Notebookcheck

Tiger Lake Architektur: Alles Neu in 2020

Aktuell ist noch sehr wenig über Tiger Lake bekannt. Intel selbst hat nur über ihre Pläne gesprochen Tiger Lake in 2020 als Nachfolger zu Ice Lake zu bringen. Es soll eine deutlich verbesserte und schnellere integrierte Grafikeinheit geben (Gen12 / Xe) und auch bei der Prozessorarchitektur soll es Veränderungen geben (wie Changelogs und erste Informationen beim Investors Day bereits aufzeigen). Tiger Lake wird wahrscheinlich wieder als U mit 15 Watt TDP und Y Serie mit 9 Watt TDP starten und 4 Prozessorkerne bieten.

PosModellL2 Cache + L3 CacheTDP (Watt)MHz - TurboKerne / ThreadsCinebench R15 CPU Single 64BitCinebench R15 CPU Multi 64BitCinebench R20x264 Pass 1
(-) * Geringere Werte sind besser. / n123 Number of benchmarks for this median value / * Geschätzte Position

Artikel auf Notebookcheck mit Tiger Lake Bezug

Hier finden Sie unsere neuesten Artikel mit Bezug zur Intel Tiger Lake Architektur.

     einschränken settings
additional restrictions: Tiger Lake
NVIDIA arbeitet an einem MX350-Nachfolger auf Turing-Basis.

Exklusiv | NVIDIA plant einen MX350-Nachfolger auf Turing-Basis um gegen Intels Tiger Lake Xe-DG1-iGPU anzutreten. Die Leistung liegt auf dem Niveau der GTX 1650 inklusive PCIe-Gen4-Support

NVIDIA arbeitet unseren Informationen zufolge an einem MX350-Nachfolger auf Turing-Basis. Die neue MX-GPU wird den TU117-Chip der GTX 1650 verwenden und zudem die erste Turing-Karte mit PCIe-Gen4-Unterstützung sein. Mit der TU117-MX-GPU will NVIDIA gegen die Intel Xe DG1 iGPU der Tiger-Lake-Prozessoren antreten. Wir erwarten zwei Varianten mit verschiedenen Package-Größen.
Vaidyanathan Subramaniam, Mon, 10 Feb 2020 15:43:00 +0100
Tiger Lake könnte Intel einen ordentlichen Vorsprung gegen AMD verschaffen. (Bild: Bru-nO, Pixabay)

Intel Tiger Lake U übertrumpft AMD Ryzen bei 3DMark & Geekbench

Frische Benchmarks zeigen Intels künftige Tiger Lake CPUs im Einsatz, wobei die Prozessoren sich gut gegen AMD behaupten können: Auf Geekbench kann ein Ryzen 9 3950X geschlagen werden, während ein Mobil-Chip einen Ryzen 7 3780U mi...
Hannes Brecher, Sat, 25 Jan 2020 16:50:00 +0100
Hades Canyon wird bald durch einen noch stärkeren Mini-PC abgelöst. (Bild: Intel)

Intel NUC 11: Leak gibt Einblick in die Technik von Phantom Canyon und Panther Canyon

Die nächste Generation von Intels Mini-PCs wird ein großer Schritt nach vorne: Einem Leak zufolge darf man Tiger Lake-Prozessoren und eine dedizierte Grafikkarte mit 8 GB Grafikspeicher erwarten, sogar eine Xe-GPU soll mit dabei s...
Hannes Brecher, Mon, 20 Jan 2020 10:43:00 +0100
Mehr als einen kurzen Teaser zu Tiger Lake gab es auf der Pressekonferenz nicht. (Bild: Notebookcheck)

CES 2020 | Teaser: Intel bestätigt Tiger Lake & Xe für 2020

Wir haben die Intel Pressekonferenz in Las Vegas vor Ort mitverfolgt und auf eine spannende Ankündigung gewartet – Intel hat der neuen Tiger Lake-Architektur dann zwar nur die letzten drei Minuten gewidmet, ein paar interessante D...
Hannes Brecher, Tue, 07 Jan 2020 03:15:00 +0100
Die integrierten GPUs der Intel-Tiger-Lake-Generation könnten wesentlich leistungsstärker ausfallen (Bild: Intel)

Leak: iGPU von Intel Tiger Lake wesentlich schneller als Vorgänger

Einem Eintrag in der Compubench-Datenbank zufolge, sollen die integrierten Grafikeinheiten der nächsten Intel-CPU-Generation wesentlich leistungsstärker sein.
Cornelius Wolff, Tue, 01 Oct 2019 18:00:00 +0200
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Themen > Tiger Lake Architektur: Alles Neu in 2020
Autor: Klaus Hinum, 17.09.2019 (Update: 17.09.2019)