Notebookcheck

CES 2018 | Alcatel - Die neuen Modelle von 2018

Alcatel bringt 2018 drei neue Modellreihen auf den Markt
Alcatel bringt 2018 drei neue Modellreihen auf den Markt
Alcatel bringt 2018 drei neue Smartphone-Serien auf den Markt: Alcatel 1, Alcatel 3 und Alcatel 5. Auf der CES 2018 gab es erste Infos und Bilder. Viel hat Alcatel in Las Vegas aber nicht verraten.

Alcatel hat auf der CES 2018 seine neuen Modelle für 2018 vorgestellt –  zumindest einige Details von ihnen. Drei neue Serien will das Unternehmen 2018 auf den Markt bringen: Die Einsteigerserie Alcatel 1, die Mittelklasse-Variante Alcatel 3 und die Premium-Serie Alcatel 5.

Alcatel 5 – Alugehäuse, aber keine Dual-Kamera

Zu den technischen Details der Neuheiten hat Alcatel in Las Vegas recht wenig mitgeteilt. Die Modelle der Alcatel 5-Serie sollen über Top-Features wie 18:9-Display und Gesichtsentsperrung verfügen und als „bezahlbare“ Premiummodelle am Markt positioniert werden. Genaue Details etwa über die Display-Auflösung, die Kameras, den Prozessor und Speicher wurden aber zurückgehalten. Das offiziellen Foto verrät jedoch einige Details. So ist sein großes 18:9-Display gut erkennbar. Es reicht an drei Seiten bis zum Gehäuserand und besitzt im oberen Rand einen markanten breiten Streifen. Ein Gehäuse aus gebürsteten Aluminium ist ebenfalls erkennbar. Auf seiner Rückseite ist eine Kamera mit Blitz verbaut, unter der ein Fingerabdrucksensor positioniert ist. Alcatel verzichtet also bei den Top-Modellen der Serie 5 überraschenderweise auf eine Dual-Kamera auf der Rückseite.

Alcatel 3 – Midranger mit Dual-Kamera

Spärlich sind auch die Informationen zur Alcatel 3-Serie. Die Modelle sind preislich unter den Smartphones der 5er-Serie angesiedelt, besitzen aber eine Dual-Kamera auf ihrer Rückseite. Ein Fingerabdrucksensor ist ebenfalls eingebaut. Zu ihrer Ausstattung gehört ein hoch auflösendes Display und Premiumdesign, wie Alcatel mitteilte. Auf dem offiziellen Fotos ist außerdem der Metallrahmen des Gehäuses gut zu erkennen.

Alcatel 1 – Das Einsteigermodell

Die Modelle der Serie 1 sind die günstigen Phones der drei neuen Serien. Sie sollen über ein 18:9-Display und andere „Highend“-Funktionen verfügen, wobei Alcatel nicht ins Detail ging. Auf den Fotos erkennbar ist das deutlich kleinere Display und ein deutlich dickerer Rand als etwa beim Alcatel 3. Zudem ist ein Fingerabdruckscanner auf der Rückseite sichtbar.

Vorstellung auf MWC 2018

Spätestens Ende Februar wird Alcatel die übrigen Ausstattungsdetails seiner neuen Modelle nachreichen. Auf dem Mobile World Congress (MWC 2018) in Barcelona wird der offizielle Startschuss für die drei neuen Alcatel-Serien erwartet.

Alcatel 1-Serie: Die Einsteigerserie von 2018
Alcatel 1-Serie: Die Einsteigerserie von 2018
Alcatel 3-Serie: Alcatels neue Mittelklasse
Alcatel 3-Serie: Alcatels neue Mittelklasse
Alcatel 5-Serie: "Bezahlbare" Premium-Modelle
Alcatel 5-Serie: "Bezahlbare" Premium-Modelle
 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-01 > Alcatel - Die neuen Modelle von 2018
Autor: Arnulf Schäfer,  9.01.2018 (Update:  9.01.2018)
Arnulf Schäfer
Arnulf Schäfer - News Editor - @ArnulfS1993
Ich bin ein diplomierter Politikwissenschaftler und gelernter Zeitschriften-Redakteur mit einem ausgeprägten Hang zu Technikthemen. Zunächst habe ich über die Themen Audio, Fotografie und Video geschrieben. Seit 1990 beschäftige ich mich intensiv mit Festnetz und Mobilfunk. Nach vielen Stationen in diversen Print- und Online-Redaktionen arbeitet ich inzwischen als freier Autor für die Newsredaktion von Notebookcheck. Mein Fokus gilt dem Thema Mobile. Den Blick über den Tellerrand gönne ich mir aber auch.