Notebookcheck

Acer Predator Triton 500

Ausstattung / Datenblatt

Acer Predator Triton 500
Acer Predator Triton 500 (Predator Triton Serie)
Grafikkarte
NVIDIA GeForce RTX 2080 Max-Q - 8192 MB, Kerntakt: 735 MHz, Speichertakt: 6000 MHz, GDDR6, ForceWare 417.71
Hauptspeicher
32768 MB 
, 2x 16 GB DDR4-2666, Dual Channel, alle Slots belegt
Bildschirm
15.6 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 141 PPI, AU Optronics B156HAN08.2 (AUO82ED), IPS, Full-HD, 144 Hz, G-Sync, spiegelnd: nein
Mainboard
Intel HM370
Massenspeicher
2x WDC PC SN720 SDAPNTW-256G-1014 (RAID 0), 512 GB 
, NVMe-SSDs. Slots: 2x M.2 Typ 2280
Soundkarte
Realtek Unknown @ Intel Cannon Point PCH
Anschlüsse
3 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 USB 3.1 Gen2, 1 Thunderbolt, 1 HDMI, 2 DisplayPort, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: 1 Kopfhörer, 1 Mikrofon
Netzwerk
Killer E3000 2.5 Gigabit Ethernet Controller (10/100/1000/2500/5000MBit/s), Killer Wireless-AC 1550i Wireless Network Adapter (9560NGW) (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 5.0
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 18 x 359 x 255
Akku
82 Wh, 5400 mAh Lithium-Polymer, 4 Zellen
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Pro 64 Bit
Kamera
Webcam: HD
Sonstiges
Lautsprecher: 2.0, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja, 180-Watt-Netzteil, diverse Hersteller-Tools, XSplit Gamecaster Trial, 24 Monate Garantie
Gewicht
2.144 kg
Preis
2600 EUR

 

Preisvergleich

Bewertung: 83.68% - Gut
Durchschnitt von 11 Bewertungen (aus 26 Tests)
Preis: - %, Leistung: 90%, Ausstattung: 62%, Bildschirm: 86% Mobilität: 63%, Gehäuse: 75%, Ergonomie: 82%, Emissionen: 75%

Testberichte für das Acer Predator Triton 500

86.5% Test Acer Predator Triton 500 (i7-8750H, RTX 2080 Max-Q) Laptop | Notebookcheck
Mit dem Predator Triton 500 präsentiert Acer ein äußerst kompaktes Gaming-Notebook, das trotz der geringen Abmessungen auf leistungsstarke Komponenten zurückgreifen kann. Neben einem Sechskern-Prozessor von Intel lässt auch Nvidias brandneue High-End-GPU GeForce RTX 2080 Max-Q ihre Muskeln spielen.
Acer Predator Triton 500 Ein kompakter, schlichter und schneller Gaming-Laptop
Quelle: HardwareLuxx Deutsch
Das Acer Predator Triton 500 macht vieles richtig. Dank des Intel Core i7-8750H und vor allem der NVIDIA GeForce RTX 2080 Max-Q steht mehr als genug Leistung für den Alltag bereit und auch grafisch anspruchsvolle Spiele lassen sich problemlos in den höchsten Grafiksettings spielen.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 16.05.2019

