Notebookcheck

Windows 10 Creators Update: Insider Build zeigt bereits Version 1703

Die neueste Windows Insider-Build trägt bereits die finale Versionsnummer 1703.
Die neueste Windows Insider-Build trägt bereits die finale Versionsnummer 1703.
Die Sign-Off-Phase für das anstehende Windows 10-Update ist in vollem Gange. Die neueste Windows Insider Build 15055 zeigt bereits die finale Versionsnummer des Creators Updates: 1703.

Seit einigen Tagen ist die anstehende Windows 10 Version mit dem Namen "Creators Update", die im April veröffentlicht werden soll in der sogenannten Sign-Off-Phase, in der die fast schon fertige Version nur mehr auf Fehler abgeklopft wird. Das äußert sich auch an optischen Details, beispielsweise an der Versionsnummer im Info-Bildschirm. Stand dort bis vor Kurzem noch die Version 1607 für das im August veröffentlichte Anniversary-Update, ist nun in der neuesten Build 15055 bereits die Version 1703 eingetragen.

Die Versionsnummer entspricht nicht immer dem Monat der Veröffentlichung sondern dem der Kompilierung, deswegen Version 1703 und nicht 1704. Die finale Version, die früher als Release to Manufacturing (RTM) bezeichnet wurde, dürfte bereits kommende Woche an die Windows Insider verteilt werden. Damit bleibt Microsoft noch knapp ein Monat bis zum erwarteten Rollout an Windows 10-Nutzer weltweit, der internen Informationen zufolge, am 11. April beginnen soll. Bislang hält sich Microsoft bezüglich des Veröffentlichungstermins offiziell allerdings noch bedeckt.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-03 > Windows 10 Creators Update: Insider Build zeigt bereits Version 1703
Autor: Alexander Fagot, 12.03.2017 (Update: 12.03.2017)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.