Notebookcheck Logo

Test Motorola Moto G82 5G Smartphone - OLED, optische Bildstabilisierung und großer Akku

Auch bei Regen stabil. Das Moto G82 5G erweitert Motorolas Portfolio um ein Phone zum typischen Mittelklasse-Preis um die 330 Euro. Dank der guten Ausstattung wirken ähnlich teure Phones neben dem Moto-Handy weniger attraktiv, aber kann das Moto G82 seine Trümpfe auch ausspielen?
Motorola Moto G82

Das Motorola Moto G82 5G hat im letztjährigen Portfolio von Motorola kein direkte Entsprechung, ist aber wohl am ehesten ein Nachfolger zum Moto G71, das in Europa nie so richtig ankam: Einige Händler listeten das Gerät zwar, aber in den breiten Verkauf kam das Gerät nicht. Der Nachfolger soll nun mit demselben SoC, aber diesmal mit einer Kamera mit OIS punkten.

Das Moto-Handy liegt mit einem empfohlenen Verkaufspreis von 329 Euro im Bereich der Mittelklasse. Hier gibt es mittlerweile viele spannende Geräte, die ausreichend Power für den Alltag, lange Laufzeiten und ordentliche Kameras bieten. Mal schauen, wie sich das Moto G82 hier platziert.

Motorola Moto G82 5G
Prozessor
Qualcomm Snapdragon 695 5G 8 x 1.7 - 2.2 GHz, Kryo 660 Gold (Cortex-A77) / Silver (Cortex-A55)
Hauptspeicher
6144 MB 
Bildschirm
6.60 Zoll 20:9, 2400 x 1080 Pixel 399 PPI, capacitive touchscreen, OLED, spiegelnd: ja, 120 Hz
Massenspeicher
128 GB UFS 2.1 Flash, 128 GB 
, 105 GB verfügbar
Anschlüsse
1 USB 2.0, USB-C Power Delivery (PD), Audio Anschlüsse: 3.5mm audio jack, Card Reader: microSD-Slot (shared, up to 1TB) , 1 Fingerprint Reader, NFC, Helligkeitssensor, Sensoren: acceleration sensor, gyroscope, proximity sensor, compass
Netzwerk
802.11 a/b/g/n/ac (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 5.1, 2G, 3G, 4G (1,2,3,4,5,7,8,12,13,17,18,19,20,26,28,32,38,39,40,41,42,43,66), 5G (1/2/3/5/7/8/20/28/38/40/41/66/77/78,SA,NSA), Dual SIM, LTE, 5G, GPS
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 8 x 160.9 x 74.5
Akku
30 Wh, 5000 mAh Lithium-Polymer
Laden
Schnellladen / Quick Charge
Betriebssystem
Android 12
Kamera
Primary Camera: 50 MPix f/​1.8, phase comparison-AF, OIS, LED-flash, Videos @1080p/​60fps (Camera 1); 8.0MP, f/​2.2, wide angle lens (Camera 2); 2.0MP, f/​2.4, macro lens (Camera 3)
Secondary Camera: 16 MPix f/​2.2, Videos @1080p/​30fps
Sonstiges
Lautsprecher: stereo speakers (hybrid), Tastatur: virtual keyboard, charger, USB cable, SIM tool, bumper, 24 Monate Garantie, SAR: 1.020W/​kg (head), 1.780W/​kg (body) , Lüfterlos
Gewicht
173 g
Preis
329 Euro
Hinweis: Der Hersteller kann abweichende Bauteile wie Bildschirme, Laufwerke und Speicherriegel mit ähnlichen Spezifikationen unter dem gleichen Modellnamen einsetzen.

 

mögliche Konkurrenten im Vergleich

Bew.
Datum
Modell
Gewicht
Laufwerk
Größe
Auflösung
Preis ab
81.4 %
07.2022
Motorola Moto G82 5G
SD 695 5G, Adreno 619
173 g128 GB UFS 2.1 Flash6.60"2400x1080
80.5 %
03.2022
realme 9 Pro
SD 695 5G, Adreno 619
195 g128 GB UFS 2.2 Flash6.60"2412x1080
83.8 %
03.2022
OnePlus Nord CE 2 5G
Dimensity 900, Mali-G68 MP4
173 g128 GB UFS 2.2 Flash6.43"2400x1080
80.2 %
07.2021
Nokia X10
SD 480, Adreno 619
220 g64 GB UFS 2.1 Flash6.67"2400x1080
80.3 %
06.2022
Huawei Nova 9 SE
SD 680, Adreno 610
191 g128 GB UFS 2.2 Flash6.78"2388x1080

Gehäuse - Plexiglas und IP-Zertifizierung

Das Moto-Handy ist relativ leicht und auch etwas kompakter als andere Smartphones dieser Klasse, aber dennoch für sehr kleine Hände wohl zu groß. Das Gehäuse besteht aus PMMA, einem Kunststoff, der auch als Plexiglas bezeichnet wird. Es wirkt sehr stabil und lässt sich kaum verwinden, knackst allerdings bei etwas stärkerem Druck.

Mit den abgerundeten Glaskanten an der Rückseite liegt das Handy gut in der Hand und wirkt mit seinen relativ gerade Seitenteilen recht modern. Allerdings sind die Materialübergänge spürbar, wenn man mit dem Finger darüberfährt. Als Farben gibt es ein dunkles Grau und ein Cremeweiß, beide sind mit einem zarten Punktmuster an der Rückseite verziert. Fingerabdrücke sind bei unserem grauen Testgerät leider recht gut sichtbar.

Das Phone bietet eine IP52-Zeritifizierung, ist also recht gut gegen eindringenden Staub geschützt. Beim Schutz gegen Flüssigkeiten wurde aber nur eine Spritzwasserresistenz bescheinigt, sodass man das Smartphone nicht ins Wasser eintauchen sollte.

Motorola Moto G82 5G
Motorola Moto G82 5G
Motorola Moto G82 5G
Motorola Moto G82 5G
Motorola Moto G82 5G
Motorola Moto G82 5G

Größenvergleich

169 mm 79.7 mm 9.1 mm 220 g164.3 mm 75.6 mm 8.5 mm 195 g164.64 mm 75.55 mm 7.94 mm 191 g160.9 mm 74.5 mm 8 mm 173 g160 mm 73 mm 7 mm 173 g

Ausstattung - 3,5mm-Audio möglich

Mit 6 GB RAM und 128 GB Massenspeicher macht das Moto G82 5G in seiner Klasse eine gute Figur. Beim OnePlus Nord CE 2 5G bekommt man zwar noch 2 GB mehr RAM, aber das dürfte in der Praxis nur selten Auswirkungen auf die Leistungsfähigkeit haben. Bluetooth 5.1 und NFC für berührungslose Zahlungsdienste sind an Bord.

Nostalgiker werden sich über den 3,5mm-Audioport freuen, der den direkten Anschluss von analogen Kopfhörern oder Lautsprechern ermöglicht.

Unten: 3,5mm-Audioport, Mikrofon, USB-C-Port, Lautsprecher
Unten: 3,5mm-Audioport, Mikrofon, USB-C-Port, Lautsprecher
Oben: Mikrofon
Oben: Mikrofon
Rechts: Standby-Taste, Lautstärke-Wippe
Rechts: Standby-Taste, Lautstärke-Wippe
Links: SIM-Slot
Links: SIM-Slot

microSD-Kartenleser

Der Kartenleser kommt mit micro-SD-Karten bis 1 TB zurecht. Wenn man ihn nutzen möchte, muss man allerdings einen der beiden SIM-Slots aufgeben.

Die Geschwindigkeit ist in unserem Test mit der Referenz-micro-SD-Karte Angelbird V60 auf Klassenniveau.

SD Card Reader - average JPG Copy Test (av. of 3 runs)
OnePlus Nord CE 2 5G
Mali-G68 MP4, Dimensity 900, 128 GB UFS 2.2 Flash (Angelbird V60)
31.6 MB/s ∼100% +15%
realme 9 Pro
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash (Angelbird V60)
29.6 MB/s ∼94% +8%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash (Angelbird V60)
27.5 MB/s ∼87%
Nokia X10
Adreno 619, SD 480, 64 GB UFS 2.1 Flash (Angelbird V60)
16.1 MB/s ∼51% -41%

Cross Platform Disk Test (CPDT)

05101520253035404550556065707580Tooltip
Motorola Moto G82 5G Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash; SDCard Sequential Write 0.5 GB; Angelbird V60: Ø33.1 (23.8-41.8)
realme 9 Pro Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash; SDCard Sequential Write 0.5 GB; Angelbird V60: Ø37 (24.8-48)
OnePlus Nord CE 2 5G Mali-G68 MP4, Dimensity 900, 128 GB UFS 2.2 Flash; SDCard Sequential Write 0.5 GB; Angelbird V60: Ø39.1 (25.1-49.3)
Nokia X10 Adreno 619, SD 480, 64 GB UFS 2.1 Flash; SDCard Sequential Write 0.5 GB: Ø24.2 (12.5-37.3)
Motorola Moto G82 5G Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash; SDCard Sequential Read 0.5 GB; Angelbird V60: Ø76.2 (38-84.1)
realme 9 Pro Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash; SDCard Sequential Read 0.5 GB; Angelbird V60: Ø37.9 (17.6-80.6)
OnePlus Nord CE 2 5G Mali-G68 MP4, Dimensity 900, 128 GB UFS 2.2 Flash; SDCard Sequential Read 0.5 GB; Angelbird V60: Ø78 (32.1-84.2)
Nokia X10 Adreno 619, SD 480, 64 GB UFS 2.1 Flash; SDCard Sequential Read 0.5 GB: Ø73.7 (30-82.9)

Software - Nur gelegentliche Updates

Android 12 dient als Grundlage für Motorolas MyUX, welches sich aber kaum vom Stock-Android entfernt. Alle Erweiterungen, wie Gesten-Steuerung oder Design-Einstellungen sind in der Moto-App zusammengefasst.

