Notebookcheck Logo

Test Oppo Reno8 Lite 5G - Für ein Smartphone der oberen Mittelklasse ist das zu wenig

Viel RAM, wenig Premium. Das Reno8 Lite bietet mit seinem extravaganten Dual-Orbit-Lichtern ein interessantes Ausstattungselement, was jedoch nicht über die ausgeprägten Defizite hinweg trösten kann. Wo es beim Oppo-Handy hakt und welches Mittelklasse-Phone wir dem Reno8 Lite 5G vorziehen, lesen Sie in diesem Testbericht.
Test Oppo Reno8 Lite 5G Smartphone

Neben dem Find X5 Lite nimmt Oppo mit dem Reno8 Lite nun ein weiteres Mittelklasse-Smartphone in sein hiesiges Portfolio auf, welches allerdings nicht auf einem MediaTek-SoC basiert, sondern auf dem Snapdragon 695. Zudem verfügt es über 8 GB RAM und einen internen Speicher von 128 GB. Obwohl das Reno8 Lite eine UVP von 389 Euro besitzt, greift es aber nur auf ein 60 Hz schnelles AMOLED-Display und einen Monolautsprecher zurück. 

Wie sich die neue Oppo-Mittelklasse im Vergleich zu den starken Mitbewerbern in dieser Preisklasse schlägt, schauen wir uns in diesem Testbericht näher an. 

Oppo Reno8 Lite 5G (Reno Serie)
Prozessor
Qualcomm Snapdragon 695 5G 8 x 1.7 - 2.2 GHz, Kryo 660 Gold (Cortex-A77) / Silver (Cortex-A55)
Grafikkarte
Qualcomm Adreno 619, Kerntakt: 840 MHz
Hauptspeicher
8 GB 
Bildschirm
6.43 Zoll 20:9, 2400 x 1080 Pixel 409 PPI, capacitive Touchscreen , OLED, spiegelnd: ja, HDR, 60 Hz
Massenspeicher
128 GB UFS 2.2 Flash, 128 GB 
, 110 GB verfügbar
Anschlüsse
1 USB 2.0, USB-C Power Delivery (PD), Audio Anschlüsse: 3,5 mm jack, Card Reader: micoSD up to 1 TB, exFAT support, 1 Fingerprint Reader, NFC, Helligkeitssensor, Sensoren: acceleration sensor, gyroscope, proximity sensor, compass, , OTG, Miracast
Netzwerk
802.11 a/b/g/n/ac (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 5.1, 2G (850/​900/​1800/​1900), 3G (B1/​B2/​B5/​B6/​B8/​B19), 4G (B1/​B2/​B3/​B4/​B5/​B7/​B8/​B12/​B17/​B18/​B19/​B20/​B26/​B28/​B38/​B39/​B40/​B41/​B66), 5G (n1/​n3/​n5/​n7/​n8/​n20/​n28/​n38/​n40/​n41/​n77/​n78), Dual SIM, LTE, 5G, GPS
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 7.49 x 159.85 x 73.17
Akku
4500 mAh Lithium-Ion
Laden
Schnellladen / Quick Charge
Betriebssystem
Android 11
Kamera
Primary Camera: 64 MPix (f/​1.7, Videos @1080p/​30fps, Camera 1); 2.0 MP (f/​2.4, macro lens); 2.0 MP (f/​2.4, depth of field), camera2 api: level3
Secondary Camera: 16 MPix (f/​2.4)
Sonstiges
Lautsprecher: Mono, Tastatur: Onscreen, charger, case, USB cable, ColorOS 12, 24 Monate Garantie, SAR-Wert 0.967 W/kg (head), 1.194 W/kg (body), widevine L1, Lüfterlos
Gewicht
173 g, Netzteil: 115 g
Preis
389 Euro
Hinweis: Der Hersteller kann abweichende Bauteile wie Bildschirme, Laufwerke und Speicherriegel mit ähnlichen Spezifikationen unter dem gleichen Modellnamen einsetzen.

 

mögliche Konkurrenten im Vergleich

Bew.
Datum
Modell
Gewicht
Laufwerk
Größe
Auflösung
Preis ab
82.4 %
07.2022
Oppo Reno8 Lite 5G
SD 695 5G, Adreno 619
173 g128 GB UFS 2.2 Flash6.43"2400x1080
83.2 %
06.2022
Samsung Galaxy A33 5G
Exynos 1280, Mali-G68 MP4
186 g128 GB UFS 2.2 Flash6.40"2400x1080
85.3 %
02.2022
Motorola Moto G200 5G
SD 888+ 5G, Adreno 660
202 g128 GB UFS 3.1 Flash6.80"2460x1080
81.7 %
07.2022
Motorola Moto G82 5G
SD 695 5G, Adreno 619
173 g128 GB UFS 2.1 Flash6.60"2400x1080
86 %
05.2021
Xiaomi Poco F3
SD 870, Adreno 650
196 g128 GB UFS 3.1 Flash6.67"2400x1080

Gehäuse - Oppo-Handy mit IP-Rating

Oppo Reno8 Lite 5G in Rainbow Spectrum
Oppo Reno8 Lite 5G in Rainbow Spectrum

Das Reno8 Lite 5G möchte sich vor allem durch sein markantes Design von der Mittelklasse-Konkurrenz absetzen. Das Oppo-Smartphone besitzt ein rechteckiges Kameramodul, bei dem jeweils ein LED-Ring um zwei Objektive verbaut wurde. Diese "Orbit Lights" leuchten auf, sobald eine neue Benachrichtigung oder Anrufe eingehen, und zwar in den Farben Elektroblau, Hellblau, Cyanblau oder Babyblau. Neben unserer schwarzen Version bietet Oppo auch ein Variante mit einem Farbverlauf an, die sich "Rainbow Spectrum" nennt, und je nach Lichteinfall für einen besonders glänzenden Effekt sorgen soll. 

Neben diesen markanten Design-Elementen besitzt das Reno8 Lite eine Zertifizierung gemäß IPX4, sodass ein Spaziergang im Regen mit dem schweiß- und spritzwassergeschützten Gehäuse kein Problem darstellen dürfte. Die Verarbeitung wird zwar den Ansprüchen eines gehobenen Mittelklasse-Handys gerecht, allerdings können wir dies von der Haptik nicht sagen: Das Handgefühl der Kunststoffrückseite sowie des Kunststoffrahmens entsprechenden eher einem 200-Euro-Smartphone, außerdem empfinden wir die Ergonomie durch die flache Bauweise des Backcovers als etwas sperrig. 

Test Oppo Reno8 Lite 5G Smartphone
Test Oppo Reno8 Lite 5G Smartphone
Test Oppo Reno8 Lite 5G Smartphone

Größenvergleich

168.1 mm 75.5 mm 8.9 mm 202 g163.7 mm 76.4 mm 7.8 mm 196 g160.9 mm 74.5 mm 8 mm 173 g159.7 mm 74 mm 8.1 mm 186 g159.85 mm 73.17 mm 7.49 mm 173 g

Ausstattung - Reno8 Lite 5G mit 3,5 mm Klinke

Zur Ausstattung des Mittelkasse-Smartphones gehören eine Always-On-Displayfunktion, eine 3,5 mm Klinke und USB-OTG, wodurch sich Peripheriegeräte über den USB-C-Port verbinden lassen. Die Datenübertragung der Schnittstelle erfolgt nach dem Standard USB-2.0. Der interne UFS-Speicher umfasst eine Kapazität von 128 GB, wobei etwa 110 GB für das Betriebssystem und vorinstallierte Apps reserviert sind. Zudem kann der interne UFS-Speicher für eine virtuelle RAM-Erweiterung des physischen Arbeitsspeichers um bis zu 5 GB genutzt werden.

microSD-Kartenleser

Über den microSD-Slot können Speicherkarten mit bis zu 1 TB eingelesen werden. Mit unserer Referenz-Speicherkarte AV PRO V60 schauen wir uns die Geschwindigkeit des Speicher-Slots genauer an. Sowohl der CPDT-Benchmark als auch die Resultate in unserem JPEG-Copy-Test bescheinigen dem Oppo-Handy eine ordentliche Performance.

