genauer an.
Motorola Moto G14
Motorola Moto G14 (Moto G Serie)
Prozessor
UNISOC T616 8 x 1.8 - 2 GHz, Cortex-A75 / A55
Grafikkarte
Hauptspeicher
4 GB 
Bildschirm
6.50 Zoll 20:9, 2400 x 1080 Pixel 405 PPI, capacitive touchscreen, IPS, spiegelnd: ja, 60 Hz
Massenspeicher
128 GB UFS 2.2 Flash, 128 GB 
, 110 GB verfügbar
Anschlüsse
1 USB 2.0, Audio Anschlüsse: 3.5mm audio jack, Card Reader: microSD up to 1 TB (dedicated), 1 Fingerprint Reader, NFC, Helligkeitssensor, Sensoren: gyroscope, acceleration, proximity, compass
Netzwerk
802.11 a/b/g/n/ac (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5/), Bluetooth 5.0, 2G (2/3/5/8), 3G (1/2/5/8), 4G (1/2/3/5/7/8/20/28/38/40/41) , Dual SIM, LTE, GPS
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 8 x 161.5 x 73.8
Akku
5000 mAh Lithium-Polymer, 15 Watt charging
Betriebssystem
Android 13
Kamera
Primary Camera: 50 MPix f/1.8, LED flash, video @1080p/30fps (camera 1), 2 MP, macro, f/2.4, fixed focus (camera 2)
Secondary Camera: 8 MPix f/2.0, fixed focus
Sonstiges
Lautsprecher: stereo speakers, Tastatur: virtual keyboard, charger, USB cable, SIM tool, silicone bumper, 24 Monate Garantie, Lüfterlos
Gewicht
177 g
Preis
150 Euro
Hinweis: Der Hersteller kann abweichende Bauteile wie Bildschirme, Laufwerke und Speicherriegel mit ähnlichen Spezifikationen unter dem gleichen Modellnamen einsetzen.

 

mögliche Konkurrenten im Vergleich

Bewertung
Datum
Modell
Gewicht
Laufwerk
Groesse
Aufloesung
Preis ab
78.1 %
09.2023
Motorola Moto G14
T616, Mali-G57 MP1
177 g128 GB UFS 2.2 Flash6.50"2400x1080
77.2 %
07.2023
Nokia G11 Plus
T606, Mali-G57 MP1
192 g32 GB eMMC Flash6.52"1600x720
75.9 %
07.2023
Samsung Galaxy A14 LTE
Helio G80, Mali-G52 MP2
201 g64 GB eMMC Flash6.60"2408x1080
74.4 %
11.2022
Xiaomi Poco C40
JR510, Mali-G52 MP1
204 g32 GB eMMC Flash6.71"1650x720

Gehäuse und Ausstattung – Üppiges Speicherangebot

Beim knapp 150 Euro teuren Motorola Moto G14 hat man die Qual der Wahl: Möchte man eine matt-glänzende Rückseite in Blau oder Grau, oder entscheidet man sich für ein pastell-braunes oder pastell-violettes Phone mit Kunstleder-Rückseite? Unser Testgerät ist die hellbraune Variante, der Rahmen passt sich farbig exakt dem veganen Leder an der Rückseite an und die Materialübergänge sind sehr sauber gestaltet.

Auch beim Gewicht kann das Moto G14 punkten: Mit nur 177 Gramm ist es deutlich leichter und auch etwas kompakter als viele Vergleichsgeräte in der Preisklasse. Dennoch bietet es recht schmale Displayränder, sodass man viel Bildschirmfläche zur Verfügung hat.

Motorola bezeichnet das Chassis als wasserabweisend, auf Tauchstation sollte man mit dem Handy aber lieber nicht gehen.

Sehr gut gefällt uns die Speicherausstattung: 4 GB RAM sind schon nicht selbstverständlich in der Preisklasse, 128 GB UFS-2.2-Flash aber sich fast schon eine kleine Sensation für deutlich unter 200 Euro. Auch auf NFC muss man nicht verzichten, sodass man das Moto-Phone problemlos auch für mobile Bezahlservices nutzen kann.

Neben zwei SIM-Karten-Slots gibt es auch einen Steckplatz für eine microSD-Karte. Diese schafft klassenübliche Übertragungsraten, was bedeutet, dass man keine allzu schnellen Datentransfers erwarten sollte.

Motorola Moto G14
Motorola Moto G14
Motorola Moto G14
Motorola Moto G14
Motorola Moto G14

Größenvergleich

169.6 mm 76.6 mm 9.2 mm 204 g167.7 mm 78 mm 9.1 mm 201 g164.8 mm 75.9 mm 8.6 mm 192 g161.5 mm 73.8 mm 8 mm 177 g148 mm 105 mm 1 mm 1.5 g
SD Card Reader - average JPG Copy Test (av. of 3 runs)
Samsung Galaxy A14 LTE
  (Angelbird AV Pro V60)
50 MB/s +196%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (7.7 - 77, n=88, der letzten 2 Jahre)
28.5 MB/s +69%
Nokia G11 Plus
  (Angelbird V60)
24.4 MB/s +44%
Motorola Moto G14
  (Angelbird V60)
16.9 MB/s
Xiaomi Poco C40
  (Angelbird V60)
16.8 MB/s -1%

Cross Platform Disk Test (CPDT)

