Alienware M11x

Ausstattung / Datenblatt

Alienware M11xNotebook: Alienware M11x (M11x Serie)
Prozessor: Intel Core 2 Duo SU7300
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GT 335M 1024 MB
Bildschirm: 11.6 Zoll, 16:9, 1366x768 Pixel, spiegelnd: ja
Gewicht: 2.03kg
Preis: 953 Euro
Bewertung: 83.33% - Gut
Durchschnitt von 45 Bewertungen (aus 68 Tests)
Preis: 76%, Leistung: 82%, Ausstattung: 82%, Bildschirm: 68% Mobilität: 78%, Gehäuse: 90%, Ergonomie: 77%, Emissionen: 70%

Testberichte für das Alienware M11x

81% Test Preview – Alienware M11x Performance Check | Notebookcheck
Pocket Gamer. Einige Hersteller haben sich in der Sparte der ultramobilen Gaming Notebook bereits versucht, wirklich erfolgreich war bislang keiner. Mit dem M11x nimmt jetzt auch Alienware Anlauf, ein Gaming taugliches Subnotebook im 11.6-Zoll Format zu kreieren. Eine übertaktete Intel Core C2D UL Stromspar CPU und die potente Geforce GT 335M sollen dabei für die nötigen Frameraten sorgen. Wie diese Kombination performt, das lesen Sie hier.
81% Test Alienware M11x Subnotebook | Notebookcheck
Der Zwerg unter den Gamern. Alienware ist bisher eher für seine großen und leistungsstarken Gamer-Notebooks zum Premium-Preis bekannt. Jetzt versucht sich der Hersteller an einem kleinen 11.6-zölligen Leistungszwerg, der bereits für unter 1000 Euro erhältlich ist und mit einem Core 2 Duo SU7300 und einer GeForce GT 335M auftrumpfen will. Ob die gebotene Leistung dabei halbwegs mit ausgewachsenen Gaming-Vertretern mithalten kann, haben wir für Sie herausgefunden.
97% Notebooks für jeden Zweck
Quelle: SFT - 3/11 Deutsch
Notebooks: Die Modell-Auswahl ist groß, genauso wie die unterschiedlichen Ausstattungsvarianten und Formate. Wir helfen Ihnen, genau das Notebook zu finden, das am besten zu Ihren Bedürfnissen passt.
Vergleich, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.02.2011
Bewertung: Gesamt: 97%
Mobile Spielemaschine
Quelle: Mobile News - 5/10 Deutsch
Ein flotter nVidia-Chip sorgt beim M11X von Alienware für hervorragende Grafikleistungen. Dennoch bringt das Gerät nur zwei Kilogramm auf die Waage und ist kompakt und tragbar. Kommt also das erste rundum mobile Notebook für Spielefans auf den Markt? Die Grafikleistungen sind hervorragend. Dennoch sind die Laufzeiten sehr gut, was nicht zuletzt an dem stromsparenden Prozessor liegt. So kompakt und leicht war bislang noch kein auf Spiele spezialisiertes Notebook. ... Die vielen aktuellen Anschlüsse und die guten Soundeigenschaften runden den positiven Eindruck ab.
"sehr gut" (very good)
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.12.2010
80% Kraftzwerge
Quelle: PC Magazin - 12/10 Deutsch
Wer mit einem sehr kompakten Notebook auch spielen will, der kommt am M11X kaum vorbei. Allerdings ist das Gerät mit zwei Kilogramm kein Leichtgewicht und in der Version mit SSD satte 2043 Euro teuer.
Vergleich, online nicht verfügbar, Mittel, Datum: 01.12.2010
Bewertung: Gesamt: 80%
95% Das kleinste Spiele-Notebook der Welt.
Quelle: SFT - 9/10 Deutsch
Subnotebook: Gaming-Power auf engstem Raum - SFT testet das Alienware M11X. Plus: Gute Spieleleistung; Schnelle SSD-Festplatte; Geringe Lautheit; Tolle Optik. Minus: Stark spiegelndes Display.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.10.2010
Bewertung: Gesamt: 95%
80% Test: Dell Alienware M11x
Quelle: Notebookinfo Deutsch

Der mobile Intel Core i5 U520 @ 1.07GHz Prozessor, die sehr ordentliche NVIDIA GeForce GT 335M Grafikkarte und eine superschnelle Festplatte namens Samsung SSD PM800 geben dem Alienware ein höchst zackiges Antwortverhalten. So viel satte Leistung in einem Body mit nur 1,99 Kilogramm und einer Grundfläche im DIN-A4-Format unterzubringen ist schon eine respektable Leistung.


Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 08.09.2010
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 90% Bildschirm: 60% Mobilität: 80% Ergonomie: 80% Emissionen: 90%
Test: Alienware M11x - beschleunigt mit Core i5-U520
Quelle: HardwareLuxx Deutsch
Bereits die Erstauflage des Alienware M11x war ein Paukenschlag – ein echtes und voll nutzbares Gaming-Notebook im 11-Zoll-Format gab es bis dahin nicht. Nun mit dem lang ersehnten Arrandale-Upgrade kann das M11x seine Vormachtstellung noch einmal ausbauen, denn die Leistung steigt, ohne dass Abstriche bei der Laufzeit oder den Temperaturen in Kauf genommen werden müssen.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 25.08.2010
Bewertung: Leistung: 80% Bildschirm: 40% Mobilität: 80% Gehäuse: 90% Emissionen: 80%
Alienware M11x im Einsatz
Quelle: Magnus.de Deutsch
Die Leistung des Alienware M11x entspricht fast der eines ausgewachsenen Gaming-Notebooks. Mit seiner enormen Power unter der coolen Verkleidung präsentiert sich das M11x als Mini-Notebook für echte Männer. Zusätzlich zeigt es ein paar ungeahnte Talente für den Arbeitsalltag. Trotz aller Euphorie über den außerirdischen Testsieger zeigt das M11x in so mancher Disziplin seine dunkle Seite.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 13.08.2010
Leistung: 80%
80% Alienware M11x mit SSD & Nvidia Optimus im Test
Quelle: Onlinekosten.de Deutsch
Das M11x ist der jüngste und kleinste Gamer aus der mobilen Ecke von Alienware und hat sich bei seinen großen Brüdern einiges abgeschaut und auf seine kleinen Maße hin optimiert. Zwar kann es das M11x bezüglich der Leistung auch nach dem neuen Komponenten-Update nicht mit den großen Aliens aufnehmen, ist aber sparsamer, wesentlich mobiler und nicht zuletzt auch günstiger in der Anschaffung. Auch der Lärmpegel fällt geringer aus.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 24.07.2010
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 90% Leistung: 80% Bildschirm: 70% Gehäuse: 80% Ergonomie: 80%
78% Alienware M11x
Quelle: ZDNet Deutsch
Das Alienware M11x erreicht dank ULV-Core-i5 und Geforce-335-basierter Optimus-Grafik für 11,6-Zoll-Notebooks bislang unbekannte Leistungsdimensionen. Auch die 256 GByte große SSD trägt dazu bei. ZDNet hat das Gerät getestet. Das Alienware M11x sieht gut aus und bietet ein für dieses Segment hervorragendes Performanceniveau. Nachteile sind das spiegelnde Display sowie das hohe Gewicht von 2,04 Kilo.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 16.07.2010
Bewertung: Gesamt: 78% Leistung: 90% Ausstattung: 80% Mobilität: 80% Ergonomie: 70%
Marker01’s M11x R2 – i7 Review
Quelle: Notebookforum.at Deutsch
Best notebook I’ve ever owned! Click some of the links in my signature and you’ll see I’ve owned a lot. I’m always on the lookout for the smallest, but most powerful (3D performance) notebook out there. For me, size really matters! It wasn’t but a few years ago you couldn’t get this level of 3D performance in a 17" notebook.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 20.06.2010
Bewertung: Leistung: 100% Bildschirm: 100% Mobilität: 100% Gehäuse: 90%
79% Alienware M11x – Test
Quelle: Gamestar Deutsch
So viel Spieleleistung auf so kleinem Raum wie beim Alienware haben wir noch nicht gesehen. Allerdings hat die Schrumpfkur für den Power-Zwerg auch Nachteile. Zum einen fehlt ein Laufwerk, was für viel Frust sorgen dürfte - ein externes Laufwerk für die Installation von Anwendungen sollten Spieler auf jeden Fall zukaufen. Zum anderen ist das extrem spiegelnde Display ein echtes Hindernis in hellen Räumen oder gar draußen.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 17.06.2010
Bewertung: Gesamt: 79% Leistung: 83% Ausstattung: 80% Bildschirm: 70%
91% Alienware M11x Subnotebook
Quelle: Minitechnet Deutsch
Das Alienware M11x ist eine Kampfansage an die Konkurrenz. Für einen Startpreis von 799 Euro bekommt man ein Waschechtes Gaming Notebook, dass sich nicht hinter größeren Modellen verstecken muss.Wer mobil sein möchte, aber nicht auf Leistung verzichten will, ist mit dem Alienware M11x gut bedient. Dank der umschaltbaren Grafik,wandelt es sich in Sekunden vom Langläufer in einen Spielerechner. Da stört auch dann das fehlende Laufwerk und der fest verbaute Akku gar nicht mehr, bis kaum noch.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 20.05.2010