SD Card Reader - average JPG Copy Test (av. of 3 runs)
Samsung Galaxy A33 5G
Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.2 Flash (Angelbird AV Pro V60)
59.21 MB/s ∼100% +62%
Oppo Reno8 Lite 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash (Angelbird AV Pro V60)
36.46 MB/s ∼62%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash (Angelbird V60)
27.5 MB/s ∼46% -25%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (10.9 - 59.2, n=107, der letzten 2 Jahre)
26 MB/s ∼44% -29%

Cross Platform Disk Test (CPDT)

0102030405060708090100110Tooltip
Oppo Reno8 Lite 5G Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash; SDCard Sequential Write 0.5 GB; Angelbird AV Pro V60: Ø36.2 (29.1-43.4)
Samsung Galaxy A33 5G Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.2 Flash; SDCard Sequential Write 0.5 GB; Angelbird AV Pro V60: Ø43.7 (29-56.7)
Oppo Reno8 Lite 5G Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash; SDCard Sequential Read 0.5 GB; Angelbird AV Pro V60: Ø68.1 (26-80.3)
Samsung Galaxy A33 5G Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.2 Flash; SDCard Sequential Read 0.5 GB; Angelbird AV Pro V60: Ø83.8 (43.5-112.8)

Software - Oppo-Phone mit Android 11

Als Betriebssystem installiert der chinesische Hersteller noch die mittlerweile veraltete Android-Version 11, allerdings zum Zeitpunkt des Tests mit aktuellen Sicherheitspatches vom Mai 2022. Darüber legt Oppo seine hauseigene ColorOS 12 UI mit den neuen Air Gestures. Das Scrollen durch Feeds mittels Handgesten funktioniert derzeit jedoch nur mit Facebook, Instagram, TikTok und YouTube. Ob und wann ein Update auf Android 12 erfolgt, können wir nicht in Erfahrung bringen. Eine Updategarantie hatte Oppo jedoch auch für die Reno-Reihe ausgegeben, demnach sollen drei Jahre Sicherheits-Updates auch für das Reno8 Lite vierteljährlich bereitgestellt werden. 

Test Oppo Reno8 Lite 5G Smartphone
Test Oppo Reno8 Lite 5G Smartphone
Test Oppo Reno8 Lite 5G Smartphone
Test Oppo Reno8 Lite 5G Smartphone

Kommunikation und GNSS - Oppo-Handy mit WiFi 5

Bei den Kommunikationsmodulen setzt Oppo auf Bluetooth in der Version 5.1 sowie auf einen NFC-Chip zum kontaktlosen Bezahlen. Das integrierte WLAN-Modul beherrscht nur WiFi 5, da der Snapdragon 695 den 802.11ax-Standard nicht unterstützt. Nichtsdestotrotz, in der alltäglichen Nutzung sind mit dem Reno8 Lite 5G und unserem Referenzrouter Asus ROG Rapture GT-AXE11000 solide Übertragungsraten möglich. 

Ins mobile Internet geht das Oppo-Smartphone über den schnellen 5G-Standard. Aber auch in puncto LTE-Bänder unterstützt das Mittelklasse-Handy alle für den deutschsprachigen Raum relevanten 4G-Frequenzen.

Networking
iperf3 receive AXE11000
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (44.3 - 1736, n=99, der letzten 2 Jahre)
619 MBit/s ∼100% +82%
Samsung Galaxy A33 5G
Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.2 Flash
343 (337min - 348max) MBit/s ∼55% +1%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
342 (321min - 351max) MBit/s ∼55% +1%
Oppo Reno8 Lite 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
340 (323min - 349max) MBit/s ∼55%
iperf3 transmit AXE11000
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (57.7 - 1710, n=100, der letzten 2 Jahre)
661 MBit/s ∼100% +87%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
364 (349min - 382max) MBit/s ∼55% +3%
Oppo Reno8 Lite 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
354 (185min - 367max) MBit/s ∼54%
Samsung Galaxy A33 5G
Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.2 Flash
268 (133min - 280max) MBit/s ∼41% -24%
iperf3 transmit AX12
Xiaomi Poco F3
Adreno 650, SD 870, 128 GB UFS 3.1 Flash
884 (444min - 914max) MBit/s ∼100%
Motorola Moto G200 5G
Adreno 660, SD 888+ 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash
864 (759min - 906max) MBit/s ∼98%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (5.59 - 1395, n=170, der letzten 2 Jahre)
490 MBit/s ∼55%
iperf3 receive AX12
Motorola Moto G200 5G
Adreno 660, SD 888+ 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash
836 (809min - 863max) MBit/s ∼100%
Xiaomi Poco F3
Adreno 650, SD 870, 128 GB UFS 3.1 Flash
654 (311min - 702max) MBit/s ∼78%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (15.5 - 1348, n=171, der letzten 2 Jahre)
467 MBit/s ∼56%
050100150200250300350400450500550600650700750800850900Tooltip
Oppo Reno8 Lite 5G Qualcomm Snapdragon 695 5G, Qualcomm Adreno 619; iperf3 receive AXE11000; iperf 3.1.3: Ø339 (323-349)
Motorola Moto G200 5G Qualcomm Snapdragon 888 Plus 5G, Qualcomm Adreno 660; iperf3 receive AX12; iperf 3.1.3: Ø836 (809-863)
Oppo Reno8 Lite 5G Qualcomm Snapdragon 695 5G, Qualcomm Adreno 619; iperf3 transmit AXE11000; iperf 3.1.3: Ø348 (185-367)
Motorola Moto G200 5G Qualcomm Snapdragon 888 Plus 5G, Qualcomm Adreno 660; iperf3 transmit AX12; iperf 3.1.3: Ø864 (759-906)
Ortung im Freien
Ortung im Freien
Ortung im Gebäude
Ortung im Gebäude

Um die Ortungsgenauigkeit des Reno8 Lite in der Praxis einschätzen zu können, zeichnen wir parallel eine Strecke zu Vergleichszwecken mit der Garmin Venu 2 auf. Die Abweichungen belaufen sich in Summe auf nur 50 Meter am Ende der 10 km langen Wegstrecke. Der Detailverlauf offenbart aber gerade bei Richtungswechseln die eine oder andere Ungenauigkeit des Oppo-Phones. Zur Lokalisierung werden im Test die Satellitennetzwerke GPS (L1), GLONASS, QZSS, Galileo (E1) sowie Beidou (B1) verwendet.  

Oppo Reno8 Lite vs. Garmin Venu 2
Oppo Reno8 Lite vs. Garmin Venu 2

Telefonfunktionen und Sprachqualität - Reno8 Lite 5G mit Dual SIM

Test Oppo Reno8 Lite 5G Smartphone
Test Oppo Reno8 Lite 5G Smartphone

Das Dual-SIM-Handy bietet Platz für zwei Nano-SIM-Karten und eine VoLTE- sowie WiFi-Calling-Funktion. Die Sprachqualität über den Ohrhörer oder Lautsprecher ist sowohl bei Testanrufen als auch via Videotelefonie ansprechend. Unsere Gesprächspartner attestieren dem Reno8 Lite ebenso eine gute Verständlichkeit.

Kameras - Oppo Phone mit "Triple-Cam"

Selfie mit dem Reno 8 Lite 5G
Selfie mit dem Reno 8 Lite 5G

Die 16-MP-Kamera auf der Front kann bei viel Licht schöne, aber etwas zu weichgezeichnete Selfies einfangen. Das Triple-Kameramodul auf der Rückseite besteht aus einer 64-MP-Hauptkamera sowie über eine Makro- und Telelinse für Tiefenschärfeinformationen. Eine Ultraweitwinkelkamera wurde beim Reno8 Lite nicht verbaut. Bewegte Bilder können zudem nur mit maximal 1080p und mit bis zu 30 fps aufgezeichnet werden.

Über die genaue Wahl des Bildsensors gibt Oppo nichts bekannt, bei Tageslicht sind mit dem Mittelklasse-Handy aber qualitativ gute Aufnahmen mit einer guten Farbdarstellung möglich. Der Detailreichtum in den Fotos geht aufgrund der oftmals etwas geringen Bildschärfe, gerade in Randbereichen, aber etwas verloren. Bei zunehmender Dunkelheit leiden die Aufnahmen an Bildrauschen und Unschärfe. Auch die Ausleuchtung ist maximal durchschnittlich für diese Preisklasse.

Test Oppo Reno8 Lite 5G Smartphone
Test Oppo Reno8 Lite 5G Smartphone
Test Oppo Reno8 Lite 5G Smartphone
Test Oppo Reno8 Lite 5G Smartphone

Bildervergleich

Wählen Sie eine Szene und navigieren Sie im ersten Bild. Ein Klick ändert die Position bei Touchscreens. Ein Klick auf die vergrößerten Bilder öffnet das Original in einem neuen Fenster. Das erste Bild zeigt das skalierte Foto, welches mit dem Testgerät aufgenommen wurde.

