Notebookcheck
 

CES 2012 | Hands-On Video zum Toshiba Xcite X10 / AT200 Android-Tablet

Hands-On Video zum Toshiba Xcite X10 / AT200 Android-Tablet
Hands-On Video zum Toshiba Xcite X10 / AT200 Android-Tablet
CES 2012: Angekündigt hatte Toshiba sein Excite X10 aka AT200 bereits auf der IFA 2011. Bisher wurde das, laut Toshiba dünnste und leichteste 10,1"-Tablet aber lediglich in Japan verlauft. Wir haben uns das Tablet in Las Vegas näher angesehen und ein Hands-On Video gemacht.

Wirklich neu ist das Tablet Excite X10 für den US-Markt von Toshiba nicht. Toshiba hatte das, nach eigenen Aussagen, dünnste und leichteste 10,1-Zoll-Tablet bereits zur IFA 2011 für Deutschland als AT200 vorgestellt.

Ursprünglich wollte Toshiba das AT200 noch Ende 2011 pünktlich zum Weihnachtsgeschäft in Deutschland auf den Markt bringen, musste dann aber Anfang November eine Verspätung bis Januar 2012 ankündigen. Bisher kam das Toshiba-Tablet lediglich in Japan als Regza AT7000 auf den Markt. 

Wir haben uns das 10,1-Zoll-Tablet von Toshiba auf der CES 2012 in Las Vegas näher angesehen und ein Hands-On Video in unseren Youtube-Channel eingestellt. Das Toshiba Excite X10 / AT200 rechnet mit einem Single-Core-SoC OMAP4430 (1,2 GHz) von Texas Instruments (TI) und integriert ein IPS-Panel mit 1.280 x 800 Pixeln. Ausgeliefert wird das Tablet noch mit Android 3.x, ein Update auf Android 4.0 ICS soll es dann später via OTA geben.

Quelle(n)

static version load dynamic
Die Kommentare zum Artikel werden geladen

Diesen Artikel kommentieren / Antworten:

> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2012-01 > Hands-On Video zum Toshiba Xcite X10 / AT200 Android-Tablet
Autor: Ronald Tiefenthäler, 11.01.2012 (Update:  9.07.2012)