Notebookcheck

Acer Aspire R13 R7-371T-779K

Ausstattung / Datenblatt

Acer Aspire R13 R7-371T-779K
Acer Aspire R13 R7-371T-779K (Aspire R13 Serie)
Hauptspeicher
8114 MB 
, 2x 4GB 1600MHz
Bildschirm
13.3 Zoll 16:9, 2560 x 1440 Pixel, kapazitiv, 10-Finger, Sharp LQ133T1JW02, IPS, spiegelnd: nein
Massenspeicher
,  GB 
, RAID-0-Verbund 2x Kingston RBU-SNS8100S3256GD, 432 GB verfügbar
Soundkarte
Intel Lynx Point-LP - High Definition Audio Controller
Anschlüsse
1 USB 2.0, 2 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 HDMI, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: Audiokombo, Card Reader: SD, Sensoren: Gyroskop, Beschleunigungssensor, E-Kompass, Lichtsensor
Netzwerk
Intel Wireless-AC 7265 (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 4.0
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 18 x 343 x 230
Akku
61 Wh Lithium-Ion, Akkulaufzeit (laut Hersteller): 7.5 h
Betriebssystem
Microsoft Windows 8.1 64 Bit
Kamera
Webcam: 720p
Sonstiges
Lautsprecher: DOLBY Home Theter, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja, Notebook-Hülle, Digitizer, 24 Monate Garantie
Gewicht
1.46 kg, Netzteil: 306 g
Preis
1500 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 70.8% - Befriedigend
Durchschnitt von 5 Bewertungen (aus 7 Tests)
Preis: 60%, Leistung: 76%, Ausstattung: 66%, Bildschirm: 87% Mobilität: 79%, Gehäuse: 78%, Ergonomie: 87%, Emissionen: 88%

Testberichte für das Acer Aspire R13 R7-371T-779K

84% Test Acer Aspire R13 R7-371T-779K Convertible | Notebookcheck
Acers All-in-One. Ob Notebook, Tablet oder All-in-One PC. Das Acer R13 wird fast allen Anforderungen gerecht. Aufgrund neuartiger Scharniere Namens Ezel Aero Hinges kann das Gerät in alle möglichen Betriebsmodi versetzt werden und ist dank zweier Turbo-SSDs im RAID 0 Verbund und Intels i7-Prozessorserie dazu noch rasend schnell.
Acer Aspire R13 mit fünf Nutzungsmöglichkeiten
Quelle: HardwareLuxx Deutsch
Die Parallelen zum XPS 12 halten sich in Grenzen, das zeigt sich bereits nach wenigen Stunden. Denn wo Dell lediglich auf zwei verschiedene Display-Modi setzt, verspricht Acer gleich sechs. Ob man diese in der Praxis alle nutzt, ist fraglich. Klar ist jedoch, dass die Taiwaner die Idee der innerhalb des Scharniers drehbaren Anzeige aufgegriffen und weiterentwickelt haben.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 22.12.2014

