Notebookcheck

Xiaomis erster Poco F2-Teaser ist ein Aufruf zum Händewaschen!

Der erste offizielle Teaser zum Pocophone F2 ist ein Aufruf, sich in Corona-Virus-Zeiten die Hände zu waschen.
Der erste offizielle Teaser zum Pocophone F2 ist ein Aufruf, sich in Corona-Virus-Zeiten die Hände zu waschen.
Xiaomi hat in Form von Poco Indien erstmals die Existenz des Poco F2 bestätigt, bei dem es sich um den direkten Nachfolger des Pocophone F1 mit Flaggschiff-SoC handeln wird. Die Aufmerksamkeit nutzt Poco, um die Menschen zum häufigen Hände waschen aufzufordern.
Alexander Fagot,

Es wurde bereits mehrfach gemutmaßt: Es wird einen Nachfolger zum Pocophone F1 geben, das bereits in Indien gestartete Poco X2 ist das definitiv nicht, hier steckt ja nur ein Midrange-SoC drin. Poco Indien hat in Form eines Teasers nun erstmal die Bezeichnung Poco F2 tatsächlich bestätigt. 

Aller Voraussicht nach wird Xiaomi, analog zum chinesischen Redmi K30, das für Ende des Monats geplante Redmi K30 Pro international künftig als Poco F2 launchen. Der angesprochene Teaser liefert noch keinerlei weitere Hinweise, stattdessen nutzt Poco die Aufmerksamkeit um insbesondere in Coronavirus-Zeiten auf häufiges und korrektes Händewaschen hinzuweisen.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-03 > Xiaomis erster Poco F2-Teaser ist ein Aufruf zum Händewaschen!
Autor: Alexander Fagot, 15.03.2020 (Update: 15.03.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.