WeitwinkelWeitwinkelLow LightZoom 5x
Zum Laden anklicken
ColorChecker
15.2 ∆E
8.1 ∆E
11.7 ∆E
15.8 ∆E
8.9 ∆E
5.9 ∆E
7.9 ∆E
12 ∆E
8.2 ∆E
6.3 ∆E
7.5 ∆E
7 ∆E
9 ∆E
14.1 ∆E
9.4 ∆E
3.3 ∆E
7.1 ∆E
13.1 ∆E
6.1 ∆E
3.9 ∆E
8.7 ∆E
8.8 ∆E
2.2 ∆E
4.1 ∆E
ColorChecker Oppo Reno8 Lite 5G: 8.51 ∆E min: 2.23 - max: 15.76 ∆E
ColorChecker
29.8 ∆E
54.5 ∆E
39.3 ∆E
36.1 ∆E
44.9 ∆E
63.2 ∆E
54.2 ∆E
35.2 ∆E
43.4 ∆E
27.7 ∆E
66.2 ∆E
64.7 ∆E
30.3 ∆E
48.8 ∆E
37.9 ∆E
77 ∆E
43.9 ∆E
44.1 ∆E
93.7 ∆E
71 ∆E
52 ∆E
37.1 ∆E
23.9 ∆E
13.5 ∆E
ColorChecker Oppo Reno8 Lite 5G: 47.18 ∆E min: 13.46 - max: 93.71 ∆E

Zubehör und Garantie - Reno8 Lite 5G mit Netzteil

Mitgeliefert wird ein Schnellladenetzteil, allerdings nur mit 30 Watt. Darüber hinaus liegen ein USB-C-Kabel und ein SIM-Tool sowie eine Schutzhülle dem Lieferumfang bei. 

Oppo gewährt in Deutschland 24 Monate Garantie auf seine Smartphones. 

Eingabegeräte & Bedienung - Oppo-Handy mit FaceUnlock

Eingaben auf dem 6,43 Zoll großen OLED-Display werden akkurat und schnell umgesetzt, allerdings sind Bildwechsel oder das Scrollen sichtbar weniger flüssig als bei der Konkurrenz mit einer höheren Bildwiederholungsrate. Bei speziellen Anwendungen, wie Spielen, wird eine Abtastrate von 180 Hz unterstützt, sodass 180 Mal in der Sekunde der Touchscreen abtastet wird. 

Der optische Fingerabdrucksensor im OLED-Panel erkennt den Nutzer zuverlässig, aber etwas langsamer als gute Sensoren im Power-Button. Eine biometrische Authentifizierung via 2D-Gesichtserkennung mittels der Frontkamera wird ebenso angeboten. 

Test Oppo Reno8 Lite 5G Smartphone
Test Oppo Reno8 Lite 5G Smartphone
Test Oppo Reno8 Lite 5G Smartphone

Display - Oppo Phone mit OLED

Anordnung der Sub-Pixel
Anordnung der Sub-Pixel

Das OLED-Panel des Oppo-Handys, mit einer Refresh-Rate von 60 Hz, erreicht bei einer Auflösung von 2.400 x 1.080 Bildpunkten und einer Diagonalen von 6,43 Zoll eine Pixeldichte von etwa 400 ppi.

Zur Regelung der Luminanz nutzt das Reno8 Lite PWM mit einer Frequenz von 116 bis 252 Hz, bei einer Helligkeit von unter 48 Prozent – darüber messen wir konstante 60 Hz. Die von uns gemessene maximale Luminanz von circa 600 cd/m² in der Spitze ist gut, in dieser Preisklasse aber nichts Besonderes. Gleiches gilt für den realitätsnahen APL18-Test, der eine maximale Helligkeit von 802 cd/m² ergibt. 

593
cd/m²
591
cd/m²
599
cd/m²
593
cd/m²
602
cd/m²
607
cd/m²
593
cd/m²
601
cd/m²
613
cd/m²
Ausleuchtung des Bildschirms
X-Rite i1Pro 3
Maximal: 613 cd/m² (Nits) Durchschnitt: 599.1 cd/m² Minimum: 2.7 cd/m²
Ausleuchtung: 96 %
Helligkeit Akku: 602 cd/m²
Kontrast: ∞:1 (Schwarzwert: 0 cd/m²)
ΔE Color 2 | 0.59-29.43 Ø5.3
ΔE Greyscale 3.7 | 0.57-98 Ø5.5
92.7% sRGB (Calman 2D)
Gamma: 2.26
Oppo Reno8 Lite 5G
OLED, 2400x1080, 6.43
Samsung Galaxy A33 5G
Super AMOLED, 2400x1080, 6.40
Motorola Moto G200 5G
IPS LCD, 2460x1080, 6.80
Motorola Moto G82 5G
OLED, 2400x1080, 6.60
Xiaomi Poco F3
AMOLED, 2400x1080, 6.67
Bildschirm
28%
-21%
-19%
47%
Helligkeit Bildmitte
602
693
15%
512
-15%
635
5%
889
48%
Brightness
599
695
16%
488
-19%
640
7%
902
51%
Brightness Distribution
96
98
2%
87
-9%
96
0%
95
-1%
Schwarzwert *
0.36
Delta E Colorchecker *
2
1.3
35%
3.42
-71%
2.96
-48%
0.9
55%
Colorchecker dE 2000 max. *
5.2
3.5
33%
5.9
-13%
7.63
-47%
1.9
63%
Delta E Graustufen *
3.7
1.3
65%
3.7
-0%
4.8
-30%
1.3
65%
Gamma
2.26 97%
2.14 103%
7154 0%
2.214 99%
2.26 97%
CCT
6996 93%
6530 100%
1.944 334362%
6970 93%
6614 98%
Kontrast
1422

* ... kleinere Werte sind besser

Bildschirm-Flackern / PWM (Pulse-Width Modulation)

Eine günstige Methode um die Helligkeit eines Bildschirms zu steuern, ist die Beleuchtung periodisch ein- und auszuschalten. Dies nennt sich PWM (Pulsweitenmodulation) Diese Umschaltung sollte mit einer hohen Frequenz stattfinden damit das menschliche Auge kein Flimmern wahrnimmt. Wenn die Frequenz zu niedrig ist, kann dies zu Ermüdungserscheinungen, Augenbrennen, Kopfweh und auch sichtbaren Flackern führen.
Flackern / PWM festgestellt 252.3 Hz

Das Display flackert mit 252.3 Hz (höchstwahrscheinlich durch Pulsweitenmodulation PWM) .

Die Frequenz von 252.3 Hz ist relativ hoch und sollte daher auch bei den meisten Personen zu keinen Problemen führen. Empfindliche User sollen laut Berichten aber sogar noch bei 500 Hz und darüber ein Flackern wahrnehmen.

Im Vergleich: 52 % aller getesteten Geräte nutzten kein PWM um die Helligkeit zu reduzieren. Wenn PWM eingesetzt wurde, dann bei einer Frequenz von durchschnittlich 19822 (Minimum 5, Maximum 3846000) Hz.

minimale Panelhelligkeit
min.
25 % Panelhelligkeit
25 %
50 % Panelhelligkeit
50 %
75 % Panelhelligkeit
75 %
maximale manuelle Panelhelligkeit
100 %

Messreihe mit fixer Zoomstufe und unterschiedlichen Helligkeitseinstellungen

Die Displayfarbanalyse wird mit Hilfe eines Fotospektrometers und der CalMAN-Software durchgeführt. Die Abweichungen in der Farbdarstellung sind niedrig, die Graustufen sind aber nicht optimal kalibriert. Gerade Blautöne sind mit einem deltaE von über 5 nicht die Stärke des Reno8 Lite. 

Farbgenauigkeit (Zielfarbraum: sRGB; Profil: Normal, Soft)
Farbgenauigkeit (Zielfarbraum: sRGB; Profil: Normal, Soft)
Farbraum (Zielfarbraum: sRGB; Profil: Normal, Soft)
Farbraum (Zielfarbraum: sRGB; Profil: Normal, Soft)
Graustufen (Zielfarbraum: sRGB; Profil: Normal, Soft)
Graustufen (Zielfarbraum: sRGB; Profil: Normal, Soft)
Farbsättigung  (Zielfarbraum: sRGB; Profil: Normal, Soft)
Farbsättigung (Zielfarbraum: sRGB; Profil: Normal, Soft)

Reaktionszeiten (Response Times) des Displays

Die Reaktionszeiten (Response Times) beschreiben wie schnell zwischen zwei Farben eines Pixels umgeschaltet werden kann. Langsame Response Times können zu einer verschwommenen Darstellung, Schlieren und Geisterbilder führen. Besonders bei schnellen 3D-Spielen sind kurze Umschaltzeiten wichtig.
       Reaktionszeiten Schwarz zu Weiß
1.97 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 0.996 ms steigend
↘ 0.973 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind sehr kurz, wodurch sich der Bildschirm auch für schnelle 3D Spiele eignen sollte.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.4 (Minimum) zu 240 (Maximum) ms. » 2 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten besser als der Durchschnitt aller vermessenen Geräte (22.9 ms).
       Reaktionszeiten 50% Grau zu 80% Grau
3.23 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 1.646 ms steigend
↘ 1.585 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind sehr kurz, wodurch sich der Bildschirm auch für schnelle 3D Spiele eignen sollte.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.25 (Minimum) zu 636 (Maximum) ms. » 5 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten besser als der Durchschnitt aller vermessenen Geräte (36.2 ms).