Bewertung: Gesamt: 91% Preis: 100% Leistung: 100% Bildschirm: 60% Mobilität: 100% Gehäuse: 100% Ergonomie: 80%
64% Test: Alienware M11x
Quelle: Chip.de Deutsch
Alienware versucht beim solide verarbeiteten M11x den schwierigen Spagat zwischen möglichst hoher Mobilität und 3D-Leistung, scheitert aber an den zu großen Leistungsunterschieden von CPU und GPU. Die Grund-Idee sollte Alienware allerdings weiterverfolgen und es in einer zweiten Version mit einem Core-i-Prozessor und unbedingt mit einem deutlich besseren Display versuchen.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 03.05.2010
Bewertung: Gesamt: 64% Preis: 30% Leistung: 42% Ausstattung: 75% Bildschirm: 86% Mobilität: 58% Ergonomie: 68%
82% Test: Notebooks mit Stromsparprozessor
Quelle: Com! - 6/10 Deutsch
Der Testsieger zeigte enorme Leistung, hat aber Mängel bei der Verarbeitung und ist recht schwer.
Vergleich, online nicht verfügbar, Mittel, Datum: 01.05.2010
Bewertung: Gesamt: 82% Preis: 60% Leistung: 100% Ausstattung: 100% Mobilität: 57% Ergonomie: 83%
90% Test: Dell Alienware M11x
Quelle: Notebookinfo Deutsch
Das Dell Alienware M11x müsste man eigentlich in zwei Kategorien bewerten: Als Subnotebook und als Gaming-Maschine. Und in beiden Kategorien hat es seine Schwächen, nämlich als Subnotebook das hohe Gewicht, das spiegelnde Display und den manchmal recht lauten Lüfter. Als Gaming-Notebook fehlt eindeutig ein stärkerer Prozessor und ein DVD-Laufwerk.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 26.04.2010
Bewertung: Gesamt: 90% Leistung: 86% Bildschirm: 84% Mobilität: 89% Emissionen: 85%
Alienware M11x im Test
Quelle: Netzwelt Deutsch
Viel Leistung auf kleinem Raum und eine kluge Auswahl der Komponenten. Nur so ist es zu erklären, dass der Alienware M11x die hohen Erwartungen gar übertrifft. Die Akkulaufzeit kann sich mehr als sehen lassen. Kurzum: Das Konzept ein handliches Subnotebook für Spieler zu entwickeln ist gelungen. Untypisch für Alienware ist auch der Preis, welcher bei 800 Euro beginnt. Die Testversion kommt aber bereits auf 1.380 Euro.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 07.04.2010
Bewertung: Leistung: 80% Mobilität: 80%
Mit UMTS-Option und langer Laufzeit auch für unterwegs geeignet
Quelle: Golem Deutsch
Spielen mit dem Alienzwerg macht Spaß. Das M11x ist schnell genug, um aktuelle Titel mit hinnehmbaren Einschränkungen zu genießen. Für diejenigen, die nur gelegentlich und mit Freunden an einem Netzwerkspiel teilnehmen möchten, gibt es eigentlich nichts Besseres. Aber auch für längere Aufenthalte in einem Netzwerkspiel ist es ein schönes Gerät, weil es das Geschleppe aktueller Spielehardware erspart.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 18.03.2010
Bewertung: Preis: 70% Leistung: 80% Bildschirm: 50% Mobilität: 80%
80% Alienware M11x
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Alienware hat mit dem M11x ein grandioses Notebook auf die Beine gestellt: Die Leistung eines 15-Zoll Notebooks mit den mobilen Fähigkeiten eines Netbooks vereint in einem äußerst robusten Chassis. Na gut, bei der Prozessorleistung müssen einige Abstriche gemacht werden, denn der Intel Core 2 Duo SU7300 ist wahrlich nicht der Schnellste.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 12.03.2010
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 90% Leistung: 60% Bildschirm: 30% Mobilität: 100% Gehäuse: 90% Ergonomie: 70%
86% Test Alienware M11x Subnotebook
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 01.03.2010
Bewertung: Gesamt: 86% Leistung: 83% Bildschirm: 73% Mobilität: 92% Gehäuse: 93% Ergonomie: 84% Emissionen: 90%
Spiegelkonsole
Quelle: c't - 8/10 Deutsch
Mit der Kombination aus mittelmäßiger Displayhelligkeit und stark spiegelnder Oberfläche vermiest Alienware seinen Kunden das Tageslicht. Draußen ist das m11x unbrauchbar, und selbst in Räumen mit Fenstern starrt man sich gelegentlich selbst in die Augen.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Lang, Datum: 01.03.2010
Bewertung: Leistung: 75% Ausstattung: 80% Bildschirm: 40% Mobilität: 90% Ergonomie: 70% Emissionen: 70%
93% Alienware M11X
Quelle: PC Games Hardware - 09/10 Deutsch
Die Marke Alienware von Dell ist bekannt für ihre teuren Notebooks für Spieler und Enthusiasten. Plus: Geringe Lautheit; Umfangreiche BIOS. Minus: Starke Spiegelung.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.01.2010
Bewertung: Gesamt: 93% Preis: 80%

