Notebookcheck

Lenovo IdeaPad A2109

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo IdeaPad A2109
Lenovo IdeaPad A2109
Prozessor
NVIDIA Tegra 3 1.2 GHz
Grafikkarte
NVIDIA GeForce ULP (Tegra 3), Kerntakt: 416 MHz
Hauptspeicher
1024 MB 
, DDR3L
Bildschirm
9.0 Zoll 16:10, 1280x800 Pixel, TN, spiegelnd: ja
Massenspeicher
16 GB SSD, 16 GB 
Anschlüsse
1 USB 2.0, 1 HDMI, Audio Anschlüsse: 3.5 mm, Card Reader: microSD, Sensoren: Ambient light
Netzwerk
802.11 b/g/n (b/g/n), Bluetooth 3.0
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 11.65 x 259.8 x 178
Akku
0 Wh Lithium-Polymer, 6000 mAh
Betriebssystem
Android 4.0
Kamera
Webcam: 1.3 MP
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo SRS certification, 12 Monate Garantie
Gewicht
580 g, Netzteil: 80 g
Preis
$269 USD, ~200 Euro

 

Bewertung: 68.5% - Befriedigend
Durchschnitt von 4 Bewertungen (aus 4 Tests)
Preis: 70%, Leistung: 52%, Ausstattung: 66%, Bildschirm: 70% Mobilität: 96%, Gehäuse: 78%, Ergonomie: 72%, Emissionen: 94%

Testberichte für das Lenovo IdeaPad A2109

84% Test Lenovo IdeaTab A2109A Tablet | Notebookcheck
Wenig Geld, viel Leistung. Lenovo überarbeitet die IdeaTab A-Serie und bietet nun sowohl 7-Zoll als auch 9-Zoll-Modelle an - jeweils mit Tegra-3-Prozessor und Gehäuse aus Aluminium. Kann sich das robuste 9-Zoll-Tablet für rund 279 Euro erfolgreich bei der preisbewussten Kundschaft durchsetzen?
60% Lenovo IdeaTab A2109 review
Quelle: V3.co.uk Englisch EN→DE
Considering it costs £200, Lenovo's IdeaTab is pretty decent. The tablet boasts good build quality, a long battery life, upgradable storage and is powered by a nippy Tegra 3 processor. Were it not let down by a less-than-stellar screen and poor custom user interface, we'd likely be lavishing the IdeaTab with the same praise we did the similarly priced Nexus 7. Still, for those looking for a cheap, close to 10in tablet experience the IdeaTab is still a reasonable choice.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 18.01.2013
Bewertung: Gesamt: 60%
70% Lenovo IdeaTab A2109A review
Quelle: PC Advisor Englisch EN→DE
Lenovo's IdeaTab costs just £199 and, unlike other cheap tablets, isn't subsidised to encourage Android platform uptake or content sales. As such, we were pleasantly surprised with its performance and sound quality. This tablet is also very solidly built, just not with the best components: both the screen and cameras are a let-down.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 31.12.2012
Bewertung: Gesamt: 70% Preis: 70% Leistung: 70% Ausstattung: 70% Gehäuse: 70%
60% Lenovo IdeaTab A2109
Quelle: PC Mag Englisch EN→DE
The Lenovo IdeaTab A2109 doesn't do enough to stand out. Its unconventional screen size may appeal to those torn between the 7-inch and 10-inch form factors, but the low-quality screen should be a concern. And while it's buoyed by a Tegra 3 chip, its overly thick build makes it less appealing. The $299 price point puts it between the $200 Nexus 7 and the $380 Transformer Pad TF300, both of which I'd recommend over the A2109. Both the Nexus 7 and TF300 offer better screens, thinner designs, and the newest version of Android, 4.1 "Jelly Bean." The A2109 isn't a bad choice per se, but there's really no reason to settle for mediocrity when better options abound.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 18.10.2012
Bewertung: Gesamt: 60%
Lenovo IdeaTab A2109 Review
Quelle: Slashgear Englisch EN→DE
This device will run you $299, and for that price you’ll not be finding another tablet like the A2109. You can of course pick up a Nexus 7 for $199 – but that’s smaller than this. You could get an iPad mini (if it does indeed exist in a few weeks), but that won’t have Android, of course, and it certainly wont have a 9-inch display. Basically the final verdict is this: with a unique build, you won’t find Lenovo’s offering here lacking if you want it for a media-delivery system – unless the display will trip you up: check it out in the store, you simply must.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 10.10.2012

Kommentar

NVIDIA GeForce ULP (Tegra 3): Integrierte Ultra Low Power (ULP) GPU im Tegra 3 SoC. Technisch eine optimierte GeForce ULP aus dem Tegra 2 jedoch mit zusätzlichen 4 Pixelshader.

3D Spiele sind auf diesen Vertretern nur in Ausnahmen spielbar, grundsätzlich sind die Grafiklösungen hierfür jedoch nicht geeignet. Office Programme und Internet surfen dürfte jedoch ohne Problem möglich sein.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


3: High-End-SoC mit Quad-Core-CPU auf ARM Cortex A9 Basis + Stromspar-Kern, inkl. GeForce-GPU und Nachfolger des Tegra 2. Gefertigt in 40nm.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


9.0": Diese Bildschirm-Diagonale ist für Tablets relativ klein. Allerdings kann man ein Gerät mit einem solchen Bildschirm kaum noch als Smartphone bezeichnen.

