Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Xiaomi präsentiert den Redmi G (2021) Gaming-Laptop mit Intel im Basis- und AMD im Topmodell

Das Redmi G (2021) bietet ein 16,1 Zoll großes, 144 Hz schnelles Display. (Bild: Xiaomi)
Das Redmi G (2021) bietet ein 16,1 Zoll großes, 144 Hz schnelles Display. (Bild: Xiaomi)
Xiaomi hat heute seinen neuesten Gaming-Laptop vorgestellt, der wahlweise als günstigeres Modell mit Intel Tiger Lake oder als Topmodell mit AMD Ryzen und schnellerer GPU erhältlich ist. Das 16,1 Zoll große, 144 Hz schnelle Display gehört in jedem Fall zur Standardausstattung.
Hannes Brecher,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Xiaomis Redmi G Gaming-Laptop bekommt mit dem 2021er-Modell ein mächtiges Upgrade, denn das neue Topmodell arbeitet mit einem AMD Ryzen 7 5800H mit acht Kernen, 16 Threads und Taktraten von bis zu 4,4 GHz sowie mit einer Nvidia GeForce RTX 3060 Laptop-GPU mit 6 GB GDDR6-Grafikspeicher und einer TGP von 130 Watt inklusive 15 Watt Dynamic Boost.

Kurioserweise kommt das Basismodell mit Intel Tiger Lake, und zwar mit einem Core i5-11260H mit sechs Kernen, zwölf Threads und Taktraten bis 4,4 GHz. Gespart wurde vor allem beim Grafikchip, denn in diesem Modell verbaut Xiaomi eine Nvidia GeForce RTX 3050 Laptop-GPU mit 4 GB GDDR6-VRAM. Zur TGP äußert sich der Hersteller nicht, die GPU kann allerdings nicht mit über 80 Watt betrieben werden. Beide Varianten sind mit 16 GB Arbeitsspeicher und mit einer 512 GB fassenden SSD ausgestattet.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 


Zur Kühlung kommt eine Kombination aus zwei 12 Volt Lüftern und fünf Heatpipes aus Kupfer zum Einsatz. Xiaomi verbaut ein 16,1 Zoll großes, 144 Hz schnelles Display, zur Helligkeit oder zur Farbdarstellung äußert sich der Hersteller allerdings nicht. Xiaomi hat noch kein vollständiges Datenblatt veröffentlicht, den Bildern nach zu urteilen kommt das Notebook aber mit recht wenigen Anschlüssen, inklusive einmal USB-C, dreimal USB-A und Ethernet.

Preise und Verfügbarkeit

Das Redmi G (2021) mit Intel Core i5-11260H und GeForce RTX 3050 startet in China für 5.699 Yuan (ca. 750 Euro), für das Modell mit AMD Ryzen 7 5800H und GeForce RTX 3060 werden 6.999 Yuan (ca. 922 Euro) fällig. Details zu einem möglichen internationalen Launch stehen noch aus.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7483 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-09 > Xiaomi präsentiert den Redmi G (2021) Gaming-Laptop mit Intel im Basis- und AMD im Topmodell
Autor: Hannes Brecher, 22.09.2021 (Update: 22.09.2021)