Notebookcheck

Acer Aspire E17 Serie

Acer Aspire E5-774G-553RProzessor: AMD A-Series A6-6310, AMD Carrizo A10-8700P, Intel Core i5 4210U, Intel Core i5 7200U, Intel Core i7 5500U
Grafikkarte: AMD Radeon R4 (Beema), AMD Radeon R8 M365DX, NVIDIA GeForce 840M, NVIDIA GeForce 940MX
Bildschirm: 17.3 Zoll
Gewicht: 2.76kg, 2.93kg, 3kg
Preis: 469, 649, 700, 800 Euro
Bewertung: 74.36% - Befriedigend
Durchschnitt von 11 Bewertungen (aus 12 Tests)
Preis: 85%, Leistung: 75%, Ausstattung: 71%, Bildschirm: 77%
Mobilität: 73%, Gehäuse: 77%, Ergonomie: 79%, Emissionen: 87%

 

Acer Aspire E5-771G-553Q

Ausstattung / Datenblatt

Acer Aspire E5-771G-553QNotebook: Acer Aspire E5-771G-553Q
Prozessor: Intel Core i5 4210U
Grafikkarte: NVIDIA GeForce 840M 2048 MB
Bildschirm: 17.3 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 2.93kg
Preis: 700 Euro
Links: Acer Startseite
 Acer Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

 

80% Test Acer Aspire E5-771G-553Q (i5, 840M) Notebook | Notebookcheck
Großer Bruder. Ist größer in diesem Fall auch besser? Dies werden wir in unserem Vergleichstest, in Hinsicht auf alte Problembereiche, wie zum Beispiel des Displays, ans Tageslicht bringen. Der vorangegangene Test der 15,6-Zoll-Variante erzielte durchgängig solide Ergebnisse und mit dieser Erwartung starten wir in den Test.

 

Acer Aspire E5-771G-71PT

Ausstattung / Datenblatt

Acer Aspire E5-771G-71PTNotebook: Acer Aspire E5-771G-71PT
Prozessor: Intel Core i7 5500U
Grafikkarte: NVIDIA GeForce 840M 2048 MB
Bildschirm: 17.3 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 3kg
Preis: 700 Euro
Links: Acer Startseite
 Acer Notebooks Übersichtseite
 Aspire E5-771G-71PT (Modell)

Preisvergleich

Bewertung: 70% - Befriedigend

Durchschnitt von 6 Bewertungen (aus 8 Tests)

 

81% Test-Update Acer Aspire E5-771G-71PT Notebook | Notebookcheck
Broadwell Allrounder. Einen Allrounder im 17,3-Zoll-Format hält Acer mit dem Aspire bereit. Befeuert wird der Rechner von einem neuen Broadwell-Core-i7-Prozessor. Dazu gesellen sich ein GeForce Grafikkern, zwei Festplatten (SSD und HDD) und ein helles Full-HD-Display.

