Notebookcheck

Acer Switch Alpha 12 SA5-271-57QF

Ausstattung / Datenblatt

Acer Switch Alpha 12 SA5-271-57QF
Acer Switch Alpha 12 SA5-271-57QF (Aspire Switch Serie)
Grafikkarte
Intel HD Graphics 520, Kerntakt: 400 MHz, Speichertakt: 930 MHz
Hauptspeicher
8192 MB 
, LPDDR3
Bildschirm
12 Zoll 16:9, 2160 x 1440 Pixel 216 PPI, Capacitive, Native Unterstützung für die Stifteingabe, Panasonic VVX12T041N00, IPS, spiegelnd: ja, abnehmbarer Bildschirm
Mainboard
Intel Skylake-U Premium PCH
Massenspeicher
,  GB 
, 256GB SSD
Anschlüsse
2 USB 3.0 / 3.1 Gen1, Audio Anschlüsse: 3.5mm, Card Reader: microSD, 1 Docking Station Port
Netzwerk
Atheros/Qualcomm QCA6174 (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 4.1
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 11 x 291 x 201
Akku
37 Wh Lithium-Polymer, 2-cell
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Kamera
Webcam: 720p
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: nein, 12 Monate Garantie, Lüfterlos
Gewicht
1.3 kg, Netzteil: 350 g
Preis
800 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 80% - Gut
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 2 Tests)
Preis: 80%, Leistung: 80%, Ausstattung: - %, Bildschirm: - % Mobilität: - %, Gehäuse: 80%, Ergonomie: - %, Emissionen: - %

Testberichte für das Acer Switch Alpha 12 SA5-271-57QF

80% Acer Switch
Quelle: Gadgetspeak Englisch EN→DE
Having told you about the Swift and the Spin we come to last new model that was launched last November in Glasgow this is the Switch. While I would describe the Spin as a Notebook/Tablet this unit the Switch is a Tablet/Notebook.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 24.05.2017
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 80% Leistung: 80% Gehäuse: 80%
80% Acer Switch Alpha 12 SA5-271-57QF Notebook Review
Quelle: Tech For Pennies Englisch EN→DE
It’s easy to like Acer Switch Alpha 12 SA5-271-57QF if you’re after a lightweight, compact and fast detachable 2-in-1 laptop. I say fast because the i5 processor and 256GB SSD will make using this notebook feel snappy, and you can surely throw in more exotic programs than a Chrome browser or MS Office suite. The battery life is not magnificent, you can uninstall bloatware to combat with that. All in all, go for the Acer and get a small powerhouse!
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 24.11.2016
Bewertung: Gesamt: 80%

Kommentar

Modell: Das Acer Switch Alpha 12 SA5-271-57QF ist Acers Versuch, dem Microsoft Surface zu konkurrieren. Das Gerät soll das gleiche Convertible-Erlebnis mit Betonung auf Tablet-Nutzung bieten, allerdings zu einem wesentlich attraktiveren Preis. Das Switch Alpha 12 liefert insgesamt gute Leistung und sollte den Tablet- und Laptop-Ansprüchen von Windows-Fans gerecht werden. Das Convertible hat keine Schlitze oder Lüfter, denn es ist das erste wassergekühlte 2-in-1 auf dem Markt. Konkurrenten, die Intels stromsparende Core-M-CPUs einsetzen, wie etwa das HP Spectre x2, brauchen ebenso keine Lüfter, aber auch keine Wasserkühlung, da die leistungsschwächeren Prozessoren nicht so viel Hitze erzeugen. Die 2,3 GHz Intel Core i5-6200U CPU, 8 GB Arbeitsspeicher und 256-GB-SSD des Switch Alpha 12 machen es zu einem soliden Arbeitsgerät. Die integrierte HD-520-Grafikkarte wird mit anspruchsvollen Spielen wie Overwatch oder The Witcher nicht fertig, doch Gelegenheitsspiele und das Ansehen von Videos funktionieren einwandfrei. Auf der Vorderseite des Gerätes befindet sich, umrahmt von einer dicken Einfassung, ein 12-Zoll-Display mit einer Auflösung von 2160 x 1440. Der Touchscreen des Switch Alpha 12 ist hell und produziert wunderschöne und  lebhafte, wenn auch etwas warme, Farben. Das Panel gibt ausgezeichnete 101 Prozent des sRGB-Farbspektrums wieder, was höher als der Durchschnitt (90 Prozent) von ultramobilen Notebooks ist.