Zu Beginn unseres Tests stammen die Security-Patches vom März 2022 und brauchen damit dringend wieder mal ein Update. Gegen Ende des Testzeitraums kommt zwar ein Update auf die aktuellen Patches vom Juni 2022, das zeigt aber, dass man nur alle 3 Monate mit einem Update rechnen sollte. Auch bietet der Hersteller nur 3 Jahre Sicherheitsupdates für seine Phones. Zwei große Android-Updates sollen kommen, auch hier bieten andere Anbieter, wie Nokia oder Samsung, mittlerweile deutlich mehr.

Eine DRM-L1-Zertifizierung ist erfolgt, sodass HD-Streaming in den Apps von Netflix und Co. möglich ist.

Software Motorola Moto G82 5G
Software Motorola Moto G82 5G
Software Motorola Moto G82 5G

Kommunikation und GNSS - In vielen Ländern nutzbar

Das Moto G82 bietet WiFi 5 als schnellsten WLAN-Standard. In unserem Test mit dem Referenz-Router Asus ROG AXE11000 erreicht das Smartphone damit ordentliche Übertragungsraten, das OnePlus Nord CE 2 zeigt sich aber insgesamt deutlich flotter. Die Übertragungen fallen sowohl beim Senden als auch beim Empfangen sehr stabil aus.

5G ist natürlich als aktuellster Mobilfunkstandard an Bord, auch 5G Standalone kann genutzt werden. Viele 4G-Frequenzen sind verfügbar, sodass das Phone in vielen Ländern für den Zugang zum mobilen Internet verwendet werden kann.

Während unseres Tests überprüfen wir immer wieder stichprobenartig die Empfangsqualität des Phones und vergleichen es mit diversen High-End-Phones aus unserem Fundus. Tatsächlich erweist sich das Moto G82 als empfangsstark, selbst in Gebäuden.

Networking
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
iperf3 receive AXE11000
342 (min: 321) MBit/s ∼56%
iperf3 transmit AXE11000
364 (min: 349) MBit/s ∼56%
realme 9 Pro
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
iperf3 receive AXE11000
333 (min: 320) MBit/s ∼54%
iperf3 transmit AXE11000
358 (min: 339) MBit/s ∼56%
OnePlus Nord CE 2 5G
Mali-G68 MP4, Dimensity 900, 128 GB UFS 2.2 Flash
iperf3 receive AXE11000
417 (min: 349) MBit/s ∼68%
iperf3 transmit AXE11000
498 (min: 463) MBit/s ∼77%
Nokia X10
Adreno 619, SD 480, 64 GB UFS 2.1 Flash
iperf3 transmit AX12
323 (min: 289) MBit/s ∼66%
iperf3 receive AX12
332 (min: 318) MBit/s ∼70%
Huawei Nova 9 SE
Adreno 610, SD 680, 128 GB UFS 2.2 Flash
iperf3 receive AXE11000
307 (min: 299) MBit/s ∼50%
iperf3 transmit AXE11000
366 (min: 351) MBit/s ∼57%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
 
iperf3 receive AXE11000
615 (min: 44.3) MBit/s ∼100%
iperf3 transmit AXE11000
645 (min: 61.4) MBit/s ∼100%
iperf3 transmit AX12
486 (min: 5.59) MBit/s ∼100%
iperf3 receive AX12
471 (min: 15.5) MBit/s ∼100%
020406080100120140160180200220240260280300320340360380Tooltip
; iperf3 receive AXE11000; iperf 3.1.3: Ø341 (321-351)
; iperf3 transmit AXE11000; iperf 3.1.3: Ø364 (349-382)
GPS Test im Freien
GPS Test im Freien
Verfügbare Satellitennetzwerke
Verfügbare Satellitennetzwerke

Im Freien dauert es einen Moment, bis wir auf gute 4 Meter genau geortet werden. Die Vielfalt an verfügbaren Satelliten ist ausreichend, aber es gibt durchaus Smartphones, die hier mehr Verbindungen erreichen.

Für unsere Praxistest schwingen wir uns aufs Rad und drehen eine Runde, dabei nehmen wir auch die Smartwatch Garmin Venu 2 als Vergleichsgerät mit.

So richtig exakt gelingt die Ortung dem Moto G82 nicht: Auch an eigentlich wenig problematischen Stellen mit viel freier Fläche wird die Fahrstrecke nicht ganz exakt nachvollzogen und bei der Brückenüberfahrt platziert uns das Smartphone teils im Wasser. Wer also auf sehr exakte Ortung Wert legt, der sollte sich lieber anderweitig umschauen.

Ortung Motorola Moto G82 – Überblick
Ortung Motorola Moto G82 – Überblick
Ortung Motorola Moto G82 – Wende
Ortung Motorola Moto G82 – Wende
Ortung Motorola Moto G82 – Brücke
Ortung Motorola Moto G82 – Brücke
Ortung Garmin Venu 2 – Überblick
Ortung Garmin Venu 2 – Überblick
Ortung Garmin Venu 2 – Wende
Ortung Garmin Venu 2 – Wende
Ortung Garmin Venu 2 – Brücke
Ortung Garmin Venu 2 – Brücke

Telefonfunktionen und Sprachqualität - Nur mäßig klare Gespräche

Googles Telefon-App kommt zum Einsatz. Sie ist übersichtlich gestaltet und wird auch von vielen anderen Herstellern verwendet, sodass ein Umstieg leicht fallen sollte.

Beim Telefonieren sollte man lieber den Ohrhörer nutzen, als den eingebauten Lautsprecher: Der Ohrhörer klingt recht klar und das Mikrofon nimmt unsere Stimme recht deutlich auf, allerdings nur, solange wir einigermaßen laut sprechen. Auch beim Telefonieren über die Freisprecheinrichtung und den Lautsprecher sollte man nicht zu leise reden, sonst hört das Gegenüber nichts. Zudem klingt der Lautsprecher sehr dumpf und gibt den Ton bei maximaler Lautstärke mit hörbaren Störgeräuschen wieder.

Kameras - OIS für die Hauptkamera beim Moto G82

Aufnahme Frontkamera
Aufnahme Frontkamera

Die typische Ausstattung für die Preisklasse des Moto G82 ist eine 50-Megapixel-Hauptkamera, Full-HD-Videoaufnahme, sowie eine Weitwinkel- und eine Makrolinse. Das alles kann unser Testgerät bieten, allerdings ist die Hauptkamera zusätzlich durch eine optische Bildstabilisierung vor Verwackeln geschützt. Ein nettes Feature, das man sonst für so wenig Geld kaum bekommt.

Die Hauptkamera macht üblicherweise keine Bilder in voller Auflösung, sondern nutzt nur ein Viertel, dafür werden die Bildpunkte größer und lichtempfindlicher. Die Bildschärfe ist auf mittlerem Niveau, ein leichtes Überstrahlen bei sehr hellen Flächen sichtbar. Bei sehr wenig Licht und hohen Kontrasten kann das Kamerasystem aber nur grundlegende Aufhellung bieten, hier schlägt sich beispielsweise das realme 9 Pro besser.

Die Weitwinkelkamera lässt es an Details vermissen und verliert zu den Rändern hin deutlich an Schärfe, ist aber für Schnappschüsse noch ausreichend gut geeignet. Die Selfie-Kamera an der Vorderseite löst mit 16 Megapixel auf und bietet genug Details, um Bilder auch noch etwas zu vergrößern.

Videos kann man maximal in Full HD mit 60 fps aufzeichnen. Das OnePlus Nord CE 2 bietet hier schon 4K-Aufnahmen. Autofokus und Helligkeitsanpassung reagieren ab und an etwas träge, in dunklen Bereichen beginnt das Bild körnig zu werden. Für kurze Aufnahmen kann man die Videofunktion verwenden, es gibt aber qualitativ auch in dieser Preisklasse bessere Kameras dafür.

Bildervergleich

Wählen Sie eine Szene und navigieren Sie im ersten Bild. Ein Klick ändert die Position bei Touchscreens. Ein Klick auf die vergrößerten Bilder öffnet das Original in einem neuen Fenster. Das erste Bild zeigt das skalierte Foto, welches mit dem Testgerät aufgenommen wurde.

Hauptkamera BlumeHauptkamera UmgebungHauptkamera Low LightWeitwinkelkamera

Im Labor zeigt sich die Kamera mäßig scharf und mit Problemen bei einzelnen Farbübergängen. Der Kontrast kann aber überzeugen.