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


0.58 kg:

Dieses Gewicht ist typisch für kleine, handliche Tablets.


Lenovo:

Lenovo („Le“ vom englischen legend, novo (Latein) für neu) wurde 1984 als chinesische Computerhandelsfirma gegründet. Ab 2004 war die Firma der größte Laptop-Hersteller Chinas und nach der Übernahme der PC-Sparte von IBM im Jahr 2005 der viertgrößte weltweit. Neben Desktops und Notebooks stellt das Unternehmen Monitore, Beamer, Server etc her.

2011 wurde die Mehrheit der Medion AG übernommen, einem europäischen Computer-Hardware-Hersteller. 2014 wurde Motorola Mobility gekauft, wodurch Lenovo einen Schub am Smartphone-Markt erreichte.

Von 2014 bis 2016 betrug der Marktanteil Lenovos am globalen Notebook-Markt 20-21% und lag damit auf Rang 2 hinter HP. Der Abstand verringerte sich aber sukzessive. Am Smartphone-Markt war Lenovo 2016 nicht unter den globalen Top 5 Herstellern.


68.5%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Sony Xperia S
GeForce ULP (Tegra 3), Tegra 3, 0.57 kg

Geräte mit der selben Grafikkarte

Viewsonic VSD241
GeForce ULP (Tegra 3), Tegra 3, 24.0", 7.2 kg
HP Slate 7 Plus 4200ef
GeForce ULP (Tegra 3), Tegra 3, 7.0", 0.342 kg
Toshiba Excite Pure AT10-A-104
GeForce ULP (Tegra 3), Tegra 3, 10.1", 0.6 kg
Toshiba Excite Pure
GeForce ULP (Tegra 3), Tegra 3, 10.1", 0.6 kg
Toshiba AT270-100
GeForce ULP (Tegra 3), Tegra 3, 7.7", 0.332 kg
Toshiba Excite 10 SE
GeForce ULP (Tegra 3), Tegra 3, 10.1", 0.5 kg
Fujitsu Stylistic M702
GeForce ULP (Tegra 3), Tegra 3, 10.1", 0.59 kg
Acer Iconia Tab A211
GeForce ULP (Tegra 3), Tegra 3, 10.1", 0.77 kg
Asus Memo Pad Smart 10 ME301T
GeForce ULP (Tegra 3), Tegra 3, 10.1", 0.58 kg
Asus VivoTab RT TF600T
GeForce ULP (Tegra 3), Tegra 3, 10.1", 0.525 kg
Asus Vivo Tab RT TF600
GeForce ULP (Tegra 3), Tegra 3, 10.1", 0.525 kg
Acer Iconia Tab A110
GeForce ULP (Tegra 3), Tegra 3, 7.0", 0.4 kg
Toshiba AT300-101
GeForce ULP (Tegra 3), Tegra 3, 10.1", 0.6 kg
Google Nexus 7
GeForce ULP (Tegra 3), Tegra 3, 7.0", 0.345 kg
Fujitsu Stylistic M532
GeForce ULP (Tegra 3), Tegra 3, 10.1", 0.56 kg
Acer Iconia Tab A700
GeForce ULP (Tegra 3), Tegra 3, 10.1", 0.685 kg
Toshiba Excite 10
GeForce ULP (Tegra 3), Tegra 3, 10.1", 0.6 kg
Asus Asus Transformer Pad Infinity TF700T
GeForce ULP (Tegra 3), Tegra 3, 10.1", 0.598 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Lenovo Tab 3 Tb3-850M
Mali-T720, Mediatek MT8735, 8.0", 0.329 kg
Lenovo Tab 3 10 Business
Mali-T720, , 10.1", 0.5 kg
Lenovo Yoga Tab 3 Plus 10 YT-X703
Adreno 510, Snapdragon 652 MSM8976, 10.1", 0.637 kg
Lenovo Tab 3 Business A10-70F 32GB
Mali-T720 MP2, MT8161, 10.1", 0.509 kg
Lenovo Tab 3 730X
Mali-T720 MP2, unknown, 7.0", 0.26 kg
Lenovo Tab 3 Essential 710F
Mali-450 MP4, Mediatek MT8127, 7.0", 0.3 kg
Lenovo TAB 2 A10-30
Adreno 304, Snapdragon 210 MSM8909, 10.1", 0.525 kg
Lenovo Yoga Tab 3 YT3-X50F
Adreno 304, Snapdragon 212 APQ8009, 10.1", 0.665 kg
Lenovo Yoga Tab 3 8 YT3-850L
Adreno 304, Snapdragon 210 MSM8909, 8.0", 0.472 kg
Lenovo Yoga Tab 3 8 YT3-850F
Adreno 304, , 8.0", 0.472 kg
Preisvergleich
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Lenovo IdeaPad A2109
Autor: Stefan Hinum (Update: 12.10.2012)