Notebookcheck

Ulefone Armor 8 vorgestellt: Outdoor-Smartphone mit großem Akku für 140 US-Dollar

Das Armor 8 ist ein günstiges Outdoor-Smartphone (Bild: Ulefone)
Das Armor 8 ist ein günstiges Outdoor-Smartphone (Bild: Ulefone)
Ulefone hat mit dem Armor 8 ein neues Outdoor-Smartphone für gerade einmal 140 US-Dollar vorgestellt, das auch in Europa bestellt werden kann. Dafür bekommt man einen großen Akku, ein Triple-Kamera-Setup und ein Helio P60 von MediaTek.
Cornelius Wolff,

Der chinesische Hersteller Ulefone hat kürzlich mit dem Armor 8 ein neues Outdoor-Smartphone veröffentlicht, das bis zum 23. August für 139,99 US-Dollar vorbestellt werden kann. Anschließend soll der Preis erst auf 149,99 und dann am 31. August permanent auf 249,99 US-Dollar steigen. Über Anbieter wie Banggood lässt sich das Gerät auch in Europa bestellen.

Für diesen Preis erhält man hier ein 6,1 Zoll großes Display, das mit 720 x 1560 Pixeln auflöst und oben mittig eine Waterdrop-Notch besitzt. In dieser versteckt sich eine 8-MP-Selfiekamera, wobei auf der Rückseite ein Triple-Kamera-Setup verbaut wird. Bei diesem löst der Hauptsensor mit 16 MP auf, wohingegen die Makrokamera mit 5 und der Tiefensensor mit 2 MP auskommt. Der Fingerabdruckscanner findet sich hier an der Seite. Das Gehäuse ist indes IP68- und IP69K-zertifiziert, womit das Gerät auch längere Zeit unter Wasser überleben können sollte.

Das Armor 8 von hinten und vorne (Bild: Ulefone)
Das Armor 8 von hinten und vorne (Bild: Ulefone)

Im Inneren verbaut Ulefone als Prozessor den Helio P60 von MediaTek, dem 4 GB RAM und 64 GB interner Speicher zur Seite stehen. Letzterer kann per microSD-Karte um bis zu 256 GB erweitert werden. Der Akku besitzt eine stolze Kapazität von 5580mAh und sollte somit selbst Intensivnutzer problemlos durch mindestens einen Tag bringen. Als Betriebssystem ist die Vanilla-Version von Android 10 vorinstalliert.

Zusammengefasst handelt es sich beim Ulefone Armor 8 um ein sehr interessantes Smartphone, das in seiner Preisklasse gerade zum Release auf wenig Konkurrenz treffen dürfte. Sobald allerdings die anfänglichen Rabatte wegfallen, wird sich das Gerät gegen die Outdoor-Konkurrenz von anderen Herstellern wie Samsung behaupten müssen. Es wird auf jeden Fall spannend sein zu sehen, ob das chinesische Unternehmen eine ernsthafte Konkurrenz zu den etablierten Anbietern in dem Segment werden kann.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-08 > Ulefone Armor 8 vorgestellt: Outdoor-Smartphone mit großem Akku für 140 US-Dollar
Autor: Cornelius Wolff, 19.08.2020 (Update: 19.08.2020)
Cornelius Wolff
Cornelius Wolff - News Editor
Seit ich mit 8 meinen ersten PC geschenkt bekommen habe (damals noch mit einem AMD Athlon Single-Kern-Prozessor) und ich dieses Gerät auch gleich munter auseinander gebaut habe, hat mich die Technik nie wieder losgelassen. So kam es, dass ich schon mit jungen Jahren immer weiter in die Welt der Computer-Technik eingetaucht bin. Als ich dann 2015 zum ersten Mal auf Notebookcheck gestoßen bin, war ich begeistert von dem Umfang den diese Seite bietet. Nun arbeite ich seit meiner erfolgreichen Bewerbung im Jahr 2016 als freier Mitarbeiter bei Notebookcheck als News- und Hardware-Redakteur.