05101520253035404550556065707580Tooltip
Motorola Moto G14 Mali-G57 MP1, T616, 128 GB UFS 2.2 Flash; SDCard Sequential Write 0.5 GB: Ø38.2 (27.2-47)
Nokia G11 Plus Mali-G57 MP1, T606, 32 GB eMMC Flash; SDCard Sequential Write 0.5 GB; Angelbird V60: Ø38.5 (21.2-48)
Samsung Galaxy A14 LTE Mali-G52 MP2, Helio G80, 64 GB eMMC Flash; SDCard Sequential Write 0.5 GB; Angelbird AV Pro V60: Ø34.3 (26.7-47.7)
Xiaomi Poco C40 Mali-G52 MP1, JR510, 32 GB eMMC Flash; SDCard Sequential Write 0.5 GB; Angelbird V60: Ø34.6 (25.1-45)
Motorola Moto G14 Mali-G57 MP1, T616, 128 GB UFS 2.2 Flash; SDCard Sequential Read 0.5 GB: Ø71.5 (32.3-80.4)
Nokia G11 Plus Mali-G57 MP1, T606, 32 GB eMMC Flash; SDCard Sequential Read 0.5 GB; Angelbird V60: Ø72.4 (38.1-82.1)
Samsung Galaxy A14 LTE Mali-G52 MP2, Helio G80, 64 GB eMMC Flash; SDCard Sequential Read 0.5 GB; Angelbird AV Pro V60: Ø74.3 (37-79.3)
Xiaomi Poco C40 Mali-G52 MP1, JR510, 32 GB eMMC Flash; SDCard Sequential Read 0.5 GB; Angelbird V60: Ø68.2 (48.1-73.5)

Kommunikation, Software und Bedienung – 3 Jahre Updates

Das Motorola Moto G14 ist ein 4G-Handy, unser Modell bringt die nötigsten Frequenzen für den Betrieb in Europa mit. Bei weiteren Auslandsreisen sollte man sich vorab informieren, welche LTE-Bänder für einen Betrieb nötig sind und schauen, ob das Moto G14 diese unterstützt, die Vielfalt ist hier nämlich eher gering.

Die Empfangsstärke ist in Stichproben während unseres zweiwöchigen Tests meist ein wenig unterhalb derer von High-End-Handys, bricht aber im innerstädtischen Bereich nie ganz ab.

In Sachen WLAN gibt es als schnellsten Standard WiFi 5. Wir prüfen die erreichten Datenraten mit unserem Referenzrouter Asus ROG Rapture AXE11000: Das Moto G14 schafft hier gute Ergebnisse auf höherem Klassenniveau. Es fällt zudem durch stabile Datenraten auf. Der heimische Internetanschluss lässt sich recht gut ausnutzen, insofern man keine Gigabit-Leitung besitzt.

Auf dem Moto G14 ist Android 13 vorinstalliert. Wie von Motorola gewohnt, bekommt man ein recht pures Android präsentiert, die herstellereigenen Funktionen sind in eine eigene App ausgelagert. Die Sicherheitspatches stammen vom August 2023 und sind damit zum Testzeitpunkt aktuell. Das Phone soll drei Jahre lang mindestens alle 2 Monate Updates bekommen, auch Android 14 ist bereits fest versprochen.

Beim Bildschirm handelt es sich nur um ein 60-Hz-Panel, sodass die Bedienung nicht ganz so flüssig wirkt. Der Touchscreen reagiert dennoch flott und zuverlässig. Rechts am Gehäuse findet sich im Standby-Button ein Fingerabdrucksensor. Er erkennt einmal angelernte Finger zuverlässig wieder und entsperrt das Phone nach minimaler Wartezeit. Auch eine Gesichtserkennung kann zum Entsperren genutzt werden. Da sie allerdings nur 2D-Bilder scannt, ist sie etwas anfällig für Manipulationen.

Networking
iperf3 transmit AXE11000
Samsung Galaxy A14 LTE
802.11 a/b/g/n/ac
365 (331min - 379max) MBit/s 0%
Motorola Moto G14
802.11 a/b/g/n/ac
365 (349min - 377max) MBit/s
Xiaomi Poco C40
802.11 a/b/g/n/ac
364 (299min - 378max) MBit/s 0%
Nokia G11 Plus
802.11 a/b/g/n/ac
363 (242min - 376max) MBit/s -1%
iperf3 receive AXE11000
Samsung Galaxy A14 LTE
802.11 a/b/g/n/ac
337 (68min - 354max) MBit/s +4%
Motorola Moto G14
802.11 a/b/g/n/ac
323 (286min - 335max) MBit/s
Nokia G11 Plus
802.11 a/b/g/n/ac
313 (243min - 321max) MBit/s -3%
Xiaomi Poco C40
802.11 a/b/g/n/ac
272 (225min - 331max) MBit/s -16%
020406080100120140160180200220240260280300320340360Tooltip
Motorola Moto G14; iperf3 receive AXE11000; iperf 3.1.3: Ø322 (286-335)
Motorola Moto G14; iperf3 transmit AXE11000; iperf 3.1.3: Ø365 (349-377)

Kameras – Wenig Detailschärfe

Aufnahme Frontkamera
Aufnahme Frontkamera

An der Rückseite findet sich eine 50-Megapixel-Kamera. Auf ein zusätzliches Ultraweitwinkelobjektiv muss man verzichten, bei der zweiten Kamera handelt es sich um eine recht niedrig auflösende Makro-Kamera für extreme Nahaufnahmen.

Meistens wird wohl die Hauptkamera für Fotos zum Einsatz kommen, welche bei gutem Umgebungslicht ordentliche Fotos macht. Es fehlt ein wenig an Schärfe und bei genauerem Hinsehen wird auch die Struktur des Linsenglases sichtbar, aber als Schnappschüsse kann man die Bilder gebrauchten. Bei wenig Umgebungslicht und hohen Kontrasten zeigt sich ein erkennbares Bild mit wenig Dynamik in sehr hellen oder sehr dunklen Bereichen.

Im Testlabor erweist sich die Hauptkamera als etwas ungenau bei Texträndern vor farbigem Hintergrund. Bei nur 1 Lux Beleuchtungsstärke ist der Bildinhalt immerhin noch grob zu erkennen.

