Notebookcheck

Toshiba Portégé M700

Ausstattung / Datenblatt

Toshiba Portégé M700
Toshiba Portégé M700 (Portégé M Serie)
Bildschirm
12.1 Zoll 16:10, 1280 x 800 Pixel, spiegelnd: nein
Gewicht
2 kg, Netzteil: 0 g
Preis
2200 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 77.82% - Gut
Durchschnitt von 11 Bewertungen (aus 11 Tests)
Preis: 63%, Leistung: 72%, Ausstattung: 80%, Bildschirm: 80% Mobilität: 80%, Gehäuse: 55%, Ergonomie: 90%, Emissionen: 80%

Testberichte für das Toshiba Portégé M700

90% Mobil und vielseitig
Quelle: Notebook / Organizer / Handy - 3-4/09 Deutsch
Zwischen den leistungsstarken Desktop-Replacements und den mobilen, aber nicht allzu flotten Netbooks behaupten sich die Slimline-Notebooks als eine Kombination der guten Eigenschaften. Verhältnismäßig große Displays und Tastaturen sowie aktuelle Doppelkern-Prozessoren sorgen für gute Arbeitsbedingungen. Gleichzeitig ermöglichen kompakte Abmessungen und geringes Gewicht einen Einsatz auch unterwegs. Wir stellen Ihnen aktuelle Geräte dieser Kategorie vor und zeigen die vielen Vorteile, die sie bieten. Die LED-Hintergrundbeleuchtung und eine spezielle Reflektionsfolie sorgen dafür, dass das Display auch im Freien gut ablesbar ist. bei einem Tablet-PC ist das ein echter Pluspunkt!
Sehr gut, Display gut
Vergleich, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.02.2009
Bewertung: Gesamt: 90% Bildschirm: 80%
96% Die Touch Revolution am PC
Quelle: SFT - 1/09 Deutsch
Warum sollte man einen Computer mittels Fingerberührung bedienen wollen, wenn die Kombination aus Maus und Tastatur doch die schnellere und effizientere Variante darstellt? Weil es Spaß macht, weil es sich irgendwie magisch anfühlt, durch einfache Gesten Dinge zu verändern oder zu bewegen. Plus: Schickes Design; Multitouch-Unterstützung; Gute Ausstattung/Leistung; Leise.
Note 1.4, Leistung gut, Ausstattung gut, Emissionen gut
Vergleich, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.01.2009
Bewertung: Gesamt: 96% Leistung: 80% Ausstattung: 80% Emissionen: 80%
92% Die Touch Revolution am PC
Quelle: SFT - 1/09 Deutsch
Warum sollte man einen Computer mittels Fingerberührung bedienen wollen, wenn die Kombination aus Maus und Tastatur doch die schnellere und effizientere Variante darstellt? Weil es Spaß macht, weil es sich irgendwie magisch anfühlt, durch einfache Gesten Dinge zu verändern oder zu bewegen. Plus: Sehr kompakt und portabel; Tablet-PC-Funktionen; Eingebaute Tastatur; Gute Akkulaufzeit. Minus: Relativ schwache Systemleistung.
Note 1.8, Leistung schlecht, Mobilität gut
Vergleich, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.01.2009
Bewertung: Gesamt: 92% Leistung: 40% Mobilität: 80% Emissionen: 80%
90% Das Webterminal im Tablet-PC
Quelle: Notebook / Organizer / Handy - 11-12/08 Deutsch
Das Portégé M700 von Toshiba ist auf ein ersten Blick nur ein Tablet-PC auf Basis des Convertible-Konzepts. Aber das eingebaute UMTS-Modul macht aus dem Gerät auch ein ideales Internet-Terminal, mit dem sich nahezu überall surfen lässt. Plus: Schneller Core-2-Duo-Prozessor; Flexibles Convertible-Konzept; UMTS-Modul integriert; DVD-Brenner eingebaut. Minus: Recht teuer.
Sehr gut, Preis gut, Leistung gut
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.12.2008
Bewertung: Gesamt: 90% Preis: 80% Leistung: 80%