Ausländische Testberichte

Acer Predator Triton 500 review - A well thought out high spec gaming laptop
Quelle: Tech Nave Englisch EN→DE
For a gaming laptop at RM8699, the Triton 500 is developed in such a way, that is it well balanced in terms of design and functionality. It is more than capable of handling almost any task you throw at it, from general productivity work to hardcore gaming. I'd say the only thing that's lacking in this beautiful package are good speakers, as the current ones are too mediocre. But personally, with specs such as these, I’d say that the Triton 500 offers a good value for its price and the only other direct competitor with similar specs, would be the ASUS Strix II for the price of RM8999 which is slightly more expensive.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 31.05.2019
Acer Predator Triton 500 – Review-in-progress
Quelle: Trusted Reviews Englisch EN→DE
With its asking price of under two grand, the Predator Triton 500 is strong value for money for demanding gamers who need a genuinely portable device. While the lack of a dedicated 4K display is a shame considering that muscular GPU, an Ultra HD panel would have jacked up that cost – and at least you can sort that out with an external screen (or three).
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 20.05.2019
80% Acer Predator Triton 500 Review: This thin and light laptop even has GeForce RTX
Quelle: PC World Englisch EN→DE
Acer’s Predator Triton 500 is a well-equipped gaming laptop we’d actually want to carry around. It's thin and light for its class, and its Nvidia GeForce RTX 2060 GPU will help you forget the mild shortcomings of its 8th-gen Core i7 CPU.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 15.05.2019
Bewertung: Gesamt: 80%
Acer Predator Triton 500 Review: This thin and light laptop even has GeForce RTX
Quelle: Good Gear Guide Englisch EN→DE
So where does the Predator Triton 500 land? At $1,800 for the version here, it’s decently priced. We say that because we know some will want to compare the Predator Triton 500 to other laptops with the same or slightly better components, and a similar or smaller price. We’d bet a box of donuts those laptops are generally bulkier, though.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 15.05.2019
Acer Predator Triton 500 Review: Phenomenal Cosmic Power, Itty-Bitty Chassis
Quelle: Unbox Englisch EN→DE
The Acer Predator Triton 500 is an amazing machine. It looks good and gaming on it is just fantastic with the combination of what’s under the hood and what you’re going to be experiencing those games on. There are a few compromises that you have to make, such as the loud exhaust system and the mediocre speakers but those things are easy enough to sidestep.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 05.05.2019
The Acer Predator Triton 500 Laptop Review: Going Thin with GeForce RTX 2080
Quelle: AnandTech Englisch EN→DE
The Acer Predator Triton 500 is a well-built, well-designed, and attractive looking gaming laptop. Acer has really delivered, offering RTX grunt in a thin and light package. Add in the silky-smooth G-SYNC display, and you have some gaming goodness here.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 25.04.2019
80% Acer Predator Triton 500 Review
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
The Acer Predator Triton 500 delivers copious amounts of overall and graphics power in a slim, slick chassis.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 26.03.2019
Bewertung: Gesamt: 80%
Acer Predator Triton 500 gaming rig lands in Malaysia with prices from RM6,799
Quelle: Hitech Century Englisch EN→DE
Acer aims to take portable gaming up a notch as their exceptionally light yet powerful Predator Triton 500 gaming notebook is now available in Malaysia.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 21.03.2019
80% Acer Predator Triton 500 (PT515-51-75L8)
Quelle: PC Mag Englisch EN→DE
High-end GeForce RTX graphics and an advanced feature set in a trim bod make Acer's Predator Triton 500 a worthy gaming laptop. Just a few modest issues keep it from RTX-laptop alpha status.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 17.03.2019
Bewertung: Gesamt: 80%
79% Acer Predator Triton 500 review:
Quelle: CNet Englisch EN→DE
The Acer Predator Triton 500 puts Nividia's RTX 2080 Max-Q graphics to good use, delivering first-class gaming laptop performance in a slim design.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 11.03.2019
Bewertung: Gesamt: 79% Leistung: 80% Mobilität: 60% Gehäuse: 70%
85% Acer Predator Triton 500 review and benchmarks (i7-8750H, RTX 2080 Max-Q, FHD 144 Hz screen)
