Notebookcheck

Viel zu spät: Surface Duo soll Anfang 2021 auch in Deutschland starten

Soll Anfang 2021 auch in Europa in die Hände der Fans kommen: Das Dual-Display-Handy Surface Duo von Microsoft.
Soll Anfang 2021 auch in Europa in die Hände der Fans kommen: Das Dual-Display-Handy Surface Duo von Microsoft.
Ob es Sinn macht, 2021 um vermutlich deutlich mehr als 1.000 Euro ein Smartphone mit Snapdragon 855 zu kaufen, ist natürlich fraglich, doch beim Surface Duo handelt es sich ja auch nicht um ein x-beliebiges Handy. Anfang 2021 soll das Dual-Display-Phone jedenfalls auch in Europa starten, wird aber auf mächtige Konkurrenz von Samsung stoßen.
Alexander Fagot,

Windowsarea berichtete vor Kurzem - auf Basis einer angeblich verlässlichen Quelle - dass Microsoft das Surface Duo, das man seit September exklusiv in den USA anbietet, im Frühjahr 2021 dann auch in Deutschland vertreiben will. Auch andere europäische Länder sowie zumindest Kanada und Japan dürften wohl im ersten Halbjahr 2021 mitziehen, unter anderem wurde explizit auch das Vereinte Königreich genannt, ob auch kleinere Länder wie Österreich und die Schweiz mitziehen, bleibt abzuwarten.

Das Surface Duo ist mit Sicherheit eine Bereicherung der aktuellen Mobilgerätelandschaft, dürfte letztlich aber nur sehr wenige Kunden ansprechen. Das liegt nicht nur am hohen Preis von anfangs 1.3900 US-Dollar, der in den USA mittlerweile um 200 US-Dollar gesenkt wurde, sondern auch am vergleichsweise altmodischen Innenleben auf Basis eines bald 2 Jahre alten Snapdragon 855 und fehlendem NFC-Chip für mobiles, kontaktloses Bezahlen - eine Konsequenz der langen Entwicklungszeit und Microsofts Fokus auf die Verbesserungen der Android-Oberfläche in Sachen Multitasking.

Auch die einzelne 11 Megapixel-Kamera im Inneren des Dual-Display-Phones dürfte etwa Social-Media-Tiger nicht hinterm Ofen hervorlocken, zudem gab es zuletzt Hinweise auf Qualitätsprobleme mit der Hardware, auch wenn der Durability-Test des JRE-Channels eigentlich positiv bewertet wurde. Richtig reparierbar ist das Surface Duo wohl überhaupt nicht. Microsoft hat sich zu einem Europa-Launch des Surface Duo noch nicht definitiv geäußert. 2021 wird jedenfalls ein schwieriges Umfeld für den etwas altmodischen Foldable-Ersatz, zumindest von Samsung dürfte mit dem Galaxy Z Fold3 harte Konkurrenz heranwachsen, ein Galaxy Z Fold FE könnte zumindest preislich ein viel besserer Deal werden.

Quelle(n)

Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-11 > Viel zu spät: Surface Duo soll Anfang 2021 auch in Deutschland starten
Autor: Alexander Fagot, 24.11.2020 (Update: 24.11.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.