Ausländische Testberichte

70% Acer Aspire E (E5-771G-51T2)
Quelle: PC Mag Englisch EN→DE
All in all, the Acer Aspire E (E5-771G-51T2) is a very good desktop-replacement laptop. It justifies its higher price tag over less expensive models by virtue of its 1080p HD screen, better performance, more system memory, and the fact that you can still see everything on the screen from six feet away. That said, the Dell Inspiron 17 5000 Series Non-Touch$449.99 at Dell, our Editors' Choice for budget desktop-replacement laptops, is still a much better value.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 23.12.2014
Bewertung: Gesamt: 70%
70% Acer Aspire E (E5-771G-51T2)
Quelle: PC Mag Englisch EN→DE
All in all, the Acer Aspire E (E5-771G-51T2) is a very good desktop-replacement laptop. It justifies its higher price tag over less expensive models by virtue of its 1080p HD screen, better performance, more system memory, and the fact that you can still see everything on the screen from six feet away. That said, the Dell Inspiron 17 5000 Series Non-Touch$449.99 at Dell, our Editors' Choice for budget desktop-replacement laptops, is still a much better value.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 23.12.2014
Bewertung: Gesamt: 70%
60% Acer Aspire E5-771G-51T2
Quelle: Computer Shopper Englisch EN→DE
All in all, the Acer Aspire E5-771G-51T2 is something of a mixed bag. It has a decent, large screen that supports full HD video resolution, but its price point precludes Blu-ray support. It has acceptable performance, but struggles with more processor-intensive tasks such as Photoshop and video editing that might benefit from the screen resolution.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 12.09.2014
Bewertung: Gesamt: 60%
60% Acer Aspire E5-771G-51T2
Quelle: Computer Shopper Englisch EN→DE
All in all, the Acer Aspire E5-771G-51T2 is something of a mixed bag. It has a decent, large screen that supports full HD video resolution, but its price point precludes Blu-ray support. It has acceptable performance, but struggles with more processor-intensive tasks such as Photoshop and video editing that might benefit from the screen resolution.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 12.09.2014
Bewertung: Gesamt: 60%
80% Acer Aspire E5-771G-51T2
Quelle: Digital Trends Englisch EN→DE
Acer’s Aspire E5-771G-51T2 is a relic from an age of computing that’s coming to an end. Aside from gaming, a large laptop is no longer needed to obtain top-tier performance, and the more portable 15-inch and 14-inch form factors make more sense for average buyers. The Aspire E5 17-inch is bulky, difficult to travel with, and not much quicker than its peers.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 13.08.2014
Bewertung: Gesamt: 80%
80% Acer Aspire E5-771G-51T2
Quelle: Digital Trends Englisch EN→DE
Acer’s Aspire E5-771G-51T2 is a relic from an age of computing that’s coming to an end. Aside from gaming, a large laptop is no longer needed to obtain top-tier performance, and the more portable 15-inch and 14-inch form factors make more sense for average buyers. The Aspire E5 17-inch is bulky, difficult to travel with, and not much quicker than its peers.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 13.08.2014
Bewertung: Gesamt: 80%
Acer Aspire E5-771G – И В Пир, И В Мир
Quelle: Notebook-Center.ru RU→DE
Positive: Decent hardware; good connectivity; good keyboard; good price. Negative: Poor webcam.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 16.07.2015
Acer Aspire E5-771G – И В Пир, И В Мир
Quelle: Notebook-Center.ru RU→DE
Positive: Decent hardware; good connectivity; good keyboard; good price. Negative: Poor webcam.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 16.07.2015

 

Acer Aspire E17 E5-721-69FX

Ausstattung / Datenblatt

Acer Aspire E17 E5-721-69FXNotebook: Acer Aspire E17 E5-721-69FX
Prozessor: AMD A-Series A6-6310
Grafikkarte: AMD Radeon R4 (Beema)
Bildschirm: 17.3 Zoll, 16:9, 1600 x 900 Pixel
Gewicht: 3kg
Preis: 469 Euro
Links: Acer Startseite
 Acer Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

 

75% Test Acer Aspire E17 E5-721-69FX Notebook | Notebookcheck
Schreibtischtäter. Acers günstiger 17,3-Zöller ist für den heimischen Schreibtisch gedacht. Eine AMD APU sorgt für die nötige Rechenleistung, viel Speicherplatz steht zur Verfügung und auch die Akkulaufzeiten kommen nicht zu kurz.

 

Acer Aspire E17 E5-752G-T7WY

Ausstattung / Datenblatt

Acer Aspire E17 E5-752G-T7WYNotebook: Acer Aspire E17 E5-752G-T7WY
Prozessor: AMD Carrizo A10-8700P
Grafikkarte: AMD Radeon R8 M365DX 2048 MB
Bildschirm: 17.3 Zoll, 16:9, 1600 x 900 Pixel
Gewicht: 2.76kg
Preis: 649 Euro
Links: Acer Startseite
 Acer Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

 

77% Test Acer Aspire E17 E5-752G-T7WY Notebook | Notebookcheck
Stubenhocker. Der Acer Aspire E17 E5-752G-W7TY besitzt eine der neuesten AMD CPUs der Carrizo Generation. Wie sich der erst knapp drei Monate alte A10-8700P schlägt und ob ein HD+-Display in einem 17-Zöller noch überzeugen kann, zeigt dieser Test.