Ausländische Testberichte

Get the Dell Alienware m11x for $599 with Student Discount Coupon Code
Quelle: Student Buying Guide Englisch EN→DE
The Alienware m11x also has cool features such as a backlit keyboard for easy night time viewing and of course the Alien head on the lid to let others know this isn't just your ordinary laptop.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 21.09.2010
Alienware M11x Core i5 11.6-inch Ultraportable Gaming Laptop PC
Quelle: Comp Reviews Englisch EN→DE
Alienware has taken the compact M11x ultraportable gaming platform and boosted its performance by including the new Core i5 processor. Also added is the NVIDIA Optimus technology that will auto switch the graphics on and off which was a sorely lacking feature in the initial release. This is the must have ultraportable for anyone who even wants to consider doing any sort of gaming on the go.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 07.09.2010
Bewertung: Leistung: 80% Mobilität: 40% Emissionen: 40%
100% Alienware M11x review
Quelle: T3 Englisch EN→DE
There are more powerful gaming netbooks, but none combine performance, battery life and portability so successfully.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 31.08.2010
Bewertung: Gesamt: 100%
80% Alienware M11x (Core i5) review
Quelle: Stuff TV Englisch EN→DE
Not quite the performance upgrade we hoped for, but still the ultimate ultra-light laptop for games
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 14.08.2010
Bewertung: Gesamt: 80%
80% Alienware M11x (Core i7, Nvidia Optimus)
Quelle: CNet Englisch EN→DE
One of 2010's laptop surprises, the Alienware M11x offered something new to challenge the divide between gaming PCs and regular computers. Equipped with Nvidia Optimus technology and new Core i5 and i7 processors, the updated 11.6-inch Alienware M11x has improved performance, but it takes a small step forward, not a quantum leap.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 11.08.2010
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 90% Ausstattung: 90% Mobilität: 70%
90% Alienware M11x (Core i5) review
Quelle: CNet Englisch EN→DE
When we first clapped eyes on the Alienware M11x back in March, it blew our tiny minds. We were hugely impressed by what was a high-spec gaming laptop squeezed into the body of a portable netbook. Now the M11x is back, and it's been kitted out with Intel's Core i series processors, as well as Nvidia's Optimus graphics technology. Alienware's updated M11x gaming netbook is just as portable as before, but its gaming performance will melt your mind even more.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 23.07.2010
Bewertung: Gesamt: 90%
80% Alienware M11x (Optimus Graphics)
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
We were excited to test out the Alienware M11x with Optimus, and the system really satisfies. Coupled with a Core i7 processor, the Nvidia graphics produced the highest frame rates we've seen in a system this size--not to mention more than 5 hours of battery life. Not bad for a notebook with a current street price under $1,200. While we were dismayed by the fact that our first review sample froze, the second system sent to us by Alienware allayed our concerns. Overall, the M11x is an ultra-powerful and ultra-stylish PC you can take anywhere.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 09.07.2010
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 90% Mobilität: 80% Emissionen: 30%
Alienware M11x (Core i7)
Quelle: PC Mag Englisch EN→DE
It takes guts to make a gaming rig out of a laptop the size of a netbook, but Alienware seem to have found a good recipe. A drop-dead gorgeous design and impressive lighting effects are the foundations of this gaming laptop. Though the processor isn't best of breed and the keyboard is cramped, Alienware channeled its resources into the one part that mattered most to gamers—a powerful Nvidia chip (now powered by Optimus). Mind you, it won't trump the performance of an Alienware M15x (Core i7) (though it can still run multimedia tasks well) and caters to a different audience than an Asus U30Jc-1A. But the Alienware M11x (Core i7) will get a nod from me every time gaming and travel are used in the same sentence.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 08.07.2010
Bewertung: Preis: 80%
40% Dell Alienware M11X Gaming Laptop
Quelle: Tech2.in.com Englisch EN→DE
This laptop targets a very specific set of audience, it’s only for someone who wants a gaming laptop  that’s extremely easy to carry around and can handle demanding games too. But this is also only when you’re opting for the Rs 70,000 variant. The Rs 98,000 machine which we tested is completely over the top, and you obviously have some very good options.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 28.06.2010
Bewertung: Gesamt: 40%
80% Alienware M11x
Quelle: Digital Versus Englisch EN→DE
Alienware has managed to pull off the combination of stamina and performance in an attractive, comfortable ultra-portable laptop. The M11x mostly does well, but its main weakness is a glossy screen without much contrast, which loses it its fifth star. It's still a great choice for mobile gamers who don't want a huge 4 kg machine and who fancy having the extra battery life for doing other things with their laptop.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 23.06.2010
Bewertung: Gesamt: 80%
80% Alienware M11X: A netbook built for games
Quelle: Techcentral.my Englisch EN→DE
Considering this is a gaming-centric netbook, the lack of an optical drive serves as a hindrance if you want to install games or software from physical discs. Gamers however can still puchase and download games from online game distribution services like Steam, which comes pre-installed on the M11X.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 22.06.2010
Bewertung: Gesamt: 80%
E3 2010: Alienware M11x Core i7 Hands-On Review (with Video)
Quelle: Notebookreview.com Englisch EN→DE
