Notebookcheck

Xiaomi: Start ins neue Jahr mit dem Redmi Note 4X

Beim Xiaomi Redmi Note 4X handelt es sich um ein aufgemotztes Redmi Note 4.
Beim Xiaomi Redmi Note 4X handelt es sich um ein aufgemotztes Redmi Note 4.
Xiaomi will nach den chinesischen Feiertagen mit einem aufgemotzten Redmi Note 4 ins neue Jahr starten. Das Redmi Note 4X dürfte noch im Februar offiziell angekündigt werden, wie ein Teaser verrät.

Das Redmi Note 4 kam erst im August letzten Jahres heraus, doch die Anzeichen mehren sich, dass bald eine etwas aufgemotzte Variante der Serie veröffentlicht wird. Ein offizieller Teaser von Xiaomi deutet auf einen Launch Mitte Februar, schon diese Woche sollen weitere Teaser in Verbindung mit einem in China sehr populären Star folgen. Bereits vor Wochen leakten Bilder und technische Daten zum Xiaomi Redmi Note 4X in Folge von TENAA-Veröffentlichungen.

Somit wissen wir, dass es sich beim Note 4X um ein 5,5 Zoll Smartphone mit Full-HD-Display, Snapdragon 653-SOC und 4 GB RAM handeln wird. Es wird Varianten mit 32 GB oder 64 GB Speicher geben. Der integrierte Akku fasst 4.000 mAh, die rückwärtige Kamera bietet einen 16 Megapixel-Sensor. Das 32 GB-Gerät soll bereits um 135 Euro in China in den Handel kommen, das wäre für die gebotene Leistung mal wieder ein Spitzenpreis. Die 64 GB-Version soll mit umgerechnet 162 Euro nur geringfügig teurer werden. 

Quelle(n)

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-02 > Xiaomi: Start ins neue Jahr mit dem Redmi Note 4X
Autor: Alexander Fagot,  6.02.2017 (Update:  6.02.2017)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.