Die organische Anzeige bietet auch an sonnigen Tagen genügend Leuchtkraft, um Displayinhalte ablesen zu können. Reflexionen sollten jedoch vermieden werden. Die Stabilität der Blickwinkel ist ausgezeichnet und die Abnahme der Helligkeit auch bei flachen Betrachtungswinkeln gering.

Test Oppo Reno8 Lite 5G Smartphone
Test Oppo Reno8 Lite 5G Smartphone

Leistung - Reno8 Lite 5G mit Qualcomm-SoC

Der im Reno8 Lite 5G werkelnde Qualcomm Snapdragon 695 integriert eine Adreno 619 als Grafikeinheit und bietet eine ansprechende Systemgeschwindigkeit. In den Benchmarks agiert das Oppo-Smartphone auf Augenhöhe mit einem Moto G82, was ebenfalls auf dem gleichen Qualcomm-SoC basiert. Gegenüber leistungsstarken Vertretern der Mittelklasse hat das Reno8 Lite 5G aber keine Chance. Selbst ein Exynos 1280 im Galaxy A33 ist mitunter deutlich performanter. Auch die Geschwindigkeit des verbauten UFS-Speichers ist für die Preiskasse eher unterdurchschnittlich, was aber auch auf die geringe Speicherbandbreite des Snapdragon 695 zurückzuführen ist. 

