Notebookcheck

Wer Cyberpunk 2077 auf Stadia spielen will, muss länger warten als Besitzer von Xbox, PS & PC

Wer Cyberpunk 2077 auf Stadia spielen will, muss länger warten als Besitzer von Xbox, PS & PC
Wer Cyberpunk 2077 auf Stadia spielen will, muss länger warten als Besitzer von Xbox, PS & PC
Einmal hat sich der Erscheinungstermin von Cyberpunk 2077 bereits verschoben, nun erscheint es am 17. September. Aber obwohl Google großspurig angekündigt hatte, dass das Spiel auch auf Stadia laufen soll, so wird dies zumindest nicht zum Release-Termin der Fall sein. Stadia-Kunden müssen sich noch etwas länger gedulden als Kunden aller anderen Plattformen.
Christian Hintze,

Am 17. September diesen Jahres soll, wenn alles gut geht und nicht nochmals verschoben wird, das sehnlichst erwartete Megaprojekt der The-Witcher-Macher, Cyberpunk 2077, erscheinen. Allerdings „nur“ für die Plattformen PC, PS4 und Xbox One, Stadia-Kunden schauen zum offiziellen Release zunächst neidisch auf die anderen mit dem Spiel versorgten Geräte.

Anscheinend dauert der Port für die Cloud-Gaming-Plattform etwas länger. Einen genauen Releasetermin gibt es für Stadia überhaupt noch nicht, bislang heißt es lediglich, dass der Titel dort bis zum Ende des Jahres ebenfalls erscheinen soll. Womöglich hängt dies auch damit zusammen, dass Stadia zwingend auf die Grafikschnittstelle Vulkan setzt statt DirectX und so viele Titel extra darauf portiert werden müssen, was oftmals zusätzliche Zeit und Aufwand in Anspruch nimmt.

Nun ist die Zeit von September bis zum Ende des Jahres glücklicherweise auch nicht allzu lang, dennoch fehlen Google zum Erfolg der Plattform eigene echte Exklusivtitel. Stattdessen hängt das Cloudgaming von Google bislang eher bei den Releases hinterher, teils auch sehr deutlich.

Quelle(n)

IGN

Bild: CD Project

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-06 > Wer Cyberpunk 2077 auf Stadia spielen will, muss länger warten als Besitzer von Xbox, PS & PC
Autor: Christian Hintze,  9.06.2020 (Update:  9.06.2020)
Christian Hintze
Aus Interesse an Computer-Spielen habe ich ein Informatikstudium begonnen, bin dann doch Diplom-Psychologe geworden, aber den Spielen und der Hardware treu geblieben. Z.B. beim Auslandsjahr in London als Spieletester bei Sega. In meiner Freizeit finde ich neben PC-Spielen Ausgleich beim Sport (mittlerweile vorwiegend Hallenfußball und meinem Kleinkind hinterher laufen), Gitarre spielen und Bambusräder bauen (na gut, bisher nur ein einziges unter Anleitung).