Acer Aspire 1692WLMi

Acer Werbetext für die Serie Acer Aspire 1690

Die Serie Acer Aspire 1690 im Folio-Design ist ein wahres Wunderwerk der Innovation. Das für Mitarbeiter kleiner und mittelständischer Unternehmen ebenso wie für Freiberufler hervorragend geeignete Acer Aspire 1690 ist ein komplett ausgestatteter Multimedia-Arbeitsplatz mit modernster Intel Centrino Mobiltechnologie auf PCI Express Architektur, blitzschnellem 533 MHz Front Side Bus sowie Gigabit-Konnektivität mit Lichtgeschwindigkeit. Mit der CrystalBrite Widescreen-Technologie für herausragende Grafik ist das Acer Aspire 1690 eine praktische, benutzerfreundliche und einfache Alternative zum platzraubenden Desktop und bietet die Möglichkeit, sich mit DVDs zu unterhalten, im Internet zu surfen und effizient jede Art von Heimanwendung zu nutzen.

Acer Aspire 1692WLMI

Ausstattung / Datenblatt

Acer Aspire 1692WLMINotebook: Acer Aspire 1692WLMI
Prozessor: Intel Pentium M 740
Grafikkarte: ATI Mobility Radeon X700 128 MB
Bildschirm: 15.4 Zoll, 16:10, 1280x800 Pixel
Gewicht: 3kg

Testberichte für das Acer Aspire 1692WLMI

Ausländische Testberichte

Acer - Aspire 1692WLMi review
Quelle: IT Reviews Englisch EN→DE
The laptop computing boom has, we suspect, come as rather good news for Acer. Few manufacturers have come up with quite as comprehensive a line, and few have managed, at the affordable end of the range, to pack quite so much into such a lightweight portable computer. The Aspire 1692WLMi isn't one of the company's lightest - it weighs in at workable 3kg - but it is a good indicator of where Acer is doing much of its business. For a price that comes in just shy of £670 (which we found easily by shopping around), VAT and Windows XP included, you get a Pentium M 740 running at 1.73GHz, backed up by an 80GB hard disk drive, 1GB of DDR2 memory and a super-crisp, 15.4-inch, WXGA, widescreen, TFT display.
eher kurz gehaltener Test; online abrufbar

Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 19.04.2006

Kommentar

ATI Mobility Radeon X700: Als Konkurrent der 6600go war die X700 damals die zweitschnellste mobile Grafikkarte (vor Einführung der X800 bzw 6800). Die Leistung ist derzeit nur noch mit der unteren Mittelklasse (8400M GT) vergleichbar und für anspruchslose und ältere Spiele brauchbar.

Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


Intel Pentium M: Mit Intel Chipsatz (855 oder 915) und Intel WLAN auch unter der Bezeichnung Centrino bekannt.
Im Vergleich sehr schnell pro Megahertz und sehr genügsam. Sehr gute Ganzzahlen Performance, leichte Schwächen bei Gleitzahlen Berechnungen.
Auch als Low Voltage Version erhältlich mit sehr geringem Stromverbrauch.


740: » Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


15.4": 15 Zoll Display-Varianten sind der Standard und werden für fast die Hälfte aller Notebooks verwendet. Notebook-Displays im 15 Zoll-Format sind der Standard schlechthin. 15.4 Zoll ist meist die genaue Größeneinheit für 16:10 Notebooks, während 15.6 Zoll ein Indiz für das Format 16:9 sind. Der Grund der Beliebtheit mittelgrosser Displays ist, dass diese Größe einigermaßen augenschonend ist und dennoch nicht allzu viel Strom verbraucht und die Geräte noch halbwegs kompakt sein können.

alle aktuellen 15 Zoll Widescreen-Testberichte

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


3 kg: Dieses Gewicht ist für Notebooks durchschnittlich. Daher passt vor allem die breite Masse der Laptops mit 15 Zoll Display in diese Gewichtsklasse.