Geekbench 5.4
Single-Core
Motorola Moto G200 5G
Qualcomm Snapdragon 888 Plus 5G, Adreno 660, 8192
1076 Points ∼100% +57%
Xiaomi Poco F3
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 6144
998 Points ∼93% +46%
Samsung Galaxy A33 5G
Samsung Exynos 1280, Mali-G68 MP4, 6144
737 Points ∼68% +8%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (58 - 1885, n=266, der letzten 2 Jahre)
730 Points ∼68% +7%
Oppo Reno8 Lite 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 8192
685 Points ∼64%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 695 5G
  (659 - 697, n=10)
681 Points ∼63% -1%
Motorola Moto G82 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 6144
671 Points ∼62% -2%
Multi-Core
Xiaomi Poco F3
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 6144
3368 Points ∼100% +68%
Motorola Moto G200 5G
Qualcomm Snapdragon 888 Plus 5G, Adreno 660, 8192
3286 Points ∼98% +64%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (248 - 5538, n=266, der letzten 2 Jahre)
2354 Points ∼70% +17%
Oppo Reno8 Lite 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 8192
2008 Points ∼60%
Motorola Moto G82 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 6144
1946 Points ∼58% -3%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 695 5G
  (1663 - 2038, n=10)
1909 Points ∼57% -5%
Samsung Galaxy A33 5G
Samsung Exynos 1280, Mali-G68 MP4, 6144
1905 Points ∼57% -5%
Antutu v9 - Total Score
Motorola Moto G200 5G
Qualcomm Snapdragon 888 Plus 5G, Adreno 660, 8192
794271 Points ∼100% +109%
Xiaomi Poco F3
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 6144
680139 Points ∼86% +79%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (111952 - 1119358, n=142, der letzten 2 Jahre)
587475 Points ∼74% +55%
Motorola Moto G82 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 6144
409358 Points ∼52% +8%
Samsung Galaxy A33 5G
Samsung Exynos 1280, Mali-G68 MP4, 6144
398969 Points ∼50% +5%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 695 5G
  (379222 - 409358, n=7)
390941 Points ∼49% +3%
Oppo Reno8 Lite 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 8192
379222 Points ∼48%
PCMark for Android - Work 3.0
Motorola Moto G200 5G
Qualcomm Snapdragon 888 Plus 5G, Adreno 660, 8192
18567 Points ∼100% +145%
Xiaomi Poco F3
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 6144
13610 Points ∼73% +80%
Samsung Galaxy A33 5G
Samsung Exynos 1280, Mali-G68 MP4, 6144
11077 Points ∼60% +46%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (4436 - 19200, n=193, der letzten 2 Jahre)
10440 Points ∼56% +38%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 695 5G
  (6897 - 10834, n=9)
9204 Points ∼50% +22%
Motorola Moto G82 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 6144
7843 Points ∼42% +4%
Oppo Reno8 Lite 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 8192
7569 Points ∼41%
CrossMark - Overall
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (226 - 1332, n=83, der letzten 2 Jahre)
783 Points ∼100% +33%
Oppo Reno8 Lite 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 8192
588 Points ∼75%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 695 5G
  (552 - 604, n=7)
583 Points ∼74% -1%
Motorola Moto G82 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 6144
552 Points ∼70% -6%
BaseMark OS II
Overall
Xiaomi Poco F3
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 6144
6356 Points ∼100% +65%
Motorola Moto G200 5G
Qualcomm Snapdragon 888 Plus 5G, Adreno 660, 8192
5711 Points ∼90% +48%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1223 - 8753, n=175, der letzten 2 Jahre)
4589 Points ∼72% +19%
Oppo Reno8 Lite 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 8192
3848 Points ∼61%
Motorola Moto G82 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 6144
3705 Points ∼58% -4%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 695 5G
  (3535 - 3848, n=8)
3688 Points ∼58% -4%
Samsung Galaxy A33 5G
Samsung Exynos 1280, Mali-G68 MP4, 6144
3477 Points ∼55% -10%
System
Xiaomi Poco F3
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 6144
9997 Points ∼100% +24%
Motorola Moto G200 5G
Qualcomm Snapdragon 888 Plus 5G, Adreno 660, 8192
8546 Points ∼85% +6%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (2083 - 19657, n=175, der letzten 2 Jahre)
8085 Points ∼81% 0%
Oppo Reno8 Lite 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 8192
8059 Points ∼81%
Motorola Moto G82 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 6144
7986 Points ∼80% -1%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 695 5G
  (6969 - 8059, n=8)
7802 Points ∼78% -3%
Samsung Galaxy A33 5G
Samsung Exynos 1280, Mali-G68 MP4, 6144
7184 Points ∼72% -11%
Memory
Xiaomi Poco F3
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 6144
7692 Points ∼100% +64%
Motorola Moto G200 5G
Qualcomm Snapdragon 888 Plus 5G, Adreno 660, 8192
5648 Points ∼73% +21%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (670 - 9044, n=175, der letzten 2 Jahre)
5170 Points ∼67% +10%
Motorola Moto G82 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 6144
4836 Points ∼63% +3%
Oppo Reno8 Lite 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 8192
4684 Points ∼61%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 695 5G
  (4092 - 4836, n=8)
4456 Points ∼58% -5%
Samsung Galaxy A33 5G
Samsung Exynos 1280, Mali-G68 MP4, 6144
3829 Points ∼50% -18%
Graphics
Motorola Moto G200 5G
Qualcomm Snapdragon 888 Plus 5G, Adreno 660, 8192
13865 Points ∼100% +221%
Xiaomi Poco F3
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 6144
12801 Points ∼92% +196%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (697 - 26660, n=175, der letzten 2 Jahre)
8683 Points ∼63% +101%
Samsung Galaxy A33 5G
Samsung Exynos 1280, Mali-G68 MP4, 6144
5104 Points ∼37% +18%
Motorola Moto G82 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 6144
4423 Points ∼32% +2%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 695 5G
  (4295 - 4426, n=8)
4378 Points ∼32% +1%
Oppo Reno8 Lite 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 8192
4323 Points ∼31%
Web
Motorola Moto G200 5G
Qualcomm Snapdragon 888 Plus 5G, Adreno 660, 8192
1665 Points ∼100% +25%
Xiaomi Poco F3
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 6144
1658 Points ∼100% +24%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (718 - 2392, n=175, der letzten 2 Jahre)
1412 Points ∼85% +6%
Oppo Reno8 Lite 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 8192
1334 Points ∼80%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 695 5G
  (1103 - 1334, n=8)
1213 Points ∼73% -9%
Motorola Moto G82 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 6144
1103 Points ∼66% -17%
Samsung Galaxy A33 5G
Samsung Exynos 1280, Mali-G68 MP4, 6144
1041 Points ∼63% -22%
AImark - Score v2.x
Motorola Moto G200 5G
Qualcomm Snapdragon 888 Plus 5G, Adreno 660, 8192
286905 Points ∼100% +5599%
Xiaomi Poco F3
Qualcomm Snapdragon 870 5G, Adreno 650, 6144
111838 Points ∼39% +2122%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (4293 - 286905, n=159, der letzten 2 Jahre)
53821 Points ∼19% +969%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 695 5G
  (4924 - 5839, n=8)
5187 Points ∼2% +3%
Oppo Reno8 Lite 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 8192
5034 Points ∼2%
Samsung Galaxy A33 5G
Samsung Exynos 1280, Mali-G68 MP4, 6144
4926 Points ∼2% -2%
Motorola Moto G82 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 6144
4924 Points ∼2% -2%
3DMark / Wild Life Extreme Unlimited (nach Ergebnis sortieren)
Oppo Reno8 Lite 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
358 Points ∼25%
Samsung Galaxy A33 5G
Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.2 Flash
617 Points ∼42% +72%
Motorola Moto G200 5G
Adreno 660, SD 888+ 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash
1453 Points ∼100% +306%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
354 Points ∼24% -1%
Xiaomi Poco F3
Adreno 650, SD 870, 128 GB UFS 3.1 Flash
1222 Points ∼84% +241%
3DMark / Wild Life Extreme (nach Ergebnis sortieren)
Oppo Reno8 Lite 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
362 Points ∼23%
Samsung Galaxy A33 5G
Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.2 Flash
632 Points ∼40% +75%
Motorola Moto G200 5G
Adreno 660, SD 888+ 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash
1564 Points ∼100% +332%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
363 Points ∼23% 0%
Xiaomi Poco F3
Adreno 650, SD 870, 128 GB UFS 3.1 Flash
1223 Points ∼78% +238%
3DMark / Wild Life Unlimited Score (nach Ergebnis sortieren)
Oppo Reno8 Lite 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
1223 Points ∼21%
Samsung Galaxy A33 5G
Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.2 Flash
2238 Points ∼39% +83%
Motorola Moto G200 5G
Adreno 660, SD 888+ 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash
5711 Points ∼100% +367%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
1204 Points ∼21% -2%
Xiaomi Poco F3
Adreno 650, SD 870, 128 GB UFS 3.1 Flash
4271 Points ∼75% +249%
3DMark / Wild Life Score (nach Ergebnis sortieren)
Oppo Reno8 Lite 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
1211 Points ∼21%
Samsung Galaxy A33 5G
Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.2 Flash
2262 Points ∼39% +87%
Motorola Moto G200 5G
Adreno 660, SD 888+ 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash
5765 Points ∼100% +376%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
1209 Points ∼21% 0%
Xiaomi Poco F3
Adreno 650, SD 870, 128 GB UFS 3.1 Flash
4288 Points ∼74% +254%
3DMark / Sling Shot Extreme (Vulkan) Unlimited Physics (nach Ergebnis sortieren)
Oppo Reno8 Lite 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
2873 Points ∼99%
Samsung Galaxy A33 5G
Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.2 Flash
2594 Points ∼90% -10%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
2898 Points ∼100% +1%
3DMark / Sling Shot Extreme (Vulkan) Unlimited Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Oppo Reno8 Lite 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
2711 Points ∼69%
Samsung Galaxy A33 5G
Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.2 Flash
3911 Points ∼100% +44%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
2736 Points ∼70% +1%
3DMark / Sling Shot Extreme (Vulkan) Unlimited (nach Ergebnis sortieren)
Oppo Reno8 Lite 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
2728 Points ∼78%
Samsung Galaxy A33 5G
Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.2 Flash
3514 Points ∼100% +29%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
2770 Points ∼79% +2%
3DMark / Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited Physics (nach Ergebnis sortieren)
Oppo Reno8 Lite 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
3511 Points ∼72%
Samsung Galaxy A33 5G
Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.2 Flash
3035 Points ∼62% -14%
Motorola Moto G200 5G
Adreno 660, SD 888+ 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash
4864 Points ∼100% +39%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
3529 Points ∼73% +1%
Xiaomi Poco F3
Adreno 650, SD 870, 128 GB UFS 3.1 Flash
4140 Points ∼85% +18%
3DMark / Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Oppo Reno8 Lite 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
2986 Points ∼27%
Samsung Galaxy A33 5G
Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.2 Flash
3922 Points ∼36% +31%
Motorola Moto G200 5G
Adreno 660, SD 888+ 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash
10875 Points ∼100% +264%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
3001 Points ∼28% +1%
Xiaomi Poco F3
Adreno 650, SD 870, 128 GB UFS 3.1 Flash
9498 Points ∼87% +218%
3DMark / Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited (nach Ergebnis sortieren)
Oppo Reno8 Lite 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
3055 Points ∼37%
Samsung Galaxy A33 5G
Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.2 Flash
3683 Points ∼45% +21%
Motorola Moto G200 5G
Adreno 660, SD 888+ 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash
8234 Points ∼100% +170%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
3104 Points ∼38% +2%
Xiaomi Poco F3
Adreno 650, SD 870, 128 GB UFS 3.1 Flash
7377 Points ∼90% +141%
3DMark / Sling Shot OpenGL ES 3.0 Physics (nach Ergebnis sortieren)
Oppo Reno8 Lite 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
3349 Points ∼98%
Samsung Galaxy A33 5G
Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.2 Flash
2833 Points ∼83% -15%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
3415 Points ∼100% +2%
3DMark / Sling Shot OpenGL ES 3.0 Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Oppo Reno8 Lite 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
4398 Points ∼84%
Samsung Galaxy A33 5G
Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.2 Flash
5216 Points ∼100% +19%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
4414 Points ∼85% 0%
3DMark / Sling Shot OpenGL ES 3.0 (nach Ergebnis sortieren)
Oppo Reno8 Lite 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
4102 Points ∼93%
Samsung Galaxy A33 5G
Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.2 Flash
4395 Points ∼100% +7%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
4156 Points ∼95% +1%
3DMark / Sling Shot Extreme (ES 3.1) (nach Ergebnis sortieren)
Oppo Reno8 Lite 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
2973 Points ∼83%
Samsung Galaxy A33 5G
Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.2 Flash
3592 Points ∼100% +21%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
2959 Points ∼82% 0%
3DMark / Sling Shot Extreme (ES 3.1) Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Oppo Reno8 Lite 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
2823 Points ∼73%
Samsung Galaxy A33 5G
Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.2 Flash
3885 Points ∼100% +38%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
2837 Points ∼73% 0%
3DMark / Sling Shot Extreme (ES 3.1) Physics (nach Ergebnis sortieren)
Oppo Reno8 Lite 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
3329 Points ∼96%
Samsung Galaxy A33 5G
Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.2 Flash
2842 Points ∼82% -15%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
3481 Points ∼100% +5%
3DMark / Sling Shot OpenGL ES 3.0 Unlimited (nach Ergebnis sortieren)
Oppo Reno8 Lite 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
4002 Points ∼50%
Samsung Galaxy A33 5G
Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.2 Flash
4630 Points ∼58% +16%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
4286 Points ∼54% +7%
Xiaomi Poco F3
Adreno 650, SD 870, 128 GB UFS 3.1 Flash
7970 Points ∼100% +99%
3DMark / Sling Shot OpenGL ES 3.0 Unlimited Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Oppo Reno8 Lite 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
4277 Points ∼36%
Samsung Galaxy A33 5G
Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.2 Flash
5418 Points ∼45% +27%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
4573 Points ∼38% +7%
Xiaomi Poco F3
Adreno 650, SD 870, 128 GB UFS 3.1 Flash
12033 Points ∼100% +181%
3DMark / Sling Shot OpenGL ES 3.0 Unlimited Physics (nach Ergebnis sortieren)
Oppo Reno8 Lite 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
3283 Points ∼90%
Samsung Galaxy A33 5G
Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.2 Flash
3069 Points ∼84% -7%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
3515 Points ∼96% +7%
Xiaomi Poco F3
Adreno 650, SD 870, 128 GB UFS 3.1 Flash
3653 Points ∼100% +11%
GFXBench (DX / GLBenchmark) 2.7 / T-Rex Onscreen (nach Ergebnis sortieren)
Oppo Reno8 Lite 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
60 fps ∼50%
Samsung Galaxy A33 5G
Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.2 Flash
78 fps ∼64% +30%
Motorola Moto G200 5G
Adreno 660, SD 888+ 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash
121 fps ∼100% +102%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
60 fps ∼50% 0%
Xiaomi Poco F3
Adreno 650, SD 870, 128 GB UFS 3.1 Flash
71 fps ∼59% +18%
GFXBench (DX / GLBenchmark) 2.7 / T-Rex Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
Oppo Reno8 Lite 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
95 fps ∼48%
Samsung Galaxy A33 5G
Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.2 Flash
91 fps ∼46% -4%
Motorola Moto G200 5G
Adreno 660, SD 888+ 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash
161 fps ∼81% +69%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
95 fps ∼48% 0%
Xiaomi Poco F3
Adreno 650, SD 870, 128 GB UFS 3.1 Flash
200 fps ∼100% +111%
GFXBench 3.0 / Manhattan Onscreen OGL (nach Ergebnis sortieren)
Oppo Reno8 Lite 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
41 fps ∼51%
Samsung Galaxy A33 5G
Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.2 Flash
59 fps ∼73% +44%
Motorola Moto G200 5G
Adreno 660, SD 888+ 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash
81 fps ∼100% +98%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
43 fps ∼53% +5%
Xiaomi Poco F3
Adreno 650, SD 870, 128 GB UFS 3.1 Flash
60 fps ∼74% +46%
GFXBench 3.0 / 1080p Manhattan Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
Oppo Reno8 Lite 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
68 fps ∼57%
Samsung Galaxy A33 5G
Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.2 Flash
60 fps ∼50% -12%
Motorola Moto G200 5G
Adreno 660, SD 888+ 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash
92 fps ∼77% +35%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
48 fps ∼40% -29%
Xiaomi Poco F3
Adreno 650, SD 870, 128 GB UFS 3.1 Flash
119 fps ∼100% +75%
GFXBench 3.1 / Manhattan ES 3.1 Onscreen (nach Ergebnis sortieren)
Oppo Reno8 Lite 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
29 fps ∼49%
Samsung Galaxy A33 5G
Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.2 Flash
37 fps ∼63% +28%
Motorola Moto G200 5G
Adreno 660, SD 888+ 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash
54 fps ∼92% +86%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
30 fps ∼51% +3%
Xiaomi Poco F3
Adreno 650, SD 870, 128 GB UFS 3.1 Flash
59 fps ∼100% +103%
GFXBench 3.1 / Manhattan ES 3.1 Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
Oppo Reno8 Lite 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
35 fps ∼43%
Samsung Galaxy A33 5G
Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.2 Flash
38 fps ∼47% +9%
Motorola Moto G200 5G
Adreno 660, SD 888+ 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash
62 fps ∼77% +77%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
35 fps ∼43% 0%
Xiaomi Poco F3
Adreno 650, SD 870, 128 GB UFS 3.1 Flash
81 fps ∼100% +131%
GFXBench / Car Chase Onscreen (nach Ergebnis sortieren)
Oppo Reno8 Lite 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
16 fps ∼36%
Samsung Galaxy A33 5G
Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.2 Flash
21 fps ∼48% +31%
Motorola Moto G200 5G
Adreno 660, SD 888+ 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash
35 fps ∼80% +119%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
17 fps ∼39% +6%
Xiaomi Poco F3
Adreno 650, SD 870, 128 GB UFS 3.1 Flash
44 fps ∼100% +175%
GFXBench / Car Chase Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
Oppo Reno8 Lite 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
20 fps ∼42%
Samsung Galaxy A33 5G
Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.2 Flash
23 fps ∼48% +15%
Motorola Moto G200 5G
Adreno 660, SD 888+ 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash
42 fps ∼88% +110%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
20 fps ∼42% 0%
Xiaomi Poco F3
Adreno 650, SD 870, 128 GB UFS 3.1 Flash
48 fps ∼100% +140%
GFXBench / Aztec Ruins High Tier Onscreen (nach Ergebnis sortieren)
Oppo Reno8 Lite 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
12 fps ∼36%
Samsung Galaxy A33 5G
Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.2 Flash
16 fps ∼48% +33%
Motorola Moto G200 5G
Adreno 660, SD 888+ 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash
33 fps ∼100% +175%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
12 fps ∼36% 0%
Xiaomi Poco F3
Adreno 650, SD 870, 128 GB UFS 3.1 Flash
33 fps ∼100% +175%
GFXBench / Aztec Ruins High Tier Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
Oppo Reno8 Lite 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
7.7 fps ∼35%
Samsung Galaxy A33 5G
Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.2 Flash
10 fps ∼45% +30%
Motorola Moto G200 5G
Adreno 660, SD 888+ 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash
19 fps ∼86% +147%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
7.8 fps ∼35% +1%
Xiaomi Poco F3
Adreno 650, SD 870, 128 GB UFS 3.1 Flash
22 fps ∼100% +186%
GFXBench / Aztec Ruins Normal Tier Onscreen (nach Ergebnis sortieren)
Oppo Reno8 Lite 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
18 fps ∼37%
Samsung Galaxy A33 5G
Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.2 Flash
25 fps ∼51% +39%
Motorola Moto G200 5G
Adreno 660, SD 888+ 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash
42 fps ∼86% +133%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
19 fps ∼39% +6%
Xiaomi Poco F3
Adreno 650, SD 870, 128 GB UFS 3.1 Flash
49 fps ∼100% +172%
GFXBench / Aztec Ruins Normal Tier Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
Oppo Reno8 Lite 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
21 fps ∼37%
Samsung Galaxy A33 5G
Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.2 Flash
26 fps ∼46% +24%
Motorola Moto G200 5G
Adreno 660, SD 888+ 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash
39 fps ∼68% +86%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
21 fps ∼37% 0%
Xiaomi Poco F3
Adreno 650, SD 870, 128 GB UFS 3.1 Flash
57 fps ∼100% +171%
Jetstream 2 - Total Score
Motorola Moto G200 5G (Chrome97)
75.9 Points ∼100% +56%
Xiaomi Poco F3 (Chrome 90)
75.1 Points ∼99% +54%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (14.8 - 282, n=179, der letzten 2 Jahre)
72.1 Points ∼95% +48%
Samsung Galaxy A33 5G (Chrome)
66.011 Points ∼87% +36%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 695 5G (48.6 - 64.5, n=8)
57.8 Points ∼76% +19%
Motorola Moto G82 5G (Chrome 102)
56.647 Points ∼75% +16%
Oppo Reno8 Lite 5G (Chrome 103)
48.664 Points ∼64%
WebXPRT 3 - ---
Motorola Moto G200 5G (Chrome97)
147 Points ∼100% +31%
Xiaomi Poco F3 (Chrome 90)
125 Points ∼85% +12%
Oppo Reno8 Lite 5G (Chrome 103)
112 Points ∼76%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (27 - 292, n=179, der letzten 2 Jahre)
100.8 Points ∼69% -10%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 695 5G (75 - 112, n=7)
91.9 Points ∼63% -18%
Samsung Galaxy A33 5G (Chrome 102.0.5005.99)
82 Points ∼56% -27%
Motorola Moto G82 5G (Chrome 102)
75 Points ∼51% -33%
Octane V2 - Total Score
Motorola Moto G200 5G (Chrome97)
28695 Points ∼100% +61%
Xiaomi Poco F3 (Chrome 90)
26577 Points ∼93% +49%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (3905 - 74261, n=192, der letzten 2 Jahre)
26480 Points ∼92% +48%
Samsung Galaxy A33 5G (Chrome 102.0.5005.99)
24521 Points ∼85% +37%
Motorola Moto G82 5G (Chrome 102)
21468 Points ∼75% +20%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 695 5G (17849 - 22938, n=7)
21279 Points ∼74% +19%
Oppo Reno8 Lite 5G (Chrome 103)
17849 Points ∼62%
Mozilla Kraken 1.1 - Total Score
Durchschnitt der Klasse Smartphone (414 - 12437, n=187, der letzten 2 Jahre)
2671 ms * ∼100% -7%
Oppo Reno8 Lite 5G (Chrome 103)
2501.3 ms * ∼94%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 695 5G (1923 - 2501, n=7)
2056 ms * ∼77% +18%
Motorola Moto G82 5G (Chrome 102)
2009.8 ms * ∼75% +20%
Samsung Galaxy A33 5G (Chrome)
1856.6 ms * ∼70% +26%
Xiaomi Poco F3 (Chrome 90)
1744 ms * ∼65% +30%
Motorola Moto G200 5G (Chrome97)
1358 ms * ∼51% +46%