Videos lassen sich maximal in 1080p und 30 fps aufzeichnen. Der Autofokus reagiert recht zügig, ein leichtes Pumpen ist aber möglich. Die Helligkeitskorrektur macht ihre Sache ebenfalls recht gut.

Die Frontkamera mit 8 Megapixel macht bei gutem Licht etwas dunkle Selfies, welche kaum Dynamik bieten, aber auch ein wenig vergrößert werden können, ohne zu viele Details zu verlieren.

Bildervergleich

Wählen Sie eine Szene und navigieren Sie im ersten Bild. Ein Klick ändert die Position bei Touchscreens. Ein Klick auf die vergrößerten Bilder öffnet das Original in einem neuen Fenster. Das erste Bild zeigt das skalierte Foto, welches mit dem Testgerät aufgenommen wurde.

Hauptkamera BlumeHauptkamera UmgebungHauptkamera Low Light
ColorChecker
22 ∆E
13.9 ∆E
15.3 ∆E
19.7 ∆E
15.6 ∆E
13.1 ∆E
14.1 ∆E
12.2 ∆E
13.8 ∆E
11.8 ∆E
11.8 ∆E
15.2 ∆E
8.3 ∆E
13.6 ∆E
14 ∆E
7.8 ∆E
11.4 ∆E
13.8 ∆E
2.6 ∆E
5.5 ∆E
9.8 ∆E
10.3 ∆E
8.9 ∆E
3.9 ∆E
ColorChecker Motorola Moto G14: 12.01 ∆E min: 2.64 - max: 21.98 ∆E
ColorChecker
24.2 ∆E
39.2 ∆E
33.4 ∆E
30.9 ∆E
38.8 ∆E
51.1 ∆E
34.2 ∆E
28.2 ∆E
27.3 ∆E
24.4 ∆E
48.7 ∆E
50.5 ∆E
25.6 ∆E
33.6 ∆E
22.4 ∆E
44.4 ∆E
32.9 ∆E
38.1 ∆E
41.2 ∆E
45.4 ∆E
42 ∆E
32.5 ∆E
23.1 ∆E
13.2 ∆E
ColorChecker Motorola Moto G14: 34.39 ∆E min: 13.2 - max: 51.11 ∆E

Display – Full-HD-Display ohne PWM

Subpixel-Aufnahme
Subpixel-Aufnahme

Bei der Displayauflösung überzeugt unser Testgerät mit leicht erweitertem FullHD. Dank Widevine-L1-Zertfizierung lassen sich auch Streaming-Videos in voller Qualität genießen. Auch bei der maximalen Helligkeit des Screens kann sich das Moto G14 gegenüber seinen Konkurrenten durchsetzen und schlägt sich damit auch beim Einsatz in hellen Umgebungen besser.

Durch den mäßigen Schwarzwert fällt allerdings das Kontrastverhältnis ab, sodass Farben nicht so leuchtend dargestellt werden. Ein leichter Blaustich wird bei den Messungen mit dem Spektralfotometer sichtbar, insgesamt halten sich die Farbabweichungen aber in Grenzen.

PWM stellen wir auch bei sehr niedrigen Helligkeiten nicht fest.

492
cd/m²
478
cd/m²
463
cd/m²
495
cd/m²
486
cd/m²
472
cd/m²
495
cd/m²
462
cd/m²
455
cd/m²
Ausleuchtung des Bildschirms
getestet mit X-Rite i1Pro 2
Maximal: 495 cd/m² (Nits) Durchschnitt: 477.6 cd/m² Minimum: 3.46 cd/m²
Ausleuchtung: 92 %
Helligkeit Akku: 486 cd/m²
Kontrast: 1080:1 (Schwarzwert: 0.45 cd/m²)
ΔE Color 4.68 | 0.5-29.43 Ø4.97
ΔE Greyscale 4.8 | 0.57-98 Ø5.2
99.9% sRGB (Calman 2D)
Gamma: 2.29
Motorola Moto G14
IPS, 2400x1080, 6.5"
Nokia G11 Plus
IPS, 1600x720, 6.5"
Samsung Galaxy A14 LTE
PLS, 2408x1080, 6.6"
Xiaomi Poco C40
IPS, 1650x720, 6.7"
Response Times
-9%
20%
-9%
Response Time Grey 50% / Grey 80% *
34.2 ?(18.6, 15.6)
47.7 ?(24.6, 23.1)
-39%
35.55 ?(16.32, 19.23)
-4%
40 ?(23, 17)
-17%
Response Time Black / White *
27.6 ?(14.1, 13.5)
21.8 ?(10.3, 11.5)
21%
15.68 ?(4.963, 10.72)
43%
28 ?(13, 15)
-1%
PWM Frequency
343500
Bildschirm
-17%
-46%
-6%
Helligkeit Bildmitte
486
395
-19%
465
-4%
468
-4%
Brightness
478
385
-19%
439
-8%
450
-6%
Brightness Distribution
92
94
2%
89
-3%
92
0%
Schwarzwert *
0.45
0.3
33%
0.47
-4%
0.4
11%
Kontrast
1080
1317
22%
989
-8%
1170
8%
Delta E Colorchecker *
4.68
6.21
-33%
8.5
-82%
4.53
3%
Colorchecker dE 2000 max. *
7.33
10.61
-45%
15.8
-116%
8.96
-22%
Delta E Graustufen *
4.8
8.3
-73%
11.8
-146%
6.5
-35%
Gamma
2.29 96%
2.639 83%
2.2 100%
2.191 100%
CCT
7691 85%
7999 81%
10757 60%
8122 80%
Durchschnitt gesamt (Programm / Settings)
-13% / -15%
-13% / -33%
-8% / -6%