Quelle: Ultrabook Review Englisch EN→DE
All in all the Acer Predator Triton 500 is not perfect, but it does well what it’s primarily meant to, and thus should definitely be on your list if shopping for a 15-inch thin-and-light with powerful specs throughout 2019. The mid-level RTX 2060 and 2070 Max-Q configurations will offer better value for your buck, but that’s something we’ll cover in a different article.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 07.03.2019
Bewertung: Gesamt: 85%
Acer Predator Triton 500 review – thin and light RTX 2080 Max-Q beast
Quelle: Laptop Media Englisch EN→DE
Acer have brought their Triton 500 notebook just on time. With the whole laptop world slowly converting to low profile, lightweight, monstrously powered devices. Being the first laptop with RTX 2080 Max-Q we tested, we were very excited about this product. However, the expectations weren’t that high. We just think that it’s not yet time for full-blown ultrabooks that can be as usable as an Alienware 15 R5 for instance.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 06.02.2019
85% Acer Predator Triton 500 review and benchmarks (i7-8750H, RTX 2080 Max-Q, FHD 144 Hz screen)
Quelle: Ultrabook Review Englisch EN→DE
All in all the Acer Predator Triton 500 is not perfect, but it does well what it’s primarily meant to, and thus should definitely be on your list if shopping for 15-inch thin-and-light with powerful specs throughout 2019. The mid-level RTX 2060 and 2070 Max-Q configurations might actually offer better value for your buck, but that’s something we’ll cover in a different article.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 28.01.2019
Bewertung: Gesamt: 85%
90% Review Acer Predator Triton 500
Quelle: Geeknetic Spanisch ES→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 23.04.2019
Bewertung: Gesamt: 90%
Acer Predator Triton 500, Review Y Unboxing
Quelle: Game IT Spanisch ES→DE
Positive: Beautiful design; high performance; great speakers; solid workmanship; good cooling system.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 03.07.2019
90% Recensione Acer Predator Triton 500: difficile trovare di meglio
Quelle: Chimera Revo Italienisch IT→DE
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 17.05.2019
Bewertung: Gesamt: 90%
80% Test de l'Acer Predator Triton 500 : un portable gaming léger sous RTX 2080 Max-Q
Quelle: CNet France Französisch FR→DE
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 15.03.2019
Bewertung: Gesamt: 80%
Laptop gaming Predator Triton 500 về Việt Nam giá từ 50 triệu
Quelle: Nghenhin Vietnam VN→DE
Positive: Powerful hardware; great gaming performance; high portability. Negative: High price.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 27.02.2019
Laptop gaming Predator Triton 500 về Việt Nam giá từ 50 triệu
Quelle: Nghenhin Vietnam VN→DE
Positive: Premium design; powerful hardware; nice gaming performance; high mobility. Negative: Expensive.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 27.02.2019
Review Acer Predator Triton 500: RTX Juga Bisa Tipis, Malah Lebih Keren dari GTX
Quelle: Pemmzchannel ID→DE
Positive: High gaming performance; compact size; light weight; powerful hardware; high mobility. Negative: Overheats while using; high price.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 31.03.2019
Ревю на Acer Predator Triton 500 – тънък и лек звяр, оборудван с RTX 2080 Max-Q
Quelle: Laptop.bg BU→DE
Positive: Slim size; light weight; good hardware; metal case; backlit keys.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 19.06.2019
85% Acer Predator Triton 500 review și teste (i7-8750H, RTX 2080 Max-Q, ecran FHD 144 Hz)
Quelle: Giz.ro →DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 29.01.2019
Bewertung: Gesamt: 85%
Acer Predator Triton 500 review și teste (i7-8750H, RTX 2080 Max-Q, ecran FHD 144 Hz)
Quelle: Giz.ro →DE
Positive: Compact size; comfortable keyboard; great connectivity; excellent display; high performance; attractive price. Negative: Overheats while using; noisy under loads; short battery life.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 29.04.2019
Acer Predator Triton 500 review: RTX ultra-portabil
Quelle: Go4it.ro →DE
Positive: Premium design; solid workmanship; powerful hardware; compact size; fast SSD; nice display. Negative: Mediocre trackpad; overheats while using.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 28.02.2019
REVIEW Acer Predator Triton 500 – Laptop pentru jocurile viitorului
Quelle: Playtech.ro →DE
Positive: Nice touchpad; backlit keys. Negative: Mediocre speakers.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 29.01.2019

