Notebookcheck

Verkaufszahlen: Samsung dominiert mit Galaxy A21s das weltweite Android-Segment

Das Galaxy A21s ist das meistverkaufte Android-Smartphone im dritten Quartal 2020 (Bild: Samsung)
Das Galaxy A21s ist das meistverkaufte Android-Smartphone im dritten Quartal 2020 (Bild: Samsung)
Einer neuen Marktanalyse von Canalys zufolge kann Samsung weiterhin mit seiner A-Serie den weltweiten Markt für Android-Smartphones dominieren. Das meistverkaufte Modell war hierbei das Galaxy A21s, dicht gefolgt vom Galaxy A11. Aber auch die hinteren Plätze der Top-10-Smartphones offenbaren ein paar interessante Details.
Cornelius Wolff,

Seitdem Samsung vor einigen Jahren seine A-Serie neu aufgelegt hat, schafft es der südkoreanische Hersteller regelmäßig mit diesen Modellen die Top-Listen der weltweit meistverkauften Smartphones anzuführen. So gelang es dem Unternehmen einer neuen Analyse von Canalys zufolge im dritten Quartal 2020 mit dem Galaxy A21s (aktuell für 191 Euro erhältlich) das weltweit erfolgreichste Android-Smartphone auf den Markt zu bringen. Geschlagen wird dieses nur vom iPhone 11 und dem neuen iPhone SE. Allerdings offenbaren auch die hinteren Plätze der Top 10 ein paar interessante Trends.

Nur das iPhone 11 konnte das Galaxy A21s deutlich schlagen (Bild: Canalys)
Nur das iPhone 11 konnte das Galaxy A21s deutlich schlagen (Bild: Canalys)

So geht Platz 4 mit dem Galaxy A11 an ein noch günstigeres Samsung-Smartphone. Etwas weiter abgeschlagen folgt dann das Galaxy A51, das sich gerade in Europa und den USA großer Beliebtheit erfreut. Anschließend folgen das Redmi Note 9 und das normale Redmi 9 von Xiaomi, die im Bereich zwischen 100 und 200 Euro ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis bieten. Auf dem 9. und dem 10. Platz finden sich interessanterweise mit dem Redmi 9A und dem Galaxy A01 Core auch zwei Budget-Smartphones, die um die 100 Euro kosten.

Damit belegt diese Marktanalyse nochmal die Wichtigkeit des Budget-Segments, das in den letzten Jahren dank der vielen aufstrebenden Volkswirtschaften deutlich an Bedeutung gewonnen hat. Aus diesem Grund ist in letzter Zeit hier ein erbitterter Konkurrenzkampf zwischen den Herstellern ausgebrochen, wobei Samsung seine Position bisher ganz gut behaupten konnte. Allerdings bieten jetzt immer mehr Hersteller ehemalige Premium-Features wie z.B. 90Hz-Displays in dem Preissegment an, was die Südkoreaner wieder unter Druck setzen dürfte. 

Samsung besetzt die Spitzenposition aller Smartphone-Hersteller (Bild: Canalys)
Samsung besetzt die Spitzenposition aller Smartphone-Hersteller (Bild: Canalys)

Des weiteren zeigt der Bericht, dass Samsung seine Spitzenposition im Bezug auf die absolute Verkaufszahl verteidigen konnte, nachdem es einige Zeit danach aussah, als würde Huawei hier bald die Führung übernehmen. Dies dürfte allerdings weniger an der Qualität der Smartphones, sondern mehr an den Sanktionen der US-Regierung gegen Huawei liegen, die in Europa zu einem Verkaufseinbruch von 25 Prozent im letzten Quartal führten. Gleichzeitig konnte mit Xiaomi ein anderer chinesischer Hersteller in Europa um 88 Prozent zulegen.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-11 > Verkaufszahlen: Samsung dominiert mit Galaxy A21s das weltweite Android-Segment
Autor: Cornelius Wolff, 12.11.2020 (Update: 12.11.2020)
Cornelius Wolff
Cornelius Wolff - News Editor
Seit ich mit 8 meinen ersten PC geschenkt bekommen habe (damals noch mit einem AMD Athlon Single-Kern-Prozessor) und ich dieses Gerät auch gleich munter auseinander gebaut habe, hat mich die Technik nie wieder losgelassen. So kam es, dass ich schon mit jungen Jahren immer weiter in die Welt der Computer-Technik eingetaucht bin. Als ich dann 2015 zum ersten Mal auf Notebookcheck gestoßen bin, war ich begeistert von dem Umfang den diese Seite bietet. Nun arbeite ich seit meiner erfolgreichen Bewerbung im Jahr 2016 als freier Mitarbeiter bei Notebookcheck als News- und Hardware-Redakteur.