Notebookcheck

Apple TV: 3. Generation wird nicht mehr verkauft

Das Apple TV der 3. Generation: 2012 veröffentlicht, ab heute nicht mehr zu haben.
Das Apple TV der 3. Generation: 2012 veröffentlicht, ab heute nicht mehr zu haben.
Apple hat das Ende der Verfügbarkeit für die 3. Apple TV-Generation verkündet. Aus dem Apple Store ist es bereits verschwunden. Ab sofort wird nur mehr die 4. Generation verkauft.

2012 in den Markt eingeführt, ist das Apple TV der 3. Generation ab sofort offiziell altes Eisen. Apple hat es nicht nur aus den Apple Stores entfernt sondern auch eine Email an Apple-Mitarbeiter verschickt und über das EOL (End of Life) des Geräts informiert. Somit ist nur mehr das Apple TV der 4. Generation verfügbar, welches sich primär durch tvOS und installierbare Apps vom Vorgänger unterscheidet.

Ob Apple die 3. Generation weiterhin mit Updates versorgen wird, ist derzeit unklar. Das letzte Update erhielt das Gerät im Februar dieses Jahres. Gerüchte über eine neue Apple TV-Version, die möglicherweise analog zu Amazon Echo oder Google Home auch Siri als Sprungbrett ins Heim von Apple-Fans dienen könnte, wurden schon mehrmals kolportiert. Siri wurde zwar schon in die 4. Generation des Apple TV integriert, ist aber bislang nur für die Bedienung des Geräts zuständig und nicht als universelle Assistentin verfügbar.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-10 > Apple TV: 3. Generation wird nicht mehr verkauft
Autor: Alexander Fagot,  6.10.2016 (Update:  6.10.2016)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.