Kommentar

Modell: Das Acer Predator Triton 500 ist ein High-End-Gaming-Laptop. Mit einem i7-Prozessor der 8. Generation und einer GeForce RTX 2080 mit Max-Q Design ist es für Spiele und Kreatives gemacht und soll Neid bei Freunden und Familienangehörigen wecken. Das Triton 500 ist aus tief schwarzem Metall und dafür entwickelt, dass überall und immer gespielt werden kann. Das LED-beleuchtete Predator-Cover erinnert daran, dass dies kein typischer Gaming-Laptop ist. Mit einem Gewicht von 2,1 kg ist der Acer Predator Triton 500 ein leichter Reisebegleiter. Geschwindigkeit ist hier das Wichtigste und der Bildschirm ist hier führend. Acer entschied sich für ein 144-Hz-Panel mit einer 3-ms-Overdrive-Reaktionszeit: keine Unschärfe und klares, knackiges, kraftvolles Gameplay. Benutzer können auch einige zusätzliche Displays über via HDMI 2.0, Mini-DisplayPort (mDP) oder USB-C Thunderbolt 3 anschließen. Zusammen mit dem Bildschirm des Laptops sind insgesamt vier Displays möglich. Im Inneren des Metall-Gehäuses befinden sich ein Intel Core i7-8750H Hexacore-Prozessor der achten Generation mit sechs Kernen, eine GeForce RTX 2080 mit Max-Q-Design und 8 GB GDDR6, bis zu 32 GB DDR4-Speicher mit 2.666 MHz und zwei PCIe NVMe-SSDs mit 512 GB in RAID 0. Diese Ausstattung sorgt für großartige Leistung, die echten Herausforderungen gewachsen ist. GeForce RTX-Gaming-Laptops basieren auf der NVIDIA Turing-GPU-Architektur und der bahnbrechenden NVIDIA RTX-Plattform.

Alle Predator-Laptops verwenden die von Acer entwickelte Kühltechnologie. Das neue Design der neuesten Generation reduziert das Geräusch und erhöht den Luftstrom für maximale Leistung unabhängig von der Aufgabe. Inspiriert vom leisen, leistungsstarken Eulenflug verpasste Acer den Lüftern eine gezackte Kante, durch die mehr Luft strömen kann. Der Lüfter hat 59 Flügel. Diese sind nur 0,1 mm dick, komplett aus Metall und verfügen über eine stabilisierende Doppelnut. Zusätzliche verringern Winglets an der oberen und unteren Kante des Lüfters und eine gebogene Lamelle am inneren Flügelteil Turbulenzen. Die RGB-Tastatur mit 3 Zonen verwendet eine eigene Predator-Schrift, hat durchsichtige, konkav geformte Tastaturkappen für WASD und verfügt über zwei integrierte Tasten: Turbo und PredatorSense. Turbo übertaktet das System unmittelbar, PredatorSense öffnet die Utility-App. Mit dem Killer E3000 Ethernet-Controller, Wireless-AC 1550 und Killer Control Center 2.0 verfügen Benutzer über alle Tools für niedrige Ping-Zeiten und 100 % Optimierung. Davon profitieren User gegenüber ihren Konkurrenten bei Online-Spielen. Das Acer Predator Triton 500 ist ein hervorragendes Gaming-Notebook. Zwar verfügt die Tastatur nicht über eine RGB-Hintergrundbeleuchtung pro Taste, doch das Verhältnis zwischen Kosten, Erscheinungsbild und Leistung ist ausgewogen. Damit ist das schlanke Gerät ein hervorragender Konkurrent auf Gaming-Laptop-Markt.

Hands-On-Artikel von Jagadisa Rajarathnam

NVIDIA GeForce RTX 2080 Max-Q: High-End Notebook-Grafikkarte und Stromsparversion der RTX 2080 mit reduzierten Taktraten. High-End Grafikkarten welche auch neueste und anspruchsvolle 3D-Spiele in hohen Auflösungen und Detailstufen flüssig wiedergeben können. Durch den hohen Stromverbrauch, werden diese GPUs nur in großen und schweren Notebooks mit geringen Akkulaufzeiten angeboten. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
8750H: Auf der Coffee-Lake-Architektur basierender SoC (System-on-a-Chip) für große Notebooks. Integriert unter anderem sechs CPU-Kerne mit 2,2 - 4,1 GHz (4 GHz bei 4 Kernen, 3,9 GHz bei allen 6 Kernen) und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
15.6":
15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt.  Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
2.144 kg:
Dieses Gewicht haben üblicherweise Subnotebooks, Ultrabooks oder relativ leichte Notebooks mit 12-16 Zoll Display-Diagonale.