Ausländische Testberichte

70% Review: Acer Aspire R13
Quelle: Gadgetguy Englisch EN→DE
When it comes to redesigning the laptop to be a little more modernised, and more useful than just a typical clamshell computer, Acer’s take on the hinge is an interesting one, and was when the first model came to life in 2013. The latest take on it is even better, with a more portable design and some better innards, but we’re now stuck because the keyboard just stops this computer from being completely comfortable to use.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 26.02.2015
Bewertung: Gesamt: 70% Preis: 60% Leistung: 80% Ausstattung: 70% Gehäuse: 70%
60% Acer Aspire R13
Quelle: Digital Trends Englisch EN→DE
The R13 is a marked departure from the R7. While the latter was more like a touchscreen all-in-one bundled into a notebook, the R13 is a true convertible designed for use as either an ultraportable laptop or a full Windows tablet. This will probably be less confusing for consumers and help to broaden its appeal.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 18.02.2015
Bewertung: Gesamt: 60%
70% Acer Aspire R 13
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
While the Yoga 3 Pro pushes the design envelope of 2-in-1s with its strikingly slim frame, Acer's R 13 focuses more on speed. The R13's combination of an Intel Core i7 CPU, 8GB of RAM and lightning-fast dual SSDs gives it a significant edge in power compared to Lenovo's flagship 2-in-1.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 02.02.2015
Bewertung: Gesamt: 70%
70% The Acer Aspire R13 Convertible Laptop Review
Quelle: Our IT Department Englisch EN→DE
The Aspire R13 is mainly designed for professional use with access to a wide variety of operating modes you will not find in any other device of this type. Acer has also packed a lot of features into a 13.3 inch device without making any sacrifices in performance. If you are looking for advanced features, impressive display technology, high performance, and versatility and you do not mind paying a little more, you may find the Acer Aspire R13 to be perfect for you.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 27.01.2015
Bewertung: Gesamt: 70%
Обзор Acer Aspire R13: Стеклянный Трансформер
Quelle: Hi-Tech Mail RU→DE
Positive: Reliable and convenient mechanism; comfortable keyboard with backlight; Stylus included; quiet cooling system; quality screen. Negative: Mediocre autonomy; poor speakers.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 30.01.2015
Test: Acer Aspire R13 (R7-371T) - výkonný konvertibilní notebook s netradiční konstrukcí
Quelle: Notebook.cz CZ→DE
Positive: Practical convertible design; good performance; nice QHD display (2560x1440); stylus pen.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 03.02.2015

Kommentar

Modell: Das Acer Aspire R13 R7 ist ein Convertible, das sowohl als Tablet als auch als Laptop verwendet werden kann. Dank seines Ezel-Aero-Scharniers, kann der Bildschirm in sechs verschiedene Positionen gebracht werden, nämlich Stand-Modus, Tablet-Modus, Zelt-Modus, Ezel-Modus und Bildschirm-Modus. Jeder davon hat seine eigenen einzigartigen Merkmale, wobei der Bildschirm entlang seiner Längsachse gedreht werden kann. Der flexible Bildschirm ist 13,3 Zoll groß und bietet eine Auflösung von 2560 x 1440 Pixeln. Es handelt sich um einem Multi-Touch-Bildschirm, der bis zu 10 Fingerkontakte interpretiert.

Das Gerät ist zirka 25,4 mm hoch, wiegt jedoch nur 1,5 kg. Da das Gerät fast vollständig auch Plastik ist, kann es trotz seiner Bauhöhe so leicht bleiben. Nur bei den beiden Balken, die den Bildschirm unterstützten, und beim Bildschirmrahmen wurde Metall verwendet. Der Prozessor ist ein Intel Core i7-4510U mit 2 GHz, der über eine Intel HD Graphics 4400 und 8 GB LPDDR3 RAM verfügt. Zudem gibt es einen Stylus, mit welchem man im Stand-Modus am Bildschirm kritzeln oder schreiben kann. Insgesamt gehört dieses Microsoft-Windows-8.1-Convertible möglicherweise zu den flexibleren Innovationen der letzten Jahre.

Intel HD Graphics 4400: In den Haswell-Prozessoren (4. Generation Core) integrierte Grafikkarte in mittlerer Ausbaustufe (GT2). Je nach Prozessor unterschiedlich getaktet. Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Für Office und Video natürlich ausreichende Leistungsreserven. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
4510U: Auf der Haswell-Architektur basierender ULV Dual-Core Prozessor mit integrierter Grafikkarte und DDR3-Speicherkontroller.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
13.3":
Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
1.46 kg:
In dieser Gewichtsklasse finden sich üblicherweise übergroße Tablets, Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-13 Zoll Display-Diagonale.

