Notebookcheck

Apple forscht an tastenloser Tastatur mit haptischen Feedback

Apple forscht an tastenloser Tastatur mit haptischen Feedback
Apple forscht an tastenloser Tastatur mit haptischen Feedback
Nachdem Apple in einem Patent bereits Krümeln in Tastaturen den Kampf angesagt hat, arbeitet das Unternehmen offenbar auch an Tastaturen, die trotz Verzicht auf Tasten ein haptisches Feedback bieten sollen.

Grundsätzlich sind virtuelle, also etwa auf einem Touchscreen angezeigt Tastaturen im Gegensatz zu Exemplaren mit echten Tasten wesentlich weniger empfindlich gegenüber Schmutz und auch Abnutzung. Allerdings bieten diese nur ein unzureichendes haptisches Feedback, was die Schreibgeschwindigkeit und den Bedienkomfort bei der Nutzung von virtuellen Tastaturen verringert.

Nun hat Apple in einem Patentantrag eine Tastatur vorgestellt, die aus einer Glasfläche besteht und das haptische Feedback einer konventionellen Tastatur simulieren soll. Dabei soll die Technik zudem den bei einer Eingabe aufgewendeten Druck erfassen, bei einem Wisch ließe sich das System zudem direkt als Touchpad einsetzen.

Dabei könnte eine solche Tastatur insbesondere in mobilen Endgeräten wie etwa Notebooks zum Einsatz kommen, möglicherweise könnte der Verzicht auf Tasten die Dicke solcher Geräte weiter verringern. Ein weiterer Vorteil: Verschiedene Tastaturlayouts ließen sich ganz einfach anzeigen.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-03 > Apple forscht an tastenloser Tastatur mit haptischen Feedback
Autor: Silvio Werner, 16.03.2018 (Update: 15.05.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.