Notebookcheck

Dell Inspiron 15-3531

Ausstattung / Datenblatt

Dell Inspiron 15-3531
Dell Inspiron 15-3531 (Inspiron 15 Serie)
Grafikkarte
Intel HD Graphics (Bay Trail), Kerntakt: 313-750 MHz, 10.18.10.3621
Hauptspeicher
4096 MB 
, DDR3, Single-Channel, eine Speicherbank (belegt)
Bildschirm
15.6 Zoll 16:9, 1366 x 768 Pixel, Samsung 156AT, TN LED, spiegelnd: ja
Massenspeicher
Seagate Momentus Thin ST500LT012-1DG142, 500 GB 
, 5400 U/Min, 430 GB verfügbar
Soundkarte
Intel Valleyview SoC - HD Audio Controller
Anschlüsse
2 USB 2.0, 1 HDMI, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: Audiokombo, Card Reader: SD
Netzwerk
Atheros AR9485 WiFi Adapter (b/g/n = Wi-Fi 4)
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 25.3 x 376 x 259
Akku
41 Wh Lithium-Ion
Betriebssystem
Windows 8.1 (64 Bit) + Bing
Kamera
Webcam: HD Webcam
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: nein, McAfee LiveSafe-Internet Security (Testversion), MS Office (Testversion), 12 Monate Garantie
Gewicht
2.1 kg, Netzteil: 353 g
Preis
249 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 71% - Befriedigend
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 3 Tests)
Preis: - %, Leistung: 39%, Ausstattung: 41%, Bildschirm: 65% Mobilität: 75%, Gehäuse: 74%, Ergonomie: 77%, Emissionen: 94%

Testberichte für das Dell Inspiron 15-3531

72% Test Dell Inspiron 15-3531 Notebook | Notebookcheck
Rotstift. Ein neuer Tag, ein neues Notebook, das mit dem Bing Windows ausgestattet ist. Dells Tiefstpreis-Rechner kommt ohne einen Lüfter und hat gute Akkulaufzeiten zu bieten. Im Inneren werkelt - wenig überraschend - ein Bay-Trail-Kern von Intel.
Dell Inspiron 15 3531 (9K2XG22)
Quelle: c't - Heft 23/2014 Deutsch
Positiv hervorzuheben ist die praxistaugliche Bestückung mit 4 GByte Arbeitsspeicher. Auch ist der Akku wechselbar; er hält bis zu siebeneinhalb Stunden durch. Davon abgesehen ist das Inspiron 15 das am magersten ausgestattete Notebook im Testfeld.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.11.2014

Ausländische Testberichte

70% Dell Inspiron 15 Non-Touch (3531)
Quelle: PC Mag Englisch EN→DE
The Dell Inspiron 15 Non-Touch (3531) won't wow you with speedy performance and extra features, but it offers a durable, textured chassis and solid battery life and provides more than enough computing power for browsing the Web, emailing, and other light home-office duties. A higher-resolution screen would be nice, but at this price it's hard to complain, especially since the 1,366-by-768 panel offers good color quality and a sharp 720p image.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 13.11.2014
Bewertung: Gesamt: 70%
Выполним программу минимум с Dell Inspiron 15 (3531)
Quelle: Notebook-Center.ru RU→DE
Positive: Attractive and practical design; good price; decent performance; light weight. Negative: Poor display.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 05.11.2014

Kommentar

Modell:

Heutige Durchschnitts-Laptops kosten eine Stange Geld. Das Dell Inspiron 15-3531 könnte die richtige Wahl sein, wenn man einen großartigen Laptop zu einem vernünftigen Preis sucht. Es hat ein solides Aluminium-Gehäuse, was verglichen mit den in dieser Preisklasse üblicheren Plastik-Gehäusen großartig ist. Der 15,6 Zoll Bildschirm ist üblich, doch er bietet nur eine 1366 x 768 Auflösung statt FHD (1080p). Die Bauhöhe von nur 2,54 cm gibt eine vernünftige Portabilität.