* ... kleinere Werte sind besser

Oppo Reno8 Lite 5GSamsung Galaxy A33 5GMotorola Moto G200 5GMotorola Moto G82 5GXiaomi Poco F3Durchschnittliche 128 GB UFS 2.2 FlashDurchschnitt der Klasse Smartphone
AndroBench 3-5
22%
117%
5%
71%
17%
41%
Sequential Read 256KB
498.54
512.84
3%
1898
281%
473.4
-5%
1378
176%
697 ?(303 - 999, n=29)
40%
993 ?(45.6 - 2037, n=256, der letzten 2 Jahre)
99%
Sequential Write 256KB
438.49
487.66
11%
712
62%
445.7
2%
684
56%
460 ?(105.3 - 857, n=29)
5%
544 ?(11.9 - 1776, n=256, der letzten 2 Jahre)
24%
Random Read 4KB
155.32
216.48
39%
155.9
0%
180.8
16%
208
34%
166.4 ?(89.3 - 253, n=29)
7%
179.3 ?(13.5 - 390, n=256, der letzten 2 Jahre)
15%
Random Write 4KB
143.54
194.12
35%
322.5
125%
155.5
8%
170.6
19%
165.4 ?(113.8 - 213, n=29)
15%
179 ?(18.4 - 503, n=257, der letzten 2 Jahre)
25%

Emissionen - Oppo -Smartphone bleibt cool

Temperatur

Das Gehäuse erwärmt sich im Alltag selbst bei Last kaum. Die Abwärme im Inneren des Reno8 Lite 5G führt in unserem Test zu keiner Reduzierung der Leistungsfähigkeit. Die beiden Stress-Tests des 3DMark laufen ohne Probleme mit über 99 Prozent durch.

Max. Last
 33.2 °C32.2 °C31.1 °C 
 33.3 °C32.7 °C31.5 °C 
 32.9 °C31.2 °C30.9 °C 
Maximal: 33.3 °C
Durchschnitt: 32.1 °C
31.1 °C32.8 °C32.9 °C
30.8 °C31.8 °C33 °C
30.5 °C32.1 °C33 °C
Maximal: 33 °C
Durchschnitt: 32 °C
Netzteil (max.)  27.7 °C | Raumtemperatur 22 °C | Fluke t3000FC (calibrated) & Voltcraft IR-260
(±) Die Durchschnittstemperatur auf der Oberseite unter extremer Last ist 32.1 °C. Im Vergleich erhitzte sich der Durchschnitt der Geräteklasse Smartphone v7 auf 32.8 °C.
(+) Die maximale Temperatur auf der Oberseite ist 33.3 °C. Im Vergleich liegt der Klassendurchschnitt bei 35 °C (von 22 bis 52.9 °C für die Klasse Smartphone v7).
(+) Auf der Unterseite messen wir eine maximalen Wert von 33 °C (im Vergleich zum Durchschnitt von 33.8 °C).
(+) Ohne Last messen wir eine durchschnittliche Temperatur von 26.6 °C auf der Oberseite. Der Klassendurchschnitt erreicht 32.8 °C.

3DMark Wild Life Stress Test

3DMark
Wild Life Stress Test Stability
Samsung Galaxy A33 5G
Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.2 Flash
99.5 % ∼100% 0%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
99.5 % ∼100% 0%
Oppo Reno8 Lite 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
99.4 % ∼100%
Xiaomi Poco F3
Adreno 650, SD 870, 128 GB UFS 3.1 Flash
82.2 % ∼83% -17%
Motorola Moto G200 5G
Adreno 660, SD 888+ 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash
80.4 % ∼81% -19%
Wild Life Extreme Stress Test
Samsung Galaxy A33 5G
Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.2 Flash
99.3 % ∼100% 0%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
99.1 % ∼100% 0%
Oppo Reno8 Lite 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
99.1 % ∼100%
Xiaomi Poco F3
Adreno 650, SD 870, 128 GB UFS 3.1 Flash
82.2 % ∼83% -17%
Motorola Moto G200 5G
Adreno 660, SD 888+ 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash
79 % ∼80% -20%
051015202530Tooltip
Oppo Reno8 Lite 5G Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash; Wild Life Extreme Stress Test; 1.0.9.1: Ø2.17 (2.16-2.18)
Samsung Galaxy A33 5G Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.2 Flash; Wild Life Extreme Stress Test; 1.0.9.1: Ø3.77 (3.76-3.79)
Motorola Moto G200 5G Adreno 660, SD 888+ 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash; Wild Life Extreme Stress Test; 1.0.7.2: Ø7.57 (7.1-8.98)
Motorola Moto G82 5G Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash; Wild Life Extreme Stress Test; 1.0.9.1: Ø2.16 (2.16-2.18)
Oppo Reno8 Lite 5G Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash; Wild Life Stress Test Stability; 0.0.0.0: Ø7.27 (7.25-7.29)
Samsung Galaxy A33 5G Mali-G68 MP4, Exynos 1280, 128 GB UFS 2.2 Flash; Wild Life Stress Test Stability; 0.0.0.0: Ø13.5 (13.4-13.5)
Motorola Moto G200 5G Adreno 660, SD 888+ 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash; Wild Life Stress Test Stability; 0.0.0.0: Ø28.8 (27.4-34.2)
Motorola Moto G82 5G Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash; Wild Life Stress Test Stability; 0.0.0.0: Ø7.24 (7.23-7.27)
Test Oppo Reno8 Lite 5G Smartphone
Test Oppo Reno8 Lite 5G Smartphone

Lautsprecher

Oppo verbaut in seinem Mittelklasse-Handy nur einen Mono-Lautsprecher, der jedoch mit über 92 dB sehr laut werden kann und eine lineare Wiedergabe ermöglicht. Für ein Stereoklang-Erlebnis kann zudem auf einen rauscharmen 3,5-mm-Klinkenanschluss (SNR: 99,4 dBFS) zurückgegriffen werden. Alternativ steht Bluetooth 5.1 für kabellose Kopfhörer zur Verfügung.

dB(A) 0102030405060708090Deep BassMiddle BassHigh BassLower RangeMidsHigher MidsLower HighsMid HighsUpper HighsSuper Highs203943.52524.433.93120.435.34018.340.15030.742.36325.544.58023.939.410018.142.71252045.116025.249.920016.850.225014.457.8315176040011.863.750012.969.663014.672.680013.676.3100012.278.2125013.678.3160013.879.7200013.482250013.483.3315013.482.3400013.580.1500013.481.1630013.575.1800013.280.81000013.581.71250013.6761600013.365.3SPL25.992.1N0.792.5median 13.5median 76Delta1.610.137.643.334.837.632.633.237.132.242.836.832.726.622.922.220.224.217.931.415.941.11244.71146.913.450.51156.912.664.912.568.711.867.811.472.411.573.510.572.79.971.910.671.611.972.212.873.313.970.114.462.515.2661669.415.964.216.658.125.382.90.654.3median 12.6median 66210.6hearing rangehide median Pink NoiseOppo Reno8 Lite 5GMotorola Moto G82 5G
Frequenzdiagramm (für Vergleiche die Checkboxen oben an-/abwählen)
Oppo Reno8 Lite 5G Audio Analyse

(+) | Die Lautsprecher können relativ laut spielen (92.1 dB)
Bass 100 - 315 Hz
(-) | kaum Bass - 25% niedriger als der Median
(+) | lineare Bass-Wiedergabe (5.5% Delta zum Vorgänger)
Mitteltöne 400 - 2000 Hz
(+) | ausgeglichene Mitten, vom Median nur 4.6% abweichend
(+) | lineare Mitten (4.4% Delta zum Vorgänger)
Hochtöne 2 - 16 kHz
(+) | ausgeglichene Hochtöne, vom Median nur 4.9% abweichend
(+) | sehr lineare Hochtöne (4.1% Delta zum Vorgänger)
Gesamt im hörbaren Bereich 100 - 16.000 Hz
(±) | hörbarer Bereich ist durchschnittlich linear (16.1% Abstand zum Median)
Im Vergleich zu allen Geräten derselben Klasse
» 4% aller getesteten Geräte dieser Klasse waren besser, 3% vergleichbar, 93% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 12%, durchschnittlich ist 23%, das schlechteste Gerät hat 65%
Im Vergleich zu allen Geräten im Test
» 25% aller getesteten Geräte waren besser, 5% vergleichbar, 70% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 3%, durchschnittlich ist 20%, das schlechteste Gerät hat 65%