Acer: 1976 gegründet, ist Acer einer der internationalen Hersteller mit den meisten Marktanteilen weltweit und den meisten getesteten Notebook-Modellen im deutsch- und englischsprachigen Raum. Nach eigenen Angaben ist das Unternehmen "drittgrößter Anbieter auf dem PC-Weltmarkt und auf Position zwei im Notebook-Segment mit dem schnellsten Wachstum unter den Top fünf der Weltrangliste". Der Konzern ist zusammengeschlossen mit Gateway Inc. und Packard Bell. Acer beschäftigt weltweit 5.000 Mitarbeiter. Im Jahr 2007 realisierter Umsatz: 14,07 Mrd. US$. Acer ist nach Angaben des Marktforschers IDC (Q2 2008) mit 9,9 % Marktanteil der weltweit drittgrößte Hersteller von Personal Computern (HP 18,9 %, Dell 16,4 %, Lenovo 7,5 %, Apple 5,7%).

alle aktuellen Acer-Tests


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Herstellerlinks

Acer Startseite

Produktseite der Aspire 1690 Serie

Testberichte für Acer Aspire 1692WLMI

Preisvergleich

Geizhals.at

Aspire 1691-WLMI

Aspire 1692-WLMI (64 MB)

Aspire 1692-WLMI (128 MB)

Aspire 1694-WLMI

Preistrend.de

Aspire 1691-WLMI

Aspire 1692-WLMI

Aspire 1694-WLMI

Kelkoo.de

Aspire 1690

Geizkragen.de

Aspire 1691-WLMI

Shopping.search.ch

Aspire 1696-WLMI

Verlinkt ist die jeweilige Preisvergleichs-Produktseite.

Kommentar

 

 

ATI Mobility Radeon X700

Diese Grafiklösung mit 8 Pixel-, 6 Vertex-Pipelines, 128 Bit Speicherbus sowie dem Codenamen M26 ist in unserem Grafikkarten-Vergleich in der guten Leistungsklasse 2 (1=beste, 6=schlechteste) eingeordnet und kann die neuesten Spiele gut darzustellen. Für Büroanwendungen und zum Surfen reicht es jedenfalls ohne Probleme. Die Benchmarks-Liste zeigt detaillierte Eigenschaften der Grafikkarten in tabellarischer Form.

Intel Pentium M

Mit Intel Chipsatz (855 oder 915) und Intel WLAN ist dieser Prozessor auch unter der Bezeichnung Centrino bekannt (Name für das Paket). Er ist verglichen mit anderen Prozessoren sehr schnell pro Megahertz und sehr genügsam. Er ist sehr gut bei Integer (Ganzzahlen), hat jedoch leichte Schwächen bei Floating Point (Gleitzahlen) Berechnungen. Er ist auch als Low Voltage Version erhältlich mit sehr geringem Stromverbrauch. 2005 war er der bei weitem häufigsten genutzte Mobilprozessor, da er sich für fast alle Anwendungen und auch Subnotebooks eignet. Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren.

15.4 Zoll

15 Zoll Display-Varianten sind der Standard und werden für mehr als die Hälfte aller Notebooks verwendet. Der Grund der Beliebtheit ist, dass diese Größe einigermaßen augenschonend ist und dennoch nicht allzu viel Strom verbraucht und die Geräte noch halbwegs kompakt sein können. Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.

3 kg

Dieses Notebook liegt in Bezug auf sein Gewicht im Durchschnitt. Die Hälfte aller Laptops wiegt in etwa um die 2900 Gramm und ist noch halbwegs angenehm zu tragen und bietet trotzdem ausreichend Platz für notwendige Komponenten und ein relativ ergonomisches Gehäuse.

Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Ähnliche Laptops

Geräte anderer Hersteller

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

» Targa Traveller 826T MT32
Turion 64 MT-32
» Targa Traveller 826W MT34
Turion 64 MT-34
» Nexoc Archimedes E405
Turion 64 MT-34
» MSI Megabook M635
Turion 64 MT-34
» Asus Pro 60V X-115
Pentium M 725
» Acer Aspire 5024WLMi
Turion 64 ML-34
» Acer Aspire 1691WLMi
Pentium M 725
» Acer Aspire 1694WLMi
Pentium M 760
» Acer Aspire 5022WLMi
Turion 64 ML-30
» Acer Aspire 1690WLMi
Pentium M 715
» Acer TravelMate 8104WLMi
Pentium M 760
» Acer Ferrari 4000
Turion 64 ML-37
» Acer Ferrari 4005WLMI
Turion 64 ML-37

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

» Samsung X50
Pentium M 740, 2.4 kg
» Samsung X50 XVM 2000
Pentium M 760, 2.4 kg
» chiliGreen Mobilitas CT C5-600
Pentium M 750, 3.5 kg
» Samsung X50 WMV 1730 / 2130
Pentium M 770, 2.4 kg
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Bibliotheks-Archiv > Archiv ext. Tests 2006 > Acer Aspire 1692WLMi
Autor: Stefan Hinum, 15.06.2006 (Update: 15.01.2013)