In puncto Hardware liefert das Dell Inspiron 15 einen Core i7 Zweikernprozessor und eine Radeon R7 M265 Grafikkarte. Es handelt sich nicht gerade um die Beste am Markt. Dennoch ist es hilfreich eine eigenständige Grafikkarte zur Verfügung zu haben. Die Hardware ist definitiv adäquat für Web-Surfen und Textverarbeitung und neue Spiele laufen mit niedrigen bis mittleren Grafikeinstellungen flüssig. Bei den anspruchsvollsten Games werden jedoch Schwierigkeiten auftreten. Die Akkulaufzeit von ungefähr 6 Stunden ist auch ziemlich gut.

Intel HD Graphics (Bay Trail): Grafikeinheit in den Tablet- und Notebook-SoCs der Bay-Trail-Serie. Basiert auf der Ivy-Bridge-GPU, unterstützt DirectX 11 und bietet 4 EUs. Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
N2830: Sparsamer Dual-Core-SoC auf Basis der Atom-Architektur "Silvermont" für kompakte und preiswerte Einstiegsnotebooks. Taktet mit bis zu 2,4 GHz und integriert eine DirectX-11-fähige Grafikeinheit.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
15.6":
15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt.  Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
2.1 kg:
Dieses Gewicht haben üblicherweise Subnotebooks, Ultrabooks oder relativ leichte Notebooks mit 12-16 Zoll Display-Diagonale.

Dell: Dell ist ein US-amerikanischer Hersteller (Sitz Texas) von Computer-Hardware  und gehört zu den grössten internationalen Herstellern sowohl in Bezug auf Marktanteile als auch hinsichtlich Notebook-Modellen, die im deutsch- und englisch-sprachigen Raum getestet wurden. Die Produktpalette umfasst unter anderem PCs, Notebooks, Speichersysteme, Monitore, Server, Drucker sowie Unterhaltungselektronik. Dell erzielte 2007 einen Umsatz von 61 Milliarden US-Dollar und beschäftigte etwa 80.000 Mitarbeiter weltweit. 2014 lag der globale Marktanteil von Dell-Laptops bei 12.3%, 2016 bei 14%. Damit lag Dell 2014 bis 2016 auf dem 3. Rang der weltgrößten Notebook-Hersteller.
71%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte anderer Hersteller

Acer Chromebook 15 CB3-531
HD Graphics (Bay Trail)
Lenovo IdeaPad G50-30
HD Graphics (Bay Trail)
HP 250 G3
HD Graphics (Bay Trail)
Asus X553MA-XX044H
HD Graphics (Bay Trail)
Toshiba Satellite C50-B-14D
HD Graphics (Bay Trail)
Packard Bell Easynote TF71BM
HD Graphics (Bay Trail)
Lenovo G50
HD Graphics (Bay Trail)

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Lenovo B50-10 80QR0013GE
HD Graphics (Bay Trail), Pentium N3540
Asus R515MA-SX570B
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2840
Lenovo B50-10
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2840
Lenovo IdeaPad 100-14IBY
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2940
Asus X553MA-XX366H
HD Graphics (Bay Trail), Pentium N3540
Lenovo IdeaPad 100-15-80MJ001CGE
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2840
Lenovo IdeaPad 100-15IBY
HD Graphics (Bay Trail), Pentium N3540
Acer Extensa 2508-C3QZ
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2840
Acer Aspire E15 ES1-512-C3YS
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2840
Acer Aspire ES1-512-C8JU
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2840
Kogan Atlas X1510
HD Graphics (Bay Trail), Pentium N3540
Dell Inspiron 15-3551
HD Graphics (Bay Trail), Pentium N3540
Acer Extensa 2509-P3ZG
HD Graphics (Bay Trail), Pentium N3530
Acer Aspire E5-511
HD Graphics (Bay Trail), Pentium N3530
Acer Extensa 2509-C052
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2930
Toshiba Satellite L50-B-1M6
HD Graphics (Bay Trail), Pentium N3530
Acer Aspire E1-510
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2920
Toshiba Satellite C55-A5140
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2820
Lenovo B50-30
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2815

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Medion Akoya S6217-MD99567
HD Graphics (Bay Trail), Pentium N3540, 3.3 kg
Dell Inspiron 15-5551
HD Graphics (Bay Trail), Pentium N3540, 1.2 kg

Geräte mit der selben Grafikkarte

Medion Akoya E4213-MD99559
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2840, 14", 1.69 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Dell > Dell Inspiron 15-3531
Autor: Stefan Hinum, 13.11.2014 (Update: 13.11.2014)