Regardless of the cost, the Alienware m11x is still in a class composed of, well, itself. The new chips are definitely faster - the Core i7 especially - and even though they're cost more in terms of money and battery life, they do make a noticeable difference. The Core i7-based Alienware m11x felt extremely snappy, with zero menu lag and quick dialog boxes; the extra CPU power will also likely come in handy in smoothing out CPU-intensive games like Shattered Horizon.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 16.06.2010
Leistung: 80%
Dell Alienware M11x 11in gaming notebook
Quelle: Reg Hardware Englisch EN→DE
The Alienware M11x is difficult to score comparatively. Significantly cheaper ultra-portables perform better at everyday tasks, and most 15in+ dedicated gaming notebooks perform better at gaming. But the M11x deserves the niche it's carving for itself with the forthcoming Core i5 and i7 models adding to its appeal. Considering its weight and dimensions, this is, indeed, a truly mobile gaming notebook with an excellent battery life for such a capable machine.
70
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 09.06.2010
90% Alienware M11x Review
Quelle: Maximum PC Englisch EN→DE
Aesthetically, the M11x sports touches befitting a gaming notebook: an Alienware-esque contoured body and LED backlighting behind the keyboard, power button, and front grills. It also comes fairly well-equipped with ports, including both HDMI and DisplayPort outputs. It lacks an Express Card slot, but mobile broadband is possible via the internal WWAN option (an extra $125).Frankly, we’re amazed at Alienware’s accomplishment. Are there sacrifices? Sure. The biggest being the lack of an optical drive. But all things considered, that seems a fair trade for an otherwise thoroughly outfitted ultraportable that can actually play today’s games.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 07.06.2010
Bewertung: Gesamt: 90%
M11x review - GNandGS
Quelle: notebookforums.com Englisch EN→DE
Been looking at this model for some time. Given the uncertainties of refresh config/price in my market I took the bait. Been using 17" Dell systems for years but the battery life attracted me with this system. Portability WITH power was appealing.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 01.06.2010
Bewertung: Gehäuse: 50%
Alienware M11x Review
Quelle: notebookforums.com Englisch EN→DE
I was looking for something portable and powerful at the same time. I was sick and tired of carrying heavy 15.4 + notebooks and needed something that would do the same tasks as my 15.4 notebook. I stumbled onto this little thing when i was watching the CES show and since then i was waiting for it to come out. I had some money problems when it came out but i was able to get it after i managed the troubles i had.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 10.05.2010
Bewertung: Leistung: 80% Bildschirm: 100% Mobilität: 90% Gehäuse: 90%
70% Alienware M11X Gaming Notebook
Quelle: Techtree.com Englisch EN→DE
The Alienware M11X comes with a fixed configuration in India for around Rs.65,900. If you want an SSD and a complimentary stroke, then that'll set you back by Rs.87000. Even the standard pricing is quite excessive and a 50K price tag would have been reasonable.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 07.05.2010
Bewertung: Gesamt: 70%
83% Alienware M11x
Quelle: PC Pro Englisch EN→DE
The final stumbling block is that price. At £1,208 inc VAT, this money-no-object Alienware M11x treads perilously close to the likes of Sony's mighty Z-series, a laptop that bests it in most areas without breaking a sweat. Do away with the SSD in favour of a bog-standard mechanical drive, however, and the M11x is an entirely different prospect.
Einzeltest, online verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 06.05.2010
Bewertung: Gesamt: 83% Preis: 50% Leistung: 67% Ausstattung: 67%
80% Alienware M11x review
Quelle: T3 Englisch EN→DE
There are more powerful gaming netbooks, but none combine performance, battery life and portability so successfully
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 05.05.2010
Bewertung: Gesamt: 80%
80% Alienware M11x review
Quelle: Electricpig Englisch EN→DE
While that might sound brief, the Alienware M11x delivers a gaming experience that was previously unavailable at the lightweight end of the laptop market – and hey, it’s still a London to Manchester train trip, or European flight. Gamers missing the genuine, Triple-A title experience from their travels will relish those two and a half hours, in spite of the £749 price tag. A pricey revolution in ultra portable PC gaming.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 28.04.2010
Bewertung: Gesamt: 80%
80% Alienware M11x - 11.6in Gaming Laptop Review
Quelle: Trusted Reviews Englisch EN→DE
Arguably the Alienware M11x is the first true gaming laptop. Not only can it play games well, it can be used on the move just like any normal laptop - more so than most, in fact, as its battery life is among the best in the market. We'd probably wait for it to be updated with Nvidia's improved Optimus graphics switching tech, but nonetheless this is an outstanding (and unique) machine.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 23.04.2010
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 90% Leistung: 90% Ausstattung: 90% Mobilität: 90%
Alienware M11x notebook
Quelle: Geek.com Englisch EN→DE
Alienware’s M11x is a pretty incredible computer. It’s not the perfect gaming machine or the only computer that you’ll ever need, but what Alienware was able to do with this sub-4.5 pound computer is surprising. It’s small, it’s portable, and it plays games. The battery isn’t removable, making for one of the computer’s few flaws, but on the other hand it’s quite powerful, enough so that you can leave the (tiny) charger at home and work for the day or game for two hours.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 13.04.2010
Bewertung: Leistung: 80% Mobilität: 80%
Alienware M11x Ultra-Light Gaming Notebook Review
Quelle: Hot Hardware Englisch EN→DE
