Notebookcheck

Toshiba Satellite T130-12N

Ausstattung / Datenblatt

Toshiba Satellite T130-12N
Toshiba Satellite T130-12N (Satellite T130 Serie)
Bildschirm
13.3 Zoll 16:9, 1366 x 768 Pixel, spiegelnd: ja
Gewicht
1.8 kg
Preis
700 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 64.5% - Befriedigend
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 2 Tests)
Preis: 80%, Leistung: 45%, Ausstattung: 85%, Bildschirm: - % Mobilität: - %, Gehäuse: - %, Ergonomie: 57%, Emissionen: - %

Testberichte für das Toshiba Satellite T130-12N

59% Toshiba Satellite T130
Quelle: T-Online Deutsch
Rund 700 Euro kostet das Toshiba Satellite T130 in der Konfiguration, die wir im Test hatten. Deutlich teurer als ein Netbook – abgesehen vom Nokia Booklet 3G. Das Toshiba Satellite T130 ist ein sehr schickes Leichtgewicht mit ordentlicher Ausdauer: Ein größerer Akku hätte ihm aber zu einer konkurrenzfähigeren Laufzeit verholfen. Die Ausstattung geht für den Preis in Ordnung. Bei Displayqualität und Rechentempo hebt sich das Toshiba Satellite T130 aber nicht vom mittelmäßigen Niveau der meisten günstigen 13-Zoll-Notebooks ab.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 15.01.2010
Bewertung: Gesamt: 59% Preis: 80% Leistung: 45% Ausstattung: 85% Ergonomie: 57%

Ausländische Testberichte

70% Toshiba Satellite T130-12N review
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
Not the most exciting CULV laptop but offers portability and a great battery life Designed to offer good portability and everyday performance, the Toshiba Satellite T130-12N is a comfortable machine that delivers on most of its promises and could prove a great choice for those seeking an ultraportable for working on the move. It may not be the most exciting laptop around, but the solid design and great battery life make the Satellite T130-12N a good option for the regular traveller. If you're looking for more in terms of power, though, it's probably worth taking a look at the MSI X600.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 08.12.2009
Bewertung: Gesamt: 70%

Kommentar

Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD: Im GM45, GS45 und GE45 Chipsatz (Montevina Plattform) integrierte shared Memory Grafikkarte von Intel. Durch höhere Taktung und mehr Shader ist sie deutlich schneller als die X3100, jedoch immer noch nicht für Spieler empfehlenswert. Kann HD-Videos (AVC/VC2/MPEG2) dekodieren und so die CPU entlasten. Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
Intel Core 2 Solo: Nachfolger des Core Solo und technisch ein Core 2 Duo mit nur einem Kern. Soll ab dem 3. Quartal 2007 für Notebooks erscheinen und ausschließlich als Ultra Low Voltage (ULV), also mit sehr geringer Kernspannung (=sparsam) erhältlich sein.
SU3500: Sparsamer Einzelkernprozessor mit allen Features und Stromsparfunktionen des Penryn Kerns. Aufgrund der geringen Taktung realtiv langsam aber sehr stromsparend. » Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
13.3":
Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
1.8 kg:
Dieses Gewicht haben üblicherweise Subnotebooks, Ultrabooks oder relativ leichte Notebooks mit 12-16 Zoll Display-Diagonale.

Toshiba: Die Toshiba Corporation ist ein internationaler Technologiekonzern (siebtgrößter Hersteller von elektrischen und elektronischen Geräten weltweit).Toshiba entstand 1939 und 1978 wurde Toshiba offizieller Firmenname. 2006/07 machte die Toshiba Corporation einen Umsatz von 43,6 Milliarden Euro. Konzernweit werden knapp 200 000 Mitarbeiter beschäftigt (2015). Am Smartphone-Sektor ist Toshiba nicht präsent. Als Laptop-Hersteller hatte Toshiba 2014 noch 6.6% Weltmarktanteil, 2016 nur noch 1.6% und liegt damit nur noch auf Rang 8. Für Toshiba-Modelle gibt es aber noch viele Testberichte.
64.5%: Eine so schlechte Bewertung ist selten. Es gibt nur wenige Notebooks, die schlechter beurteilt wurden. Auch wenn Verbalbeurteilungen in diesem Bereich meist "genügend" oder "ausreichend" lauten, so sind dies meist Euphemismen.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.
Toshiba Satellite T130-120
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD

Geräte anderer Hersteller

Packard Bell Bell Butterfly S 1200
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD
Dell Vostro V13
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD
Asus UL30A-X1
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Asus X32a
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Celeron Dual-Core SU2300
Sony Vaio VPC-S132GX/B
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core i3 380M
Lenovo IdeaPad Z360-091237U
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core i5 480M
HP Pavilion dm3-3110us
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Pentium U5400
Acer Aspire 3820T-6480
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core i3 380M
Novatech NovaBook Greenlife
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core i3 330UM
Advent Eclipse E300
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Celeron Dual-Core SU2300
Toshiba Satellite L630-13M
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Pentium P6000
MSI X360
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core i5 520UM
MSI X-Slim X350-408US
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo SU7300
Dell Latitude 13
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo SU7300
HP Pavilion dm3-1105ea
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Celeron Dual-Core SU2300
Toshiba Satellite T130-13R
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Pentium SU2700
Toshiba Portégé T130 PST3EL-003009
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Pentium Dual Core SU4100
MSI X-Slim X350
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo SU7300
Toshiba Satellite T130-15F
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo SU7300
Sony Vaio VPCY11M1E/S
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Pentium Dual Core SU4100
HP Pavilion dm3-1040us
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Pentium Dual Core SU4100
Dell Adamo Admire Onyx
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo SU9300
Asus UL30A-A2
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo SU7300
Toshiba Satellite U500-12J
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo P7450
Dell Adamo XPS
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo SU9400
Asus UL30A-QX090V
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Pentium Dual Core SU4100
Acer Aspire 3810TZ
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Pentium Dual Core SU4100
HP Pavilion dm3-101tu
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Pentium Dual Core SU4100
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Toshiba > Toshiba Satellite T130-12N
Autor: Stefan Hinum, 18.01.2010 (Update:  9.07.2012)