ColorChecker
23 ∆E
14 ∆E
21.5 ∆E
25 ∆E
17.9 ∆E
12.6 ∆E
18.1 ∆E
19.7 ∆E
15.3 ∆E
14.7 ∆E
13.8 ∆E
13.4 ∆E
13.6 ∆E
19 ∆E
14.3 ∆E
7.3 ∆E
15.8 ∆E
19.5 ∆E
7.2 ∆E
5.6 ∆E
12.4 ∆E
16.8 ∆E
17.2 ∆E
3.5 ∆E
ColorChecker Motorola Moto G82 5G: 15.04 ∆E min: 3.47 - max: 24.98 ∆E
ColorChecker
30 ∆E
54.4 ∆E
39.8 ∆E
35.3 ∆E
45.6 ∆E
61.6 ∆E
53.4 ∆E
35.6 ∆E
42.7 ∆E
28.4 ∆E
63.7 ∆E
64.1 ∆E
30.6 ∆E
47.6 ∆E
37.1 ∆E
73.8 ∆E
44.1 ∆E
42.2 ∆E
85.7 ∆E
70.3 ∆E
52.5 ∆E
37.5 ∆E
24.4 ∆E
13.9 ∆E
ColorChecker Motorola Moto G82 5G: 46.42 ∆E min: 13.95 - max: 85.68 ∆E

Zubehör und Garantie - Accessoires kaufen ist schwierig

In der Packung finden sich der Charger, ein USB-Kabel, ein SIM-Tool und ein Silikon-Bumper.

Motorolas Zubehör-Shop auf der Website ist eher weniger gut bestückt und bietet vor allem Accessoires für ältere Geräte. Für das Moto G82 finden wir im deutschen Shop kein Zubehör.

Der Hersteller bietet 24 Monate Garantie auf seine Phones.

Eingabegeräte & Bedienung - Fingerabdrucksensor etwas langsam

Mit seinen 120 Hz lässt sich das Display flüssig bedienen und reagiert auch in den Randbereichen sehr fein auf Berührungen.

Der Fingerabdrucksensor liegt rechts am Chassis im Standby-Button integriert. Er ist gut mit dem Daumen der rechten oder dem Zeigefinger der linken Hand zu erreichen und erkennt den hinterlegten Abdruck sehr zuverlässig. Allerdings braucht das Smartphone eine Sekunde, bis es nach dem Entsperren auch tatsächlich den Home-Screen anzeigt.

Auch das Entsperren mittels Gesichtserkennung ist möglich, allerdings durch eine reine Softwarelösung nicht ganz so sicher.

Tastatur hochkant
Tastatur hochkant
Tastatur quer
Tastatur quer

Display - OLED für wenig Geld bei Motorola

Subpixel-Aufnahme
Subpixel-Aufnahme
DC Dimming
DC Dimming

Das OLED-Display des Moto G82 5G kann recht hell werden. Es kommt zwar nicht an High-End-Smartphones heran, was die Leuchtkraft angeht, in seiner Preisklasse spielt es aber mit durchschnittlich 640 nits bei den Besten mit. Die leicht erweiterte Full-HD-Auflösung ist ebenfalls Klassenstandard.

Das typische PWM-Flackern stellen wir fest, allerdings integriert Motorola auch einen DC-Dimming-Modus in seiner Software: "Flimmern verhindern" oder auf Englisch "Flicker prevention" heißt die Option in den Display-Einstellungen. Damit wird das Flackern einheitlich auf die Bildwiederholrate eingestellt und schwankt nicht mehr, was bei vielen Menschen eine Linderung bringt. Allerdings können bei niedriger Helligkeit so auch Farben verfälscht werden.

632
cd/m²
633
cd/m²
645
cd/m²
630
cd/m²
635
cd/m²
653
cd/m²
634
cd/m²
640
cd/m²
657
cd/m²
Ausleuchtung des Bildschirms
X-Rite i1Pro 2
Maximal: 657 cd/m² (Nits) Durchschnitt: 639.9 cd/m² Minimum: 1.8 cd/m²
Ausleuchtung: 96 %
Helligkeit Akku: 635 cd/m²
Kontrast: ∞:1 (Schwarzwert: 0 cd/m²)
ΔE Color 2.96 | 0.59-29.43 Ø5.3
ΔE Greyscale 4.8 | 0.64-98 Ø5.6
95.1% sRGB (Calman 2D)
Gamma: 2.214
Motorola Moto G82 5G
OLED, 2400x1080, 6.60
realme 9 Pro
IPS, 2412x1080, 6.60
OnePlus Nord CE 2 5G
OLED, 2400x1080, 6.43
Nokia X10
IPS, 2400x1080, 6.67
Huawei Nova 9 SE
LCD, 2388x1080, 6.78
Bildschirm
-20%
-1%
-1%
36%
Helligkeit Bildmitte
635
541
-15%
601
-5%
674
6%
546
-14%
Brightness
640
541
-15%
596
-7%
630
-2%
523
-18%
Brightness Distribution
96
96
0%
98
2%
83
-14%
93
-3%
Schwarzwert *
0.44
0.78
0.75
Delta E Colorchecker *
2.96
4.42
-49%
3.35
-13%
3.39
-15%
0.6
80%
Colorchecker dE 2000 max. *
7.63
8.77
-15%
6.72
12%
6.95
9%
1
87%
Delta E Graustufen *
4.8
6
-25%
4.6
4%
4.4
8%
0.8
83%
Gamma
2.214 99%
2.074 106%
2.363 93%
2.175 101%
2.25 98%
CCT
6970 93%
8049 81%
7372 88%
8301 78%
6540 99%
Kontrast
1230
864
728

* ... kleinere Werte sind besser

Bildschirm-Flackern / PWM (Pulse-Width Modulation)

Eine günstige Methode um die Helligkeit eines Bildschirms zu steuern, ist die Beleuchtung periodisch ein- und auszuschalten. Dies nennt sich PWM (Pulsweitenmodulation) Diese Umschaltung sollte mit einer hohen Frequenz stattfinden damit das menschliche Auge kein Flimmern wahrnimmt. Wenn die Frequenz zu niedrig ist, kann dies zu Ermüdungserscheinungen, Augenbrennen, Kopfweh und auch sichtbaren Flackern führen.
Flackern / PWM festgestellt 119.4 Hz

Das Display flackert mit 119.4 Hz (höchstwahrscheinlich durch Pulsweitenmodulation PWM) .

Die Frequenz von 119.4 Hz ist sehr gering und daher kann es bei allen Usern zu sichtbaren Flackern, brennenden Augen oder Kopfweh kommen.

Im Vergleich: 52 % aller getesteten Geräte nutzten kein PWM um die Helligkeit zu reduzieren. Wenn PWM eingesetzt wurde, dann bei einer Frequenz von durchschnittlich 19959 (Minimum 5, Maximum 3846000) Hz.

PWM-Flackern
PWM-Flackern
100% Helligkeit
100% Helligkeit
75% Helligkeit
75% Helligkeit
50% Helligkeit
50% Helligkeit
25% Helligkeit
25% Helligkeit
0% Helligkeit
0% Helligkeit

Messreihe mit fixer Zoomstufe und unterschiedlichen Helligkeitseinstellungen

In unseren Messungen mit dem Spektralfotometer und der Software CalMAN sehen wir im Farbprofil "natürlich" eine deutlich zu schwache Rot-Darstellung. So wirkt das Bild recht kühl und manche Farbwerte weichen recht stark vom Optimum ab. Wer also eine möglichst exakte Farbwiedergabe möchte, der sollte sich anderweitig umschauen.

Der OLED-Screen ermöglicht aber immerhin eine theoretisch völlige Schwarzdarstellung, da einzelne Pixel einfach abgeschaltet werden können, sodass der Kontrast recht gut wirkt und Farben leuchten.

CalMAN Graustufen – Farbprofil: natürlich
CalMAN Graustufen – Farbprofil: natürlich
CalMAN Farbgenauigkeit – Farbprofil: natürlich
CalMAN Farbgenauigkeit – Farbprofil: natürlich
CalMAN Farbraum sRGB
CalMAN Farbraum sRGB
CalMAN Farbraum AdobeRGB
CalMAN Farbraum AdobeRGB
CalMAN Farbraum DCI P3
CalMAN Farbraum DCI P3
CalMAN Sättigung
CalMAN Sättigung

Reaktionszeiten (Response Times) des Displays

Die Reaktionszeiten (Response Times) beschreiben wie schnell zwischen zwei Farben eines Pixels umgeschaltet werden kann. Langsame Response Times können zu einer verschwommenen Darstellung, Schlieren und Geisterbilder führen. Besonders bei schnellen 3D-Spielen sind kurze Umschaltzeiten wichtig.
       Reaktionszeiten Schwarz zu Weiß
12 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 6 ms steigend
↘ 6 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind gut, für anspruchsvolle Spieler könnten der Bildschirm jedoch zu langsam sein.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.4 (Minimum) zu 240 (Maximum) ms. » 20 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten besser als der Durchschnitt aller vermessenen Geräte (23.1 ms).
       Reaktionszeiten 50% Grau zu 80% Grau
13 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 8 ms steigend
↘ 5 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind gut, für anspruchsvolle Spieler könnten der Bildschirm jedoch zu langsam sein.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.25 (Minimum) zu 636 (Maximum) ms. » 15 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten besser als der Durchschnitt aller vermessenen Geräte (36.5 ms).

Im Freien schlägt sich das Motorola Moto G82 an hellen, leicht bewölkten Tagen recht gut. Allerdings sollte man bei direkter Sonneneinstrahlung aufgrund der starken Spiegelungen im Display doch in den Schatten wechseln.

OLED-typisch sind die Blickwinkel auch bei der Betrachtung aus sehr ungewöhnlichen Haltungen sehr gut. Wir sehen allenfalls eine sehr leichte Helligkeitsverschiebung.

Außeneinsatz
Außeneinsatz
Blickwinkel
Blickwinkel

Leistung - Typische Mittelklasse-Power

Mit dem Qualcomm Snapdragon 695 als SoC macht das Moto G82 5G leistungstechnisch eine gute Figur unter ähnlich teuren Mittelklasse-Phones. Das OnePlus Nord CE 2 mit seinem MediaTek Dimensity 900 ist zwar nochmals leicht schneller, aber die Unterschiede dürften im Alltag kaum auffallen.