 

Acer Aspire E5-774G-553R

Ausstattung / Datenblatt

Acer Aspire E5-774G-553RNotebook: Acer Aspire E5-774G-553R
Prozessor: Intel Core i5 7200U
Grafikkarte: NVIDIA GeForce 940MX
Bildschirm: 17.3 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 3kg
Preis: 800 Euro
Links: Acer Startseite
 Acer Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

Bewertung: 85% - Gut

Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

 

85% Acer Aspire E5-774G-553R
Quelle: 15 Zoll Notebooks Test Deutsch
Notebooks mit den neu enthüllten Kaby-Lake-Prozessoren sind auf dem aktuellsten Standard der Technik und profitieren von der Leistung der 7. Core Generation. Dieses Multimedia-Notebook ist mit 3 Kilogramm relativ leicht und daher angenehmer zu transportieren. Noch leichter geht es mit dem vergleichbaren Acer Aspire F5-771G-54C5 mit 2,9 Kg.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 26.09.2016
Bewertung: Gesamt: 85% Preis: 85% Leistung: 86% Ausstattung: 86% Mobilität: 84%

 

Kommentar

Acer: 1976 wurde das Unternehmen unter dem Namen Multitech in Taiwan gegründet und 1987 in Acer unbenannt bzw. Acer Group. Zur Produktpalette gehören beispielsweise Laptops, Tablets, Smartphones, Desktops, Monitore und Fernseher. Der Konzern ist seit 2007 mit Gateway Inc. und Packard Bell zusammengeschlossen, die ebenfalls eigene Laptop-Produktlinien vermarkten. 2008 hatte Acer noch den drittgrößten globalen Marktanteil bei Notebooks. 2016 dagegen liegt Acer in diesem Segment aufgrund kontinuierlicher Marktanteil-Verluste auf Rang 6 mit 9% Marktanteil. Es gibt dutzende Acer-Laptop-Testberichte pro Monat, die Bewertungen sind durchschnittlich (Stand 2016). 
Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten.

NVIDIA GeForce 840M: Notebook-Grafikkarte der Mittelklasse, die auf der Maxwell-Architektur basiert. Wird in 28 Nanometern gefertigt und verfügt über ein 64 Bit DDR3-Speicherinterface.AMD Radeon R8 M365DX: Dual-Graphics-Verbund aus integrierter Radeon R6 (Carrizo, A10-8700P) und dedizierter Radeon R7 M360. Je nach Treiberunterstützung teilweise auch langsamer als die R7 M360 allein und anfällig für Mikroruckler.NVIDIA GeForce 940MX: Notebook-Grafikkarte der Mittelklasse, die auf der Maxwell-Architektur basiert. Wird in 28 Nanometern gefertigt und verfügt über ein 64 Bit GDDR5/DDR3-Speicherinterface. Im Vergleich zur 940M kam die Unterstützung für GDDR5 hinzu.Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Für Office und Video natürlich ausreichende Leistungsreserven.

AMD Radeon R4 (Beema): Integrierte Grafikeinheit der AMD A6-6310 APU ("Beema"). Basiert auf der GCN-Architektur, integriert 128 Shadereinheiten und taktet mit 800 MHz.» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
Intel Core i5:

4210U: Auf der Haswell-Architektur basierender ULV Dual-Core Prozessor mit integrierter Grafikkarte und DDR3-Speicherkontroller.7200U: Auf der Kaby-Lake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem zwei CPU-Kerne mit 2,5 - 3,1 GHz und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.Intel Core i7:

5500U: Auf der Broadwell-Architektur basierender, sparsamer ULV-Prozessor für kompakte Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem zwei CPU-Kerne sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.AMD A-Series:

A6-6310: Quad-Core-APU für Einstiegsgeräte und Subnotebooks mit Codenamen Beema, basierend auf der Puma+-Architektur. Integriert eine Radeon R4 Grafikkarte.AMD Carrizo:

A10-8700P: Mid-Range APU der AMD-Carrizo-Serie aus 2015, integriert 4 CPU-Kerne sowie eine Radeon-GPU mit 384 Shadereinheiten. Je nach konfigurierter TDP (12 - 35 Watt) kann sich die Leistung deutlich unterscheiden (da der hohe Turbo Takt nur kurz gehalten werden kann).
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.

