Notebookcheck

Acer Extensa 2509-C052

Ausstattung / Datenblatt

Acer Extensa 2509-C052
Acer Extensa 2509-C052 (Extensa 2509 Serie)
Grafikkarte
Intel HD Graphics (Bay Trail), Kerntakt: 820 MHz, igdumdim64 10.18.10.3496
Hauptspeicher
2048 MB 
, DDR3-1600, 1/1 Speicherbänken verbaut
Bildschirm
15.6 Zoll 16:9, 1366 x 768 Pixel, Chi Mei CMN15BE N156BGE-E31, TN, spiegelnd: nein
Massenspeicher
Seagate Momentus Thin ST500LT012-1DG142, 500 GB 
, 5400 U/Min, 16 MB Cache, 5400 RPM
Soundkarte
Intel Valleyview SoC - HD Audio Controller
Anschlüsse
2 USB 2.0, 1 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 VGA, 1 HDMI, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: Audio-Combo, Card Reader: SD
Netzwerk
Realtek RTL8168/8111 Gigabit-LAN (10/100/1000/2500/5000MBit/s), Atheros AR9565 (a/b/g/n = Wi-Fi 4)
Optisches Laufwerk
Matshita DVD-RAM UJ8E2Q
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 30.3 x 381.6 x 256
Akku
56 Wh Lithium-Ion, Sanyo PABAS0241231
Betriebssystem
Windows 8.1 (64 Bit) + Bing
Kamera
Webcam: 1.3MP
Sonstiges
Lautsprecher: Zwei Lautsprecher, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: nein, 24 Monate Garantie
Gewicht
2.275 kg, Netzteil: 250 g
Preis
270 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 73% - Befriedigend
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)
Preis: - %, Leistung: 40%, Ausstattung: 63%, Bildschirm: 74% Mobilität: 75%, Gehäuse: 74%, Ergonomie: 74%, Emissionen: 87%

Testberichte für das Acer Extensa 2509-C052

73% Test Acer Extensa 2509-C052 Notebook | Notebookcheck
Überlebenspaket. Das Acer Extensa 2509 konzentriert sich auf die grundlegenden Anwendungsfälle - und das für einen Kampfpreis von nur 270 Euro. Doch wie hoch kann die Messlatte bei einem 15,6 Zoll großen Notebook zu diesem Preis angesetzt werden?
Acer Extensa EX2509-C052
Quelle: c't - Heft 23/2014 Deutsch
Acer sichert sich im Testfeld den Spitzenplatz bei der Laufzeit: Das Extensa 2509 hält bei geringer Systemlast fast elf Stunden durch ... Generell muss man häufig warten, weil Windows der nur 2 GByte fassende Arbeitsspeicher ausgeht.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.11.2014

Kommentar

Intel HD Graphics (Bay Trail): Grafikeinheit in den Tablet- und Notebook-SoCs der Bay-Trail-Serie. Basiert auf der Ivy-Bridge-GPU, unterstützt DirectX 11 und bietet 4 EUs.

Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


N2930: Sparsamer Quad-Core-SoC auf Basis der Atom-Architektur "Silvermont" für kompakte und preiswerte Notebooks. Taktet mit 1,83 - 2,16 GHz und integriert eine DirectX-11-fähige Grafikeinheit.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


15.6":

15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt. 

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


2.275 kg:

Dieser Gewichtsbereich repräsentiert typische Notebooks mit 14-16 Zoll Display-Diagonale.


Acer: 1976 wurde das Unternehmen unter dem Namen Multitech in Taiwan gegründet und 1987 in Acer unbenannt bzw. Acer Group. Zur Produktpalette gehören beispielsweise Laptops, Tablets, Smartphones, Desktops, Monitore und Fernseher. Der Konzern ist seit 2007 mit Gateway Inc. und Packard Bell zusammengeschlossen, die ebenfalls eigene Laptop-Produktlinien vermarkten.

2008 hatte Acer noch den drittgrößten globalen Marktanteil bei Notebooks. 2016 dagegen liegt Acer in diesem Segment aufgrund kontinuierlicher Marktanteil-Verluste auf Rang 6 mit 9% Marktanteil.

Es gibt dutzende Acer-Laptop-Testberichte pro Monat, die Bewertungen sind durchschnittlich (Stand 2016). 


73%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Lenovo B50-10 80QR0013GE
HD Graphics (Bay Trail), Pentium N3540
Asus R515MA-SX570B
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2840
Lenovo B50-10
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2840
Lenovo IdeaPad 100-14IBY
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2940
Asus X553MA-XX366H
HD Graphics (Bay Trail), Pentium N3540
Lenovo IdeaPad 100-15-80MJ001CGE
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2840
Lenovo IdeaPad 100-15IBY
HD Graphics (Bay Trail), Pentium N3540
Acer Extensa 2508-C3QZ
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2840
Acer Aspire E15 ES1-512-C3YS
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2840
Acer Aspire ES1-512-C8JU
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2840
Acer Chromebook 15 CB3-531
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2830
Kogan Atlas X1510
HD Graphics (Bay Trail), Pentium N3540
Dell Inspiron 15-3551
HD Graphics (Bay Trail), Pentium N3540
Lenovo IdeaPad G50-30
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2830
Acer Extensa 2509-P3ZG
HD Graphics (Bay Trail), Pentium N3530
Dell Inspiron 15-3531
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2830
Acer Aspire E5-511
HD Graphics (Bay Trail), Pentium N3530
HP 250 G3
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2830
Asus X553MA-XX044H
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2830
Toshiba Satellite L50-B-1M6
HD Graphics (Bay Trail), Pentium N3530
Toshiba Satellite C50-B-14D
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2830
Packard Bell Easynote TF71BM
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2830
Lenovo G50
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2830
Acer Aspire E1-510
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2920
Toshiba Satellite C55-A5140
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2820
Lenovo B50-30
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2815
Medion Akoya E6240T-MD99290
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2920

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Medion Akoya S6217-MD99567
HD Graphics (Bay Trail), Pentium N3540, 3.3 kg
Dell Inspiron 15-5551
HD Graphics (Bay Trail), Pentium N3540, 1.2 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Acer > Acer Extensa 2509-C052
Autor: Stefan Hinum, 23.12.2014 (Update: 23.12.2014)