Insgesamt sollte die Leistung des Moto-Handys für die allermeisten aktuell verfügbaren Apps ausreichen. Die Leistungsreserven sind aber begrenzt, wie man beispielswiese beim Multitasking schnell bemerkt.

Geekbench 5.4
Single-Core
OnePlus Nord CE 2 5G
MediaTek Dimensity 900, Mali-G68 MP4, 8192
747 Points ∼100% +11%
realme 9 Pro
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 6144
697 Points ∼93% +4%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (58 - 1755, n=271, der letzten 2 Jahre)
683 Points ∼91% +2%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 695 5G
  (659 - 697, n=9)
682 Points ∼91% +2%
Motorola Moto G82 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 6144
671 Points ∼90%
Nokia X10
Qualcomm Snapdragon 480 5G, Adreno 619, 4096
508 Points ∼68% -24%
Huawei Nova 9 SE
Qualcomm Snapdragon 680 4G, Adreno 610, 8192
382 Points ∼51% -43%
Multi-Core
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (248 - 4914, n=271, der letzten 2 Jahre)
2223 Points ∼100% +14%
OnePlus Nord CE 2 5G
MediaTek Dimensity 900, Mali-G68 MP4, 8192
2182 Points ∼98% +12%
realme 9 Pro
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 6144
2016 Points ∼91% +4%
Motorola Moto G82 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 6144
1946 Points ∼88%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 695 5G
  (1663 - 2038, n=9)
1909 Points ∼86% -2%
Nokia X10
Qualcomm Snapdragon 480 5G, Adreno 619, 4096
1687 Points ∼76% -13%
Huawei Nova 9 SE
Qualcomm Snapdragon 680 4G, Adreno 610, 8192
1661 Points ∼75% -15%
Antutu v9 - Total Score
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (111952 - 1119358, n=126, der letzten 2 Jahre)
556641 Points ∼100% +36%
OnePlus Nord CE 2 5G
MediaTek Dimensity 900, Mali-G68 MP4, 8192
432909 Points ∼78% +6%
Motorola Moto G82 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 6144
409358 Points ∼74%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 695 5G
  (379222 - 409358, n=6)
391734 Points ∼70% -4%
Nokia X10
Qualcomm Snapdragon 480 5G, Adreno 619, 4096
324606 Points ∼58% -21%
PCMark for Android - Work 3.0
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (4436 - 18567, n=172, der letzten 2 Jahre)
10218 Points ∼100% +30%
realme 9 Pro
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 6144
9585 Points ∼94% +22%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 695 5G
  (7569 - 10834, n=8)
9492 Points ∼93% +21%
OnePlus Nord CE 2 5G
MediaTek Dimensity 900, Mali-G68 MP4, 8192
8055 Points ∼79% +3%
Motorola Moto G82 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 6144
7843 Points ∼77%
Nokia X10
Qualcomm Snapdragon 480 5G, Adreno 619, 4096
6928 Points ∼68% -12%
Huawei Nova 9 SE
Qualcomm Snapdragon 680 4G, Adreno 610, 8192
6687 Points ∼65% -15%
CrossMark - Overall
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (226 - 1169, n=67, der letzten 2 Jahre)
737 Points ∼100% +34%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 695 5G
  (552 - 604, n=6)
584 Points ∼79% +6%
Motorola Moto G82 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 6144
552 Points ∼75%
BaseMark OS II
Overall
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1223 - 8753, n=179, der letzten 2 Jahre)
4331 Points ∼100% +17%
OnePlus Nord CE 2 5G
MediaTek Dimensity 900, Mali-G68 MP4, 8192
3932 Points ∼91% +6%
Motorola Moto G82 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 6144
3705 Points ∼86%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 695 5G
  (3535 - 3848, n=7)
3683 Points ∼85% -1%
Nokia X10
Qualcomm Snapdragon 480 5G, Adreno 619, 4096
3228 Points ∼75% -13%
Huawei Nova 9 SE
Qualcomm Snapdragon 680 4G, Adreno 610, 8192
2575 Points ∼59% -30%
System
Motorola Moto G82 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 6144
7986 Points ∼100%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 695 5G
  (6969 - 8059, n=7)
7767 Points ∼97% -3%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (2083 - 19657, n=179, der letzten 2 Jahre)
7678 Points ∼96% -4%
OnePlus Nord CE 2 5G
MediaTek Dimensity 900, Mali-G68 MP4, 8192
6854 Points ∼86% -14%
Nokia X10
Qualcomm Snapdragon 480 5G, Adreno 619, 4096
6298 Points ∼79% -21%
Huawei Nova 9 SE
Qualcomm Snapdragon 680 4G, Adreno 610, 8192
5667 Points ∼71% -29%
Memory
OnePlus Nord CE 2 5G
MediaTek Dimensity 900, Mali-G68 MP4, 8192
5383 Points ∼100% +11%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (670 - 9044, n=179, der letzten 2 Jahre)
4956 Points ∼92% +2%
Motorola Moto G82 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 6144
4836 Points ∼90%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 695 5G
  (4092 - 4836, n=7)
4438 Points ∼82% -8%
Nokia X10
Qualcomm Snapdragon 480 5G, Adreno 619, 4096
3575 Points ∼66% -26%
Huawei Nova 9 SE
Qualcomm Snapdragon 680 4G, Adreno 610, 8192
3424 Points ∼64% -29%
Graphics
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (697 - 26660, n=179, der letzten 2 Jahre)
7712 Points ∼100% +74%
Motorola Moto G82 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 6144
4423 Points ∼57%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 695 5G
  (4295 - 4426, n=7)
4372 Points ∼57% -1%
OnePlus Nord CE 2 5G
MediaTek Dimensity 900, Mali-G68 MP4, 8192
3994 Points ∼52% -10%
Nokia X10
Qualcomm Snapdragon 480 5G, Adreno 619, 4096
3843 Points ∼50% -13%
Huawei Nova 9 SE
Qualcomm Snapdragon 680 4G, Adreno 610, 8192
2123 Points ∼28% -52%
Web
OnePlus Nord CE 2 5G
MediaTek Dimensity 900, Mali-G68 MP4, 8192
1392 Points ∼100% +26%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (718 - 2392, n=179, der letzten 2 Jahre)
1388 Points ∼100% +26%
Nokia X10
Qualcomm Snapdragon 480 5G, Adreno 619, 4096
1254 Points ∼90% +14%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 695 5G
  (1103 - 1334, n=7)
1218 Points ∼88% +10%
Motorola Moto G82 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 6144
1103 Points ∼79%
Huawei Nova 9 SE
Qualcomm Snapdragon 680 4G, Adreno 610, 8192
1067 Points ∼77% -3%
AImark - Score v2.x
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (4293 - 286905, n=146, der letzten 2 Jahre)
55254 Points ∼100% +1022%
OnePlus Nord CE 2 5G
MediaTek Dimensity 900, Mali-G68 MP4, 8192
40983 Points ∼74% +732%
realme 9 Pro
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 6144
5287 Points ∼10% +7%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 695 5G
  (4924 - 5839, n=7)
5221 Points ∼9% +6%
Motorola Moto G82 5G
Qualcomm Snapdragon 695 5G, Adreno 619, 6144
4924 Points ∼9%
Nokia X10
Qualcomm Snapdragon 480 5G, Adreno 619, 4096
4707 Points ∼9% -4%

Die Qualcomm Adreno 619 kommt als Grafiklösung zum Einsatz. Auch hier liegt unser Testgerät auf Klassenniveau, das OnePlus Nord CE 2 bietet aber auch hier noch etwas mehr Power.