Motorola Moto G82 5G Audio Analyse

(+) | Die Lautsprecher können relativ laut spielen (82.9 dB)
Bass 100 - 315 Hz
(-) | kaum Bass - 26.3% niedriger als der Median
(±) | durchschnittlich lineare Bass-Wiedergabe (8.8% Delta zum Vorgänger)
Mitteltöne 400 - 2000 Hz
(±) | zu hohe Mitten, vom Median 5.1% abweichend
(+) | lineare Mitten (6.2% Delta zum Vorgänger)
Hochtöne 2 - 16 kHz
(+) | ausgeglichene Hochtöne, vom Median nur 4.3% abweichend
(+) | sehr lineare Hochtöne (5.3% Delta zum Vorgänger)
Gesamt im hörbaren Bereich 100 - 16.000 Hz
(±) | hörbarer Bereich ist durchschnittlich linear (19.4% Abstand zum Median)
Im Vergleich zu allen Geräten derselben Klasse
» 20% aller getesteten Geräte dieser Klasse waren besser, 9% vergleichbar, 71% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 12%, durchschnittlich ist 23%, das schlechteste Gerät hat 65%
Im Vergleich zu allen Geräten im Test
» 46% aller getesteten Geräte waren besser, 7% vergleichbar, 46% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 3%, durchschnittlich ist 20%, das schlechteste Gerät hat 65%

Akkulaufzeit - Reno8 Lite 5G mit 4.500 mAh

Energieaufnahme

Mit der 33W-SUPERVOOC-Schnellladetechnologie dauert eine Akkuladung etwa 70 Minuten, kabelloses Laden wird nicht unterstützt. Der Stromverbrauch unter Last fällt bei dem Reno8 Lite sehr gering aus. 

Stromverbrauch
Aus / Standbydarklight 0.29 / 0.28 Watt
Idledarkmidlight 0.69 / 1.58 / 1.6 Watt
Last midlight 2.59 / 4.47 Watt
 color bar
Legende: min: dark, med: mid, max: light        Metrahit Energy
Derzeit nutzen wir das Metrahit Energy, ein professionelles TRMS Leistungs-Multimeter und PQ Analysator, für unsere Messungen. Mehr Details zu dem Messgerät finden Sie hier. Alle unsere Testmethoden beschreiben wir in diesem Artikel.
Oppo Reno8 Lite 5G
4500 mAh
Samsung Galaxy A33 5G
5000 mAh
Motorola Moto G200 5G
5000 mAh
Motorola Moto G82 5G
5000 mAh
Xiaomi Poco F3
4520 mAh
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 695 5G
 
Durchschnitt der Klasse Smartphone
 
Stromverbrauch
-34%
-39%
-7%
-32%
-15%
-34%
Idle min *
0.69
0.88
-28%
0.6
13%
0.9
-30%
0.76
-10%
0.811 ?(0.56 - 1.01, n=9)
-18%
0.876 ?(0.12 - 2.5, n=200, der letzten 2 Jahre)
-27%
Idle avg *
1.58
1.47
7%
0.9
43%
1.2
24%
1.29
18%
1.67 ?(1 - 2.47, n=9)
-6%
1.595 ?(0.65 - 3.6, n=200, der letzten 2 Jahre)
-1%
Idle max *
1.6
1.52
5%
1.5
6%
1.4
12%
1.45
9%
1.793 ?(1.4 - 2.52, n=9)
-12%
1.801 ?(0.69 - 3.7, n=200, der letzten 2 Jahre)
-13%
Last avg *
2.59
5.38
-108%
7
-170%
3.3
-27%
4.6
-78%
3.19 ?(2.4 - 4.83, n=9)
-23%
4.33 ?(2.1 - 7.74, n=200, der letzten 2 Jahre)
-67%
Last max *
4.47
6.62
-48%
8.4
-88%
5.2
-16%
8.87
-98%
5.09 ?(4.47 - 6.5, n=9)
-14%
7.15 ?(3.56 - 11.7, n=200, der letzten 2 Jahre)
-60%

* ... kleinere Werte sind besser

Leistungsaufnahme: Geekbench (150 cd/m²)

012345678Tooltip
Oppo Reno8 Lite 5G Qualcomm Snapdragon 695 5G: Ø2.79 (0.898-5.35)
Samsung Galaxy A33 5G Samsung Exynos 1280: Ø4.77 (1.049-8.56)

Leistungsaufnahme: GFXBench (150 cd/m²)

00.20.50.711.21.41.71.92.22.42.62.93.13.33.63.84.14.34.5Tooltip
Oppo Reno8 Lite 5G Qualcomm Snapdragon 695 5G; 1920x1080 Aztec Ruins Normal Offscreen: Ø3.07 (2.86-3.38)
Samsung Galaxy A33 5G Samsung Exynos 1280; 1920x1080 Aztec Ruins Normal Offscreen: Ø4.07 (3.46-4.78)
Oppo Reno8 Lite 5G Qualcomm Snapdragon 695 5G; Idle 1min: Ø1.021 (0.997-1.153)
Samsung Galaxy A33 5G Samsung Exynos 1280; Idle 1min: Ø1.112 (1.07-1.512)

Akkulaufzeit

In unserem WLAN-Test bei einer angepassten Displayhelligkeit von 150 cd/m² hält das Oppo-Handy über 15 Stunden durch, was in Relation zum 60-Hz-Panel einen soliden Wert darstellt.  

Akkulaufzeit
WiFi Websurfing (Chrome 103)
15h 04min
Oppo Reno8 Lite 5G
4500 mAh
Samsung Galaxy A33 5G
5000 mAh
Motorola Moto G200 5G
5000 mAh
Motorola Moto G82 5G
5000 mAh
Xiaomi Poco F3
4520 mAh
Akkulaufzeit
WLAN
904
771
-15%
905
0%
1022
13%
805
-11%

Pro

+ helles OLED-Panel
+ schickes Design
+ 3,5 mm Klinke
+ Netzteil im Lieferumfang

Contra

- Monolautsprecher
- nur 60-Hz-Panel
- Haptik
- Android 11
- keine Ultraweitwinkelkamera

Fazit zum Oppo Reno8 Lite 5G

Im Test: Oppo Reno8 Lite 5G. Testgerät zur Verfügung gestellt von Oppo Germany
Im Test: Oppo Reno8 Lite 5G. Testgerät zur Verfügung gestellt von Oppo Germany

Eine Empfehlung können wir dem durchaus soliden Oppo Reno8 Lite 5G angesichts der vielen Defizite im Vergleich zur Konkurrenz nicht aussprechen. Abseits des schön anzuschauenden Designs samt Dual-Orbit-Lichtern fehlt es dem Oppo-Smartphone an vielerlei Ausstattungsmerkmalen, die eine UVP von fast 400 Euro rechtfertigen würde. Käufer können in diesen Preisregionen unter anderen Stereolautsprecher, eine Ultraweitwinkeloptik, ein Panel jenseits der 60 Hz sowie eine bessere Haptik oder einen leistungsstärkeren Chipsatz erwarten. Aber auch im Bereich der Software bekleckert sich Oppo mit dem veralteten Android 11 nicht gerade mit Ruhm. Allerdings könnte das Reno8 Lite aufgrund der recht kompakten und leichten Bauweise dennoch den einen oder anderen Nutzer positiv ansprechen.

Damit das Reno8 Lite konkurrenzfähig wird, muss es sich preislich an der vergleichbaren günstigen Mittelklasse, wie dem Moto G52 oder Redmi Note 11, orientieren. 

Im Preissegment um etwa 300 Euro empfehlen wir unseren Testbericht zum Samsung Galaxy A33 oder auch Poco F3. Wer auf den 5G-Standard verzichten kann, findet mit dem Redmi Note 11 ein vergleichbares Gesamtpaket für gerade einmal die Hälfte des Preises eines Reno8 Lite 5G. 

Preis und Verfügbarkeit

Das Oppo Reno8 Lite ist für eine unverbindliche Preisempfehlung von 389 Euro, unter anderen bei amazon.de, erhältlich.

Oppo Reno8 Lite 5G - 30.08.2022 v7
Marcus Herbrich

Gehäuse
81%
Tastatur
66 / 75 → 88%
Pointing Device
87%
Konnektivität
49 / 70 → 70%
Gewicht
90%
Akkulaufzeit
91%
Display
90%
Leistung Spiele
33 / 64 → 52%
Leistung Anwendungen
76 / 86 → 89%
Temperatur
94%
Lautstärke
100%
Audio
80 / 90 → 89%
Kamera
64%
Durchschnitt
77%
82%
Smartphone - gewichteter Durchschnitt
Weitere Informationen über unsere Bewertung finden Sie hier.