Auf der Unterseite des Tablets befinden sich Magneten, die mit der Tastatur verbunden werden können. Letztere kann flach auf dem Tisch liegen oder leicht gehoben sein. Mitsamt der Tastatur mißt das Alpha 12 29,2 x 20 x 1,5 cm und wiegt 1,27 kg. Ohne die Tastatur bringt es nur 0,9 kg auf die Waage und mißt bloß 1 cm in die Höhe. Bei dem Switch Alpha 12 entschied sich Acer für 2-in-1-Design, das von dem Surface-Gerät inspiriert wurde und ein Tablet, einen Ständer und eine Tastatur vereint. Die Hinterseite des Gerätes ist aus gebürstetem Aluminium gefertigt, bietet Platz für ein Acer-Logo und eine 5-Megapixel-Kamera sowie den Ständer, der herausgezogen werden kann. Das Switch Alpha 12 hat auch einige nützliche Dienstprogramme von Acer vorinstalliert, die hauptsächlich mit der Cloud funktionieren. Mit “Acer Portal” lassen sich Dateien, die in abFiles und abPhoto erstellt werden, ordnen. “Recovery Management” hilft bei Backups und Datenwiederherstellung, und mit “Quick Access” können Nutzer auf bestimmte Funktionen zugreifen, wie etwa Bluelight-Schutz oder adaptive Helligkeitseinstellungen. Das Switch Alpha 12 hat die beste Schnittstellen-Auswahl aller 12-Zoll-Convertibles. Auf der rechten Seite gibt einen Anschluss für Kopfhörer/Mikrofon, einmal USB 3.0, einmal USB Typ C, einen Netzanschluss sowie einen micro-SD-Kartenleser. Dass die USB-3.1-Schnittstelle Geräte aufladen, Dateien übertragen und externe Monitore mit dem Alpha 12 verbinden kann, ist ein netter Bonuspunkt. Mit dem zusätzlichen Full-Size-USB-3.0-Anschluss ist das Switch Alpha 12 besser vernetzt als viele rivalisierende Convertibles.

Hands-on-Artikel von Jagadisa Rajarathnam

Serie: Die Acer Aspire Switch Series ist eine Serie an portablen Hybrid-Laptops. Ihr Design ist dank eines attraktiv aussehenden Bildschirmdeckels elegant. Das Scharnier der Windows-Systeme ermöglicht es dem User im Handumdrehen den Bildschirm zu wenden, drehen und sogar von der Tastatur zu trennen. Die Modelle der Switch Serie sind mit unterschiedlichen Prozessoren ausgestattet, die von 1.33 GHz Intel Atom Z3745 bis zu Intel Core i5-6200U Prozessoren reichen. Für die Grafikkarte gibt es ebenfalls verschiedene Optionen von Intel HD Graphics bis zu Intel HD Graphics 5300.

In puncto Speicher bietet Acer zwei verschiedene Optionen: 32 GB und 64 GB. Die Serie umfasst 10,1- und 12-Zoll-Modelle. Die Bildschirme verfügen über Full-HD-Auflösung und IPS-Technologie und liefern von allen Blickwinkeln guten Kontrast und Farben. Zudem werden sie für zusätzlichen Schutz vor Beschädigungen und Kratzfestigkeit von Corning Gorilla Glass 3 geschützt. Der Tablet-Teil bietet einen USB-2.0-Port, einen Micro-HDMI-Port und eine Headset-Buchse und das Tastatur-Dock verfügt über einen weiteren USB-2.0-Port. Das Gewicht des Laptops liegt je nach Modell zwischen 1,05 bis zu 1,6 kg.