3DMark
Wild Life Extreme Unlimited
OnePlus Nord CE 2 5G
Mali-G68 MP4, Dimensity 900, 128 GB UFS 2.2 Flash
578 Points ∼100% +63%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
354 Points ∼61%
realme 9 Pro
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
353 Points ∼61% 0%
Nokia X10
Adreno 619, SD 480, 64 GB UFS 2.1 Flash
284 Points ∼49% -20%
Huawei Nova 9 SE
Adreno 610, SD 680, 128 GB UFS 2.2 Flash
124 Points ∼21% -65%
Wild Life Extreme
OnePlus Nord CE 2 5G
Mali-G68 MP4, Dimensity 900, 128 GB UFS 2.2 Flash
598 Points ∼100% +65%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
363 Points ∼61%
realme 9 Pro
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
360 Points ∼60% -1%
Nokia X10
Adreno 619, SD 480, 64 GB UFS 2.1 Flash
292 Points ∼49% -20%
Huawei Nova 9 SE
Adreno 610, SD 680, 128 GB UFS 2.2 Flash
125 Points ∼21% -66%
Huawei Nova 9 SE
Adreno 610, SD 680, 128 GB UFS 2.2 Flash
125 Points ∼21% -66%
Wild Life Unlimited Score
OnePlus Nord CE 2 5G
Mali-G68 MP4, Dimensity 900, 128 GB UFS 2.2 Flash
2022 Points ∼100% +68%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
1204 Points ∼60%
realme 9 Pro
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
1199 Points ∼59% 0%
Nokia X10
Adreno 619, SD 480, 64 GB UFS 2.1 Flash
978 Points ∼48% -19%
Huawei Nova 9 SE
Adreno 610, SD 680, 128 GB UFS 2.2 Flash
442 Points ∼22% -63%
Wild Life Score
OnePlus Nord CE 2 5G
Mali-G68 MP4, Dimensity 900, 128 GB UFS 2.2 Flash
2037 Points ∼100% +68%
realme 9 Pro
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
1209 Points ∼59% 0%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
1209 Points ∼59%
Nokia X10
Adreno 619, SD 480, 64 GB UFS 2.1 Flash
980 Points ∼48% -19%
Huawei Nova 9 SE
Adreno 610, SD 680, 128 GB UFS 2.2 Flash
453 Points ∼22% -63%
2560x1440 Sling Shot Extreme (Vulkan) Unlimited Physics
OnePlus Nord CE 2 5G
Mali-G68 MP4, Dimensity 900, 128 GB UFS 2.2 Flash
2991 Points ∼100% +3%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
2898 Points ∼97%
Nokia X10
Adreno 619, SD 480, 64 GB UFS 2.1 Flash
2620 Points ∼88% -10%
Huawei Nova 9 SE
Adreno 610, SD 680, 128 GB UFS 2.2 Flash
2540 Points ∼85% -12%
2560x1440 Sling Shot Extreme (Vulkan) Unlimited Graphics
OnePlus Nord CE 2 5G
Mali-G68 MP4, Dimensity 900, 128 GB UFS 2.2 Flash
3984 Points ∼100% +46%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
2736 Points ∼69%
Nokia X10
Adreno 619, SD 480, 64 GB UFS 2.1 Flash
2193 Points ∼55% -20%
Huawei Nova 9 SE
Adreno 610, SD 680, 128 GB UFS 2.2 Flash
1120 Points ∼28% -59%
2560x1440 Sling Shot Extreme (Vulkan) Unlimited
OnePlus Nord CE 2 5G
Mali-G68 MP4, Dimensity 900, 128 GB UFS 2.2 Flash
3627 Points ∼100% +31%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
2770 Points ∼76%
Nokia X10
Adreno 619, SD 480, 64 GB UFS 2.1 Flash
2275 Points ∼63% -18%
Huawei Nova 9 SE
Adreno 610, SD 680, 128 GB UFS 2.2 Flash
1279 Points ∼35% -54%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited Physics
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
3529 Points ∼100%
realme 9 Pro
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
3520 Points ∼100% 0%
OnePlus Nord CE 2 5G
Mali-G68 MP4, Dimensity 900, 128 GB UFS 2.2 Flash
3273 Points ∼93% -7%
Nokia X10
Adreno 619, SD 480, 64 GB UFS 2.1 Flash
3098 Points ∼88% -12%
Huawei Nova 9 SE
Adreno 610, SD 680, 128 GB UFS 2.2 Flash
2853 Points ∼81% -19%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited Graphics
OnePlus Nord CE 2 5G
Mali-G68 MP4, Dimensity 900, 128 GB UFS 2.2 Flash
4028 Points ∼100% +34%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
3001 Points ∼75%
realme 9 Pro
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
2980 Points ∼74% -1%
Nokia X10
Adreno 619, SD 480, 64 GB UFS 2.1 Flash
2441 Points ∼61% -19%
Huawei Nova 9 SE
Adreno 610, SD 680, 128 GB UFS 2.2 Flash
1190 Points ∼30% -60%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited
OnePlus Nord CE 2 5G
Mali-G68 MP4, Dimensity 900, 128 GB UFS 2.2 Flash
3874 Points ∼100% +25%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
3104 Points ∼80%
realme 9 Pro
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
3085 Points ∼80% -1%
Nokia X10
Adreno 619, SD 480, 64 GB UFS 2.1 Flash
2562 Points ∼66% -17%
Huawei Nova 9 SE
Adreno 610, SD 680, 128 GB UFS 2.2 Flash
1367 Points ∼35% -56%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Physics
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
3415 Points ∼100%
realme 9 Pro
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
3411 Points ∼100% 0%
Nokia X10
Adreno 619, SD 480, 64 GB UFS 2.1 Flash
2994 Points ∼88% -12%
OnePlus Nord CE 2 5G
Mali-G68 MP4, Dimensity 900, 128 GB UFS 2.2 Flash
2837 Points ∼83% -17%
Huawei Nova 9 SE
Adreno 610, SD 680, 128 GB UFS 2.2 Flash
2824 Points ∼83% -17%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Graphics
OnePlus Nord CE 2 5G
Mali-G68 MP4, Dimensity 900, 128 GB UFS 2.2 Flash
5783 Points ∼100% +31%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
4414 Points ∼76%
realme 9 Pro
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
4316 Points ∼75% -2%
Nokia X10
Adreno 619, SD 480, 64 GB UFS 2.1 Flash
3683 Points ∼64% -17%
Huawei Nova 9 SE
Adreno 610, SD 680, 128 GB UFS 2.2 Flash
1988 Points ∼34% -55%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0
OnePlus Nord CE 2 5G
Mali-G68 MP4, Dimensity 900, 128 GB UFS 2.2 Flash
4783 Points ∼100% +15%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
4156 Points ∼87%
realme 9 Pro
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
4076 Points ∼85% -2%
Nokia X10
Adreno 619, SD 480, 64 GB UFS 2.1 Flash
3504 Points ∼73% -16%
Huawei Nova 9 SE
Adreno 610, SD 680, 128 GB UFS 2.2 Flash
2128 Points ∼44% -49%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1)
OnePlus Nord CE 2 5G
Mali-G68 MP4, Dimensity 900, 128 GB UFS 2.2 Flash
3647 Points ∼100% +23%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
2959 Points ∼81%
realme 9 Pro
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
2930 Points ∼80% -1%
Nokia X10
Adreno 619, SD 480, 64 GB UFS 2.1 Flash
2428 Points ∼67% -18%
Huawei Nova 9 SE
Adreno 610, SD 680, 128 GB UFS 2.2 Flash
1343 Points ∼37% -55%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Graphics
OnePlus Nord CE 2 5G
Mali-G68 MP4, Dimensity 900, 128 GB UFS 2.2 Flash
3998 Points ∼100% +41%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
2837 Points ∼71%
realme 9 Pro
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
2817 Points ∼70% -1%
Nokia X10
Adreno 619, SD 480, 64 GB UFS 2.1 Flash
2299 Points ∼58% -19%
Huawei Nova 9 SE
Adreno 610, SD 680, 128 GB UFS 2.2 Flash
1168 Points ∼29% -59%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Physics
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
3481 Points ∼100%
realme 9 Pro
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
3410 Points ∼98% -2%
Nokia X10
Adreno 619, SD 480, 64 GB UFS 2.1 Flash
3020 Points ∼87% -13%
OnePlus Nord CE 2 5G
Mali-G68 MP4, Dimensity 900, 128 GB UFS 2.2 Flash
2893 Points ∼83% -17%
Huawei Nova 9 SE
Adreno 610, SD 680, 128 GB UFS 2.2 Flash
2817 Points ∼81% -19%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Unlimited
OnePlus Nord CE 2 5G
Mali-G68 MP4, Dimensity 900, 128 GB UFS 2.2 Flash
5099 Points ∼100% +19%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
4286 Points ∼84%
realme 9 Pro
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
4237 Points ∼83% -1%
Nokia X10
Adreno 619, SD 480, 64 GB UFS 2.1 Flash
3645 Points ∼71% -15%
Huawei Nova 9 SE
Adreno 610, SD 680, 128 GB UFS 2.2 Flash
2185 Points ∼43% -49%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Unlimited Graphics
OnePlus Nord CE 2 5G
Mali-G68 MP4, Dimensity 900, 128 GB UFS 2.2 Flash
6041 Points ∼100% +32%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
4573 Points ∼76%
realme 9 Pro
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
4528 Points ∼75% -1%
Nokia X10
Adreno 619, SD 480, 64 GB UFS 2.1 Flash
3842 Points ∼64% -16%
Huawei Nova 9 SE
Adreno 610, SD 680, 128 GB UFS 2.2 Flash
2046 Points ∼34% -55%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Unlimited Physics
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
3515 Points ∼100%
realme 9 Pro
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
3458 Points ∼98% -2%
OnePlus Nord CE 2 5G
Mali-G68 MP4, Dimensity 900, 128 GB UFS 2.2 Flash
3293 Points ∼94% -6%
Nokia X10
Adreno 619, SD 480, 64 GB UFS 2.1 Flash
3092 Points ∼88% -12%
Huawei Nova 9 SE
Adreno 610, SD 680, 128 GB UFS 2.2 Flash
2866 Points ∼82% -18%
GFXBench (DX / GLBenchmark) 2.7
T-Rex Onscreen
OnePlus Nord CE 2 5G
Mali-G68 MP4, Dimensity 900, 128 GB UFS 2.2 Flash
60 fps ∼100% 0%
realme 9 Pro
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
60 fps ∼100% 0%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
60 fps ∼100%
Nokia X10
Adreno 619, SD 480, 64 GB UFS 2.1 Flash
59 fps ∼98% -2%
1920x1080 T-Rex Offscreen
OnePlus Nord CE 2 5G
Mali-G68 MP4, Dimensity 900, 128 GB UFS 2.2 Flash
97 fps ∼100% +2%
realme 9 Pro
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
95 fps ∼98% 0%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
95 fps ∼98%
Nokia X10
Adreno 619, SD 480, 64 GB UFS 2.1 Flash
81 fps ∼84% -15%
GFXBench 3.0
on screen Manhattan Onscreen OGL
OnePlus Nord CE 2 5G
Mali-G68 MP4, Dimensity 900, 128 GB UFS 2.2 Flash
52 fps ∼100% +21%
realme 9 Pro
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
43 fps ∼83% 0%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
43 fps ∼83%
Nokia X10
Adreno 619, SD 480, 64 GB UFS 2.1 Flash
35 fps ∼67% -19%
1920x1080 1080p Manhattan Offscreen
OnePlus Nord CE 2 5G
Mali-G68 MP4, Dimensity 900, 128 GB UFS 2.2 Flash
62 fps ∼100% +29%
realme 9 Pro
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
48 fps ∼77% 0%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
48 fps ∼77%
Nokia X10
Adreno 619, SD 480, 64 GB UFS 2.1 Flash
41 fps ∼66% -15%
GFXBench 3.1
on screen Manhattan ES 3.1 Onscreen
OnePlus Nord CE 2 5G
Mali-G68 MP4, Dimensity 900, 128 GB UFS 2.2 Flash
37 fps ∼100% +23%
realme 9 Pro
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
31 fps ∼84% +3%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
30 fps ∼81%
Nokia X10
Adreno 619, SD 480, 64 GB UFS 2.1 Flash
26 fps ∼70% -13%
1920x1080 Manhattan ES 3.1 Offscreen
OnePlus Nord CE 2 5G
Mali-G68 MP4, Dimensity 900, 128 GB UFS 2.2 Flash
40 fps ∼100% +14%
realme 9 Pro
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
35 fps ∼88% 0%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
35 fps ∼88%
Nokia X10
Adreno 619, SD 480, 64 GB UFS 2.1 Flash
29 fps ∼73% -17%
GFXBench
on screen Car Chase Onscreen
OnePlus Nord CE 2 5G
Mali-G68 MP4, Dimensity 900, 128 GB UFS 2.2 Flash
21 fps ∼100% +24%
realme 9 Pro
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
17 fps ∼81% 0%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
17 fps ∼81%
Nokia X10
Adreno 619, SD 480, 64 GB UFS 2.1 Flash
14 fps ∼67% -18%
1920x1080 Car Chase Offscreen
OnePlus Nord CE 2 5G
Mali-G68 MP4, Dimensity 900, 128 GB UFS 2.2 Flash
24 fps ∼100% +20%
realme 9 Pro
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
20 fps ∼83% 0%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
20 fps ∼83%
Nokia X10
Adreno 619, SD 480, 64 GB UFS 2.1 Flash
16 fps ∼67% -20%
on screen Aztec Ruins High Tier Onscreen
OnePlus Nord CE 2 5G
Mali-G68 MP4, Dimensity 900, 128 GB UFS 2.2 Flash
15 fps ∼100% +25%
realme 9 Pro
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
12 fps ∼80% 0%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
12 fps ∼80%
Nokia X10
Adreno 619, SD 480, 64 GB UFS 2.1 Flash
9.9 fps ∼66% -17%
Huawei Nova 9 SE
Adreno 610, SD 680, 128 GB UFS 2.2 Flash
4.8 fps ∼32% -60%
2560x1440 Aztec Ruins High Tier Offscreen
OnePlus Nord CE 2 5G
Mali-G68 MP4, Dimensity 900, 128 GB UFS 2.2 Flash
10 fps ∼100% +28%
realme 9 Pro
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
7.9 fps ∼79% +1%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
7.8 fps ∼78%
Nokia X10
Adreno 619, SD 480, 64 GB UFS 2.1 Flash
6.5 fps ∼65% -17%
Huawei Nova 9 SE
Adreno 610, SD 680, 128 GB UFS 2.2 Flash
3.3 fps ∼33% -58%
on screen Aztec Ruins Normal Tier Onscreen
OnePlus Nord CE 2 5G
Mali-G68 MP4, Dimensity 900, 128 GB UFS 2.2 Flash
24 fps ∼100% +26%
realme 9 Pro
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
19 fps ∼79% 0%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
19 fps ∼79%
Nokia X10
Adreno 619, SD 480, 64 GB UFS 2.1 Flash
16 fps ∼67% -16%
Huawei Nova 9 SE
Adreno 610, SD 680, 128 GB UFS 2.2 Flash
8.2 fps ∼34% -57%
1920x1080 Aztec Ruins Normal Tier Offscreen
OnePlus Nord CE 2 5G
Mali-G68 MP4, Dimensity 900, 128 GB UFS 2.2 Flash
27 fps ∼100% +29%
realme 9 Pro
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.2 Flash
21 fps ∼78% 0%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
21 fps ∼78%
Nokia X10
Adreno 619, SD 480, 64 GB UFS 2.1 Flash
18 fps ∼67% -14%
Huawei Nova 9 SE
Adreno 610, SD 680, 128 GB UFS 2.2 Flash
9.7 fps ∼36% -54%