* ... kleinere Werte sind besser

Reaktionszeiten (Response Times) des Displays

Die Reaktionszeiten (Response Times) beschreiben wie schnell zwischen zwei Farben eines Pixels umgeschaltet werden kann. Langsame Response Times können zu einer verschwommenen Darstellung, Schlieren und Geisterbilder führen. Besonders bei schnellen 3D-Spielen sind kurze Umschaltzeiten wichtig.
       Reaktionszeiten Schwarz zu Weiß
27.6 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 14.1 ms steigend
↘ 13.5 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind mittelmäßig und dadurch für Spieler eventuell zu langsam.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.1 (Minimum) zu 240 (Maximum) ms. » 67 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten schlechter als der Durchschnitt aller vermessenen Geräte (21.3 ms).
       Reaktionszeiten 50% Grau zu 80% Grau
34.2 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 18.6 ms steigend
↘ 15.6 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind langsam und dadurch für viele Spieler wahrscheinlich zu langsam.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.2 (Minimum) zu 636 (Maximum) ms. » 42 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten durchschnittlich (33.4 ms).

Bildschirm-Flackern / PWM (Pulse-Width Modulation)

Eine günstige Methode um die Helligkeit eines Bildschirms zu steuern, ist die Beleuchtung periodisch ein- und auszuschalten. Dies nennt sich PWM (Pulsweitenmodulation) Diese Umschaltung sollte mit einer hohen Frequenz stattfinden damit das menschliche Auge kein Flimmern wahrnimmt. Wenn die Frequenz zu niedrig ist, kann dies zu Ermüdungserscheinungen, Augenbrennen, Kopfweh und auch sichtbaren Flackern führen.
Flackern / PWM nicht festgestellt

Im Vergleich: 53 % aller getesteten Geräte nutzten kein PWM um die Helligkeit zu reduzieren. Wenn PWM eingesetzt wurde, dann bei einer Frequenz von durchschnittlich 17490 (Minimum 5, Maximum 3846000) Hz.

CalMAN Graustufen
CalMAN Graustufen
CalMAN Farbgenauigkeit
CalMAN Farbgenauigkeit
CalMAN Farbraum sRGB
CalMAN Farbraum sRGB
CalMAN Sättigung
CalMAN Sättigung

Leistung, Emissionen und Akkulaufzeit – Sogar mit Stereo-Lautsprechern

Der Unisoc T616 ist bei günstigen Geräten ein gerne genommenes SoC, welches durchaus gute Leistungswerte erbringt. In den Onscreen-Grafikbenchmarks zeigt sich natürlich die höhere Auflösung im Vergleich zu vielen anderen Geräten, wodurch die Ergebnisse etwas niedriger ausfallen. Bei direkt vergleichbaren Benchmarks ist das Moto G14 mit seinem SoC aber immer vorne mit dabei.

Nun darf man natürlich keine High-End-Power erwarten, im Alltag mit wenig anspruchsvollen Tätigkeiten wie Messaging reicht es aber meist für einen ruckelfreien Betrieb. Der schnelle Speicher trägt dazu bei, dass das Motorola-Handy sich beispielsweise durch kurze Ladezeiten etwas flotter anfühlt, als viele ähnlich teure Phones.

Maximal 41,4 °C messen wir als Erwärmung am Gehäuse nach längerer Last. Das ist zwar spürbar, aber keineswegs problematisch. Auch der Prozessor kommt mit der entstehenden Abwärme gut zurecht und drosselt auch bei längerer Belastung höchstens minimal.

Als kleines Bonbon bringt das günstige Motorola-Smartphone auch noch Stereo-Lautsprecher mit. Diese schaffen eine passable Lautstärke, allerdings ist der Klang wenig definiert: Stimmen wirken etwas distanziert und bei maximaler Lautstärke lassen sich einzelne Instrumente nur schwer heraushören. Über einen 3,5mm-Klinkenanschluss und Bluetooth lassen sich externe Kopfhörer und Lautsprecher anschließen. An Bluetooth-Codecs für die Audioübertragung sind die Basics vorhanden: SBC, AAC, aptX, aptX HD und LDAC.

16:35 Stunden hält das Telefon in unserem WLAN-Batterietest durch. Das ist ein ansehnlicher Wert, mit dem man locker über den Tag kommen sollte. Ist das Handy leer, kann es mit bis zu 15 Watt wieder befüllt werden. Ein Wermutstropfen: Motorola legt dem günstigen Handy nur ein 10-Watt-Ladegerät bei, sodass man damit nicht die volle Ladegeschwindigkeit nutzen kann.