We really like the Alienware M11x. While it doesn't excel in any one category versus true ultra-portable or dedicated gaming notebooks, it's combination of an ultra-portable form factor and gaming-class components make the M11x appealing on a number of different levels. It's not the fastest notebook, nor does it offer the best battery life, but it is good enough in so many categories that the M11x can almost be considered a jack-of-all-trades type machine.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 13.04.2010
Bewertung: Leistung: 90% Bildschirm: 50% Mobilität: 80%
90% Alienware M11x review
Quelle: PC Advisor Englisch EN→DE
The Alienware M11x is certainly heavy for an ultraportable laptop. It's thicker than many of its contemporaries, too. As a gaming laptop, it's downright svelte. Even 13- or 15-inch models that offer this kind of performance typically weigh more, and are physically larger. If you've been torn between a bulky laptop that's powerful enough to handle games but gets mediocre battery life, or a more easily portable laptop with great battery life that doesn't perform well, worry no longer.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 06.04.2010
Bewertung: Gesamt: 90%
mb67's Alienware M11X Review
Quelle: notebookforums.com Englisch EN→DE
I have to say that this is a worthwhile purchase for anybody looking for portability without sacrificing performance as you would with a netbook. Not only does it play back Blu-Rays, but it games rather well, and it's lightweight enough to haul around just about anywhere. The debate over whether or not it should have had the low voltage Core i5/i7 processors is not an issue for me as the M11x does everything I want it to and then some. I've been waiting for such a laptop for a long time now, and Alienware has hit a 'home run' in my opinion.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 03.04.2010
Bewertung: Leistung: 100% Bildschirm: 100% Gehäuse: 100%
90% Alienware M11x
Quelle: PC World Englisch EN→DE
If you're a PC gamer sick of lugging around an 8- to 10-pound monster with awful battery life just to play games, Alienware's M11x is your salvation. This 11.6-inch ultraportable laptop has enough power to play all the latest titles while making only modest compromises, yet it's considerably more portable than typical gaming notebooks in the 15-inch range, let alone giant desktop-replacement notebooks. In the M11x, gamers finally have a fully capable notebook that's easily portable and offers great battery life.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 02.04.2010
Bewertung: Gesamt: 90% Leistung: 84% Ausstattung: 87%
83% Alienware M11x
Quelle: Computer Shopper Englisch EN→DE
Question: Why would gamers, who typically lug 15- or 17-inch notebooks to LAN parties, even consider an 11.6-inch portable for play? Answer: For the same reason everyone else buys light laptops. In the olden days (that is, circa 2009), laptops with high-end graphics needed lots of space for cooling, and small screens meant low resolution. This ultraportable gaming laptop offers good 3D performance, long battery life, and a dose of Alienware bling.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 01.04.2010
Bewertung: Gesamt: 83%
80% Alienware M11x: World’s Smallest Gaming Laptop
Quelle: AnandTech Englisch EN→DE
The M11x is a very impressive piece of engineering in so many respects, and it's easy to like much of what Alienware has done. That they stuffed this much gaming performance into such a small chassis is sure to delight mobile gamers. The problem is that Alienware also overlooked some very obvious features that should have been part of the M11x. Let's recap.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 30.03.2010
Bewertung: Gesamt: 80%
80% Alienware M11X
Quelle: CNet Englisch EN→DE
Gaming laptops are a conundrum for many: with costs and sizes that are higher and larger than most mainstream users are willing to accept, they exist in a specialized upper echelon of the computer universe, a niche usually avoided by most. With its fusion of a low-voltage processor and high-end graphics, the 11.6-inch Alienware M11x is a unique and extremely compact hybrid gaming laptop with a few compromises for its size.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 29.03.2010
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 80% Ausstattung: 90% Mobilität: 80%
Alienware M11x Review
Quelle: Slashgear Englisch EN→DE
This isn’t the be-all and end-all in mobile gaming; while the overclocked processor is certainly capable, it’s ULV roots mean it’s not on a par with the latest Core i5 and Core i7 chips you’ll find in bigger notebooks. That’s the payoff for longer runtimes when you’re on integrated graphics. Still, we’ve a feeling that’s a compromise those people keen on an 11.6-inch machine will be willing to make.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 25.03.2010
Bewertung: Leistung: 70% Mobilität: 70%
100% Alienware M11x review
Quelle: Stuff TV Englisch EN→DE
It's barely bigger than a large netbook like the Asus 1101HA or Sony Vaio X, but Alienware's latest laptop is anything but a lightweight. Packed underneath its H.R Giger-inspired shell are enough electronics to make this a tiny gaming marvel. The M11x looks exactly like a shrunken version of the desktop replacement systems the Alienware is more famous for. The screen isn't perfect, but in every other way this is the laptop sore-shouldered gamers have been waiting for.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 25.03.2010
Bewertung: Gesamt: 100%
90% Alienware M11x
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
The Alienware M11x is a very intriguing machine. For $1,099, you’re essentially getting two systems: a thin-and-light ULV laptop that’s fairly portable, and can last nearly a full day on a charge, and a gaming rig that lets you play graphics-intensive games at more than comfortable frame rates. While we wish the M11x possessed Nvidia’s Optimus technology to let you switch between integrated and discrete graphics instantaneously, we can put up with the minor inconvenience of having to press a button.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 24.03.2010
Bewertung: Gesamt: 90%
80% Alienware M11x 11.6-inch Ultraportable Laptop PC
Quelle: Comp Reviews Englisch EN→DE