Intel HD Graphics 520: Integrierte Grafikkarte (GT2), welche in einigen Skylake-CPUs (ULV-Modelle, 15 Watt TDP) verbaut wird. Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
6200U: Auf der Skylake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem zwei CPU-Kerne sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
12":
Diese Diagonale ist für Tablets relativ groß und für Subnotebooks eher klein. Convertibles sind in diesem Bereich auch öfters vertreten.  Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
1.3 kg:
In dieser Gewichtsklasse finden sich üblicherweise übergroße Tablets, Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-13 Zoll Display-Diagonale.

Acer: 1976 wurde das Unternehmen unter dem Namen Multitech in Taiwan gegründet und 1987 in Acer unbenannt bzw. Acer Group. Zur Produktpalette gehören beispielsweise Laptops, Tablets, Smartphones, Desktops, Monitore und Fernseher. Der Konzern ist seit 2007 mit Gateway Inc. und Packard Bell zusammengeschlossen, die ebenfalls eigene Laptop-Produktlinien vermarkten. 2008 hatte Acer noch den drittgrößten globalen Marktanteil bei Notebooks. 2016 dagegen liegt Acer in diesem Segment aufgrund kontinuierlicher Marktanteil-Verluste auf Rang 6 mit 9% Marktanteil. Es gibt dutzende Acer-Laptop-Testberichte pro Monat, die Bewertungen sind durchschnittlich (Stand 2016). 
80%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte anderer Hersteller

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Lenovo Miix 510-12IKB-80XE0006SP
HD Graphics 520, Core i3 6006U
Acer Aspire Switch Alpha 12 SA5-271P-35BD
HD Graphics 520, Core i5 7200U
Acer Aspire Switch Alpha 12 SA5-271-38H6
HD Graphics 520, Core i3 6006U
Acer Aspire Switch Alpha 12 SA5-271-3639
HD Graphics 520, Core i3 6100U
Lenovo IdeaPad Miix 510-12ISK-80U1000WGE
HD Graphics 520, Core i3 6100U
Acer Aspire Switch Alpha 12 SA5-271-38KL
HD Graphics 520, Core i3 6100U
Acer Aspire Switch Alpha 12 SA5-271-778R
HD Graphics 520, Core i7 6500U

Geräte mit der selben Grafikkarte

HP Spectre x360 13-4100nw
HD Graphics 520, Core i5 6200U, 13.3", 1.45 kg
Acer Spin 5 SP513-51-33RRB
HD Graphics 520, Core i3 6006U, 13.3", 1.6 kg
Asus Transformer 3 Pro T303UA-GN046R
HD Graphics 520, Core i5 6200U, 12.6", 0.79 kg
Lenovo Yoga 510-14ISK-80S7005JRK
HD Graphics 520, Core i3 6100U, 14", 1.8 kg
Asus Transformer 3 PRO T303UA-GN050R
HD Graphics 520, Core i7 6500U, 12.6", 0.84 kg
Acer Spin 5 SP513-51-32T3
HD Graphics 520, Core i3 6006U, 13.3", 1.6 kg
Acer Aspire R5-471T-372G
HD Graphics 520, Core i3 6100U, 14", 1.9 kg
Acer Spin 5 SP513-51-3466
HD Graphics 520, Core i3 6100U, 13.3", 1.7 kg
Asus VivoBook Flip TP301UA-DW010T
HD Graphics 520, Core i3 6100U, 13.3", 1.5 kg
Acer Spin 3 SP315-51-79NT
HD Graphics 520, Core i7 6500U, 15.6", 2.2 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Acer > Acer Switch Alpha 12 SA5-271-57QF
Autor: Stefan Hinum, 26.01.2017 (Update: 26.01.2017)