Bei den Browserbenchmarks schlägt sich unser Testgerät recht gut. Websites werden flott geladen, nur auf Bilder muss man ab und an kurz warten.

Jetstream 2 - Total Score
Durchschnitt der Klasse Smartphone (12.4 - 182.6, n=179, der letzten 2 Jahre)
64.4 Points ∼100% +14%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 695 5G (48.6 - 64.5, n=7)
57.8 Points ∼90% +2%
Motorola Moto G82 5G (Chrome 102)
56.647 Points ∼88%
OnePlus Nord CE 2 5G (Chrome 99)
54.5 Points ∼85% -4%
realme 9 Pro (Chrome 99)
48.6 Points ∼75% -14%
Nokia X10 (Chrome 91)
44.05 Points ∼68% -22%
Speedometer 2.0 - Result
Durchschnitt der Klasse Smartphone (9 - 244, n=166, der letzten 2 Jahre)
62.2 runs/min ∼100% +39%
OnePlus Nord CE 2 5G (Chrome 99)
52.3 runs/min ∼84% +17%
Motorola Moto G82 5G (Chome 102)
44.7 runs/min ∼72%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 695 5G (38.7 - 47.1, n=6)
43.1 runs/min ∼69% -4%
realme 9 Pro (Chome 99)
41 runs/min ∼66% -8%
Nokia X10 (Chome 91)
38.06 runs/min ∼61% -15%
WebXPRT 3 - ---
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 695 5G (75 - 112, n=6)
94.2 Points ∼100% +26%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (20 - 265, n=187, der letzten 2 Jahre)
94.2 Points ∼100% +26%
Motorola Moto G82 5G (Chrome 102)
75 Points ∼80%
OnePlus Nord CE 2 5G (Chrome 99)
69 Points ∼73% -8%
Nokia X10 (Chrome 91)
67 Points ∼71% -11%
Octane V2 - Total Score
OnePlus Nord CE 2 5G (Chrome 99)
28373 Points ∼100% +32%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (3526 - 65969, n=194, der letzten 2 Jahre)
24228 Points ∼85% +13%
Motorola Moto G82 5G (Chrome 102)
21468 Points ∼76%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 695 5G (17849 - 22938, n=6)
21185 Points ∼75% -1%
Nokia X10 (Chrome 91)
15636 Points ∼55% -27%
Huawei Nova 9 SE (Huawei Browser 12)
10729 Points ∼38% -50%
Mozilla Kraken 1.1 - Total Score
Durchschnitt der Klasse Smartphone (414 - 15230, n=192, der letzten 2 Jahre)
3023 ms * ∼100% -50%
Nokia X10 (Chrome 91)
2699 ms * ∼89% -34%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 695 5G (1923 - 2501, n=6)
2068 ms * ∼68% -3%
Motorola Moto G82 5G (Chrome 102)
2009.8 ms * ∼66%
OnePlus Nord CE 2 5G (Chrome 99)
1727 ms * ∼57% +14%

* ... kleinere Werte sind besser

Der interne UFS-Speicher ist nicht das Schnellste, was man in dieser Preisklasse bekommen kann, aber ausreichend fix für den Alltag. Ladezeiten und die Geschwindigkeit für Datenübertragungen liegen auf mittlerem Niveau.

Motorola Moto G82 5Grealme 9 ProOnePlus Nord CE 2 5GNokia X10Huawei Nova 9 SEDurchschnittliche 128 GB UFS 2.1 FlashDurchschnitt der Klasse Smartphone
AndroBench 3-5
-28%
70%
-1%
47%
-1%
29%
Sequential Read 256KB
473.4
494
4%
999
111%
498.6
5%
973.13
106%
775 ?(427 - 1011, n=102)
64%
948 ?(45.6 - 2037, n=264, der letzten 2 Jahre)
100%
Sequential Write 256KB
445.7
105.3
-76%
857
92%
455
2%
714.41
60%
290 ?(13.6 - 719, n=102)
-35%
501 ?(11.9 - 1485, n=264, der letzten 2 Jahre)
12%
Random Read 4KB
180.8
148.3
-18%
253.4
40%
170.6
-6%
154.28
-15%
150.4 ?(92.6 - 239, n=102)
-17%
171.3 ?(13.5 - 345, n=264, der letzten 2 Jahre)
-5%
Random Write 4KB
155.5
120.4
-23%
212.9
37%
145.4
-6%
211.27
36%
129.8 ?(18.2 - 290, n=102)
-17%
167.8 ?(30.3 - 475, n=265, der letzten 2 Jahre)
8%

Spiele - 120 fps werden es wohl eher nicht

Die vollen 120 Hz seines Bildschirms kann unser Testgerät in den Spieletests nicht nutzen, immerhin stabile 60 fps bekommt man aber bei flotten 2D-Games wie Armajet. Wer lieber Shooter wie PUBG Mobile spielt und hohe Frameraten möchte, dem werden die maximal 40 fps bei niedrigen Einstellungen wohl nicht genügen. Mittels der Software von GameBench ermitteln wir die Frameraten.

