Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Xiaomi: 15 Zoll-Mi Notebook Pro mit Quad-Core-CPU angekündigt

Xiaomi hat gerade sein Mi Notebook Pro vorgestellt, einen 15 Zöller mit Quad-Core-CPU.
Xiaomi hat gerade sein Mi Notebook Pro vorgestellt, einen 15 Zöller mit Quad-Core-CPU.
Gestern noch ein Gerücht, heute schon offiziell vorgestellt. Xiaomi hat gerade sein Mi Notebook Pro angekündigt, das erste Xiaomi-Notebook mit Intel Quad-Core-CPU und 15,6 Zoll Display. An Bord ist auch eine Nvidia Geforce MX150-GPU.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook- und Smartphone-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Der 1,95 kg schwere Bolide auf Basis eines 15,6 Zoll Displays mit dünnen Rändern, Full-HD-Auflösung und Gorilla Glas 3-Schutz integriert einen Quad-Core-Prozessor der 8. Intel Core-Generation. Laut Spec-Seite auf der chinesischen Xiaomi-Webseite wird es drei Varianten des neuen Notebooks geben, die sich nur durch RAM-Ausstattung und CPU-Modell unterschieden. Zur Auswahl steht ein Core i7-8550U oder ein Core i5-8250U-Prozessor und entweder 16 GB oder 8 GB RAM. In allen drei Varianten ist eine 256 GB PCIe-NVMe-SSD integriert, ein M.2-SATA-Port steht für Erweiterungen zur Verfügung.

Ebenfalls allen Varianten gemein ist eine Nvidia Geforce MX150-GPU mit 2 GB GDDR5-Speicher. An Anschlüssen stehen zwei USB 3.0-Ports und zwei USB-C-Ports sowie HDMI und SD-Kartenleser zur Verfügung. Leider ist Thunderbolt 3-Support nicht integriert, einer der USB-C-Ports bietet Display-Out und Charging, der andere ist offenbar nur für den Datentransfer geeignet. Neben Dual-Band-WLAN nach 802.11ac wird auch Bluetooth 4.1 unterstützt. Die Tastatur ist hintergrundbeleuchtet, im Trackpad ist ein Fingerabdrucksensor integriert.

Der Akku des Mi Notebook Pro bietet 60 Wh, vorinstalliert ist Windows 10 Home. Das Mi Notebook Pro wird in China ab 5.600 Yuan zu haben sein. Das entspricht 717 Euro und inkludiert 8 GB RAM und den Core i5-Prozessor. Mit Core i7-CPU steigt der Preis auf 6.500 Yuan (820 Euro). Last but not Least gibt es die Variante mit Core i7 und 16 GB RAM um 7.000 Yuan (896 Euro). 

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 6 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 8024 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-09 > Xiaomi: 15 Zoll-Mi Notebook Pro mit Quad-Core-CPU angekündigt
Autor: Alexander Fagot, 11.09.2017 (Update: 11.09.2017)