2.76 kg:

Für Notebooks mit 15 Zoll Displays ist dieses Gewicht repräsentativ.

3 kg:


74.36%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte anderer Hersteller

Asus X756UQ-TY355T
GeForce 940MX

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

MSI CX72 6QD-080XES
GeForce 940MX, Core i7 6700HQ
Acer Aspire F5-771G-31JJ
GeForce 940MX, Core i3 7100U
HP Envy 17-W0Q29AV
GeForce 940MX, Core i7 7500U
Acer Aspire E5-774G-59PC
GeForce 940MX, Core i5 6200U
Dell Inspiron 17 7778
GeForce 940MX, Core i7 6500U

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Asus Vivobook 17 A705UQ-BX109T
GeForce 940MX, Kaby Lake Refresh 8250U, 2.1 kg

Geräte mit der selben Grafikkarte

Dell Inspiron 15 7570-0CH38
GeForce 940MX, Kaby Lake Refresh 8250U, 15.6", 2 kg
HP Pavilion 14-bf105ns
GeForce 940MX, Kaby Lake Refresh 8250U, 14", 1.6 kg
HP Pavilion 15-ck007ns
GeForce 940MX, Kaby Lake Refresh 8550U, 15.6", 1.9 kg
Lenovo Ideapad 320-15IKB-80XL03L4SP
GeForce 940MX, Core i3 7130U, 15.6", 2.2 kg
Asus VivoBook S15 S510UQ-BQ702T
GeForce 940MX, Kaby Lake Refresh 8550U, 15.6", 1.7 kg
HP Pavilion 14-bf108ns
GeForce 940MX, Kaby Lake Refresh 8550U, 14", 0 kg
HP Pavilion 14-bf014ns
GeForce 940MX, Core i7 7500U, 14", 1.5 kg
HP Pavilion 15-cc504ur
GeForce 940MX, Core i5 7200U, 15.6", 1.9 kg
HP Pavilion 15-ck015ns
GeForce 940MX, Kaby Lake Refresh 8250U, 15.6", 1.77 kg
Lenovo Ideapad 520-15IKB-80YL00MNSP
GeForce 940MX, Core i7 7500U, 15.6", 2.2 kg
Asus VivoBook S15 S510UQ-BQ178T
GeForce 940MX, Core i5 7200U, 15.6", 1.7 kg
Lenovo Ideapad 520-15IKB-80YL00MMSP
GeForce 940MX, Core i5 7200U, 15.6", 2.2 kg
Lenovo Ideapad 320-15IKBN-80XL02U2SP
GeForce 940MX, Core i7 7500U, 15.6", 2.2 kg
Asus A442UQ-FA020T
GeForce 940MX, Core i7 7500U, 14", 1.8 kg
Acer Aspire E5-576G-36WC
GeForce 940MX, Core i3 7130U, 15.6", 2.13 kg
Acer Aspire 5 A515-51G-51LK
GeForce 940MX, Core i5 7200U, 15.6", 2.2 kg
Dell Vostro 15 5568-V4F8F
GeForce 940MX, Core i7 7500U, 15.6", 1.98 kg
Asus UX410UQ-GV045R
GeForce 940MX, Core i7 7500U, 14", 1.4 kg
Acer Aspire 5 A515-51G-35NN
GeForce 940MX, Core i3 6006U, 15.6", 2.2 kg
HP Pavilion 15-cc108ng
GeForce 940MX, Kaby Lake Refresh 8550U, 15.6", 1.8 kg
Asus X542UQ-DM284
GeForce 940MX, Core i5 7200U, 15.6", 2.15 kg
Preisvergleich
Acer Aspire E5-774G-553R
Acer Aspire E5-774G-553R
Acer Aspire E5-774G-553R
Acer Aspire E5-774G-553R
Acer Aspire E5-774G-553R
Acer Aspire E5-774G-553R
Acer Aspire E5-774G-553R
Acer Aspire E5-771G-71PT
Acer Aspire E5-771G-71PT
Acer Aspire E5-771G-71PT
Acer Aspire E5-771G-71PT
Acer Aspire E5-771G-71PT
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Acer > Acer Aspire E17 Serie
Autor: Stefan Hinum, 21.08.2014 (Update: 21.08.2014)