Motorola bietet ein eigenes Gaming-Overlay, welches sich GameTime nennt. Damit kann man störende Benachrichtigungen während des Zockens abschalten, die automatische Helligkeitsanpassung deaktivieren und viele andere hilfreiche Tools nutzen.

PUBG Mobile
PUBG Mobile
Armajet
Armajet
051015202530354045505560Tooltip
; Armajet; 1.61.6: Ø59.8 (59-60)
; PUBG Mobile; Smooth; 2.0.0: Ø39.7 (38-41)
; PUBG Mobile; HD; 2.0.0: Ø29.8 (28-31)

Emissionen - Kein Drosseln unter Last

Temperatur

Die maximale Erwärmung während hoher Last ist auf üblichem Niveau. Demnach könnte das Moto G82 bei hohen Umgebungstemperaturen allerdings unangenehm warm werden.

Im Alltag läuft das Smartphone aber auch nach längerer Last stabil und ohne Leistungseinbußen, wie uns die Stresstests des 3DMark zeigen.

Max. Last
 40.7 °C36.8 °C33.8 °C 
 39.9 °C36 °C34.1 °C 
 39.9 °C36.5 °C34.3 °C 
Maximal: 40.7 °C
Durchschnitt: 36.9 °C
32.8 °C36.1 °C41.7 °C
33.2 °C37.2 °C42 °C
33.8 °C37.2 °C41.7 °C
Maximal: 42 °C
Durchschnitt: 37.3 °C
Netzteil (max.)  42.3 °C | Raumtemperatur 21.6 °C | Fluke t3000FC (calibrated), Voltcraft IR-260
(±) Die Durchschnittstemperatur auf der Oberseite unter extremer Last ist 36.9 °C. Im Vergleich erhitzte sich der Durchschnitt der Geräteklasse Smartphone v7 auf 32.8 °C.
(±) Die maximale Temperatur auf der Oberseite ist 40.7 °C. Im Vergleich liegt der Klassendurchschnitt bei 35.1 °C (von 22 bis 52.9 °C für die Klasse Smartphone v7).
(±) Auf der Unterseite messen wir eine maximalen Wert von 42 °C (im Vergleich zum Durchschnitt von 33.8 °C).
(+) Ohne Last messen wir eine durchschnittliche Temperatur von 29.2 °C auf der Oberseite. Der Klassendurchschnitt erreicht 32.8 °C.

3DMark Wild Life Stress Test

3DMark
Wild Life Stress Test Stability
Nokia X10
Adreno 619, SD 480, 64 GB UFS 2.1 Flash
99.7 (978min) % ∼100% 0%
Huawei Nova 9 SE
Adreno 610, SD 680, 128 GB UFS 2.2 Flash
99.6 (2.68min) % ∼100% 0%
OnePlus Nord CE 2 5G
Mali-G68 MP4, Dimensity 900, 128 GB UFS 2.2 Flash
99.5 (12.2min) % ∼100% 0%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
99.5 (7.23min) % ∼100%
Wild Life Extreme Stress Test
Nokia X10
Adreno 619, SD 480, 64 GB UFS 2.1 Flash
99.5 (290min) % ∼100% 0%
OnePlus Nord CE 2 5G
Mali-G68 MP4, Dimensity 900, 128 GB UFS 2.2 Flash
99.3 (3.54min) % ∼100% 0%
Motorola Moto G82 5G
Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash
99.1 (2.16min) % ∼100%
Huawei Nova 9 SE
Adreno 610, SD 680, 128 GB UFS 2.2 Flash
96.9 (0.73min) % ∼97% -2%
0123456789101112Tooltip
Motorola Moto G82 5G Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash; Wild Life Extreme Stress Test; 1.0.9.1: Ø2.16 (2.16-2.18)
OnePlus Nord CE 2 5G Mali-G68 MP4, Dimensity 900, 128 GB UFS 2.2 Flash; Wild Life Extreme Stress Test; 1.0.8.1: Ø3.55 (3.54-3.56)
Huawei Nova 9 SE Adreno 610, SD 680, 128 GB UFS 2.2 Flash; Wild Life Extreme Stress Test; 1.0.9.1: Ø0.743 (0.73-0.754)
Motorola Moto G82 5G Adreno 619, SD 695 5G, 128 GB UFS 2.1 Flash; Wild Life Stress Test Stability; 0.0.0.0: Ø7.24 (7.23-7.27)
OnePlus Nord CE 2 5G Mali-G68 MP4, Dimensity 900, 128 GB UFS 2.2 Flash; Wild Life Stress Test Stability; 0.0.0.0: Ø12.2 (12.2-12.2)
Huawei Nova 9 SE Adreno 610, SD 680, 128 GB UFS 2.2 Flash; Wild Life Stress Test Stability: Ø2.69 (2.68-2.69)
Heatmap Front
Heatmap Front
Heatmap Rückseite
Heatmap Rückseite

Lautsprecher

Motorola gibt zwar an, dass im Moto G82 5G Stereolautsprecher verbaut sind, beim oberen Speaker handelt es sich allerdings nur um den Ohrhörer. Dieser wird bei weitem nicht so laut wie der eigentliche Speaker, sodass der Stereoeffekt nicht so ausgeprägt ist. Generell ist der Klang aber ganz gut, die Lautsprecher übersteuern auch bei maximaler Power nicht. Der Speaker klingt bei Musik auch nicht so dumpf wie bei Gesprächen.

Schön, dass Motorola noch eine 3,5mm-Buchse verbaut. Wer schon mit kabellosen Kopfhörern unterwegs ist, der kann via Bluetooth eine Vielzahl an aktuellen Codecs nutzen, inklusive aptX TWS+ und LHDC v3.

dB(A) 0102030405060708090Deep BassMiddle BassHigh BassLower RangeMidsHigher MidsLower HighsMid HighsUpper HighsSuper Highs2037.643.32534.837.63132.633.24037.132.25042.836.86332.726.68022.922.210020.224.212517.931.416015.941.12001244.72501146.931513.450.54001156.950012.664.963012.568.780011.867.8100011.472.4125011.573.5160010.572.720009.971.9250010.671.6315011.972.2400012.873.3500013.970.1630014.462.5800015.266100001669.41250015.964.21600016.658.1SPL25.382.9N0.654.3median 12.6median 66Delta210.637.444.72847.132.644.927.742.63446.62748.723.65222.350.917.750.516.15312.853.913.1571258.5961.2116410.767.710.371.710.97312.173.211.874.4127711.879.711.985.212.987.313.387.213.482.813.580.513.679.514.877.814.169.724.6940.692.7median 12.8median 731.19.7hearing rangehide median Pink NoiseMotorola Moto G82 5GHuawei Nova 9 SE
Frequenzdiagramm (für Vergleiche die Checkboxen oben an-/abwählen)
Motorola Moto G82 5G Audio Analyse

(+) | Die Lautsprecher können relativ laut spielen (82.9 dB)
Bass 100 - 315 Hz
(-) | kaum Bass - 26.3% niedriger als der Median
(±) | durchschnittlich lineare Bass-Wiedergabe (8.8% Delta zum Vorgänger)
Mitteltöne 400 - 2000 Hz
(±) | zu hohe Mitten, vom Median 5.1% abweichend
(+) | lineare Mitten (6.2% Delta zum Vorgänger)
Hochtöne 2 - 16 kHz
(+) | ausgeglichene Hochtöne, vom Median nur 4.3% abweichend
(+) | sehr lineare Hochtöne (5.3% Delta zum Vorgänger)
Gesamt im hörbaren Bereich 100 - 16.000 Hz
(±) | hörbarer Bereich ist durchschnittlich linear (19.4% Abstand zum Median)
Im Vergleich zu allen Geräten derselben Klasse
» 19% aller getesteten Geräte dieser Klasse waren besser, 9% vergleichbar, 72% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 12%, durchschnittlich ist 23%, das schlechteste Gerät hat 65%
Im Vergleich zu allen Geräten im Test
» 46% aller getesteten Geräte waren besser, 7% vergleichbar, 47% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 3%, durchschnittlich ist 20%, das schlechteste Gerät hat 65%

Huawei Nova 9 SE Audio Analyse

(+) | Die Lautsprecher können relativ laut spielen (94 dB)
Bass 100 - 315 Hz
(-) | kaum Bass - 19.1% niedriger als der Median
(+) | lineare Bass-Wiedergabe (2.6% Delta zum Vorgänger)
Mitteltöne 400 - 2000 Hz
(+) | ausgeglichene Mitten, vom Median nur 4.1% abweichend
(+) | lineare Mitten (3.8% Delta zum Vorgänger)
Hochtöne 2 - 16 kHz
(±) | zu hohe Hochtöne, vom Median nur 10.2% abweichend
(+) | sehr lineare Hochtöne (4.3% Delta zum Vorgänger)
Gesamt im hörbaren Bereich 100 - 16.000 Hz
(±) | hörbarer Bereich ist durchschnittlich linear (16.4% Abstand zum Median)
Im Vergleich zu allen Geräten derselben Klasse
» 4% aller getesteten Geräte dieser Klasse waren besser, 3% vergleichbar, 93% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 12%, durchschnittlich ist 23%, das schlechteste Gerät hat 65%
Im Vergleich zu allen Geräten im Test
» 26% aller getesteten Geräte waren besser, 6% vergleichbar, 68% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 3%, durchschnittlich ist 20%, das schlechteste Gerät hat 65%

Akkulaufzeit - Großer Akku mit gutem Durchhaltevermögen

Energieaufnahme

Der Stromverbrauch des Moto G82 fällt recht üblich für ein Smartphone seiner Preisklasse aus, der etwas größere Bildschirm scheint hier auch keinen höheren Verbrauch zu erzeugen.