Geekbench 5.5
Single-Core
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (126 - 2138, n=194, der letzten 2 Jahre)
936 Points +170%
Durchschnittliche UNISOC T616
  (298 - 380, n=7)
351 Points +1%
Samsung Galaxy A14 LTE
Mediatek Helio G80, Mali-G52 MP2, 4096
350 Points +1%
Motorola Moto G14
UNISOC T616, Mali-G57 MP1, 4096
347 Points
Nokia G11 Plus
UNISOC T606, Mali-G57 MP1, 3072
308 Points -11%
Xiaomi Poco C40
JLQ JR510, Mali-G52 MP1, 3072
164 Points -53%
Multi-Core
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (473 - 6681, n=194, der letzten 2 Jahre)
3116 Points +112%
Motorola Moto G14
UNISOC T616, Mali-G57 MP1, 4096
1471 Points
Durchschnittliche UNISOC T616
  (1184 - 1502, n=7)
1410 Points -4%
Samsung Galaxy A14 LTE
Mediatek Helio G80, Mali-G52 MP2, 4096
1334 Points -9%
Nokia G11 Plus
UNISOC T606, Mali-G57 MP1, 3072
1202 Points -18%
Xiaomi Poco C40
JLQ JR510, Mali-G52 MP1, 3072
818 Points -44%
Geekbench 6.2
Single-Core
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (193 - 2930, n=125, der letzten 2 Jahre)
1368 Points +220%
Durchschnittliche UNISOC T616
  (427 - 440, n=4)
434 Points +1%
Motorola Moto G14
UNISOC T616, Mali-G57 MP1, 4096
428 Points
Samsung Galaxy A14 LTE
Mediatek Helio G80, Mali-G52 MP2, 4096
413 Points -4%
Multi-Core
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (845 - 7408, n=125, der letzten 2 Jahre)
3795 Points +145%
Durchschnittliche UNISOC T616
  (1474 - 1606, n=4)
1556 Points +1%
Motorola Moto G14
UNISOC T616, Mali-G57 MP1, 4096
1548 Points
Samsung Galaxy A14 LTE
Mediatek Helio G80, Mali-G52 MP2, 4096
1384 Points -11%
PCMark for Android - Work 3.0
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (4609 - 21385, n=193, der letzten 2 Jahre)
12147 Points +51%
Motorola Moto G14
UNISOC T616, Mali-G57 MP1, 4096
8030 Points
Durchschnittliche UNISOC T616
  (7936 - 8066, n=6)
8004 Points 0%
Nokia G11 Plus
UNISOC T606, Mali-G57 MP1, 3072
7562 Points -6%
Samsung Galaxy A14 LTE
Mediatek Helio G80, Mali-G52 MP2, 4096
5720 Points -29%
Xiaomi Poco C40
JLQ JR510, Mali-G52 MP1, 3072
4780 Points -40%
3DMark
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1)
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (286 - 17553, n=92, der letzten 2 Jahre)
2944 Points +173%
Samsung Galaxy A14 LTE
Mediatek Helio G80, Mali-G52 MP2, 4096
1322 Points +23%
Durchschnittliche UNISOC T616
  (1067 - 1103, n=5)
1082 Points 0%
Motorola Moto G14
UNISOC T616, Mali-G57 MP1, 4096
1077 Points
Nokia G11 Plus
UNISOC T606, Mali-G57 MP1, 3072
974 Points -10%
Xiaomi Poco C40
JLQ JR510, Mali-G52 MP1, 3072
607 Points -44%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Graphics
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (240 - 29890, n=92, der letzten 2 Jahre)
3071 Points +236%
Samsung Galaxy A14 LTE
Mediatek Helio G80, Mali-G52 MP2, 4096
1161 Points +27%
Durchschnittliche UNISOC T616
  (910 - 935, n=5)
919 Points 0%
Motorola Moto G14
UNISOC T616, Mali-G57 MP1, 4096
915 Points
Nokia G11 Plus
UNISOC T606, Mali-G57 MP1, 3072
827 Points -10%
Xiaomi Poco C40
JLQ JR510, Mali-G52 MP1, 3072
512 Points -44%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Physics
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (858 - 7180, n=92, der letzten 2 Jahre)
3233 Points +14%
Durchschnittliche UNISOC T616
  (2688 - 2959, n=5)
2854 Points +1%
Motorola Moto G14
UNISOC T616, Mali-G57 MP1, 4096
2838 Points
Nokia G11 Plus
UNISOC T606, Mali-G57 MP1, 3072
2577 Points -9%
Samsung Galaxy A14 LTE
Mediatek Helio G80, Mali-G52 MP2, 4096
2561 Points -10%
Xiaomi Poco C40
JLQ JR510, Mali-G52 MP1, 3072
1734 Points -39%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (317 - 20131, n=167, der letzten 2 Jahre)
7188 Points +549%
Samsung Galaxy A14 LTE
Mediatek Helio G80, Mali-G52 MP2, 4096
1346 Points +21%
Motorola Moto G14
UNISOC T616, Mali-G57 MP1, 4096
1108 Points
Durchschnittliche UNISOC T616
  (1089 - 1109, n=5)
1104 Points 0%
Nokia G11 Plus
UNISOC T606, Mali-G57 MP1, 3072
971 Points -12%
Xiaomi Poco C40
JLQ JR510, Mali-G52 MP1, 3072
605 Points -45%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited Graphics
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (267 - 33376, n=166, der letzten 2 Jahre)
10408 Points +1007%
Samsung Galaxy A14 LTE
Mediatek Helio G80, Mali-G52 MP2, 4096
1178 Points +25%
Motorola Moto G14
UNISOC T616, Mali-G57 MP1, 4096
940 Points
Durchschnittliche UNISOC T616
  (927 - 940, n=5)
936 Points 0%
Nokia G11 Plus
UNISOC T606, Mali-G57 MP1, 3072
821 Points -13%
Xiaomi Poco C40
JLQ JR510, Mali-G52 MP1, 3072
508 Points -46%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited Physics
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (877 - 8480, n=166, der letzten 2 Jahre)
4412 Points +49%
Motorola Moto G14
UNISOC T616, Mali-G57 MP1, 4096
2956 Points
Durchschnittliche UNISOC T616
  (2798 - 3036, n=5)
2956 Points 0%
Samsung Galaxy A14 LTE
Mediatek Helio G80, Mali-G52 MP2, 4096
2694 Points -9%
Nokia G11 Plus
UNISOC T606, Mali-G57 MP1, 3072