Acer: 1976 wurde das Unternehmen unter dem Namen Multitech in Taiwan gegründet und 1987 in Acer unbenannt bzw. Acer Group. Zur Produktpalette gehören beispielsweise Laptops, Tablets, Smartphones, Desktops, Monitore und Fernseher. Der Konzern ist seit 2007 mit Gateway Inc. und Packard Bell zusammengeschlossen, die ebenfalls eigene Laptop-Produktlinien vermarkten. 2008 hatte Acer noch den drittgrößten globalen Marktanteil bei Notebooks. 2016 dagegen liegt Acer in diesem Segment aufgrund kontinuierlicher Marktanteil-Verluste auf Rang 6 mit 9% Marktanteil. Es gibt dutzende Acer-Laptop-Testberichte pro Monat, die Bewertungen sind durchschnittlich (Stand 2016). 
70.8%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.
Acer Aspire R7-371T-72WX
HD Graphics 4400
Acer Aspire R7-371T-77FF
HD Graphics 4400
Acer Aspire R7-371T-72TC
HD Graphics 4400

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Acer Aspire R7-371T-55DJ
HD Graphics 4400, Core i5 4210U
Asus Transformer Book Flip TP300LA-C4034H
HD Graphics 4400, Core i5 4210U
Lenovo IdeaPad Yoga2 13-59427516
HD Graphics 4400, Core i3 4030U
Asus Transformer Book Flip TP300LA-DW106H
HD Graphics 4400, Core i3 4010U
HP Pavilion 13-a000nc x360
HD Graphics 4400, Core i3 4030U
Acer Aspire R13
HD Graphics 4400, Core i5 4210U
Dell Inspiron 13-7347-3276
HD Graphics 4400, Core i3 4010U
Dell Inspiron 13 7347
HD Graphics 4400, Core i5 4210U
HP Pavilion 13-a000ng x360
HD Graphics 4400, Core i3 4030U
Asus Transformer Book Flip TP300LA-C4032H
HD Graphics 4400, Core i5 4210U
Asus Transformer Book Flip TP300LA-DW063H
HD Graphics 4400, Core i3 4030U

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Toshiba Satellite Click 2 Pro P30W-B-104
HD Graphics 4400, Core i5 4210U, 0.95 kg
HP Pavilion 13-a051sr
HD Graphics 4400, Core i5 4210U, 2 kg
Toshiba Satellite Click 2 Pro P35W-B3226
HD Graphics 4400, Core i7 4510U, 2.3 kg
Toshiba Satellite Click 2 Pro P30W-BST2N22
HD Graphics 4400, Core i7 4510U, 2.3 kg

Geräte mit der selben Grafikkarte

Medion Akoya S6413T-MD98842
HD Graphics 4400, Core i5 4210U, 15.6", 1.4 kg
HP Envy 15-u050sr x360
HD Graphics 4400, Core i5 4210U, 15.6", 2.4 kg
Acer Aspire R3-471T-394N
HD Graphics 4400, Core i3 4030U, 14", 2.2 kg
HP Envy 15-u100ng x360
HD Graphics 4400, Core i5 4210U, 15.6", 2.4 kg
Toshiba Satellite Radius P50W-BST2N22
HD Graphics 4400, Core i5 4210U, 15.6", 2.2 kg
Dell Latitude 12 Rugged Extreme
HD Graphics 4400, Core i5 4300U, 11.6", 2.72 kg
Toshiba Satellite Radius P55W-B5224
HD Graphics 4400, Core i7 4510U, 15.6", 2.2 kg
Lenovo ThinkPad Yoga S1
HD Graphics 4400, Core i7 4500U, 12.5", 1.6 kg
HP Envy 15-U002NF
HD Graphics 4400, Core i5 4210U, 15.6", 2.4 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Acer Predator Triton 900 PT917-71-969C
GeForce RTX 2080 (Laptop), Core i9 9980HK, 17.3", 4.4 kg
Acer Chromebook Spin 311 R721T-482Z
Radeon R4 (Stoney Ridge), Bristol Ridge A4-9120C, 11.6", 1.5 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Acer > Acer Aspire R13 R7-371T-779K
Autor: Stefan Hinum,  1.01.2015 (Update:  1.01.2015)