Maximal lässt sich das Smartphone mit 30 Watt laden. Das beiliegende Netzteil erbringt diese Leistung und führt zu Ladezeiten von rund 1 Stunde. Wer weniger Zeit hat, der kann auch in 10 Minuten schon wieder Power für einige Stunden Nutzung tanken.

Stromverbrauch
Aus / Standbydarklight 0.1 / 0.2 Watt
Idledarkmidlight 0.9 / 1.2 / 1.4 Watt
Last midlight 3.3 / 5.2 Watt
 color bar
Legende: min: dark, med: mid, max: light        Metrahit Energy
Derzeit nutzen wir das Metrahit Energy, ein professionelles TRMS Leistungs-Multimeter und PQ Analysator, für unsere Messungen. Mehr Details zu dem Messgerät finden Sie hier. Alle unsere Testmethoden beschreiben wir in diesem Artikel.
Motorola Moto G82 5G
5000 mAh
OnePlus Nord CE 2 5G
4500 mAh
Nokia X10
4470 mAh
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 695 5G
 
Durchschnitt der Klasse Smartphone
 
Stromverbrauch
-15%
-23%
-11%
-29%
Idle min *
0.9
0.9
-0%
0.8
11%
0.82 ?(0.56 - 1.01, n=6)
9%
0.897 ?(0.12 - 2.5, n=202, der letzten 2 Jahre)
-0%
Idle avg *
1.2
1.3
-8%
1.7
-42%
1.715 ?(1 - 2.47, n=6)
-43%
1.652 ?(0.65 - 3.6, n=202, der letzten 2 Jahre)
-38%
Idle max *
1.4
1.6
-14%
1.9
-36%
1.842 ?(1.4 - 2.52, n=6)
-32%
1.869 ?(0.69 - 3.7, n=202, der letzten 2 Jahre)
-34%
Last avg *
3.3
4.5
-36%
4.5
-36%
3.18 ?(2.4 - 4.83, n=6)
4%
4.42 ?(2.1 - 7.74, n=202, der letzten 2 Jahre)
-34%
Last max *
5.2
6.2
-19%
5.9
-13%
4.96 ?(4.47 - 5.68, n=6)
5%
7.27 ?(3.56 - 11.9, n=202, der letzten 2 Jahre)
-40%

* ... kleinere Werte sind besser

Leistungsaufnahme: Geekbench (150 cd/m²)

0123456Tooltip
: Ø3.72 (1.423-6.41)

Leistungsaufnahme: GFXBench (150 cd/m²)

00.20.40.60.811.31.51.71.92.12.32.52.72.93.13.43.63.84Tooltip
; 1920x1080 Aztec Ruins Normal Offscreen: Ø3.55 (3.3-4.19)
; Idle 1min: Ø1.044 (0.931-1.229)

Akkulaufzeit

Mit 5.000 mAh bietet das Motorola Moto G82 einen recht leistungsstarken Akku, vor allem im Vergleich mit anderen Smartphones der Preisklasse. Interessant dabei ist, dass das Moto G82 dennoch ein recht leichtes Phone bleibt.

Laufzeiten von gut 17 Stunden in unserem WLAN-Test sind eine tolle Sache, damit sollte man auch zwei Arbeitstage mit normaler Nutzung überstehen. Das Moto-Smartphone bietet insgesamt sehr gute, aber nicht rekordverdächtige Ausdauer.

Akkulaufzeit
Idle (ohne WLAN, min Helligkeit)
40h 56min
WiFi Websurfing
17h 02min
Big Buck Bunny H.264 1080p
20h 45min
Last (volle Helligkeit)
4h 58min
Akkulaufzeit
Idle (nach Ergebnis sortieren)
Motorola Moto G82 5G, 5000 mAh
2456 min ∼101%
OnePlus Nord CE 2 5G, 4500 mAh
1873 min ∼77%
Nokia X10, 4470 mAh
2435 min ∼100%
H.264 (nach Ergebnis sortieren)
Motorola Moto G82 5G, 5000 mAh
1245 min ∼127%
OnePlus Nord CE 2 5G, 4500 mAh
1402 min ∼144%
Nokia X10, 4470 mAh
977 min ∼100%
WLAN (nach Ergebnis sortieren)
Motorola Moto G82 5G, 5000 mAh
1022 min ∼129%
realme 9 Pro, 5000 mAh
1047 min ∼132%
OnePlus Nord CE 2 5G, 4500 mAh
962 min ∼121%
Nokia X10, 4470 mAh
896 min ∼113%
Huawei Nova 9 SE, 4000 mAh
795 min ∼100%
Last (nach Ergebnis sortieren)
Motorola Moto G82 5G, 5000 mAh
298 min ∼100%
OnePlus Nord CE 2 5G, 4500 mAh
255 min ∼86%
Nokia X10, 4470 mAh
297 min ∼100%

Legende

 
Motorola Moto G82 5G Qualcomm Snapdragon 695 5G, Qualcomm Adreno 619, 128 GB UFS 2.1 Flash
 
realme 9 Pro Qualcomm Snapdragon 695 5G, Qualcomm Adreno 619, 128 GB UFS 2.2 Flash
 
OnePlus Nord CE 2 5G MediaTek Dimensity 900, ARM Mali-G68 MP4, 128 GB UFS 2.2 Flash
 
Nokia X10 Qualcomm Snapdragon 480 5G, Qualcomm Adreno 619, 64 GB UFS 2.1 Flash
 
Huawei Nova 9 SE Qualcomm Snapdragon 680 4G, Qualcomm Adreno 610, 128 GB UFS 2.2 Flash

Pro

+ heller OLED-Screen
+ DC Dimming
+ OIS für die Hauptkamera
+ viele LTE-Frequenzen
+ DRM- und IP-Zertifizierung
+ viele Bluetooth-Codecs
+ lange Laufzeit
+ relativ leicht

Contra

- Screen nur mäßig farbgenau
- Ortung nicht immer exakt
- Telefongespräche über Lautsprecher dumpf
- kurzes Updateversprechen...
- ... und seltene Sicherheitspatches

Fazit - Im Detail liegt der Vorteil

Im Test: Motorola Moto G82. Testgerät zur Verfügung gestellt von Motorola Deutschland.
Im Test: Motorola Moto G82. Testgerät zur Verfügung gestellt von Motorola Deutschland.

Motorola bringt mit dem Moto G82 5G ein gutes Mittelklasse-Phone auf den Markt, das auf den ersten Blick recht gewöhnlich wirkt. In einigen Details kann es sich dann aber doch von der Konkurrenz absetzen: So bringt kaum ein Phone dieser Preisklasse eine optische Bildstabilisierung für die Hauptkamera mit. Zudem bietet das Motorola-Phone viele Bluetooth-Codecs für beste Soundqualität auf kabellosen Kopfhörern oder Lautsprechern.

Das Gehäuse wirkt schick und ist sogar gegen Staub und Spritzwasser geschützt. Die vielen 4G-Frequenzen machen einen weltweiten Einsatz denkbar und die Signalqualität im Mobilfunknetz ist gut. Das Display ist hell, mit DC Dimming ausgestattet und der Touchscreen lässt sich zuverlässig bedienen.

Aber auch das Motorola Moto G82 5G ist nicht frei von Kritikpunkten: So sieht es im Bereich Softwareupdates sowohl in Sachen Frequenz als auch bei der Dauer eher mau aus, hier hat die Konkurrenz im letzten Jahr viel Vorsprung aufgebaut. Dazu ist die Gesprächsqualität eher mau und wie gut das Display geschützt ist, lässt sich angesichts des fehlenden Gorilla Glass nur schwer abschätzen.

Insgesamt ist das Moto G82 ein solides Mittelklasse-Phone mit langer Laufzeit und OLED-Screen zum kleinen Preis.

Wer noch mehr Leistung möchte und auch nach einem Handy für die 4K-Videoaufzeichnung sucht, der ist beim OnePlus Nord CE 2 besser aufgehoben. Längere Software-Updates und mehr Nachhaltigkeit gibt es beim Nokia X10.

Preis und Verfügbarkeit

Das Motorola Moto G82 5G bekommt man direkt beim Hersteller für 329,99 Euro. Zum Testzeitpunkt kann man es im Internet bereits für ein paar Euro weniger kaufen. Angebote gibt es beispielsweise bei unseren Partnern amazon.de oder Cyberport.

Motorola Moto G82 5G - 01.07.2022 v7
Florian Schmitt

Gehäuse
82%
Tastatur
65 / 75 → 87%
Pointing Device
93%
Konnektivität
49 / 70 → 70%
Gewicht
90%
Akkulaufzeit
92%
Display
86%
Leistung Spiele
34 / 64 → 53%
Leistung Anwendungen
71 / 86 → 83%
Temperatur
89%
Lautstärke
100%
Audio
60 / 90 → 67%
Kamera
62%
Durchschnitt
75%
81%
Smartphone - gewichteter Durchschnitt
Weitere Informationen über unsere Bewertung finden Sie hier.

Preisvergleich

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Tests > Notebook Testberichte > Test Motorola Moto G82 5G Smartphone - OLED, optische Bildstabilisierung und großer Akku
Autor: Florian Schmitt,  2.07.2022 (Update:  2.07.2022)