2687 Points -9%
Xiaomi Poco C40
JLQ JR510, Mali-G52 MP1, 3072
1840 Points -38%
Wild Life Score
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (395 - 13896, n=120, der letzten 2 Jahre)
2771 Points +483%
Samsung Galaxy A14 LTE
Mediatek Helio G80, Mali-G52 MP2, 4096
706 Points +49%
Motorola Moto G14
UNISOC T616, Mali-G57 MP1, 4096
475 Points
Durchschnittliche UNISOC T616
  (463 - 479, n=6)
472 Points -1%
Nokia G11 Plus
UNISOC T606, Mali-G57 MP1, 3072
404 Points -15%
Wild Life Unlimited Score
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (394 - 20068, n=184, der letzten 2 Jahre)
6750 Points +1312%
Samsung Galaxy A14 LTE
Mediatek Helio G80, Mali-G52 MP2, 4096
716 Points +50%
Motorola Moto G14
UNISOC T616, Mali-G57 MP1, 4096
478 Points
Durchschnittliche UNISOC T616
  (464 - 478, n=6)
473 Points -1%
Nokia G11 Plus
UNISOC T606, Mali-G57 MP1, 3072
403 Points -16%
Wild Life Extreme
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (110 - 5226, n=188, der letzten 2 Jahre)
1818 Points +1331%
Samsung Galaxy A14 LTE
Mediatek Helio G80, Mali-G52 MP2, 4096
179 Points +41%
Durchschnittliche UNISOC T616
  (127 - 132, n=6)
129 Points +2%
Motorola Moto G14
UNISOC T616, Mali-G57 MP1, 4096
127 Points
Nokia G11 Plus
UNISOC T606, Mali-G57 MP1, 3072
110 Points -13%
Wild Life Extreme Unlimited
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (110 - 5248, n=185, der letzten 2 Jahre)
1818 Points +1343%
Samsung Galaxy A14 LTE
Mediatek Helio G80, Mali-G52 MP2, 4096
178 Points +41%
Durchschnittliche UNISOC T616
  (126 - 127, n=6)
126.5 Points 0%
Motorola Moto G14
UNISOC T616, Mali-G57 MP1, 4096
126 Points
Nokia G11 Plus
UNISOC T606, Mali-G57 MP1, 3072
115 Points -9%
GFXBench
on screen Aztec Ruins Normal Tier Onscreen
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (3.6 - 123, n=206, der letzten 2 Jahre)
45.9 fps +735%
Nokia G11 Plus
UNISOC T606, Mali-G57 MP1, 3072
10 fps +82%
Samsung Galaxy A14 LTE
Mediatek Helio G80, Mali-G52 MP2, 4096
7.5 fps +36%
Xiaomi Poco C40
JLQ JR510, Mali-G52 MP1, 3072
7 fps +27%
Durchschnittliche UNISOC T616
  (5.4 - 6, n=6)
5.7 fps +4%
Motorola Moto G14
UNISOC T616, Mali-G57 MP1, 4096
5.5 fps
1920x1080 Aztec Ruins Normal Tier Offscreen
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (2.3 - 229, n=206, der letzten 2 Jahre)
68.7 fps +1008%
Samsung Galaxy A14 LTE
Mediatek Helio G80, Mali-G52 MP2, 4096
8.5 fps +37%
Motorola Moto G14
UNISOC T616, Mali-G57 MP1, 4096
6.2 fps
Durchschnittliche UNISOC T616
  (6.1 - 6.2, n=6)
6.15 fps -1%
Nokia G11 Plus
UNISOC T606, Mali-G57 MP1, 3072
5.5 fps -11%
Xiaomi Poco C40
JLQ JR510, Mali-G52 MP1, 3072
3.9 fps -37%
on screen Aztec Ruins High Tier Onscreen
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (0.85 - 119, n=206, der letzten 2 Jahre)
34.1 fps +874%
Nokia G11 Plus
UNISOC T606, Mali-G57 MP1, 3072
6.5 fps +86%
Samsung Galaxy A14 LTE
Mediatek Helio G80, Mali-G52 MP2, 4096
4.8 fps +37%
Xiaomi Poco C40
JLQ JR510, Mali-G52 MP1, 3072
4.5 fps +29%
Durchschnittliche UNISOC T616
  (3.4 - 3.8, n=6)
3.62 fps +3%
Motorola Moto G14
UNISOC T616, Mali-G57 MP1, 4096
3.5 fps
2560x1440 Aztec Ruins High Tier Offscreen
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (0.85 - 94, n=206, der letzten 2 Jahre)
27.6 fps +1155%
Samsung Galaxy A14 LTE
Mediatek Helio G80, Mali-G52 MP2, 4096
3.2 fps +45%
Durchschnittliche UNISOC T616
  (2.2 - 2.3, n=6)
2.23 fps +1%
Motorola Moto G14
UNISOC T616, Mali-G57 MP1, 4096
2.2 fps
Nokia G11 Plus
UNISOC T606, Mali-G57 MP1, 3072
2 fps -9%
Xiaomi Poco C40
JLQ JR510, Mali-G52 MP1, 3072
1.4 fps -36%
3840x2160 4K Aztec Ruins High Tier Offscreen
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (0.38 - 42, n=204, der letzten 2 Jahre)
13 fps +1240%
Samsung Galaxy A14 LTE
Mediatek Helio G80, Mali-G52 MP2, 4096
1.4 fps +44%
Motorola Moto G14
UNISOC T616, Mali-G57 MP1, 4096
0.97 fps
Durchschnittliche UNISOC T616
  (0.95 - 0.98, n=5)
0.968 fps 0%
Nokia G11 Plus
UNISOC T606, Mali-G57 MP1, 3072
0.8 fps -18%
Xiaomi Poco C40
JLQ JR510, Mali-G52 MP1, 3072
0.6 fps -38%
Octane V2 - Total Score
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (2228 - 89112, n=204, der letzten 2 Jahre)
34321 Points +183%
Durchschnittliche UNISOC T616
  (12141 - 15304, n=5)
14092 Points +16%
Motorola Moto G14
UNISOC T616, Mali-G57 MP1, 4096
12141 Points
Samsung Galaxy A14 LTE
Mediatek Helio G80, Mali-G52 MP2, 4096
11782 Points -3%
Nokia G11 Plus
UNISOC T606, Mali-G57 MP1, 3072
10596 Points -13%
Xiaomi Poco C40
JLQ JR510, Mali-G52 MP1, 3072
5975 Points -51%
Motorola Moto G14Nokia G11 PlusSamsung Galaxy A14 LTEXiaomi Poco C40Durchschnittliche 128 GB UFS 2.2 FlashDurchschnitt der Klasse Smartphone
AndroBench 3-5
-67%
-71%
-76%
-16%
58%
Sequential Read 256KB
888.6
270.6
-70%
298.69
-66%
281.7
-68%
Sequential Write 256KB
538.1
196
-64%
200.17
-63%
129.8
-76%
Random Read 4KB
221.3
81.5
-63%
55.9
-75%
29.2
-87%
189.8 ?(89.3 - 297, n=67)
-14%
Random Write 4KB
251.7
77.1
-69%
55.86
-78%
67.7
-73%
182.5 ?(62.6 - 419, n=67)
-27%