Alienware's M11x is definitely a standout ultraportable. While it may not be the thinnest 11-inch laptop on the market, it provides a very solid computing experience whether you are using the system for general use or for gaming on the go. In fact, the gaming is what really sets this system apart as it is more than capable of playing the latest games on it even with its limited CPU performance.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 22.03.2010
Bewertung: Gesamt: 80%
92% Alienware M11x review
Quelle: CNet Englisch EN→DE
Forget the cataclysmic events forecast for 2012 -- the world's already imploded. Both Ferrari and Porsche have made hybrids, somebody's invented a jetpack you can actually buy, and Alienware has made a netbook. The Alienware M11x is small enough to go anywhere that an ordinary netbook can, yet it's fast enough to outgun its larger rivals. If you want a relatively petite machine that does it all, you really need look no further.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 15.03.2010
Bewertung: Gesamt: 92%
80% Alienware M11x notebook review
Quelle: Pocket Lint Englisch EN→DE
The M11x is a premium machine that you'll pay a premium price for. It offers astounding performance for its size, but the cramped keyboard, gaudy design (which might be to your taste, but isn't to ours) and slightly iffy viewing angles on the display mean that we can't give it full marks. There's also the price aspect - you're definitely paying for the Alienware brand, even if that's now backed by Dell's massive supply chain.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 10.03.2010
Bewertung: Gesamt: 80%
Alienware m11x
Quelle: Notebookreview.com Englisch EN→DE
The Alienware M11x remains as awe-inspiring today as it was when Dell announced it back in January. The solid design, compact size, capable gaming performance, and impressively affordable price make the M11x a fantastic choice for PC gamers who already own a high-performance desktop and want a gaming solution when traveling. Yes, we would have liked to see at least one mid-range Intel CPU available as a configuration option on this notebook.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 01.03.2010
Bewertung: Leistung: 80% Bildschirm: 40%
Alienware M11x review
Quelle: Engadget Englisch EN→DE
It's hard not to love the M11x after spending some time with it. It takes the traditional laptop and netbook formula and tilts the balance in unconventional ways, resulting in novel tradeoffs. It's sized like a netbook but it costs as much as many mainstream laptops -- and weighs as much as some of them. It has a slow CPU but a fast GPU that eats battery power voraciously enough that we'd probably just leave switched off until it was time to game -- otherwise known as "most of the time" for us. It purposefully looks like a cross between a muscle car and spaceship. Whether or not these particular choices appeal to you probably depends on how much GPU-dependent gaming you do on the go, and how much you're willing to spend on a machine with a smaller screen. We're pretty sure those of you who run out to buy one right this second won't be disappointed, but we're going to hold out for NVIDIA Optimus, and maybe a slightly faster processor -- all the while dreaming of keyboards backlit in Engadget blue.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 23.02.2010
Leistung: 70%
Alienware M11X Review
Quelle: notebookforums.com Englisch EN→DE
The reason I got this is that I wanted a laptop that would be more portable than my MALX and this looked like it would meet those expectations, placed my order and got a est delivery of March 3rd, I surprised to see it updated with a 18th delivery date. It arrived on schedule doulbe boxed with a DELL outer box and the Alienware box inside. At this time I'm very happy with this, it's small and extremely portable. Plays all the games Ive tried on it so far.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 20.02.2010
Bewertung: Leistung: 100% Bildschirm: 100% Gehäuse: 100%
100% Alienware M11x Notebook Review
Quelle: Hardwareheaven Englisch EN→DE
Like the M15x and M17x before it the M11x begins to impress as soon as it is removed from the packaging. The overall design of the chassis is good, drawing great attention wherever the laptop is being used and the finish is perfect throughout. Alienware have also succeeded in making the M11x feel sturdy and robust, something which most laptops of a similar size fail to do. Upon turning the machine on we are presented with some great touches like the backlit keyboard, which is both responsive and comfortable to use.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 02.02.2010
Bewertung: Gesamt: 100% Preis: 90% Leistung: 100% Gehäuse: 100%
Alienware M11x
Quelle: CHW Spanisch ES→DE
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 12.06.2010
Bewertung: Preis: 80% Bildschirm: 80% Mobilität: 8%
Recensione Dell Alienware M11X
Quelle: Notebook Italia Italienisch IT→DE
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 30.07.2010
Bewertung: Leistung: 80% Mobilität: 80%
80% Recensione Dell Alienware M11x
Quelle: Techno Zoom Italienisch IT→DE
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 21.05.2010
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 80% Leistung: 80% Mobilität: 85% Gehäuse: 90%
80% Dell Alienware M11x
Quelle: 01Net Französisch FR→DE
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 02.02.2010
Bewertung: Gesamt: 80%
Dell Alienware M11x
Quelle: UPS Special RU→DE
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 09.01.2011
Cảm nhận đầu tiên về Alienware M11x
Quelle: Voz.vn VN→DE
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 08.07.2010
Bewertung: Leistung: 80% Bildschirm: 80% Mobilität: 80%
85% M11x, giấc mơ Alienware có thật
Quelle: Sohoa VN Express VN→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 16.03.2010
Bewertung: Gesamt: 85% Leistung: 80%
90% Ревю на най-малкия истински геймърски лаптоп в света – Alienware M11x
Quelle: PC Store BU→DE
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 13.05.2010
Bewertung: Gesamt: 90% Bildschirm: 50%