Ausländische Testberichte

70% Toshiba M700-110 review
Quelle: PC Advisor Englisch EN→DE
This earnest laptop is a jack of many trades, with a good selection of features and relatively impressive battery life for untethered productivity. The price premium over a comparably specified regular laptop will be a good investment if you need a versatile laptop-cum-tablet that works well in either guise.
(von 5): 3.5, Verarbeitung 3.5, Ausstattung 4, Preis 3.5, Mobilität gut
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 23.05.2008
Bewertung: Gesamt: 70% Preis: 70% Ausstattung: 80% Mobilität: 80% Gehäuse: 70%
80% Toshiba Portégé M700-S7002
Quelle: PC Mag Englisch EN→DE
Although its tablet PC lineup may not be as impressive as Fujitsu 's, Toshiba has put together a solid and diverse array of convertible tablets over the past several years. The Toshiba Portégé M700-S7002 ($1,799 direct) is a convertible tablet that competes with the Fujitsu LifeBook T4000 Series and the ASUS R1, offering a wide selection of bred-for-performance, standard-voltage processors. This convertible tablet has the processing capability and an optical drive to maintain productivity at a high level.
4 von 5, Leistung exzellent
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 11.04.2008
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 95%
80% Toshiba Portégé M700-S7002
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
Priced at $1,799, the Toshiba Portégé M700-S7002 is a very good choice for road warriors who demand power, portability, and the flexibility of having both touch and pen input. Although it’s a bit on the thick side, the M700-S7002 is a top-notch performer that can stand up to business travelers.
4 von 5, Leistung gut, Mobilität gut
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 17.03.2008
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 80% Mobilität: 80%
70% Toshiba Portégé M700
Quelle: Trusted Reviews Englisch EN→DE
There's no denying that the Portégé M700 is well specified and that Toshiba has priced it competitively for a fully featured Tablet device. However, it's bigger and heavier then most 12.1in notebooks, and it lacks the solid build quality of the business behemoth that is the Lenovo ThinkPad. The keyboard is particularly disappointing, but if you're planning to use it mostly in Tablet mode, that probably won't bother you. There's not much that's intrinsically wrong with the M700, but there's nothing that stands out as particularly good either. This latest Portégé definitely hasn't convinced me of the merits of Tablet computing, but to be fair to Toshiba, I doubt that anything could.
(von 10): 7, Ausstattung 8, Leistung 7, Verarbeitung schlecht
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 17.03.2008
Bewertung: Gesamt: 70% Leistung: 70% Ausstattung: 80% Gehäuse: 40%
60% Toshiba Portege M700-110
Quelle: vnunet.com Englisch EN→DE
Although 2kg isn’t heavy for a laptop when carried in a shoulder bag, actually holding it in your hands is a different matter and, after 15 minutes or so, you’ll most likely be struggling. Combine this with the premium you’re paying for the tablet design and alternatives such as ultraportable laptops or UMPCs start to look more attractive.
(von 5): 3, Ausstattung 4, Leistung 3
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 29.02.2008
Bewertung: Gesamt: 60% Leistung: 60% Ausstattung: 80%
50% Toshiba Portégé M700-110
Quelle: PC Pro Englisch EN→DE
Not only does this fail to compete with the best tablets in its price range, but it is also too expensive for those who would only occasionally spin the screen and hide the keyboard. Attractive to look at, but too expensive for occasional tablet use and not good enough to compete with the best dedicated devices.
3 von 6, Preis/Leistung schlecht
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 31.01.2008
Bewertung: Gesamt: 50% Preis: 40%
78% Toshiba Portege M700-10O
Quelle: PCM Holländisch NL→DE
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 21.04.2008
Bewertung: Gesamt: 78% Leistung: 72% Mobilität: 80% Ergonomie: 90%

Kommentar

Intel Graphics Media Accelerator (GMA) X3100: Integrierte shared Memory Grafikkarte von Intel, die im 965GM und GL960 Chipsatz eingebaut ist. Dank voll programmierbarer Pipeline DX 10 fähig (mit Treibern seit 15.9.0.1472). Gute Performance für eine integrierte Grafikkarte, jedoch trotzdem kaum spielefähig. 3D Spiele sind auf diesen Vertretern nur in Ausnahmen spielbar, grundsätzlich sind die Grafiklösungen hierfür jedoch nicht geeignet. Office Programme und Internet surfen dürfte jedoch ohne Problem möglich sein. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
Intel Core 2 Duo: Core Duo Nachfolger mit längerer Pipeline und 5-20% Geschwindigkeitszuwachs bei 0.5 - 3 Watt mehr Stromverbrauch.
Der Notebook Core 2 Duo ist baugleich mit den Desktop Core 2 Duo Prozessoren, jedoch werden die Notebook-Prozessoren mit niedrigeren Spannungen und geringerem Frontsidebus Takt betrieben. Von der Leistung bleiben gleichgetaktete Notebooks deswegen (und auch wegen der langsameren Festplatten) 20-25% hinter Desktop PCs.
T7500: Der T7500 war ein schneller Core 2 Duo der Merom Serie mit 4 MB Level 2 Cache. Später war er in der Mittelklasse bei Core 2 Duo P7570 eingelistet.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
12.1":
Diese Diagonale ist für Tablets relativ groß und für Subnotebooks eher klein. Convertibles sind in diesem Bereich auch öfters vertreten.  Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
2 kg:
Dieses Gewicht haben üblicherweise Subnotebooks, Ultrabooks oder relativ leichte Notebooks mit 12-16 Zoll Display-Diagonale.