Temperatur

Max. Last
 41.3 °C35.2 °C34.9 °C 
 40.1 °C35.2 °C34.9 °C 
 39 °C37.4 °C34.6 °C 
Maximal: 41.3 °C
Durchschnitt: 37 °C
34.6 °C36.6 °C40.3 °C
34.9 °C36.6 °C41.4 °C
34.7 °C36.6 °C40.5 °C
Maximal: 41.4 °C
Durchschnitt: 37.4 °C
Netzteil (max.)  40.8 °C | Raumtemperatur 22 °C | Fluke t3000FC (calibrated), Voltcraft IR-260
(±) Die Durchschnittstemperatur auf der Oberseite unter extremer Last ist 37 °C. Im Vergleich erhitzte sich der Durchschnitt der Geräteklasse Smartphone auf 32.7 °C.
(±) Die maximale Temperatur auf der Oberseite ist 41.3 °C. Im Vergleich liegt der Klassendurchschnitt bei 35 °C (von 21.9 bis 56 °C für die Klasse Smartphone).
(±) Auf der Unterseite messen wir eine maximalen Wert von 41.4 °C (im Vergleich zum Durchschnitt von 33.8 °C).
(+) Ohne Last messen wir eine durchschnittliche Temperatur von 26.8 °C auf der Oberseite. Der Klassendurchschnitt erreicht 32.7 °C.


Heatmap Front
Heatmap Front
Heatmap Rückseite
Heatmap Rückseite
3DMark
Wild Life Extreme Stress Test
Samsung Galaxy A14 LTE
95.6 %
Wild Life Stress Test Stability
Motorola Moto G14
98.5 (2.81min - 2.85max) %
Samsung Galaxy A14 LTE
96.4 % -2%
Samsung Galaxy A14 LTE
96.4 (4.15min - 4.31max) % -2%
Nokia G11 Plus
95.4 (2.4min - 2.52max) % -3%

Legende

 
Motorola Moto G14 UNISOC T616, ARM Mali-G57 MP1, 128 GB UFS 2.2 Flash
 
Nokia G11 Plus UNISOC T606, ARM Mali-G57 MP1, 32 GB eMMC Flash
 
Samsung Galaxy A14 LTE Mediatek Helio G80, ARM Mali-G52 MP2, 64 GB eMMC Flash
 
Xiaomi Poco C40 JLQ JR510, ARM Mali-G52 MP1, 32 GB eMMC Flash

Lautsprecher

dB(A) 0102030405060708090Deep BassMiddle BassHigh BassLower RangeMidsHigher MidsLower HighsMid HighsUpper HighsSuper Highs2036.243.42532.235.43132.230.74040.227.95039.532.8632723.38018.418.610017.423.612521.129.116016.137.12001440.825011.747.231510.652.340011.35750010.959.963010.962.180012.362.3100012.667.9125012.569.4160011.268.5200010.972.1250011.471.8315011.971.7400012.771.9500013.273.1630013.970.6800014.6621000015.462.51250016.161.41600016.951.9SPL2581.9N0.649.3median 12.6median 62.1Delta1.810.441.54137.139.734.431.132.13238.936.727.326.320.219.521.123.918.421.716.930.311.833.913.840.512.546.112.552.812.656.911.359.712.363.911.866.51268.210.471.78.870.79.469.59.867.110.660.21163.511.767.912.468.81371.913.871.714.552.923.680.10.544median 12.3median 63.51.511.8hearing rangehide median Pink NoiseMotorola Moto G14Xiaomi Poco C40
Frequenzdiagramm (für Vergleiche die Checkboxen oben an-/abwählen)
Motorola Moto G14 Audio Analyse

(±) | Mittelmäßig laut spielende Lautsprecher (81.9 dB)
Bass 100 - 315 Hz
(-) | kaum Bass - 23.7% niedriger als der Median
(±) | durchschnittlich lineare Bass-Wiedergabe (11.3% Delta zum Vorgänger)
Mitteltöne 400 - 2000 Hz
(+) | ausgeglichene Mitten, vom Median nur 4.6% abweichend
(+) | lineare Mitten (5.5% Delta zum Vorgänger)
Hochtöne 2 - 16 kHz
(±) | zu hohe Hochtöne, vom Median nur 7% abweichend
(+) | sehr lineare Hochtöne (3.9% Delta zum Vorgänger)
Gesamt im hörbaren Bereich 100 - 16.000 Hz
(±) | hörbarer Bereich ist durchschnittlich linear (22% Abstand zum Median)
Im Vergleich zu allen Geräten derselben Klasse
» 39% aller getesteten Geräte dieser Klasse waren besser, 7% vergleichbar, 53% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 12%, durchschnittlich ist 37%, das schlechteste Gerät hat 134%
Im Vergleich zu allen Geräten im Test
» 59% aller getesteten Geräte waren besser, 7% vergleichbar, 34% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 4%, durchschnittlich ist 25%, das schlechteste Gerät hat 134%