Kommentar

NVIDIA GeForce GT 335M: Die GeForce GT 335M ist eine abgespeckte GTS 250M mit weniger Kernen (72) und ohne GDDR5 Support. Der Stromverbrauch ist auf einem Niveau einer GT 330M.

Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


Intel Core 2 Duo: Core Duo Nachfolger mit längerer Pipeline und 5-20% Geschwindigkeitszuwachs bei 0.5 - 3 Watt mehr Stromverbrauch.

Der Notebook Core 2 Duo ist baugleich mit den Desktop Core 2 Duo Prozessoren, jedoch werden die Notebook-Prozessoren mit niedrigeren Spannungen und geringerem Frontsidebus Takt betrieben. Von der Leistung bleiben gleichgetaktete Notebooks deswegen (und auch wegen der langsameren Festplatten) 20-25% hinter Desktop PCs.


SU7300: Langsam getakteter Core 2 Duo Prozessor mit 3 MB Level 2 Cache und geringem TDP von 10 Watt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


11.6": » Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


2.03 kg: Diese Subnotebooks sind deutlich leichter als der Durchschnitt aller Notebooks, stellen aber die höhere Gewichtsklasse unter den Subnotebooks dar. 13 Zoll Displays passen in diesen Gewichtsbereich.


Alienware: Alienware wurde 1996 gegründet. Heute zählt das Unternehmen mit weltweit mehr als 500 Angestellten und einem Umsatz von mehr als 90 Millionen US-Dollar in 2003 zu den eher kleineren internationalen Anbietern von High-Performance Desktops, Notebooks und Workstations für Privat- und Geschäftskunden. Die europäische Niederlassung befindet sich in Irland. Alienware gehört seit 2006 gemeinsam mit Dell zum gleichen Konzern.

alle aktuellen Alienware-Tests


83.33%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Notebooks eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

» Alienware M11x R2
Core i5 520UM

Notebooks mit der selben Grafikkarte

» Asus N53JN-SX031V
Core i5 450M, 15.6", 2.7 kg
» LG R590-T.ARR7A3
Core i7 820QM, 15.6", 2.7 kg
» Asus NX90JQ-YZ068Z
Core i7 740QM, 18.4", 4.4 kg
» Asus N82JV-VX020V
Core i5 520M, 14.0", 2.3 kg
» Asus NX90JQ-YZ014V
Core i7 720QM, 18.4", 4.4 kg
» Asus N82JQ-VX046V
Core i7 720QM, 14", 2.414 kg
» Asus K42JV-X1
Core i5 450M, 14.0", 2.2 kg
» Asus K42JV-VX054V
Core i5 540M, 14.0", 2.2 kg
» Asus N82JV-X1
Core i5 450M, 14.1", 2.3 kg
» Asus N53JN
Core i5 520M, 15.6", 2.7 kg
» Asus N73JN
Core i5 450M, 17.3", 3.4 kg
» Asus NX90JQ-YZ041V
Core i7 720QM, 18.4", 3.4 kg
» Asus NX90J
Core i7 720QM, 18.4", 4.8 kg
» Asus N82JQ-A1
Core i7 720QM, 14.0", 2.4 kg
» mySN QMG6
Core i7 620M, 15.6", 2.6 kg
» Asus N82JV
Core i7 620M, 14.0", 2.3 kg

Notebooks mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

» Asus Transformer Book Trio TX201LA-CQ026H
HD Graphics 4400, Core i5 4200U
» Asus Transformer Book Trio TX201LA-CQ003H
HD Graphics 4400, Core i7 4500U
» Asus Transformer Book Trio TX201LA-CQ004
HD Graphics 4400, Core i5 4200U
» Medion Akoya P2211T MD98602
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2910
» Asus Transformer Book Trio TX201LA
HD Graphics 4400, Core i7 4500U
» HP Pavilion SleekBook TouchSmart 11-E2V74EA
Radeon HD 8210, A-Series A4-1250
» Samsung ATIV Smart PC Pro XE700T1C-A01PL
HD Graphics 2000, Pentium 987
» Lenovo ThinkPad Helix
HD Graphics 4000, Core i5 3427U
» HP Pavilion TouchSmart 15-b168ca
Radeon HD 7600G, A-Series A8-4555M
» Medion Akoya E6232-MD99222
HD Graphics 4000, Core i3 3120M
» Samsung Ativ Smart PC Pro XE700T1C A02
HD Graphics 4000, Core i5 3317U
» Fujitsu Stylistic Q702
HD Graphics 4000, Core i5 3427U
Preisvergleich

Alienware M11x bei Ciao

> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Alienware > Alienware M11x
Autor: Stefan Hinum, 27.02.2010 (Update:  9.07.2012)