Toshiba: Die Toshiba Corporation ist ein internationaler Technologiekonzern (siebtgrößter Hersteller von elektrischen und elektronischen Geräten weltweit).Toshiba entstand 1939 und 1978 wurde Toshiba offizieller Firmenname. 2006/07 machte die Toshiba Corporation einen Umsatz von 43,6 Milliarden Euro. Konzernweit werden knapp 200 000 Mitarbeiter beschäftigt (2015). Am Smartphone-Sektor ist Toshiba nicht präsent. Als Laptop-Hersteller hatte Toshiba 2014 noch 6.6% Weltmarktanteil, 2016 nur noch 1.6% und liegt damit nur noch auf Rang 8. Für Toshiba-Modelle gibt es aber noch viele Testberichte.
77.82%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Schenker mySN TN120R
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T8100
Nexoc Osiris S621
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T8300

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Toshiba Portege X30T-E-109
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8550U, 13.3", 1.4 kg
Toshiba Portege X20W-D-111
HD Graphics 620, Core i7 7600U, 12.5", 1.1 kg
Toshiba Portege X20W-D-10V
HD Graphics 620, Core i7 7500U, 12.5", 1.1 kg
Toshiba Portege X20W-D-10Q
HD Graphics 620, Core i5 7200U, 12.5", 1.1 kg
Toshiba Portege X20W-D-10R
HD Graphics 620, Core i7 7600U, 12.5", 1.024 kg
Toshiba Portege Z20t-C-144
HD Graphics 515, Core m7 6Y75, 12.5", 1.51 kg
Toshiba Portege Z20t-C-121
HD Graphics 515, Core m7 6Y75, 12.5", 1.51 kg
Toshiba Portege Z20T-C2112
HD Graphics 515, Core m5 6Y57, 12.5", 1.5 kg
Toshiba Portege Z20t-C-121
HD Graphics 515, Core m7 6Y75, 12.5", 1.6 kg
Toshiba Satellite Radius 11 L12W-C-10E
HD Graphics (Braswell), Pentium N3700, 11.6", 1.4 kg
Toshiba Satellite Radius 12 P20W-CST3N01
HD Graphics 520, Core i5 6200U, 12.5", 1.3 kg
Toshiba Satellite Radius 12 P20W-C-104
HD Graphics 520, Core i5 6200U, 12.5", 1.3 kg
Toshiba Satellite Radius 14 L40W-C-10X
HD Graphics 520, Core i5 6200U, 14", 1.9 kg
Toshiba Satellite Radius 11 L10W-C-108
HD Graphics (Braswell), Pentium N3700, 11.6", 1.315 kg
Toshiba Satellite Radius 12 P25W-C2300-4K
HD Graphics 520, Core i7 6500U, 12.5", 1.3 kg
Toshiba Portege Z20t-B-10E
HD Graphics 5300, Core M 5Y31, 12.5", 1.5 kg
Toshiba Satellite Click 10 LX0W-C-104
HD Graphics (Cherry Trail), Atom x5 Z8300, 10.1", 1.094 kg
Toshiba Satellite Radius 12 P20W-C-106
HD Graphics 520, Core i7 6500U, 12.5", 1.32 kg
Toshiba Satellite L55W-C5259
HD Graphics 5500, Core i5 5200U, 15.6", 2.3 kg
Toshiba Satellite Radius 14 E45W-C4200
HD Graphics 5500, Core i3 5015U, 14", 2 kg
Toshiba Satellite E45W-C4200X
HD Graphics 5500, Core i3 5015U, 14", 2 kg
Toshiba Satellite Radius P55W-CBT2N02
HD Graphics 5500, Core i7 5500U, 15.6", 2.2 kg
Toshiba Portege Z20t-B-107
HD Graphics 5300, Core M 5Y51, 12.5", 1.6 kg
Toshiba Satellite Radius 15 P50W-C-102
HD Graphics 5500, Core i5 5200U, 15.6", 2.159 kg
Toshiba Portege Z20t-B-10
HD Graphics 5300, Core M 5Y71, 12.5", 1.5 kg
Toshiba Satellite Radius 15 P55W-C5200
HD Graphics 5500, Core i5 5200U, 15.6", 2.2 kg
Toshiba Satellite Radius 11 L10W-B-102
HD Graphics (Bay Trail), Pentium N3540, 11.6", 1.3 kg
Preisvergleich

Toshiba Portégé M700 bei Ciao

Toshiba Portégé Notebooks bei Geizhals.at/eu
Toshiba Notebooks bei Idealo.de
Toshiba Notebooks im Notebookshop.de

Toshiba Portégé M700
Toshiba Portégé M700
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Toshiba > Toshiba Portégé M700
Autor: Stefan Hinum, 21.03.2008 (Update:  9.07.2012)