Notebookcheck

Zaunkoenig M1K: 21-Gramm-Maus sucht Crowdfunding

Zaunkoenig M1K: 21-Gramm-Maus sucht Crowdfunding
Zaunkoenig M1K: 21-Gramm-Maus sucht Crowdfunding
Mit der Zaunkoenig M1K erscheint demnächst eine neue, besonders leichte Gaming-Maus. Die Gewichtseinsparungen bedingen dabei deutliche Kompromisse bei der Ausstattung.

Etwa mit der Glorious One zeichnet sich ein aktueller Trend bei Mäusen an: So werden diese mit der Nutzung moderner Materialen leichter, was in Kombination mit leistungsfähigen Gleitpads eine besonders schnelle Bewegung erlauben soll.

Die Zaunkoenig M1K soll es mit den Gewichtseinsparungen quasi auf die Spitze treiben und Herstellerangaben zufolge lediglich 23 Gramm auf die Waage bringen. Erreicht wird dies auch durch die Nutzung von Carbon als Werkstoff, aber auch auf den radikalen Verzicht auf inzwischen eigentlich absolut übliche Ausstattungsmerkmale.

So bringt die Maus, die im Fingertip-Stil benutzt werden soll, weder ein Mausrad noch zusätzliche Tasten mit. Als Sensor kommt ein PixArt 3360 zum Einsatz, dessen Auflösung über einen speziellen Modus programmiert werden kann. Angle Snapping und die Lift-Off-Distance können ebenfalls konfiguriert werden. Herstellerangaben zufolge liegt die Abtastrate mit 8.000 Hz deutlich höher als bei vergleichbaren Mäusen.

Die Zaunkoenig M1K soll demnächst im Rahmen einer Kickstarter-Kampagne finanziert werden. Aktuelle liegen noch keine Informationen zum anvisierten Preisrahmen vor.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-08 > Zaunkoenig M1K: 21-Gramm-Maus sucht Crowdfunding
Autor: Silvio Werner,  5.08.2019 (Update:  5.08.2019)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.