Notebookcheck

Xiaomi Mi Pad 4 Plus seit heute offiziell

Xiaomi Mi Pad 4 Plus seit heute offiziell
Xiaomi Mi Pad 4 Plus seit heute offiziell
Gestern hatten wir noch darüber berichtet, dass Xiaomi eine Plus-Version seines Mi Pad 4 in der Entwicklung hat, heute hat der Hersteller das 10 Zoll große Tablet kurzerhand veröffentlicht. Der große Bruder des 8 Zoll großen Mi Pad 4 kostet umgerechnet rund 242 Euro und hat einen 8.620 mAh großen Akku.

Erst gestern haben wir von einem baldigen Release eines Mi Pad 4 Plus schwadroniert, heute hat Xiaomi das Tablet einfach mal veröffentlicht, und zwar ohne große Launchzeremonie. Zu haben ist das Tablet für 1.899 Yuan, was umgerechnet etwa 242 Euro entspricht. Der Preis gilt für die Version mit 64 GB internen Speicher.

Daneben gibt es das Mi Pad 4 Plus wahlweise auch mit 128 GB internen Speicher, dafür muss man etwas tiefer in die Tasche greifen, 2.099 Yuan, oder umgerechnet rund 267 Euro werden dann fällig. Mit Ausnahme des größeren Bildschirms sind die meisten anderen Ausstattungsdetails zum Original Pad 4 unverändert.

Das 10,1 Zoll große Display löst mit 1.920 x 1.200 im Seitenverhältnis von 16:10 auf. Im Inneren rechnet weiterhin ein Snapdragon 660, ihm stehen 4 GB Arbeitsspeicher zur Verfügung. Glücklicherweise gibt es die Option auf einen erweiterbaren Speicher bis zu 256 GB, diese fehlte bislang im Mi Pad 4.

Auf der Rückseite sitzt ein einzelner 13-MP-Sensor mit einer Blende von F/2.0. Die Frontkamera kommt nur auf 5 MP. Ein Fingerabdrucksensor ist ebenfalls an der Frontseite angebracht, zusätzlich unterstützt das Gerät aber auch Gesichtserkennung. Verbindungstechnisch steht 4G/LTE zur Verfügung. Das Tablet kann in den Farben Schwarz oder Gold in China vorbestellt werden, ab dem 16. August soll der Verkauf starten.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-08 > Xiaomi Mi Pad 4 Plus seit heute offiziell
Autor: Christian Hintze, 14.08.2018 (Update: 14.08.2018)
Christian Hintze
Christian Hintze - Editor
Aus Interesse an Computer-Spielen habe ich ein Informatikstudium begonnen, bin dann doch Diplom-Psychologe geworden, aber den Spielen und der Hardware treu geblieben. Z.B. beim Auslandsjahr in London als Spieletester bei Sega. In meiner Freizeit finde ich neben PC-Spielen Ausgleich beim Sport (mittlerweile vorwiegend Hallenfußball und meinem Kleinkind hinterher laufen), Gitarre spielen und Bambusräder bauen (na gut, bisher nur ein einziges unter Anleitung).