Xiaomi Poco C40 Audio Analyse

(±) | Mittelmäßig laut spielende Lautsprecher (80.1 dB)
Bass 100 - 315 Hz
(-) | kaum Bass - 30.8% niedriger als der Median
(±) | durchschnittlich lineare Bass-Wiedergabe (10% Delta zum Vorgänger)
Mitteltöne 400 - 2000 Hz
(±) | zu hohe Mitten, vom Median 5.6% abweichend
(+) | lineare Mitten (6.5% Delta zum Vorgänger)
Hochtöne 2 - 16 kHz
(+) | ausgeglichene Hochtöne, vom Median nur 4.4% abweichend
(+) | sehr lineare Hochtöne (6.2% Delta zum Vorgänger)
Gesamt im hörbaren Bereich 100 - 16.000 Hz
(±) | hörbarer Bereich ist durchschnittlich linear (24.6% Abstand zum Median)
Im Vergleich zu allen Geräten derselben Klasse
» 54% aller getesteten Geräte dieser Klasse waren besser, 7% vergleichbar, 39% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 12%, durchschnittlich ist 37%, das schlechteste Gerät hat 134%
Im Vergleich zu allen Geräten im Test
» 71% aller getesteten Geräte waren besser, 6% vergleichbar, 23% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 4%, durchschnittlich ist 25%, das schlechteste Gerät hat 134%

Akkulaufzeit

Battery Runtime - WiFi Websurfing
Xiaomi Poco C40
6000 mAh
1205 min +21%
Nokia G11 Plus
5000 mAh
1038 min +4%
Motorola Moto G14
5000 mAh
995 min
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (476 - 2844, n=208, der letzten 2 Jahre)
934 min -6%
Samsung Galaxy A14 LTE
5000 mAh
896 min -10%
Akkulaufzeit
WiFi Websurfing
16h 35min

Pro

+ schneller, großer Speicher
+ tolle Ausstattung mit NFC und Stereo-Speakern
+ gute Laufzeiten
+ helles Display ohne PWM
+ stabile WLAN-Datenraten

Contra

- nur 10-Watt-Netzteil im Lieferumfang
- Kamerabilder mit wenig Detailschärfe
- wenige 4G-Frequenzen
- nur 60-Hz-Screen

Fazit – Tolle Ausstattung mit einem kleinen Makel

Im Test: Motorola Moto G14. Testgerät zur Verfügung gestellt von Motorola Deutschland.
Im Test: Motorola Moto G14. Testgerät zur Verfügung gestellt von Motorola Deutschland.

Full-HD-Screen, schneller Speicher, NFC, Stereo-Speaker: Motorola hat sich bei der Ausstattung des gerade mal 150 Euro teueren Moto G14 ganz schön ins Zeug gelegt. Auch bekommt man eine Schutzhülle mitgeliefert, was die Gesamtkosten des neuen Handys weiter drückt. Bei soviel Lob ist es umso seltsamer, dass Lenovo beim Ladegerät spart und nur ein 10-Watt-Netzteil beilegt, obwohl das Handy mit bis zu 15 Watt geladen werden kann.

Abgesehen von dieser Kleinigkeit macht sich das Motorola Moto G14 in unserem Test richtig gut, wenn man weiß, was man in der Preisklasse unter 200 Euro erwarten kann:

Eine Hauptkamera, die ordentliche Schnappschüsse macht, für die anspruchsvolle Fotoliebhaber aber wohl kaum geeignet ist. Einen Prozessor, der für einfache Aufgaben ausreicht, bei sehr anspruchsvollen Apps aber kaum Reserven hat. Einen recht hellen Bildschirm, der hoch auflöst und ohne PWM-Flackern auskommt, aber bei der Farbgenauigkeit nicht überzeugen kann.

Das Motorola Moto G14 ist ein leichtes und günstigen Smartphone, welches nicht nur durch ein schickes Äußeres, sondern auch durch gute Ausstattung überzeugt.

Lange Softwareupdates und eine ordentliche Kamera bietet auch das Samsung Galaxy A14 LTE, für ein paar Euro mehr gibt es auch die 5G-Variante.

Preis und Verfügbarkeit

Das Motorola Moto G14 bekommt man in allen vier Farben direkt beim Hersteller für 149,99 Euro.

Auch bei amazon.de ist es zu diesem Preis erhältlich. Bei Cyberport kann man auf die graue Farbvariante zum Testzeitpunkt sogar ein paar Euro sparen.

Motorola Moto G14 - 02.09.2023 v7 (old)
Florian Schmitt

Gehäuse
85%
Tastatur
65 / 75 → 87%
Pointing Device
89%
Konnektivität
46 / 70 → 66%
Gewicht
90%
Akkulaufzeit
91%
Display
85%
Leistung Spiele
13 / 64 → 21%
Leistung Anwendungen
60 / 86 → 70%
Temperatur
90%
Lautstärke
100%
Audio
72 / 90 → 80%
Kamera
55%
Durchschnitt
72%
78%
Smartphone - gewichteter Durchschnitt
Weitere Informationen über unsere Bewertung finden Sie hier.

Transparenz

Das vorliegende Testmuster wurde dem Autor vom Hersteller oder einem Shop zu Testzwecken leihweise zur Verfügung gestellt. Eine Einflussnahme des Leihstellers auf den Testbericht gab es nicht, der Hersteller hat keine Version des Reviews vor der Veröffentlichung erhalten. Es bestand keine Verpflichtung zur Veröffentlichung.

Preisvergleich

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel, um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Tests > Notebook Testberichte > Test Motorola Moto G14 Smartphone – Speicher-Riese in veganem Leder
Autor: Florian Schmitt,  2.09.2023 (Update:  2.09.2023)