Acer: 1976 wurde das Unternehmen unter dem Namen Multitech in Taiwan gegründet und 1987 in Acer unbenannt bzw. Acer Group. Zur Produktpalette gehören beispielsweise Laptops, Tablets, Smartphones, Desktops, Monitore und Fernseher. Der Konzern ist seit 2007 mit Gateway Inc. und Packard Bell zusammengeschlossen, die ebenfalls eigene Laptop-Produktlinien vermarkten. 2008 hatte Acer noch den drittgrößten globalen Marktanteil bei Notebooks. 2016 dagegen liegt Acer in diesem Segment aufgrund kontinuierlicher Marktanteil-Verluste auf Rang 6 mit 9% Marktanteil. Es gibt dutzende Acer-Laptop-Testberichte pro Monat, die Bewertungen sind durchschnittlich (Stand 2016). 
83.68%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte anderer Hersteller

MSI GS65 8SG-005
GeForce RTX 2080 Max-Q
Asus Zephyrus S GX531GX
GeForce RTX 2080 Max-Q
Asus Zephyrus S GX531GX-ES036R
GeForce RTX 2080 Max-Q
MSI GS65 8SG-055
GeForce RTX 2080 Max-Q

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Lenovo Legion Y740-15ICHg-81UH0020GE
GeForce RTX 2080 Max-Q, Core i7 9750H
Alienware m15 R2 P87F
GeForce RTX 2080 Max-Q, Core i7 9750H
MSI GS65 Stealth-666
GeForce RTX 2080 Max-Q, Core i9 9880H
Acer ConceptD 7
GeForce RTX 2080 Max-Q, Core i7 9750H
Alienware m15-565K7
GeForce RTX 2080 Max-Q, Core i9 8950HK
Razer Blade 15 RTX 2080 Max-Q
GeForce RTX 2080 Max-Q, Core i7 9750H
Gigabyte Aero 15-Y9
GeForce RTX 2080 Max-Q, Core i9 8950HK
Gigabyte Aero 15 Y9-9UK4720P
GeForce RTX 2080 Max-Q, Core i9 8950HK

Geräte mit der selben Grafikkarte

Asus Zephyrus S GX701GXR-H6081R
GeForce RTX 2080 Max-Q, Core i7 9750H, 17.3", 2.7 kg
Asus ROG Zephyrus S GX701-EV020T
GeForce RTX 2080 Max-Q, Core i7 8750H, 17.3", 2.7 kg
Origin PC EVO17-S 2019 (i7-9750H, RTX 2080 Max-Q)
GeForce RTX 2080 Max-Q, Core i7 9750H, 17.3", 2.5 kg
Asus ROG Zephyrus S GX701GXR-EV013R
GeForce RTX 2080 Max-Q, Core i7 9750H, 17.3", 2.7 kg
Origin PC EVO16-S i7-9750H RTX 2080 Max-Q
GeForce RTX 2080 Max-Q, Core i7 9750H, 16.1", 2.1 kg
Razer Blade Pro 17 RTX 2080 Max-Q
GeForce RTX 2080 Max-Q, Core i7 9750H, 17.3", 2.75 kg
MSI GS75 Stealth 9SG
GeForce RTX 2080 Max-Q, Core i7 9750H, 17.3", 2.28 kg
Origin PC EVO16-S (i7-8750H, RTX 2080 Max-Q)
GeForce RTX 2080 Max-Q, Core i7 8750H, 16.1", 2.1 kg
Asus Zephyrus S GX701GX-EV021R
GeForce RTX 2080 Max-Q, Core i7 8750H, 17.3", 2.7 kg
Lenovo Legion Y740-17ICHg-81HH001NGE
GeForce RTX 2080 Max-Q, Core i7 8750H, 17.3", 2.9 kg
Asus Zephyrus S GX701GX-EV064T
GeForce RTX 2080 Max-Q, Core i7 8750H, 17.3", 2.6 kg
Alienware m17 P37E
GeForce RTX 2080 Max-Q, Core i9 8950HK, 17.3", 2.63 kg
Lenovo Legion Y740-17ICH
GeForce RTX 2080 Max-Q, Core i7 8750H, 17.3", 2.8 kg
Asus Zephyrus S GX701GX
GeForce RTX 2080 Max-Q, Core i7 8750H, 17.3", 2.636 kg
MSI GS75 8SG Stealth
GeForce RTX 2080 Max-Q, Core i7 8750H, 17.3", 2.278 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Acer > Acer Predator Triton 500
Autor: Stefan Hinum,  5.03.2019 (Update:  5.03.2019)