Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

iPhone SE 2 Plus: Apple plant möglicherweise zwei Modellvarianten

Das im März erwartete iPhone SE 2 könnte einen größeren "Plus-Bruder" erhalten.
Das im März erwartete iPhone SE 2 könnte einen größeren "Plus-Bruder" erhalten.
Immer mehr iPhones sollen 2020 starten. Aus drei, wie in den Jahren zuvor, wurden erst vier, dann fünf und nun sechs, berichten zumindest Quellen aus der Zulieferindustrie. Das iPhone SE 2, möglicherweise auch als iPhone 9 startend, soll 2020 einen größeren Bruder zur Seite gestellt bekommen, iPhone SE 2 Plus also - genauso wie bei iPhone 8 und iPhone 8 Plus in 2017.
Alexander Fagot,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Fix ist nix, zumindest beim iPhone SE 2 waren sich aber praktisch alle Auguren einig: Im März kommt ein günstigeres iPhone im Stil des iPhone 8 aber mit aktuellem A13-SoC sowie Touch ID im Home Button. Was das iPhone 12 im September betrifft, gibt es aktuell noch keine gesicherten Hinweise - Analysten wie etwa Ming-Chi Kuo vermuten allerdings, dass Apple insgesamt an vier Varianten arbeitet - der letzte Stand war zwei reguläre iPhone 12-Varianten und zwei Pro-Modelle, alle vier mit OLED-Display.

Der in Sachen Leaks nicht immer korrekte Branchendienst Digitimes aus Taiwan will kürzlich aus der Lieferkette Apples erfahren haben, dass die Zulieferer allerdings mit insgesamt sechs iPhones in 2020 rechnen, zwei mit LCD, vier mit OLED-Display. Angeblich soll dem iPhone SE 2, welches wiederum auch als iPhone 9 starten könnte, irgendwann in 2020 noch ein iPhone SE 2 Plus zur Seite gestellt werden, beim Display gibt es die recht generische Aussage "zwischen 5,5 und 6,1 Zoll" Diagonale.

Auch Ming-Chi Kuo hat zuletzt mal von einem iPhone SE 2 Plus gesprochen, er erwartet es allerdings eher 2021 und als Fullscreen-Alternative mit Touch ID im seitlichen Home Button. Zu bedenken ist auch, dass Apple aktuell noch in der Designphase für die iPhone 12-Generation im Herbst ist und daher durchaus mehr iPhone-Varianten testet, als letztlich auf den Markt kommen. Wir werden wohl zumindest bis zum Frühling warten müssen, um glaubwürdigere Leaks und Infos zu den diesjährigen iPhones zu erhalten.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 7497 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-01 > iPhone SE 2 Plus: Apple plant möglicherweise zwei Modellvarianten
Autor: Alexander Fagot,  3.01.2020 (Update:  3.01.2020)